close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Immobilien-Magazin - Sparkasse Immobilien Bremen

EinbettenHerunterladen
Der Immobilien- und Wohnungsmarkt in Bremen und Umgebung
Immobilien
Kaufen · Bauen · Mieten
12. Jg., Ausgabe 10, Nr. 217
7. November bis 4. Dezember 2014
Bester Service
rund ums Haus
Sicher in den
eigenen vier Wänden
Neue Trinkwasserverordnung
Wir b
r
Ihre ingen
Im
groß mobilie
raus
!
Immobilien Markt
Das Immobilien-Magazin der Sparkasse Bremen
Sie suchen einen Käufer? Wir suchen Immobilien!
Warum tun wir’s nicht gemeinsam?
Weitere Infos unter 0421 179-4000 oder unter www.spk-immobilien.de
hanseatisch fair beraten
Immobilien Markt
Das Immobilien-Magazin der Sparkasse Bremen
T I PPS & T E RM I N E
Di., 11.11.2014
18.00 - 20.00 Uhr
bauraum TALK: Reinhard Oelfke
(hanseWasser Bremen) und Energieberater Hubertus Schulze
informieren Interessierte, wann
Feuchtigkeit im Keller eine Gefahr
für die Bausubstanz darstellt.
Kosten: 5 Euro, Anmeldung
unter Telefon 0421 52 61 89 51
www.bauraum-bremen.de
Liebe Leserinnen und Leser,
obwohl es draußen unübersehbar herbstlich
ist, werfen wir im ImmobilienCenter der
Sparkasse Bremen den Blick schon ins
Frühjahr. Am 7. und 8. März laden wir Sie
wieder zu den Bremer Immobilientagen ein.
An zwei Tagen dreht sich dabei alles um Sie
und Ihre Immobilie. Natürlich unterstützen
wir Sie auch schon vorher bei der Suche
nach Ihrer Traumimmobilie. Gleiches gilt
auch, falls Sie sich – aus welchen Gründen
auch immer – von Ihrem Haus oder Ihrer
Eigentumswohnung trennen möchten.
Unsere Experten helfen Ihnen nicht nur
bei der Suche nach einem solventen Interessenten, sondern begutachten auch den Wert
des Objekts. Wie wir Sie bei der Suche nach
einem Haus oder einem Käufer unterstützen,
haben wir auf den folgenden Seiten zusammengestellt. Und in dieser herbstlichen
Ausgabe blicken wir auch über den Tellerrand und informieren Sie über lesenswerte
Themen rund ums Haus.
Viel Vergnügen bei der Lektüre
ien.de
e
Sie kennen jemanden, der seine Immobilie verkaufen möchte?
Weitersagen lohnt
sich
er Vermittlun
weiter! Bei erfolgreich
n.
Empfehlen Sie uns
Sie von uns ein Dankeschö
einer Immobilie erhalten
hanseatisch fair beraten
g
Di., 25.11.2014
18.00 - 20.00 Uhr
bauraum TALK: Traumhaus oder
Albtraum? Bernd Richter (Haus &
Grund Bremen e.V.) informiert über
Fallen beim Kauf und Verkauf einer
gebrauchten Immobilie und gibt
Tipps für den Hauskauf.
Kosten: 5 Euro, Anmeldung unter
Telefon 0421 52 61 89 51
www.bauraum-bremen.de
HOLM DIEZ
Direktor ImmobilienCenter Sparkasse Bremen
d um die Immobilie
Bremen GmbH
Sa., 22.11.2014
11.30 - 13.30 Uhr
bauraum AKTIV: Die Dachexperten
Bernhard Schaardt und Marko Terkowski stellen sinnvolle Lösungen
für den Dachausbau und das Wohnen unter dem Dach vor.
Kosten: 5 Euro, Anmeldung
unter Telefon 0421 52 61 89 51
www.bauraum-bremen.de
Die Sparkasse Immobilien Bremen GmbH ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um den
Verkauf einer Immobilie geht. Wir bieten kompletten Service rund um die Immobilie.
