close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Denkmaltag im Wartburgkreis - Tag des offenen Denkmals

EinbettenHerunterladen
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Kulturdenkmal
Burgruine
Als Außenposten des Frankensteiner Schlosses
bei Bad Salzungen im 12.-13. Jh. erbaut und
1353 erstmals urkundlich erwähnt. Wahrzeichen
der Stadt.
Wartburgkreis
36448 Bad
Liebenstein
Burgberg
http://www.bad-liebenstein.de/seite/32782/...
Wartburgkreis
36448 Bad
Liebenstein
Kurtheater
1804 Eröffnung des Theaters durch Herzog
Georg II., Meininger Theaterherzog
Herzog- Georg- Straße
66
http://www.bad-liebenstein.de/verzeichnis/...
Wartburgkreis
36448 Bad
Liebenstein
Landschaftspark und Schloss Altenstein
1799 angelegter Landschaftspark, 160 ha,
1888/89 im engl. Stil der Spätrenaissance
erbautes Schloss.
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
10 - 18 Uhr (sonst Mai - Sept. 10 - 18 Uhr und auf Anfrage
geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Mitglieder der Natur- und
Heimatfreunde Bad Liebenstein e.V
Kontakt: Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein e.V.,
fritz-eberhard-reich@arcor.de
zu den Führungen (sonst nicht geöffnet)
Führungen 10, 14 und 16 Uhr durch Herrn Dr. Storch
Kontakt: Frau Lehmann, Stadt Bad Liebenstein, Stadtverwaltung,
Kur, Tourismus, Stadtmarketing und Kultur, 036961 36110,
lehmann@bad-liebenstein.de
10 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Mitglieder des Fördervereins
Altenstein Glücksbrunn
Altenstein
http://www.bad-liebenstein.de/verzeichnis/...
Barockkirche
1736 gebaut, reich ausgemalt, 1982 restauriert.
Wartburgkreis
36448 Bad
Liebenstein
Steinbach
Kontakt: Infozentrum Förderverein Altenstein Glücksbrunn,
036961 33401, info@schloss-altenstein.de
13 - 17 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Franz Malsch
http://www.bad-liebenstein.de
Kontakt: Franz Malsch,
Kirchweg 5
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Kurhausstraße 12
Domäne
1657 errichtet, ehemaliges Domänengut der
Schnepfenburg, Ländereien von Ernst dem
Frommen. Heute Nutzung als Stadt- und
Kreisbibliothek.
036961 71277
13 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Bücherflohmarkt, Bibliotheks-Quiz, Ausstellung
Kontakt: Peggy Schmidt, 03695 671673,
bibliothek@badsalzungen.de
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
An den Gradierhäusern
4- 6
Gradierwerk
Ostwand 1796/97 erbaut. Westwand und
Mittelbau 1901. 1906 Trinkhalle. Ost- und
Westwand einst zur Salzherstellung genutzt.
Förderprojekt der Deutschen Stiftung
Denkmalschutz.
10 - 18 Uhr
Führungen 11, 14 und 16 Uhr
200-Jahr-Feier Kur mit Singen und historischen Kostümen,
Informationsstände zum Thema Gesund durch Sole,
Schnupperangebote, Kaffee und Kuchen in der Trinkhalle
Kontakt: Frau Knüpfer,
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Unter den Linden 4
Hannscher Hof
Eines der ältesten Gebäude der Stadt in Stein. Im
Renaissancestil mit Treppenturm,
Rundbogenportal, Doppelwappen,
Kellergewölbe. Glasfassadenanbau 2010. Heute
Kulturkeller.
03695 693435
14 - 17 Uhr
Kontakt: Frau Heß, Stadtverwaltung,
kultur@badsalzungen.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
03695 671143,
1
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Kulturdenkmal
Haunscher Hof
Heute als Standesamt genutzt.
