close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handreichung FIP im Fach Technik zum Download - Gerhart

EinbettenHerunterladen
Fachinterne Überprüfung (FIP) im Fach Technik
an der Gerhart-Hauptmann-Realschule 2014 / 2015
Die Fachinterne Überprüfung gliedert sich in drei Bereiche:
1. Fachpraktische Arbeit
2. Dokumentation
3. Präsentation und Reflexion
Gewichtung: Jahresleistung : Fachinterne Überprüfung = 2 : 1
Zeitrahmen:
Abgabe des Themas:
bis Do, 16.10.2014
Abgabe der Materialliste:
bis Do, 13.11.2014
Fachpraktische Arbeit:
Die fachpraktische Arbeit wird an folgenden 6 Terminen
während des Technikunterrichts hergestellt:
1) 27.11.14 2) 4.12.14 3) 11.12.14 4) 18.12.14 5) 8.1.15 6) 15.1.15
Abgabe der Dokumentation: bis 20.1.2015
Die Präsentationen finden während des Unterrichts am 22.1.15, 29.1.15, 5.2.15 und
12.2.15 statt.
Hinweise:
•
Die FIP wird an der GHR als Einzel- oder Partnerarbeit im Technikunterricht
durchgeführt. Ob sich ein Thema als Partnerarbeit eignet, hängt von der Komplexität
der Fragestellung ab. Dies ist mit dem Fachlehrer zu besprechen. Die FIP ist kein
Bestandteil der Abschlussprüfung.
•
Jeder Schüler oder Schülergruppe bearbeitet ein eigenes Thema und erstellt dazu
eine Dokumentation. Ausgehend von einer technischen Fragestellung zeigen die
Schüler durch die Herstellung einer fachpraktischen Arbeit, welche Kompetenzen sie
erworben haben.
•
Die Arbeitsergebnisse werden in einer Präsentation im Technikunterricht den anderen
Schülern vorgestellt. In der Präsentation muss die fachpraktische Arbeit eingebunden
werden. Die Präsentation sollte 8 Minuten nicht überschreiten. Im Anschluss an die
Präsentation findet mit jedem Schüler ein Reflexionsgespräch statt. Die anderen
Schüler sind in die Präsentation einzubinden, z.B. in Form eines Lückentextes,
Handouts oder eines Spiels (Quiz etc.). Handouts müssen eine Woche vor der
Präsentation mit dem Fachlehrer besprochen werden.
•
In der Dokumentation protokollieren die Schüler den Verlauf ihrer Arbeit. Dabei
zeigen sie, welche für die Problemlösung wichtigen Sachinformationen beschafft und
ausgewertet wurden, welche Teilprobleme aufgetreten sind, und wie sie gelöst
wurden. Erstellt eine Gruppe eine gemeinsame Dokumentation sind die einzelnen
Beiträge der Gruppenmitlieder zu kennzeichnen. Folgende Punkte werden in der
Dokumentation erwartet:
•
Deckblatt und Inhaltsverzeichnis
•
Beschreibung der technischen Problemstellung
•
Vorüberlegungen zur Vorgehensweise
•
Sachinformationen
•
Zeit- und Arbeitsplan
•
Dokumentation des Prozesses (Arbeitsschritte, Überlegungen, Entscheidungen, ...)
•
Bilder, Zeichnungen und andere Grafiken
•
Reflexion
•
Quellenangaben
•
Eigenständigkeitserklärung mit Unterschrift
Themenwahl:
•
•
•
Themenbereiche müssen aus den Schuljahren 9 oder 10 stammen
Eigene Vorschläge müssen mit dem Fachlehrer abgestimmt werden.
Die Themenwahl sollte sich an eigenen Interessen orientieren.
Materialbeschaffung:
Die Schüler erstellen eine Materialliste und besorgen selbstständig die notwendigen
Materialien. Gängige Kleinteile, Holz, Platinen usw. stellt die Schule in Absprache zur
Verfügung.
-----------------------------------------------------bitte hier abtrennen ---------------------------------------------------Erklärung des Erziehungsberechtigten und des Schülers
Ich habe die Informationen zur FIP (Technik) zur Kenntnis genommen.
Name des Schülers:___________________________________ Klasse:______
Unterschrift des Schülers
Unterschrift des Erziehungsberechtigten
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden