close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fokus: Output- management - BME

EinbettenHerunterladen
BME-Thementag IT-Einkauf
Fokus: OutputManagement
2. Dezember 2014, Niedernhausen b. Frankfurt
Effiziente Beschaffung von Druck-,
Kopier- und Dokumenten-Services
Kostentreiber identifizieren und
Einsparpotenziale finden
Vielfalt von Technologien und Services:
Das passende Konzept entwickeln und umsetzen
Sinnvolle Gestaltung von Verträgen im
­Output-Management: Beschaffung, Service
und­ Wartung
www.bme.de/output-management I E-Mail: anmeldung@bme.de
IT-Einkauf – Fokus: Output-Management
Sehr geehrte Damen und Herren,
Dokumenterstellung, Druck und Versand stellen für viele Unter­
nehmen einen erheblichen Kostenfaktor dar. Zusätzlich zu den
wirtschaftlichen Aspekten der Druckkosten und eines effizienten
Workflows beeinflussen die Diskussionen um Nachhaltigkeit im
Unternehmen und Prozesseffizienz die Ausrichtung und weitere
Entwicklung der eingesetzten Technologie. Auf E-Mail-Management
und pdf folgt ein weiterer Umbruch: Das Smartphone des Empfängers
rückt in den Fokus.
Informieren Sie sich mit Fachkollegen im Rahmen des BMEThemen­tages „IT-Einkauf – Fokus: Output-Management – Effiziente
Beschaffung von Druck-, Kopier- und Dokumenten-Services“ über
aktuelle Trends auf dem Markt und finden Sie für Ihr Unternehmen
die passende Lösung.
Als Teilnehmer profitieren Sie von Praxisvorträgen sowie der Kompetenz der Lösungsanbieter vor Ort. Nutzen Sie den Thementag als
Plattform, um einen Überblick über den Markt zu erhalten und dies
mit Ihren Fachkollegen zu diskutieren.
Ihr BME
P.S. Kommen Sie als Einkäufer und bringen Sie Ihren Kollegen aus
der IT oder Fachabteilung mit. Bei gleichzeitiger Buchung im
Doppel zahlen Sie nur einmal die Teilnahmegebühr!
Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an Einkaufsleiter und
Einkaufsverantwortliche aus den Bereichen IT-Einkauf,
Indirekter Einkauf, Einkauf von Dienstleistungen, IT-Leiter und
die Verantwortlichen des Dokumenten-Managements. Die
Veranstaltung ist branchenübergreifend angelegt.
www.bme.de/output-management I E-Mail: anmeldung@bme.de
PROGRAMM
Moderation:
Prof. Dr. Christoph von Uthmann, Professor für
­Industriebetriebslehre und IT-Management, FH Bielefeld
09.30
Begrüßung der Teilnehmer und Eröffnung der
­Veranstaltung
09.45
Output-Management: Hohe Effizienzpotenziale –
wenn man es richtig macht
• Nach wie vor ein Thema „unter Druck“
• Vielfalt an Technologie und Services
• Erfolgsfaktoren sichern
Prof. Dr. Christoph von Uthmann
10.15
Output-Management am Produktionsstandort
• Gerätepool vermindern und Effizienz erhöhen
• Lokationsbestimmung: Zentralisierung der Geräte­
landschaft
• Vorteile neuer Technik und Funktionen
Christian Volger, Systemadministrator,
ThyssenKrupp Electrical Steel GmbH, Gelsenkirchen
11.00
Kaffee- und Teepause
11.45
Wo schlummern die versteckten Einsparungs­
potenziale im Output-Management?
