close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Truppenbetreuungssender Radio Andernach - Streitkräftebasis

EinbettenHerunterladen
PRESSEMITTEILUNG
Zentrum Operative Kommunikation
der Bundeswehr
56727 Mayen
Tel.: +49 (0) 26 51 – 497 – 20 08
Fax: +49 (0) 26 51 – 497 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
www.ZOpKomBw.streitkräftebasis.de
Mayen, den 9. Oktober 2014
Der Truppenbetreuungssender Radio Andernach feiert
40-jähriges Bestehen
Am 21. Oktober 2014 findet in der General-Delius-Kaserne in Mayen ab 13:00 Uhr die
große Geburtstagsfeier zum „40-jährigen Bestehen“ von Radio Andernach statt.
Zur Feier haben sich zahlreiche Wegbegleiter aus Politik, Militär und den Medien
angesagt. Unter ihnen befinden sich der Parlamentarische Staatssekretär bei der
Bundesministerin der Verteidigung Herr Dr. Ralf Brauksiepe sowie der Inspekteur der
Streitkräftebasis Vizeadmiral Manfred Nielson.
An diesem Tag blickt der Radiosender auf seine Anfänge in den Siebzigern sowie die
Auslandseinsätze zurück und zeigt die Entwicklung der Truppenbetreuung beginnend
via Kassetten bis hin zu Live-Streaming-Angeboten mittels der Radio Andernach-App.
Mit dem Truppenbetreuungssender Radio Andernach versorgt die Bundeswehr die
Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen mit Informationen aus der
Bundeswehr, aus Deutschland und der Welt.
Das abwechslungsreiche Programm des Senders sorgt für Unterhaltung aus der Heimat
und schafft seit 40 Jahren täglich 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr eine Brücke
zwischen den Soldatinnen und Soldaten in den Auslandseinsätzen und ihren Familien
und Angehörigen in der Heimat. Dieser einzigartige Radiosender sendet aus dem
Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr in Mayen.
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Hauptmann Sandra Schäfer
Telefon: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 08, Telefax: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
www.ZOpKomBw.streitkraeftebasis.de
Programm für Medienvertreter
(Eine Teilnahme an einzelnen Programmelementen ist ebenfalls möglich)
12:00 Uhr
Eintreffen und Akkreditierung in Mayen, General-Delius-Kaserne
13:00 Uhr
Feldgottesdienst mit Grußbotschaften des evangelischen und des
katholischen Militärbischofs
14:00 Uhr
Prominenten-Fußballspiel u.a. mit:
•
•
•
•
15:00 Uhr
Rock-Band „KISSIN‘ DYNAMITE“
„Die Ludolfs“
Heavy Metal-Band „LORDI“ (Eurovision Song Contest Gewinner 2006)
hochrangigen Vertretern der Bundeswehr wie dem Inspekteur der
Streitkräftebasis Vizeadmiral Manfred Nielson
Übergabe einer weitgereisten Radiokabine von Radio Andernach
an das Militärhistorische Museum der Bundeswehr Dresden
parallel dazu ab 15:30 Uhr – 16:45 Uhr
•
•
•
Führung durch das Funkhaus von Radio Andernach
Vorführung der militärischen Fähigkeiten des Zentrums Operative
Kommunikation der Bundeswehr
Führung zur Betreuung aus einer Hand in der General-Delius-Kaserne
16:00 Uhr
Pressegespräch mit Herrn Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe, dem
Inspekteur der Streitkräftebasis Vizeadmiral Manfred Nielson und
dem Kommandeur Zentrum Operative Kommunikation der
Bundeswehr Oberst Christan Bader
17:00 Uhr
Feierlicher Appell mit Herrn Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe
Akkreditierung:
Medienvertreter werden gebeten, sich mit beiliegendem Anmeldeformular bis Mittwoch, den
15. Oktober 2014, 15.00 Uhr zu akkreditieren bei:
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Telefon: +49 (0) 26 51 – 497 – 20 08
Telefax: +49 (0) 26 51 – 497 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Hauptmann Sandra Schäfer
Telefon: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 08, Telefax: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
www.ZOpKomBw.streitkraeftebasis.de
Anschrift/Adresse:
Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
General-Delius-Kaserne
Kürrenberger Steig 34
56727 Mayen
Ansprechpartner vor Ort:
Presseoffizier
Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Hauptmann Sandra Schäfer
Mobil: 01 73 - 5 49 81 82
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Hauptmann Sandra Schäfer
Telefon: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 08, Telefax: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
www.ZOpKomBw.streitkraeftebasis.de
Akkreditierungsformular
40-Jahr-Feier Truppenbetreuungssender Radio Andernach
21.10.2014
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Telefon: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 08, Telefax: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
Zur Realisierung der Teilnahme akkreditierter Medienvertreter/innen unter Berücksichtigung sicherheitsbezogener Anforderungen
werden die nachfolgend aufgeführten personenbezogenen Daten benötigt.
Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Angaben ist § 12 Abs. 1 i. V. m. §§ 13 ff
Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Zum Zweck der Überprüfung sicherheitsrelevanter Belange werden die Daten an das BKA bzw.
das zuständige LKA übermittelt.
Beim Bundesministerium der Verteidigung als datenschutzrechtlich verantwortlicher Stelle werden die personenbezogenen Daten
spätestens drei Monate nach Durchführung der o. a. Veranstaltung gelöscht.
Name/ name
Vorname/ first name
Geburtsdatum/ date of birth
Geburtsort/ place of birth
Nationalität/ nationality
Reisepass- oder Personalausweis-Nr./ no. of passport
ausgestellt durch/ issued by
Presseausweis-Nr./ number of press card
ausgestellt durch/ issued by
Büroadresse (Straße, Ort)/office address (street, city)
Telefon Büro/ telephone office
Fax Büro/ fax office
E-Mail Büro/ e-mail office
Fax privat/ fax personel
E-Mail privat/ e-mail personel
Medium /media
Land des Mediums/ country of the media
Mobiltelefon/ cell phone
Zutreffendes bitte ankreuzen/ please mark the appropriate answer
Schriftpresse
Redakteur
Fotograf
Fernsehen, Film
Redakteur
Kameramann
Techniker
Hörfunk
Techniker
Für die Richtigkeit der Daten:
Anfahrtsskizze
Ort, Datum
eigenhändige Unterschrift
Presseoffizier Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr
Hauptmann Sandra Schäfer
Telefon: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 08, Telefax: +49 (0) 26 51 – 4 97 – 20 38
E-Mail: ZOpKomBw-Presseoffizier@bundeswehr.org
www.ZOpKomBw.streitkraeftebasis.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
104 KB
Tags
1/--Seiten
melden