Empfehlen Sie uns weiter! Bei erfolgreicher Vermittlung einer Immobilie erhalten Sie von
uns ein Dankeschön, z.B. ein Candlelight-Dinner im Dorint Park Hotel Bremen oder einen
Reise-Gutschein, jeweils im Wert von 250,- E. Mehr dazu unter www.spk-immobilien.de
SIE HABEN NOCH JEDE MENGE
FRAGEN?
Die Sparkasse Bremen
ImmobilienCenter
Am Brill 1–3
28195 Bremen
Tel. 0421 179-1000
www.immobiliencenter-bremen.de
Service
2
immobilien M ark t
Ein starker Partner beim Immobilienerwerb und Verkauf
Unsere Experten begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumimmobilie
Bester Service rund ums Haus
Bauen, Kaufen, Verkaufen, Finanzieren und die eigenen vier
Wände richtig absichern: Bei Fragen rund um das eigene
Zuhause sind Sie bei uns genau richtig. Wir helfen Ihnen,
Ihr Wunschhaus, die passende Eigentumswohnung oder
Ihr Traumgrundstück in Bremen und umzu zu finden, zu
finanzieren und richtig abzusichern.
b BAUEN UND KAUFEN Bau- und Kaufinteressenten bieten
wir ein breites Portfolio aktueller Objekte in verschiedensten
Preislagen. Dabei greifen wir auf ein großes Netzwerk aus Maklern
und Bauträgern zurück. So können wir Ihnen ein großes Immobilienangebot im Nordwesten präsentieren und gemeinsam ein
Objekt finden, das genau Ihren Bedürfnissen und Wünschen
entspricht.
b FINANZIEREN Wir beraten Sie natürlich auch bei der Finanzierung Ihres Wunschobjekts. Noch während der Suche besprechen
wir, wie viel Immobilie Sie sich leisten können und präsentieren
Ihnen unsere Auswahl von passenden Häusern und Wohnungen.
Auch bei Modernisierungsprojekten stehen wir in Sachen Finanzierung an Ihrer Seite, denn Investitionen wie eine neue Heizungsanlage, neue Fenster oder energieeinsparende Umbauten rechnen
sich für Eigentümer. Darüber hinaus sind Eigentümer aber auch
gesetzlich verpflichtet, die eigene Immobilie in einen energetisch
modernen Zustand zu versetzen.
b ABSICHERN Eine Immobilie soll Sicherheit bieten. Unsere
Experten beraten Sie, wie Sie Ihr Bauprojekt, Ihre eigenen vier
Wände und Ihre Familie langfristig absichern. Auch nach dem
Erwerb helfen Ihnen unsere Experten weiter – etwa wenn es um
Bauexperten für die Modernisierung oder zertifizierte Fachleute
für den Energieausweis geht.
Immobilie erfolgreich vermarkten lassen
b VERKAUFEN Möchten Sie Ihre Immobilie verkaufen?
Dann ist die Sparkasse Immobilien Bremen GmbH der
richtige Makler für Sie. Profitieren Sie von unseren besten
Kontakten zu zahlungskräftigen Interessenten. Wir bieten
Ihnen verschiedene Vertriebswege und unser gesamtes
Know-how für den Verkauf. Unsere Experten entwickeln
das passende Verkaufskonzept für Ihre Immobilie, damit
Sie den optimalen Erlös erreichen. Kontaktieren Sie uns:
Wir bringen Ihre Immobilie groß raus.
IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK:
✔ Professionelle Vermarktung
✔ Abwicklung aus einer Hand
✔ Bundesweites Netzwerk
✔ Optimaler Erlös
Nicht vergessen:
Die Bremer
Immobilientage
am 7. + 8. März 2015
immobilien M ARK T
Service
3
Immobilienbewertung
b Was ist meine Immobilie eigentlich wert? Denn entscheidend
für den erfolgreichen Verkauf einer
Immobilie ist der Preis, zu dem sie
am Markt angeboten wird. Darum
bietet die Sparkasse Immobilien
Bremen GmbH eine Marktwertanalyse an.
Gerade für Sie als Eigentümer ist
eine seriöse Bewertung wichtig.
Verschiedene Faktoren wie Lage,
Zustand der Bausubstanz und
Marktsituation fließen mit in die
Bewertung ein. Nach gründlicher
Analyse schlagen unsere Experten
Ihnen einen marktgerechten Verkaufspreis vor.
