close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fortbildung Bessere Bildungschancen für Menschen mit - Hamburg

EinbettenHerunterladen
Fortbildung
Die Stiftung ‚Das Rauhe Haus’ und die Schule Bekkamp
laden Sie herzlich zur Fortbildung ein:
Prof. Dr. André Zimpel
Bessere Bildungschancen für Menschen mit Trisomie 21
Ergebnisse einer neuropsychologischen Studie
Inhalt: Menschen mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) traut man weniger zu, als sie können.
Bildungschancen bleiben ihnen dadurch oft verwehrt. Studien von Pablo Pineda (Spanien), Aya
Iwamoto (Japan), Dr. Karen Gaffney (USA) und Dr. Francesco Aglio (Italien) zeigen jedoch, dass
sogar Hochschulabschlüsse möglich sind. Der Referent stellt dar, wie Intelligenz und
Chromosomenanomalie zusammenhängen. Er geht ferner den Ursachen für die genannten
Fehleinschätzungen nach und zeigt Perspektiven für alternative Lehr- und Lernmethoden auf.
Zur Person des Referenten:
Univ.-Prof. Dr. habil. Zimpel ist seit 1994 als Professor für Sonderpädagogik an der Universität
Hamburg tätig. Hauptforschungsgebiet: Neuropsychologie und Anthropologie im Allgemeinen
sowie Lernschwierigkeiten und Spieltheorie im Besonderen. Seit 2008 hat er die Leitung einer Studie
zur Verbesserung des Lernerfolgs von Menschen mit einer Trisomie 21 (Finanziell unterstützt durch
die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG).
Der Vortrag ist von 14:00 - 17:00 Uhr geplant (inkl. Pause und Diskussion).
Termin:
Freitag, 28. November 2014
Ort:
Schule Bekkamp, Bekkamp 52, 22045 Hamburg (Jenfeld)
Kosten:
10,- Euro inkl. Getränke, Kaffee und Kuchen
(Überweisung bitte auf folgendes Konto: Ev. Darlehensgemeinschaft, IBAN
DE51210602370003022403 BIC GENODEF1EDG BLZ: 210 60 237,
Kto-Nr.: 3022 403, Verwendungszweck: ‚FB Trisomie 21 -Bildungschancen’)
Anmeldung bitte bis zum 24. November 2014 im Sekretariat bei Frau Grothusen,
Beim Rauhen Hause 21, 22111 HH, Tel.: 040/2000 659-1 / Fax: -9
------------------------------------------------------------------------------------------------Anmeldung zur Fortbildung ‚Trisomie 21 – Bildungschancen“ 28.11.2014
Name:
_______________________________________________________
Adresse:
_______________________________________________________
E-Mail:
_______________________________________________________
Telefon:
_______________________________________________________
Arbeitgeber/Arbeitsbereich:
____________________________________
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
69 KB
Tags
1/--Seiten
melden