close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bonner Gespräche zur Literaturwissenschaft Wintersemester 201 4/1 5

EinbettenHerunterladen
Bonner Gespräche
zur Literaturwissenschaft
Wintersemester 201 4/1 5
Eine Veranstaltungsreihe des
Strukturierten Promotionsprogramms
Institut für Germanistik,
Vergleichende Literatur- und
Kulturwissenschaft der
Rheinischen Friedrich-WilhelmsUniversität Bonn
Bonner Gespräche
zur Literaturwissenschaft
»Die dialogische Erkenntnis ist eine Begegnung.«
(Michail Bachtin)
An diese Charakterisierung dialogischer Erkenntnis knüpfen die »Bonner Gespräche zur Literaturwissenschaft« an.
In der Begegnung von Bonner Doktorandinnen und Doktoranden und ausgewählten Gästen entsteht mit diesem
Diskussionsformat eine Gesprächsreihe, in der sowohl
etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als
auch der akademische Nachwuchs universitätsübergreifend und über diverse Semester hinweg zum gemeinsamen Dialog eingeladen sind
Im Fokus der Gesprächsreihe standen bislang übergreifende Fragestellungen zur Theorie und Praxis sowie zur
kulturwissenschaftlichen Ausrichtung der Literaturwissenschaft. Anknüpfend an die thematischen Schwerpunkte der
letzten Semester zur Wissenschaftsgeschichte und zum
gegenwärtigen Status der Theorie in der Literaturwissenschaft setzen die Gespräche die Diskussion literaturwissenschaftlicher Arbeitsprozesse fort. Im Wintersemester
201 4/1 5 soll das literaturwissenschaftliche Schreiben in
einem Beitrag von Prof. Dr. Sandro Zanetti über Peter
Szondi und Roland Barthes thematisiert werden.
Programm
Donnerstag, 30. Oktober 201 4
Bibliotheks- und Arbeitsraum IV, Universitätshauptgebäude
1 4 Uhr c.t.
Begrüßung und Einführung
Literaturwissenschaftliches Schreiben:
Peter Szondi / Roland Barthes
(Prof. Dr. Sandro Zanetti, Universität Zürich)
anschließend Diskussion
Um Anmeldung wird bis 23. Oktober 201 4 gebeten:
bonner_gespraeche@gmx.de
Organisation: Fabian Beer, Anna S. Brasch, Angela Gencarelli,
Christine Lafos, Michael Preidel, Mariola Maria Szumilas
Foto: Anna S. Brasch
Kontakt Strukturiertes Promotionsprogramm:
Prof. Dr. Karina Kellermann, Koordinatorin des SPP
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und
Kulturwissenschaft
Am Hof 1 d
D-531 1 3 Bonn
www.germanistik.uni-bonn.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
274 KB
Tags
1/--Seiten
melden