Was ein Objekt wert ist, ist übrigens nicht nur beim Verkauf eine
zentrale Frage. Denn auch bei
Erbschaften muss der Wert eines
Objekts geschätzt werden.
Nähere Informationen erhalten Sie
unter 179-4000
Empfehlen Sie uns weiter! Dafür bedanken wir uns mit einer Prämie. Foto: Bilderbox
Kunden werben Kunden
b Sie kennen jemanden, der seine Immobilie verkaufen möchte? Dann
empfehlen Sie uns weiter. Bei einer erfolgreichen Vermittlung bedanken
wir uns bei Ihnen mit einer Erlebnisprämie. Zur Auswahl stehen zum Beispiel ein romantisches Dinner zu Zweit, eine Energieberatung für Ihr Zuhause oder ein Reisegutschein. Die Sparkasse Bremen ist auch für Freunde, Familie oder Nachbarn zuverlässiger Partner, wenn es um den Verkauf
einer Immobilie geht. Wir bieten einen kompletten Service rund um die
Immobilie.
MIT DER ENTSCHEIDUNG FÜR DIE SPARKASSE IMMOBILIEN BREMEN
PROFITIEREN SIE UND IHRE FREUNDE:
• von unserer Fachkompetenz, Marktkenntnissen und unserem
Engagement – das gibt Ihnen Sicherheit
• vom breiten Vertriebsnetz der Sparkasse Bremen mit rund 60 Filialen,
in denen Sie uns finden – das spart Ihnen Wege
• von unseren vielfältigen Vertriebsinstrumenten: vom Exposé über
Anzeigen bis hin zur Online-Vermarktung – besser geht’s nicht
• von unserem perfekten Service, auch über den Vertragsabschluss
hinaus, zum Beispiel durch Finanzierungsberatung – nachhaltig Ihr starker Partner
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
www.sparkasse-bremen.de
Tel. 0421 179-1000
www.spk-immobilien.de
Tel. 0421 179-4000
4
Thema
immobilien M ark t
Gut zu wissen: Regelmäßiges Spülen hält Rohre bakterienfrei
Trinkwasserverordnung stellt die Qualität des Trinkwassers sicher
Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel. Das Bremer Leitungswasser hat eine gute Qualität. Foto: Bilderbox
Wasserkisten zu schleppen, das ist in
Bremen nicht unbedingt notwendig. Denn
das Trinkwasser aus dem Wasserhahn
wird streng kontrolliert und hat laut
Bremer Gesundheitsamt eine einwandfreie Qualität. Der Bremer Trinkwasserbedarf wird zu 100 Prozent aus Grundwasser bedient, das in Wasserwerken
aufbereitet und geprüft wird. Erst danach
wird es ins Trinkwassernetz eingespeist.
Das Wasser – rund 40 Millionen Kubikmeter
leitet der Bremer Energie- und Wasserversorger swb jährlich ins Netz – nutzen Menschen aber nicht nur zum Trinken, sondern
auch beim Kochen, zur Körperpflege oder
beim Waschen. Die Qualität des Trinkwassers wird in der Trinkwasserverordnung
gesetzlich geregelt und stellt sicher, dass
im Trinkwasser weder Krankheitserreger,
gesundheitsschädliche Stoffe oder Fremdkörper landen. Ob Wasser gesundheitsschädlich ist oder nicht, wird über Grenzwerte definiert. Diese dürfen an der so
genannten Austrittsstelle, also am Wasserhahn in der Küche oder am Duschkopf
im Badezimmer nicht überschritten werden.
Vom Wasserwerk bis in die eigenen vier
Wände muss Trinkwasser der Trinkwasserverordnung entsprechen. Das bedeutet,
dass sowohl die lokalen Wasserversorger,
aber auch zum Beispiel Eigentümer von
Wohnanlagen dafür sorgen müssen, dass
das Trinkwasser auf den letzten Rohrmetern
nicht verunreinigt wird. Seit Dezember 2013
gilt ein neuer, niedrigerer Grenzwert von
10 µg/l für Blei im Trinkwasser. Weil Bleirohre Stoffe an das Wasser abgeben, sollten
Bleirohre durch andere Materialien ausgetauscht werden, rät das Umweltbundesamt.