Führungen und
Aktionen
Geöffnet 14.9.2014
Kontakt
14 - 17 Uhr (sonst als Standesamt geöffnet)
Kirchplatz 8b
Kontakt: Frau Schipotinin, Standesamt Bad Salzungen,
671132
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Kath. St.-Andreas-Kirche
Neubarockbau von 1922/23.
Erzberger Allee 2
8 - 17 Uhr
Infomaterial liegt aus
Kontakt: Herr Pfarrer Bock,
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Mathilde- WurmStraße 7
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
August- Bebel- Straße
69
03695
03695 603551
Kindersanatorium Charlottenhall
Rehabilitations- und Vorsorgeklinik für Kinder
und Jugendliche. Mutterhaus 1897 unter
Schirmherrschaft der Erbprinzessin von
Preußen, Herzogin Charlotte von
Sachsen-Meiningen, erbaut, durch Umbauten
heute moderne Klinik.
10 - 16 Uhr (sonst als Klinik geöffnet)
Museum Türmchen
Fachwerkhaus. 1499 erbaute Wallfahrtskapelle.
Später Wohnhaus für Schäfer. Türmchen für
Glöckchen der einstigen St.-Jacobus-Kapelle.
Seit 1994 Museum.
13 - 18 Uhr
Führungen stündlich
Informationsmaterial, Getränke
Kontakt: Ellenore Lindner, Verwaltungsleiterin,
03695 69230
Vorführung historischer Buchdrucktechnik
Kontakt: Frau Rönnecke, 03695 693471,
museum@badsalzungen.de
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
An den Gradierhäusern
4
Museum am Gradierwerk
Erbaut um 1870. Zweistöckiger Fachwerkbau
mit Satteldach auf Mauerwerks- und
Natursteinsockel. Bis 1990 zu Kunstzwecken
genutzt. Seit 2013 Museum.
10 - 17 Uhr
Führungen 10 und 14 Uhr
ab 11 Uhr Schausieden mit dem Siedemeister, Bildpräsentation Salzungen einst und jetzt, Quiz für Kinder mit Denkmalrally
Kontakt: Frau Rönnecke, 03695 693471,
museum@badsalzungen.de
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Neubauernstraße 2
Schloss Wildprechtroda
Vor 1200 Wasserburg. 1432 im Besitz der
Familie von Butler. 1945 entschädigungslose
Enteignung und Verfall. Ab 1996 Sanierung.
Förderprojekt der Deutschen Stiftung
Denkmalschutz.
11 - 18 Uhr
Führungen nach Bedarf durch den Besitzer
Ausstellung im Rahmen des Jubiläums 775 Jahre Wildprechtroda,
weiter Ausstellungen in den Höfen vor Ort, z. B. Bienenzucht,
bäuerliche Landwirtschaft
Kontakt: Herr von Butler,
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Kirchplatz
Stadtkirche St. Simplicius
1112 erste Stadtkirche. 1640 Zerstörung durch
Bandschatzung, 1786 Stadtbrand. 1791 Weihe
der neuen Kirche. 1998 und 2003
Innenrenovierung.
03695 8538214
15 - 17 Uhr (sonst Mai - Sept. Mo - Fr 15 - 17 und Sa 10 - 12 Uhr
geöffnet)
Orgelkonzert für Kinder, Peter und der Wolf
Kontakt: Kantor Hartmut Meinhardt,
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
03695 620029
2
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Kulturdenkmal
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Villa Vital
Jugendstilvilla mit Park, erbaut 1903. Ehemalige
Fabrikantenvilla. Fachwerkgestaltung.
Rudolf- BreitscheidStraße 15
Wartburgkreis
36433 Bad Salzungen
Kloster
Am Frankenstein
Kunstruine Frankenstein
Erbaut um 1890 als Andenken an die
Frankensteiner Geschichte. Bodendenkmal
unterhalb der Kunstruine: die 1266 zerstörte
Burg Frankenstein.
Ev. Kirche
1683 von den Herren von Buttlar gestiftet.
Ersetzte die ehemalige gotische Kapelle, die im
30-jährigen Krieg zerstört wurde.