• Kostentreiber im Output-Management identifizieren
• Konsolidierung und Optimierung der Geräteinfrastruktur
• Proaktives Flottenmanagement
• Effizientere Geschäftsprozesse, höhere Produktivität und
eine bessere Kostenkontrolle
Peter Honert, Sales Manager Large Accounts,
Lexmark Deutschland GmbH, Dietzenbach
12.15
Die Zukunft des Output-Managements
• Neue Chancen durch Flexibilisierung
• Einfluss der digitalen Transformation
• Die richtige Information zur richtigen Zeit in der
­richtigen Form am richtigen Ort
Ingo Wittrock, Head of Marketing,
Ricoh Deutschland GmbH, Hannover
12.45
Gemeinsames Mittagessen
Tel.: 069 30838-201 I Fax: 069 30838-299
14.00
Optimieren Sie Ihren Arbeitsalltag – Von den
­Herausforderungen einer stimmigen Druckstrategie
•A
ktuelle Trends und Entwicklungen bei Drucker­
infrastrukturen
• T CO-Betrachtung beim Betreiben einer Druckerflotte
•V
erbesserte Produktivität durch wartungsarme
­Systeme und verringerte Interventionen
•W
eitere Möglichkeiten der Prozessoptimierung
Andreas Asel, Product Manager Business Printing,
Epson Deutschland GmbH, Meerbusch
14.30
Output-Management aus Einkaufssicht
•V
on der Ausschreibung zur Bestellung
• E rfolgreiche Umsetzung im Unternehmen
•K
ostentransparenz sicherstellen
• Z usammenarbeit zwischen Einkauf und IT
Frank Fischer, Referent Einkauf Deutschland,
HeidelbergCement AG, Heidelberg
15.15
Kaffee- und Teepause
16.00
Der richtige Vertrag für das Output-Management
• Der vertragliche Rahmen
•K
aufmännische Entscheidung richtig umsetzen
•A
bgrenzung Kauf, Leasing, Mietkauf
•V
erantwortungsmatrix Kunde/Lieferant
• L eistungs- und Vergütungspflichten
•M
itwirkungspflichten
•M
ängelgewährleistung
• E xit-Management (Beendigungsmanagement)
RA Godehard Diep, Diep Rechtsanwälte, München
17.00
Zusammenfassung und abschließende Diskussion
17.15
Ende der Veranstaltung
www.bme.de/output-management I E-Mail: anmeldung@bme.de
Gleich anmelden unter:
www.bme.de/output-management
Veranstaltungs-Nr. 2540430
oder per Fax: 069 30838-299
Ja, ich nehme am 02.12.2014 am BME-Thementag „IT-Einkauf –
Fokus: Output-Management“ in Niedernhausen teil.
Fachexperten aus dem Einkauf
BME-Mitglieder (Teilnahmegebühr: 95,- € pro Person)
Nicht-Mitglieder (Teilnahmegebühr: 145,- € pro Person)
Anbieter, Dienstleister und Berater für Industrie und Handel
BME-Mitglieder (Teilnahmegebühr: 395,- € pro Person)
Nicht-Mitglieder (Teilnahmegebühr: 595,- € pro Person)
BME-Mitgliedsnummer
Titel
Name, Vorname
Position, Abteilung
Firma
Branche
Straße, Postfach
PLZ, Ort
Telefon, Fax
E-Mail
Datum, Unterschrift
Abweichende Rechnungsanschrift:
Name
Abteilung
Straße, Postfach
PLZ, Ort
TET-ITM
Ja, ich möchte diese Veranstaltung als Marketingplattform nutzen
und bitte um Kontaktaufnahme.
Teilnahmebedingungen: Mit dem Anmeldeformular können Sie sich per Post, per Fax oder online
anmelden. Die Buchung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Bei Absagen vor dem
18.11.2014 bitten wir um Verständnis, dass eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € berechnet wird.
Bei späteren Absagen oder bei Nichterscheinen wird die volle Gebühr berechnet. Ersatzteilnehmer werden
akzeptiert. Absagen sind schriftlich mitzuteilen. Änderungen vorbehalten.
Tel.: 069 30838-201 I Fax: 069 30838-299
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungstermin:
Dienstag, den 2. Dezember 2014, 09.30 Uhr – 17.15 Uhr
Veranstaltungsort:
Ramada Hotel Micador
Zum Grauen Stein 1
65527 Niedernhausen bei Frankfurt
Tel.: 06127 901-0
Fax: 06127 901-641
Zimmer: 99,- € inkl. Frühstück, abrufbar bis 10.11.2014
Im Tagungshotel haben wir für Sie Zimmerkontingente zur Verfügung gestellt. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung unter dem
Stichwort „BME“ selbst vor. Für Stornierung und Umbuchung
ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.
Teilnahmegebühr:
Fachexperten aus dem Einkauf
95,- € pro Person für BME-Mitglieder
145,- € pro Person für Nicht-Mitglieder
Anbieter, Dienstleister und Berater für Industrie und Handel*
395,- € pro Person für BME-Mitglieder
595,- € pro Person für Nicht-Mitglieder
* Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns vorbehalten, die Teilnahme an der
­Veranstaltung zu prüfen.