Zu ungebetenen Gästen im Trinkwasser
gehören zum Beispiel auch Legionellen.
Das sind Bakterien, die sich vor allem im
warmen Wasser wohlfühlen und vermehren.
Werden Rohrnetze nach den technischen
Regeln gebaut, gewartet und betrieben, so
entstehen darin keine Verunreinigungen
durch Abgabe von Substanzen aus Materialien oder durch das Wachstum von Legionellen, heißt es seitens des Umweltbundesamtes.
Besonders lange Rohre oder Sackgassen
begünstigen das Legionellenwachstum. Aus
diesem Grund regelt die Trinkwasserverordnung zum Beispiel auch, dass in Mehrfamilienhäusern die Anlage zur Warmwassererwärmung regelmäßig auf Legionellen untersucht werden muss. Die Regelung betrifft
nicht Ein- oder Zweifamilienhäuser, sondern
solche Objekte, deren Warmwasserspeicher
mehr als 400 Liter fasst oder die Rohre so
lang sind, dass mehr als drei Liter darin
„ruhen“ können. Legionellen können vor
allem für Menschen mit einem schwachen
Immunsystem problematisch sein.
Was können Bewohner tun? Das Umweltbundesamt rät, abgestandenes Wasser,
zum Beispiel nach dem Urlaub, ablaufen
zu lassen, wenig genutzte Leitungen regelmäßig durchzuspülen und sich bei Problemen an den Hausverwalter oder
Vermieter zu wenden.
Mehr Infos gibt es auch im Internet
unter www.umweltbundesamt.de/themen/
wasser.
Nähere Infos
Sparkasse Immobilien Bremen
Am Brill 1–3
28195 Bremen
Tel. 0421 179-4000
www.spk-immobilien.de
immobilien M ARK T
einbruchschut z
5
Sicher leben in den eigenen Wänden
Schon einfache technische Maßnahmen können das Einbruchsrisiko erheblich reduzieren!
Die Anzahl der Wohnungseinbrüche
unterliegt saisonalen Schwankungen.
Mit Beginn der dunklen Jahreszeit,
insbesondere in den Monaten Oktober,
November und Dezember, ist regelmäßig ein Anstieg der Einbrüche zu verzeichnen.
Ein Einbruch hinterlässt nicht nur
materielle Schäden, häufig sind auch
dauerhafte psychische Belastungen,
persönliche Betroffenheit und ideelle
Schäden die Folgen für die Opfer.
Das Sicherheitsgefühl und Wohlbefinden kann nachhaltig beeinträchtigen sein!
Einbruchsschutz wirkt. Foto: bilderbox
Hier ein paar „wertvolle Tipps“ Ihrer Polizei Bremen
Oft stehen leicht überwindbare
Hindernisse und die schnelle Tatausführung im Fokus der Täter. Angriffsstellen sind vor allem Hausund Wohnungstüren, Fenster und
Terrassentüren. Dabei können Einbrüche durch richtiges Verhalten und
die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Dass sinnvoll abgestimmte Präventionsmaßnahmen
wirken, belegt der in den vergangenen
Jahren stetig gestiegene Anteil der
Einbruchsversuche. So blieben im
Jahr 2013 rund 40 Prozent der
Einbruchsdelikte im Versuchsstadium stecken.
Generell gilt: Lassen Sie
sich umfassend beraten!
• Verschließen Sie die Türen auch dann, wenn Sie die Wohnung nur kurzzeitig
verlassen.
• Gekippte Fenster sind wie offene Fenster und von Einbrechern innerhalb
weniger Sekunden zu öffnen.
• Deponieren Sie Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals außerhalb der Räume.
• Wechseln Sie nach einem Schlüsselverlust umgehend den Schließzylinder.
• Schließen Sie Rollläden nur bei Dämmerung bzw. zur Nachtzeit.
•
•
Kostenlose, individuelle Beratung durch das Präventionszentrum der Polizei Bremen nutzen.
Sicherungstechnik nur durch einen
Fachmann einbauen lassen – die Polizei hält hierzu sogenannte Errichterlisten bereit.
• Erwecken Sie insbesondere bei längerer Abwesenheit den Eindruck von Anwesen-
heit. Lassen Sie Rollläden, Lampen und Radio über eine Zeitschaltuhr oder durch vertraute Personen an- und ausschalten.