Geschwister- SchollStraße
Wartburgkreis
36456 BarchfeldImmelborn
Barchfeld
Schlossweg 1
Wartburgkreis
36456 BarchfeldImmelborn
Barchfeld
Auf der Creuzburg
Führungen nach Bedarf
03695 601313,
10 - 18 Uhr (sonst Apr. - Sept. Sa, So 14 - 18 Uhr und auf Anfrage
geöffnet)
Turm und Klause geöffnet, Imbiss an der Ruine
Kontakt: Herr Schmidt,
03695 86429
12 - 16 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt: Pastorin Evelyn Viehmann,
03695 623714
Landgräfliches Schloss
1732 errichtetes Schloss, war Sommersitz der
Landgrafen von Hessen-Philippstal und wurde
zu DDR-Zeiten als Büro und
Produktionskomplex für die VEB Wurstwaren
Barchfeld genutzt. Seit der politischen Wende
Leerstand und Verfall. Rittersaal mit
Stuckdecke.
13 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Steinsches Schloss
1571-81 erbautes Schloss an Stelle einer
ehemaligen Wasserburg. Sehr gut erhaltenes
Schlossverlies mit in den Sandstein geritzten
Reliefdarstellungen einer Inhaftierten.
13 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
http://www.facebook.de/schlossverein
Kontakt: Herr Fallenstein, Förderverein Barchfelder Schlösser e.
V., 036961 47524, m.fallenstein@barchfeld-immelborn.de
Burg
Entstehungszeit 1165-70. Residenz der
Thüringer Landgrafen, heute Museum. 1981
Verein zur Sanierung der verfallenen Burg
gegründet, 1991 wieder der Öffentlichkeit
zugänglich gemacht, 1997 Sanierungsarbeiten
abgeschlossen, heute befindet sich die Burg im
Besitz der Stadt Creuzburg. Förderprojekt der
Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
10 - 17 Uhr (sonst Apr. - Okt. Di - Sa 12 - 17, So 10 - 17 Uhr,
Nov. - März Do - So 12 - 16 Uhr geöffnet)
Schlosspark 5
Wartburgkreis
99831 Creuzburg
Kontakt
14 - 17 Uhr
Kontakt: Liane Wächtersbach,
praxis@dr-klingler.de
http://www.thueringen.info/badsalzungen-ku...
Wartburgkreis
36421 Bad Salzungen
Wilprechtroda
Führungen und
Aktionen
Geöffnet 14.9.2014
Führungen auf Anfrage
Kaffee und Kuchen
Kontakt: Herr Fallenstein, Förderverein Barchfelder Schlösser
e.V., 036961 47524, m.fallenstein@barchfeld-immelborn.de
Führungen auf Anfrage
Kaffee und Kuchen
Führungen 11 und 14 Uhr durch Mitglieder des Burg- und
Heimatvereins
17 Uhr Gospel-Konzert im Festsaal
Kontakt: Herr oder Frau Hornung,
tourismus@creuzburg.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
036926 98047,
3
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Wartburgkreis
36452
Empfertshausen
Andenhäuser Straße 2
Kulturdenkmal
Schnitzschule
1898 Bau der ersten Thüringer Schnitzschule,
Schulbetrieb 1943 bis 1947 eingestellt, 1947
Wiederaufnahme des Schulbetriebs unter
Leitung von Otto Schmidt. Heute befindet sich
die Schnitzschule in den Räumlichkeiten des
staatlichen Berufsbildungszentrums Bad
Salzungen.
http://www.sbbz-lindig.de/index.php?id=67
Wartburgkreis
99826 Frankenroda
Holz- und Hammermuseum
Fachwerkhaus mit Scheune aus dem 17. Jh.,
heute Nutzung als Holz- und Hammermuseum.
Flurscheide 1
Geöffnet 14.9.2014
Werratalmuseum im Schloss
Historische und volkskundliche Sammlung für
Gerstungen und Umgebung.
