close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download *.pdf, 0,73 MB - Sächsisches Staatsministerium für

EinbettenHerunterladen
Anmeldung
Bis zum 10.11.2014
Name, Vorname, Titel
2. Internationale Konferenz im
EU-Projekt NEYMO
Am 17.11.2014 in Görlitz
Kommune/Institution
Straße
Postleitzahl, Ort
Telefon, E-Mail
Veranstaltungsort:
Wichernhaus Görlitz, Kleiner Saal
Johannes-Wüsten-Str. 23a, 02826 Görlitz
Kontakt:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Kathleen Lünich (Projektkoordination)
E-Mail: Kathleen.Luenich@smul.sachsen.de
Tel.: 0351/8928 4420
www.umwelt.sachsen.de/neymo
Wie entwickeln sich die Wasserressourcen im
Einzugsgebiet der Lausitzer Neiße?
Instytut Meteorologii
i Gospodarki Wodnej
Państwowy Instytut
Badawczy
Neymo Lausitzer Neiße/Nysa Łuzycka - Klimatische und hydrologische Modellierung, Analyse und Prognose
Luzycka Nysa – Modelowanie klimatyczne i hydrologiczne, Analiza i Prognoza
2. Internationale Konferenz im
EU-Projekt NEYMO - Programm
Teil 2: Auswirkungen auf die Wasserressourcen
13.30 Uhr
10.00 Uhr
10.15 Uhr
Werden die Wasserressourcen in der Region zukünftig knapper?
Begrüßung
- Betrachtung des Wasserregimes unter Annahme der
Karin Kuhn, LfULG; Mariusz Adynkiewicz-Piragas, IMGW-PIB
Klimaprojektionen -
Das sächsisch-polnische Projekt NEYMO
Corina Niemand, LfULG
Kathleen Lünich, LfULG
14.00 Uhr
Welche Nutzungsänderungen ergeben sich aus den projizierten
zukünftigen Wasserverfügbarkeiten?
Teil 1: Analyse der Projektergebnisse
Iwona Zdralewicz, IMGW-PIB
10.30 Uhr
Wie hat sich das Klima in der Grenzregion in den letzten Jahren
verändert und welche Entwicklung wird für die Zukunft projiziert?
14.30 Uhr
Welche Maßnahmen ergeben sich aus den Projektergebnissen?
- Maßnahmenkatalog -
Irena Otop und Bartłomiej Miszuk, IMGW-PIB
Corina Niemand, LfULG, Iwona Zdralewicz, IMGW-PIB
11.15 Uhr
Wie hat sich die Wasserverfügbarkeit in der Grenzregion in den
letzten Jahren verändert?
15.00 Uhr
Feedback und Diskussion
15.15 Uhr
Ausblick weiterer Forschungsbedarf
- Methodik, Modellansätze, Ergebnisse Teil 1: Modellierung mit ArcEGMO
Karin Kuhn, LfULG
Kathleen Lünich, LfULG
Teil 2: Modellierung mit MIKE NAM und MIKE BASIN
Joanna Kryza, IMGW-PIB
15.30 Uhr
Zusammenfassung/Verabschiedung
15.45 Uhr
Präsentation der Wanderausstellung mit
Diskussionsmöglichkeiten
12.00 Uhr
Diskussion
12.30 Uhr
2. Internationale Konferenz im EU-Projekt NEYMO am 17.11.2014 in Görlitz
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
734 KB
Tags
1/--Seiten
melden