•
Nachbarn helfen Nachbarn: Achten Sie bewusst auf verdächtige Situationen und
fremde Personen, ggf. Personen ansprechen. Nicht den „Helden“ spielen! Alarmieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen und Gefahr über Notruf sofort die Polizei. Bitten Sie bei längerer Abwesenheit einen Nachbarn, als Haushüter zu fungieren, den Briefkasten zu leeren und die Blumen zu gießen.
• Eine Einbruchmeldeanlage ist eine sinnvolle Ergänzung zur mechanischen Sicherheit.
• Kennzeichnen Sie Ihre Wertgegenstände und erstellen Sie möglichst ein Wertsachenverzeichnis. Wichtige Dokumente und wertvolle Gegenstände wie Gold oder Schmuck gehören ins Schließfach Ihrer Sparkasse.
• Hinterlassen Sie auf Ihrem Anrufbeantworter oder auf Ihren Profilen in sozialen Netzwerken keine Angaben zum Urlaub oder Hinweise auf Ihre Abwesenheit.
• Nutzen Sie die Möglichkeit des erweiterten Einbruchschutzes, indem Sie Ihre Wertgegenstände mit einer künstlichen DNA markieren und eine Anwohnerinitiative gründen!
Weitere Infos
Präventionszentrum der Polizei
Am Wall 195
28195 Bremen
Tel. 0421 / 36 21 90 03
www.k-einbruch.de
www.polizei-beratung.de
www.polizei.bremen.de
6
w w w. spk-immobilien.de
immobilien M ark t
TRAUMHAFTES EINFAMILIENHAUS IN RITTERHUDE-PLATJENWERBE
Kaufpreis: 485.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 7,0
Baujahr: 1996
Wohnfläche: 250,00 m²
Grundfläche: 821,00 m²
Garagen: 2
Traumhaftes Einfamilienhaus mit viel Platz und aus hochwertig und geschmackvollen
Materialien gebaut am Ende einer Sackgasse. 2 Bäder, Gäste-WC mit Dusche, EBK,
elektrische Rollläden, Wintergarten, etc. V 136,9 kWh, Kl. E vom 08.07.2014,
Gaszentralheizung aus 2008.
Online-Nr.: 1799065 • Immobilien-Nr.: 020017690
Ihr Ansprechpartner: Frank Seidel, Tel. 0421 179-3145
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
EINFAMILIENHAUS IN RITTERHUDE-PLATJENWERBE
Kaufpreis: 289.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 7,0
Baujahr: 1973
Wohnfläche: 202,00 m²
Grundfläche: 1.063,00 m²
Garagen: 2, Stellplätze: 2
Erweitern Sie Ihre persönliche „Grenze“! Pfiffiges Einfamilienhaus mit viel Platz in
gefragter Wohnlage. Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder die Nutzung als
Einliegerwohnung denkbar. Energieverbrauchsausweis: 201,9 kWh/(m²xa), Ölheizung
aus 2001.
Online-Nr.: 1783736 • Immobilien-Nr.: 020017479
Ihr Ansprechpartner: Cathrin Hamel, Telefon 0421 179-3142
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
EINFAMILIENHAUS IN BREMEN-ARBERGEN
Kaufpreis: 285.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 9,0
Baujahr: 2011
Wohnfläche: 261,30 m²
Grundfläche: 825,00 m²
Garage: 1
Freistehendes Zweifamilienhaus in sehr ruhiger Wohnlage. Teilweise modernisierter
Altbau mit zwei Duschbädern, Teilkeller und Nachtspeicherheizung. Größtenteils fertig
gestellter Neubau mit Gäste-WC, Einbauküche und Gaszentralheizung. B vom 07.08.14
mit 103,5 kWh, Kl. D, Nachtspeicherheizung aus 1970 und Gaszentralheizung aus 2011.
Online-Nr.: 1813205 • Immobilien-Nr.: 020017631
Ihr Ansprechpartner: Corinna Verbarg, Tel. 0421 179-3146
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
GROSSZÜGIGES EINFAMILIENHAUS IN LILIENTHAL!