Sophienstraße 4
Kontakt
10 - 16 Uhr (sonst auf Anfrage und zur Führung geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Lehrer und Schüler der
Schnitzschule
Präsentation von Schülerarbeiten, Schauschnitzen, Schnupperkurs
für Jung und Alt ab acht Jahren, Holzschnitt trifft Farbe
Kontakt: Fred Rottenbach, 036964 93534,
schnitzschule@schulen-wak.de
10 - 18 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Rudi Gast
Holz nach Farben geordnet, weiß, gelb, rot - wie es in der Natur
vorkommt
Kontakt: Rudi Gast,
Wartburgkreis
99834 Gerstungen
Führungen und
Aktionen
036924 30990
ab 14 Uhr (sonst Mai - Okt. 14 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Präsentation der Töpferausstellung in neuen Farben
http://www.gerstungen.de
Kontakt: Frau Drude,
Wartburgkreis
99834 Gerstungen
Lauchröden
Eisenacher Straße
Ruine Brandenburg
Romanisch-gotische Doppelburganlage des
12.-15. Jhs. Wurde 1962 im Rahmen der
innerdeutschen Sicherungsmaßnahmen
eingezäunt. Bis 1989 Status eines nicht
zugänglichen Dornröschenschlosses, das
feindwärts von Grenzsicherungsanlagen, einem
dreifachen Grenzzaun, einem Sperrwerk und
einem sowjetischen Beobachtungsbunker
flankiert wurde.
036922 31433, museum@gerstungen.de
11 - 17 Uhr (sonst So und feiertags 11 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen nach Bedarf
http://www.die-brandenburg.de
Wartburgkreis
99834 Gerstungen
Untersuhl
Rundkirche
Turmbau mit Apsis auf rundem Grundrissmassiv
mit Fachwerkaufsatz.
ab 10 Uhr (sonst zu Gottesdiensten geöffnet)
Heimatmuseum im Inspektorhaus
2001 restauriert. Inspektorhaus beherbergt das
Heimatmuseum und die Gemeindebibliothek.
14 - 18 Uhr (sonst 1. und 3. So 14 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Herrn Börner
Kirchplatz
Wartburgkreis
99820 HörselbergHainich
Behringen
Hauptstraße 98
Am Schloss
Kontakt: Fabian Harseim, Heimatfreunde Behringen e.V.,
3826710, f.harseim@behringen.net
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
0173
4
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Wartburgkreis
36452
Neidhartshausen
Hauptstraße
Kulturdenkmal
Dorfkirche St. Michael
Einheitlicher denkmalgeschützter Bau mit
Kanzelaltar von 1722. Turm über der
Westfassade mit Schweifkuppel und drei
Glocken. Die Orgel stammt aus Ostheim und
wurde 1856 von der Firma Markert erbaut.
Kirchgarten 2013-14 neu hergerichtet.
Führungen und
Aktionen
Geöffnet 14.9.2014
Kontakt
10 - 12 Uhr (sonst zu Gottesdiensten und auf Anfrage geöffnet)
offener Kirchgarten
Kontakt: Kirchgemeinde Neidhartshausen,
nadine_mess@web.de
0178 4939991,
http://www.neidhartshausen.de/Aktuelles%20...
St.-Trinitatis-Kirche
Erbaut 1682-86, Bestandteil des
Flächendenkmals Köhlergasse.
Wartburgkreis
99842 Ruhla
Köhlergasse 42
10 - 17 Uhr (sonst zu Veranstaltungen und auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf
10 Uhr Gottesdienst, 11 Uhr Eröffnung der Ausstellungen:
Thüringer Kunstschule und Glaskunst, 11.45 und 14 Uhr
Gesprächsrunden zum Denkmaltag, Kaffee und Kuchen
Kontakt: Elke Schmidt,
Wartburgkreis
99842 Ruhla
Obere Lindenstraße 3941
Tabakpfeifenmuseum
1614 erbaut. Thüringisch-Fränkischer
Fachwerkbau. 1906 Gründung des
Heimatmuseums für Stadtgeschichte.
http://www.ruhla.de/scripts/angebote/785/3...
