close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung zum Energiesymposium als PDF - SEEDs

EinbettenHerunterladen
FRAUNHOFER IISB
FRAUNHOFER IIS
FRAUNHOFER ISC
ANMELDUNG
KONTAKT
Bitte melden Sie sich möglichst bis zum 10. Oktober 2014 per
Ihre persönliche Ansprechpartnerin am Fraunhofer IISB ist:
Fax oder E-Mail unter der nebenstehenden Kontaktadresse an:
SYMPOSIUM
ENERGIETECHNIK IM WANDEL
BAYERISCHE ENERGIEFORSCHUNGSPROJEKTE
Gertraud Ebersberger
Ja, ich nehme am Energiesymposium am 27. Oktober 2014,
Fraunhofer IISB
10:30 Uhr, im Museum Industriekultur Nürnberg teil:
Schottkystraße 10, 91058 Erlangen
Titel, Vorname, Name
Firma / Institution
Straße, Hausnummer
Tel.: +49 (0)9131 / 761-101
Fax: +49 (0)9131 / 761-102
gertraud.ebersberger@iisb.fraunhofer.de
www.iisb.fraunhofer.de
Veranstaltungsort:
Museum Industriekultur
PLZ, Ort
Äußere Sulzbacher Straße 62, 90491 Nürnberg
http://www.museen.nuernberg.de/museum-industriekultur/
Telefon, Fax
E-Mail
Datum, Unterschrift
Gefördert durch
Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
© Fraunhofer IISB
NÜRNBERG, 27. OKTOBER 2014
ENERGIESYMPOSIUM
ENERGIETECHNIK IM WANDEL –
BAYERISCHE ENERGIEFORSCHUNGSPROJEKTE
EINLADUNG
AGENDA
Fachprogramm: Themengebiet DEGREEN
Moderator: Prof. Gerhard Sextl, Fraunhofer ISC
Grußworte und Keynote
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
10:30 Uhr
Begrüßung, Prof. Lothar Frey, Fraunhofer IISB
die Fraunhofer-Institute IISB, IIS und ISC laden Sie am 27. Oktober
10:40 Uhr
Grußwort, Staatsministerin Ilse Aigner, StMWi
2014 zum Symposium „Energietechnik im Wandel – bayerische
10:55 Uhr
Grußwort, Präsident Prof. Karl-Dieter Grüske, FAU
Energieforschungsprojekte“ ein. Im Rahmen des Symposiums wird
Erlangen-Nürnberg, Koordinierungskreis Forschung
der Status großer, vom Bayerischen Staatsministerium für Wirt-
der Nationalen Forschungsplattform Energiewende
schaft und Medien, Energie und Technologie geförderter Energie-
11:05 Uhr
forschungsprojekte vorgestellt und mit Vertretern aus Industrie,
Wissenschaft und Politik diskutiert. Im Einzelnen werden die fol-
11:15 Uhr
genden, von den Fraunhofer-Instituten IISB, IIS und ISC koordinierten Projekte vorgestellt: EnCN-NET, DEGREEN und SEEDs.
11:25 Uhr
14:15 Uhr
Das Projekt „DEGREEN – Dielektrische ElastomerGeneratoren für regenerative Energien“, Dr. Bernhard Brunner, Fraunhofer ISC, Würzburg
14:40 Uhr
Elastomere für generatorische Anwendungen, Dr.
Raman Rabindranath, Fraunhofer ISC, Würzburg
15:05 Uhr
Neue Anwendungspotentiale bislang nicht
Grußwort, Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas,
nutzbarer Wasserkraft als Kraftwerksschwärme,
Stadt Nürnberg
Werner Göbel, Vorstandsvorsitzender Energiege-
Grußwort, Präsident Dirk von Vopelius, IHK Nürn-
nossenschaft Oberes Werntal, Geschäftsführer
berg für Mittelfranken
Change Engineering, Poppenhausen
Keynote: Energiesysteme der Zukunft - Herausforderungen und Chancen, Prof. Rolf Hellinger, Siemens
15:30 Uhr
Kaffepause
Corporate Technology, Leiter des Technologiefeldes
Dazu spricht Staatsministerin Ilse Aigner ein Grußwort.
„Power & Energy Technologies“, Erlangen
Fachprogramm: Themengebiet SEEDs
Moderator: Prof. Martin März, Fraunhofer IISB
Das Symposium findet am Montag, 27. Oktober 2014, 10:30 bis
17:15 Uhr, im Museum Industriekultur Nürnberg statt.
12:10 Uhr
Mittagspause
Es würde uns sehr freuen, Sie zu diesem Ereignis im Museum In-
Fachprogramm: Themengebiet EnCN-NET
dustriekultur Nürnberg begrüßen zu dürfen.
Moderator: Prof. Albert Heuberger, Fraunhofer IIS
16:00 Uhr
Das Projekt „SEEDs – Aufbruch in die industrielle
Energiewende“, Dr. Richard Öchsner, Fraunhofer
13:00 Uhr
IISB, Erlangen
16:25 Uhr
Karlheinz Ronge, Fraunhofer IIS, Erlangen
Mit freundlichen Grüßen
13:25 Uhr
13:50 Uhr
Prof. Lothar Frey
Prof. Albert Heuberger
Prof. Gerhard Sextl
Fraunhofer IISB
Fraunhofer IIS
Fraunhofer ISC
Flexible Softwareplattform für Energiemanagement,
Energiemanagement und Kommunikation in einem Gleichstromnetz, Bernd Wunder, Fraunhofer
Das Projekt „NET“ im Energie Campus Nürnberg,
IISB, Erlangen
16:50 Uhr
Hybride Schutzgeräte für Gleichspannungsnetze
Peter Heusinger, Fraunhofer IIS, Erlangen
in regenerativ versorgten Gebäudeinstallationen,
Entwicklung eines Energiemesssystems für indust-
Peter Meckler, E-T-A GmbH, Altdorf bei Nürnberg
rielle Großverbraucher, Michael Müller, Rauschert
Heinersdorf-Pressig GmbH, Pressig
17:15 Uhr
Ausklang mit fränkischer Brotzeit
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
36
Dateigröße
334 KB
Tags
1/--Seiten
melden