Kaufpreis: 249.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 6,0
Baujahr: 1980
Wohnfläche: 190,00 m²
Grundfläche: 1.582,00 m²
Garage: 1, Stellplätze: 2
Großzügiges Einfamilienhaus in grüner und beschaulicher Wohnlage. Teilweise modernisierungsbedürftig, ausgebautes Dachgeschoss, Einbauküche, Gäste-WC mit Dusche,
Wannenbad und Kamin im Wohnbereich. V vom 13.06.2014 mit 140,6 kWh, Kl. E,
Ölzentralheizung von 1997.
Online-Nr.: 1800207 • Immobilien-Nr.: 020017638
Ihr Ansprechpartner: Stefan Kahle, Tel. 0421 179-1010
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Immobilie de s Monat s
immobilien M ARK T
7
Kaufpreis: 295.000 EUR
(zzgl. NK.*)
Wohnfläche: 183,00 m²
Grundfläche: 997,00 m²
Zimmer: 5,0
Frei: nach Vereinbarung
w w w. spk-immobilien.de
* Maklercourtage bei Nachweis o. Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. Mwst.
Großzügiges Haus in Alt-Osterholz
Lage
Das in einem reinen Wohngebiet stehende
Haus befindet sich in bevorzugter Wohnlage
von Alt-Osterholz. Die nachbarschaftliche
Bebauung ist geprägt durch freistehende
Einfamilien- und Doppelhäuser. Vor Ort
befinden sich verschiedene Einkaufs- und
Freizeitmöglichkeiten, Schulen und Kindergärten, ärztliche Versorgungen.
Eine günstige Verkehrsanbindung in alle
Richtungen Bremens sowie die BAB mit
Anbindung an die A1 und A27 sind gegeben.
Aufteilung
• Kellergeschoss mit 4 Räumen und Heizungs keller mit Heizöllager
• Erdgeschoss mit großem Wohnzimmer mit Essbereich, Küche, Garderobe, ein Gäste- oder Arbeitszimmer, Gäste-WC, Flur und
Terrasse.
Gesamtwohnfläche im Erdgeschoss
ca. 105 m²
• Obergeschoss mit 3 Zimmern, Badezimmer, Abstellraum, Balkon und Loggia. Gesamt wohnfläche im Obergeschoss ca. 78 m².
Ausstattung
• Fassade mit Verblender
• Holz-/bzw. Kunststofffenster mit Isolierverglasung
• Garage
• Einbauküche
• Gäste-WC
• Badezimmer mit Wanne und Dusche
im Obergeschoss
• Sauna und Hauswirtschaftsraum
im Vollkeller
Bemerkungen
Das angebotene Haus befindet sich in einem
gepflegten Zustand.
Energieausweis: Ein Energiebedarfsausweis
vom 28.09.2014 mit einem Wert von
157,5 kWh (m² a) liegt vor.
Ölzentralheizung aus 2005. Energieeffizienzklasse E.
www.spk-immobilien.de
Online Nr.: 1815210
Immobilien-Nr.: 0-20017867
Ihr Ansprechpartner:
Stefan Kahle, Telefon 0421 179-1010
Finanzierungsbeispiel:
Kaufpreis
295.000 €
Grunderwerbssteuer (5%) 14.750 €
Maklerprovision (5,95%) 17.553 €
Notar (2%) 5.900 €
Gesamt
333.203 €
Eigenanteil 93.203 €
zu finanzieren
240.000 €
Kondition für 15 Jahre!
2,5% p.a. für 15 Jahre,
2% p.a. Tilgung, effektiv 2,53 p.a.
Monatsrate
900 €
Kondition für 20 Jahre!
2,67% p.a. für 20 Jahre,
2% p.a. Tilgung, effektiv 2,70 p.a.
Monatsrate
934 €
Beleihung 80% vom Kaufpreis, Kondition inkl. Sondertilgungsrecht max. 5% der Darlehenssumme mind.
2.500 € und inkl. Recht auf Änderung der Tilgungssatzes
2 x kostenlos während der Laufzeit zwischen 2-5%.