Wartburgkreis
36404 Vacha
Kirchplatz
Wartburgkreis
36404 Vacha
Frankfurter Straße
036929 82841, elke.schmidt@ruhla.de
13 - 17 Uhr (sonst Di und Do 14 - 17, Mi und Fr 10 - 13, Sa und
So 13 - 17 Uhr geöffnet)
Führungen auf Anfrage
Kontakt: Detlef Fuhkrott,
036929 89026
Johanneskirche
Ehemals dem heiligen Veit geweihte
Mutterkirche, Pfarrer Sedessitz 1172 genannt.
Von dem um 1200 einzuordnenden romanischen
Bau steht noch der Turm, der im 14. Jh. gotisch
erhöht wurde. Durchsetzung der Reformation
1525. Bis zum Abbruch des Kirchenschiffs 1820
trug sie den Namen Vituskirche. Neubau des
klassizistischen Schiffs 1821-24. Sitz der
Superintendentur Vacha bis 1996. Förderprojekt
der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
10 - 17 Uhr (sonst zum Gottesdienst und Konzerten geöffnet)
Klosterkirche
Übersiedlung des Servitenkonvents und
Baubeginn 1368, Fertigstellung um 1400.
Spätgotische Wandfresken von 1472,
Aufhebung des Klosters durch den hessischen
Landgrafen 1527. Bis um 1550 Umwandlung
des Geländes zum städtischen Friedhof. 1878
Abbruch des Langhauses und Neugestaltung der
Kirche. Heutige Nutzung als Friedhofskirche.
10 - 17 Uhr (sonst zu Veranstaltungen geöffnet)
13.9. - 14.9. Kirchennacht für die Jugend
Kontakt: Olaf Ditzel,
Kontakt: Olaf Ditzel,
036962 21086
036962 21086
http://www.museum-vacha.de
Wartburgkreis
36414 Vacha
Vacha
Kirchplatz 2
Stadtvilla
Stadtvilla erbaut ca. 1906 von den Herren Löber
und Becker, restauriert im Jahre 2007-08.
11 - 13 und 14 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt: Andreas Loos,
036967 71238, A.loos@t-online.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
5
Stand des PDF: 26.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Wartburgkreis, Thüringen
Adresse
Kulturdenkmal
Wartburgkreis
99848
Wutha-Farnroda
Schönau
Hörselbergmuseum
Über 300 Jahre altes denkmalgeschütztes
Gebäudeensemble. Geologie, Flora, Fauna,
Sagen von Hörselberg. Wechselausstellungen.
Hörseltalstraße 39
http://www.wutha-farnroda.de/scripts/angeb...
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
14 - 18 Uhr (sonst Do und So 14 - 18 Uhr und auf Anfrage
geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Frau Baumbach
Backspezialitäten aus dem Backofen im Museumshof
Kontakt: Angelika Gärtner, 036921 915111,
a.gaertner@wutha-farnroda.de
Wartburgkreis
99848
Wutha-Farnroda
Schönau
Mühlgasse 59
Hörselmühle
Wassermühle an der Hörsel, Ersterwähnung
1416, bis 1947 Wasserradantrieb, dann
Umrüstung auf Turbine, funktionstüchtig, heute
als Antrieb der Mahlmühleneinrichtung, des
Sägewerks und zur Stromerzeugung.
12 - 16 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Mario Wolf
Mühlenladen geöffnet
Kontakt: Mario Wolf,
036921 93963
http://www.wutha-farnroda.de/scripts/angeb...
Wartburgkreis
99848
Wutha-Farnroda
Schönau
Hörseltalstraße 37
Schönauer Kirche
Sandsteinbauwerk aus dem 17. Jh.
10 - 20 Uhr (sonst nicht geöffnet)
http://www.wutha-farnroda.de/scripts/angeb...
Kontakt: Frau Reißig,
036921 91029
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
6
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
19
Dateigröße
107 KB
Tags
1/--Seiten
melden