close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Interessenbekundung (letter of intent) - Wert.Arbeit GmbH

EinbettenHerunterladen
Arbeitsorientierte Innovationspolitik zur Sicherung und
Förderung der Frauenbeschäftigung in industriellen Branchen
Interessenbekundung (letter of intent)
Sehr geehrte Projektleitung,
als Betriebsrat des unten genannten Unternehmens haben wir die Absicht, uns an dem Projekt „Arbeitsorientierte Innovationspolitik zur Sicherung und Förderung der Frauenbeschäftigung in industriellen Branchen“ zu beteiligen und damit die kostenfreie Beratung zur Stärkung unserer Handlungskompetenz in Anspruch zu nehmen. Wir werden dafür eine Projektvereinbarung mit der Geschäftsführung
anstreben.
Unternehmen:
Adresse (Straße / PLZ / Ort):
Ansprechpartnerin oder -partner:
Telefon / Email:
Anzahl der Beschäftigten:
Gesamt:
Altersdurchschnitt im Betrieb
Branche:
davon Frauen:
(geschätzt):
Automobilhersteller
Automobilzulieferbetrieb
Elektroindustrie
Informations- und
Kommunikationstechnologien
In folgenden betrieblichen Handlungsfeldern sehen wir Beratungsbedarf zur Stärkung der eigenen
Handlungskompetenz für die Gleichstellung von Frauen und Männern:
Balance Arbeit und
Privatleben
Gesundheits- und
Arbeitsschutz
Einkommensgleichheit
(Equal Pay)
Nachwuchsrekrutierung
Aus- und Weiterbildung
Demografischer Wandel
Dieses Formular bitte schicken an:
Wert.Arbeit GmbH, Berlin
Albrechtstr. 11a / 10117 Berlin
Fax: 030/ 280 32 08-89
E-Mail: claudia.dunst@wertarbeitgmbh.de
Projekt: Arbeitsorientierte Innovationspolitik zur Sicherung und Förderung der
Frauenbeschäftigung in industriellen
Branchen
oder
IG Metall, FB Frauen und Gleichstellungspolitik
Wilhelm-Leuschner-Str. 79 / 60329 Frankfurt a.M.
Fax: 069/ 6693-2053
Email: astrid.knuettel@igmetall.de
Kooperationspartner:
Gefördert durch:
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
118 KB
Tags
1/--Seiten
melden