Stand: 15.10.2014
8
w w w. spk-immobilien.de
immobilien M ark t
SCHÖNE 3-ZI.-EIGENTUMSWOHNUNG IN BREMEN-SCHWACHHAUSEN
Kaufpreis: 217.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 3,0
Baujahr: 1914
Wohnfläche: 82,00 m²
Charmante und gemütliche Wohnung in einem schicken und gepflegten Altbremerhaus. Ein verbrauchsorientierter Energiepass mit einem Endenergiebedarf von
155,1 kWh/(m²xa) liegt vor. Gasbrennwertheizung von 2005.
Online-Nr.: 1800206 • Immobilien-Nr.: 020017576
Ihr Ansprechpartner: Thomas Klose, Tel. 0421 179-3143
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
ALTBREMER-HAUS IN BREMEN-HULSBERG!
Kaufpreis: 210.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 4,0
Baujahr: 1859
Wohnfläche: 95,00 m²
Grundfläche: 182,00 m²
Liebevoll gepflegte Altbremer-Puppenstube mit Einbauküche, Außenrollläden,
Duschbad, Gäste-WC, Souterrain zu Wohnzwecken ausgebaut. Das Haus wurde von
den Eigentümern fortlaufend renoviert und modernisiert. B vom 22.09.2014 mit
191 kWh, Kl. F, Gaszentralheizung aus 1993.
Online-Nr.: 1814000 • Immobilien-Nr.: 020017865
Ihr Ansprechpartner: Martina Schneemann, Tel. 0421 179-3139
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
EINFAMILIENHAUS IN BREMEN-OSTERHOLZ
Kaufpreis: 189.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 8,0
Baujahr: 1958
Wohnfläche: 155,70 m²
Grundfläche: 915,00 m²
Garage: 1
Wer träumt nicht vom eigenen Haus mit Garten? Der Grundriss lässt auch das Wohnen mit zwei Parteien/ Generationen zu. Die technische und optische Ausstattung
entspricht überwiegend dem Baujahr. Ein besonderes „Schmankerl“ ist der Garten.
V mit 175,9 kWh/(m²x a), Kl. F, Gaszentralheizung aus 1984.
Online-Nr.: 1811564 • Immobilien-Nr.: 020017649
Ihr Ansprechpartner: Cathrin Hamel, Tel. 0421 179-3142
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
GEPFLEGTES REIHENENDHAUS MIT GARTEN IN ARSTEN!
Kaufpreis: 178.000,00 EUR (zzgl. NK.*)
Zimmer: 5,0
Baujahr: 1976
Wohnfläche: 106,50 m²
Grundfläche: 306,00 m²
Garage: 1
Gepflegtes Reihenhaus in Alt-Arsten mit ausbaufähigem Dachboden, Gäste-WC,
Terrasse mit schönem Garten, Garage! B mit 200,3 kWh/(m² x a), Kl. "F"
(Gastherme aus 2014).
Online-Nr.: 1812801 • Immobilien-Nr.: 020017767
Ihr Ansprechpartner: Frank Seidel, Tel. 0421 179-3145
* Maklercourtage bei Nachweis oder Vermittlung der Immobilie 5,95 % des Kaufpreises inkl. MwSt.
Wir finden für jede Immobilie den passenden Käufer
Das Rauschen der Blätter nervt? Die Nachbarn singen zu laut? Und das Holz knarrt an allen Ecken
und Enden? Es gibt viele Gründe, warum man seine Immobilie verkaufen möchte. Bei uns befinden
Sie sich damit in den besten Händen.
Weitere Infos unter 0421 179-4440 oder unter www.spk-immobilien.de.
Weitere Infos unter 0421 179-4000 oder unter www.spk-immobilien.de.
Erstklassige Lage in Bremen.
Erstklassige Beratung in Bremen.
Erstklassige Finanzierung in Bremen.
Von der Vermittlung, über die Finanzierung, bis zur Kapitalanlage – unsere Experten aus dem ImmobilienCenter
bieten Ihnen alles unter einem Dach. Und informieren Sie auch über alle Fördermöglichkeiten, die der Staat und die
Stadt Bremen bieten. So wird aus dem Immobilientraum eine Traumimmobilie. Sprechen Sie mit uns.
Mehr unter: www.sparkasse-bremen.de oder unter 0421 179-1000
Stark. Fair. Hanseatisch.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
24
Dateigröße
1 376 KB
Tags
1/--Seiten
melden