close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elternbrief „Rom” - Maria-Ward-Realschule Burghausen

EinbettenHerunterladen
Sonderrundschreiben für die 5. Klassen
Pilgerfahrt "Mit der ganzen Schule nach Rom"
STADTPLATZ 101, 84489 BURGHAUSEN, TEL. 08677 91589-30, FAX 08677 91589-31
2014-10-21
Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,
die Vorbereitungen für die Romfahrt 2015 anlässlich des 430. Geburtstages Maria Wards sind soweit
gediehen, dass ich mich damit nun auch an Sie und an Euch wenden kann. Termin und Reisepreis stehen
fest. Wir werden mit dem Reisebüro Alpetour fahren, das bereits mehrere Fahrten dieser Größenordnung
durchgeführt hat. In diesem Schuljahr war unsere Stiftungsschule in Deggendorf ebenfalls mit Alpetour
mit der ganzen Schule in Rom und die Schulleiterin schwärmt von einer eindrucksvollen Reise, die die
Schulgemeinschaft nachhaltig positiv beeinflusst hat. Auch uns erwartet ein ansprechendes Besichtigungsprogramm mit Kolosseum, Forum Romanum, Spanische Treppe, Trevibrunnen, Katakomben, Ostia
Antika, usw. und eine Generalaudienz auf dem Petersplatz. Zudem planen wir einen Pilgergottesdienst in
St. Paul vor den Mauern. Allen Andersgläubigen kann auf Wunsch ein Alternativangebot erstellt werden,
so dass sie nicht zur Teilnahme an der Papstaudienz und am Gottesdienst verpflichtet sind.
Termin:
Sonntag, 25.10.2015 abends bis Freitag, 30.10.2015 abends
Unterbringung: im Camping Roma in Chalets mit je zwei Schlafzimmern, Dusche und WC
Verpflegung: 4 x Frühstücksbuffet
4 x Lunchpaket für Mittags (wird beim Frühstück von jedem Schüler selbst erstellt)
4 x Abendessen (Tellergericht + Dessert mit Getränken inclusive)
zusätzliches Mittagessen am Anreisetag: Nudeln (1 Gang) mit Getränken
Getränke bei An- und Abreise sowie Frühstück bei der Anreise
Spezielle Verpflegungsanforderungen (Muslime, Vegetarier, Allergiker usw.) müssen rechtzeitig vor
Reisebeginn schriftlich über die Schule an Alpetour gemeldet werden.
Reiserücktrittsversicherung: (ELVIA Reiserücktritt-Basisschutz für 8 € oder ELVIA Versicherungspaket "Europa" für 14 €) wird empfohlen und kann dazugebucht werden. Versicherungsbedingungen können auf der Homepage www.alpetour.de heruntergeladen oder über die Schule angefordert werden.
Der Gesamtreisepreis beträgt 397 € (392 € + 5 € Polster für allgemeine Ausgaben der Schule).
Im Gesamtpreis inbegriffen sind Fahrt, Unterbringung, Verpflegung und auch alle Eintrittsgelder, Führungen und Betreuung durch das Reisebüro, so dass nur ein kleines Taschengeld mitgenommen werden
muss. Dennoch ist dies ein nicht unerheblicher Betrag und schon aus diesem Grund möchten wir im
Schuljahr 2014/15 bzw. 2015/16 so weit wie möglich auf weitere Fahrten verzichten. Da Ihr Kind momentan die 5. Klasse besucht und damit im Herbst 2015 die 6. Klasse besuchen wird, bleiben uns nicht
viele Möglichkeiten, Kosten einzusparen. Eigentlich war geplant, auf die Klassenfahrt der 5. Klassen
nach Berchtesgaden im Frühjahr 2015 zu verzichten, um damit etwa 120 € einzusparen, andererseits wurde in den Klassenelternabenden der Wunsch geäußert auch diese Fahrt zusätzlich zur Romfahrt durchzuführen, da der Aufenthalt in Bergen ein guter Probelauf für eventuell heimwehgefährdete Schülerinnen
und Schüler wäre. Ich verstehe diesen Wunsch, weiß aber auch, dass nicht alle Eltern, diese Kosten tragen
können. Da wir gegebenenfalls die Jugendherberge in Berchtesgaden schnellstmöglich reservieren müssen, bitte ich Sie, nachstehende Befragung bis spätestens Freitag, 24.10.2014 auszufüllen und im
verschlossenen Kuvert über die Klassenlehrer an mich zurückzuleiten. Wir werden dann entscheiden,
ob wir die Fahrt nach Berchtesgaden durchführen oder nicht. In der 6. Klasse steht keine weitere Klassenfahrten an und auf den Ausflugstag am Ende des Schuljahres, der erfahrungsgemäß auch Kosten von 20 €
bis 30 € verursacht, werden wir auf jeden Fall verzichten. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele
Kinder nach Rom mitfahren können und hoffe, auch Sie können und wollen Ihrem Kind die Teilnahme an