In der Teilnahmegebühr sind enthalten:
Online-Tagungsunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und
Tagungsgetränke
Veranstalter:
Bundesverband Materialwirtschaft
Einkauf und Logistik e.V. – BME
Bolongarostraße 82
65929 Frankfurt am Main
Tel.: 069 30838-201
Fax: 069 30838-299
E-Mail: info@bme.de
www.bme.de
Ihre Ansprechpartner:
Für inhaltliche Fragen:
Daniela Schulz
Projektmanagerin
Tel.: 069 30838-243
E-Mail: daniela.schulz@bme.de
Für Partner/Aussteller:
Christoph Kunz
Manager Business Development
Tel.: 069 30838-105
E-Mail: christoph.kunz@bme.de
Tel.: 069 30838-201 I Fax: 069 30838-299
Partner
Epson Deutschland GmbH zeigt mit den neuen WorkForce
Pro RIPS Systemen, die mit einer Kartuschen-Reichweite von bis
zu 75.000 Seiten eine neue Dimension des Druckens erreichen,
dass „Bye, Bye Laser!“ nicht nur Marketing ist. Ozonfreies und
umweltfreundliches Drucken, perfekt integrierbar in bestehende
MPS und DMS Systeme und nicht zuletzt eine bis zu 80%
große Ersparnis im Stromverbrauch gegenüber vergleichbaren
Laserdruckern machen deutlich, dass die WorkForce Pro Serie für
Unternehmen entwickelt sind.
Epson Deutschland GmbH
Volker Rotter
Otto-Hahn-Strasse 4
40670 Meerbusch
Tel.: 02159 538-0
E-Mail: volker.rotter@epson.de
www.epson.de
Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf
Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit
Hauptsitz in Tokio operiert in circa 200 Ländern und Regionen.
Im Geschäftsjahr 2013/2014 erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit
einen Umsatz von 2.236 Mrd. Yen (rund 21,7 Mrd. US-Dollar).
RICOH DEUTSCHLAND GmbH
Dieter Lindner
Vahrenwalder Strasse 315
30179 Hannover
Tel.: 0511 6742-2996
Fax: 0511 6742-2100
E-Mail: info@ricoh.de
www.ricoh.de
www.bme.de/output-management I E-Mail: anmeldung@bme.de
Aussteller
Brother ist ein führender Anbieter von Output-Lösungen für
gewerbliche und private Anwender. Zum Produktportfolio
gehören Drucker, Multifunktions- und Faxgeräte mit Laser- und
Tintentechnologie sowie Scanner, Beschriftungsgeräte , Videokonferenzsysteme und Softwarelösungen. Auf alle seine Geräte
gewährt Brother eine dreijährige Herstellergarantie. Die Vielfalt
der anwenderorientierten Hard- und Software-Lösungen wird
insbesondere von professionellen Anwendern geschätzt.
Brother International GmbH
David Obergfell
Im Rosengarten 14
61118 Bad Vilbel
Tel.: 06101 805-6768
Fax: 06101 805-76768
E-Mail: ObergfellD@brother.de
www.brother.de
TA Triumph-Adler ist DER Spezialist im Document Business und
bietet ganzheitliche Managed Document Services, die den vollständigen Bearbeitungsprozess von Dokumenten abdecken. Ziel ist es,
die voranschreitende Vernetzung und Mobilisierung von Bürotätigkeiten zu unterstützen. Die Leistungen beinhalten die individuelle
Analyse und Beratung, die Implementierung eines IT-basierten
Dokumenten-Workflows, die kontinuierliche Prozessoptimierung
sowie persönliche Kundenbetreuung und bundesweiten Service.
TA Triumph-Adler GmbH
Gerald Mühl
National Sales Director Industry
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
E-Mail: gerald.muehl@triumph-adler.net
www.triumph-adler.de
Unternehmensprofil
Lexmark bietet Hardware, Software und Services, um unstrukturierte, gedruckte oder digitale Informationen zu strukturieren und
den relevanten Bereichen im Unternehmen schneller zugänglich
zu machen. Das bedeutet effizientere, automatisierte Prozesse,
mehr Sicherheit und eine bessere Kostenkontrolle.
Lexmark Deutschland GmbH
Peter Honert
Max-Planck-Straße 12
63128 Dietzenbach
Tel.: 06074 488-909
Fax: 06074 488-930
E-Mail: peter.honert@lexmark.de
www.lexmark.de
Tel.: 069 30838-201 I Fax: 069 30838-299
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
22
Dateigröße
362 KB
Tags
1/--Seiten
melden