diesem einmaligen und herausragenden Event ermöglichen, an das man sich sicher auch noch im Rentenalter erinnert. Die Klassenfahrt nach Berchtesgaden ist, wenn wir Sie durchführen, eine schulische Veranstaltung für alle Kinder dieser Jahrgangsstufe. Eine Nichtteilnahme ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
Gerne lade ich auch Sie, liebe Eltern, zur Teilnahme an unserer Pilgerfahrt nach Rom ein. Nach Rücksprache mit dem Reisebüro ist es allerdings nicht sinnvoll und bei Beteiligung mehrerer Eltern auch nicht
möglich, Schüler und Eltern gemeinsam im Camping Roma unterzubringen. Für mitreisende Eltern würden wir eine Unterbringung im nahegelegenen Hotel und einen eigenen Bus bevorzugen. Sie wären damit
unabhängig und würden nur bei der Papstaudienz und beim Gottesdienst auf uns treffen, was vielleicht
Ihren Kindern auch ganz recht wäre. Der Reisepreis für Eltern beläuft sich dann allerdings je nach Hotelwahl auf etwa 600 € bis 800 € pro Person. Ob wir dieses Angebot halten können, liegt auch an der Anzahl
der Teilnehmer. Ich bitte Sie daher, auf dem Anmeldeblatt Ihres Kindes zu vermerken, wenn Sie mitfahren wollen. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen und versuchen eine gute Lösung zu
finden.
Wie bei allen Fahrten wollen wir nicht, dass Ihr Kind aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben muss.
Wir bitten Sie daher, sich bei Engpässen oder bei Teilnahme mehrerer Geschwister möglichst bald
schriftlich an mich zu wenden, damit wir das weitere Vorgehen klären können. Wir werden uns im laufenden Schuljahr noch um Spendengelder kümmern müssen und sind für diesbezügliche Anregungen
dankbar.
Der Vertrag mit dem Reisebüro ist bereits unterschrieben und die erste Anzahlung getätigt. Ich muss aber
sobald wie möglich, die Teilnehmerzahlen korrigieren. Ich bitte Sie daher, die beigefügte Anmeldebestätigung auszufüllen und bis spätestens 05. November 2014 über die Klassleitung an mich zurückzugeben.
Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 50 € fällig, die wir Mitte November abbuchen werden. Im
März 2015 werden wir dann weitere 100 € + Reiserücktrittsversicherung und im Oktober 2015 die restlichen 247 € abbuchen.
Mit freundlichen Grüßen
Helga Buchner, RSDin i. K.
Schulleiterin
Rückgabe bis spätestens 05.11.2014
BESTÄTIGUNG
Mein Sohn/meine Tochter ________________________________, geb._______________, Klasse 5____
nimmt an der oben beschriebenen Pilgerfahrt "Mit der ganzen Schule nach Rom" zum Preis von 397 €
O teil,
O nicht teil.
Ich wünsche die Reiserücktrittsversicherung
O ELVIA RR Basisschutz für 8 €
O V-Paket Europa für 14 €
O keine Reiserücktrittsversicherung
Über die Abbuchungstermine bin ich informiert.
________________________
Datum
________________________________________
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Absichtserklärung Eltern:
Ich möchte/Wir möchten gerne mit _____ Personen an der Romfahrt mit Unterbringung im Hotel teilnehmen.
________________________
Datum
________________________________________
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Name des Kindes____________________________, Klasse_______
Befragung zur Dreitagesfahrt nach Berchtesgaden im Frühjahr 2015
(Preis für Fahrt, Verpflegung und Unterbringung im alten Haus ca. 120 €,
im neuen Haus ca. 140 €)
Mein Kind wird an der Romfahrt
O teilnehmen
O nicht teilnehmen
Mein Kind würde an der Romfahrt teilnehmen,
wenn die Kosten nicht mehr als ________€ betragen würden.
Mein Kind würde an der Romfahrt teilnehmen,
wenn ich in ______ Raten bis zum Jahr ______bezahlen kann.
Mein Kind wird an der zusätzlichen Berchtesgadenfahrt
O teilnehmen
O nicht teilnehmen
Mein Kind könnte an der Berchtesgadenfahrt nur teilnehmen,
wenn die Kosten nicht mehr als ________€ betragen würden.
Mein Kind könnte an der Berchtesgadenfahrt teilnehmen,
wenn ich in ______ Raten bis zum Jahr ______bezahlen kann
Ich wäre bereit durch einen Solidaritätsbeitrag in Höhe von ______€ einem Kind der 5. Klasse
die Teilnahme an der Berchtesgadenfahrt zu ermöglichen.
________________________
_____________________________
Ort, Datum
Unterschrift eines Erziehungsberechtigten
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
51 KB
Tags
1/--Seiten
melden