close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, - Gemeinde Quierschied

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Woche 42/2014
Jahrgang 56
Amtl. Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Quierschied
Nachrichtenblatt der Quierschieder Vereine
Der Quierschieder Anzeiger erscheint wöchentlich. Er wird in allen Haushaltungen der Ortsteile Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn kostenlos zugestellt.
Für Anzeigen gilt die Preisliste Nr. 14 vom 01.01.2012, Anzeigenannahme: Büro der Saarland Versicherung, 66287 Quierschied, Rathausstraße 12, Tel. 06897/6009930, Fax: 06897/60099316
und Verlag und Druck Linus Wittich KG, 54343 Föhren, Europaallee 2 (Industriegebiet), Tel. 06502/9147240, Fax: 06502/9147250, E-Mail: anzeigen@wittich-foehren.de
Fax für redaktionelle Beiträge: 06825/950341 - Verantwortlicher Herausgeber:
Heimat- und Verkehrsverein Quierschied e.V. , Paul Pendorf, Friedrich-List-Straße 8, 66287 Quierschied, Tel. 06897/966600, E-Mail: vorsitzender@quierschieder-anzeiger.de
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
immer mehr Menschen flüchten vor dem grausamen Krieg
in Syrien und anderen kriegerischen Auseinandersetzungen in Eritrea und im Irak. Die Menschen haben ihre Heimat verloren, Verfolgung und Terror erlitten und sie suchen
Schutz bei uns. Sie haben unsere Sympathie und unsere
Unterstützung verdient. Die ansteigende Zahl von Asylbewerbern stellt unser Land und unsere Gemeinde vor eine
große menschliche Herausforderung. Die Flüchtlinge werden auf die saarländischen Kommunen verteilt, da die Aufnahmekapazitäten in der Landesaufnahmestelle in Lebach
überschritten sind. Zwischenzeitlich wurden Quierschied
26 Frauen, Männer und Kinder überwiegend aus Syrien
zugeteilt und es werden in den nächsten Monaten noch
mehr kommen. Die Gemeinde benötigt daher auch weiter-
hin dringend die Unterstützung der Bevölkerung, um die
hilfesuchenden Menschen, die schwere Not und Leid erlebt
haben, anständig unter zu bringen. Gesucht wird jeglicher
Wohnraum möglichst in zentraler Lage, insbesondere auch
für Einzelpersonen aber auch für Familien. Unsere Mitarbeiter beim Bürgeramt und dem Bauhof bemühen sich sehr
um die Betreuung vor Ort und um die Einrichtungen der
Wohnungen. Ich bin mir auch sicher, dass die allermeisten
Bürgerinnen und Bürger in unserer Gemeinde gut mit ihren
neuen Nachbarn und Mitbürgern umzugehen wissen.
Falls Sie freien Wohnraum haben, so nehmen Sie bitte Kontakt zu Frau Spaniol, Tel: 06897/961-133 auf.
Ich danke für Ihr Verständnis.
Ihre Bürgermeisterin
Für die unserer Gemeinde zugewiesenen Flüchtlinge werden außerdem funktionsfähige und verkehrssichere Fahrräder,
sowie eine funktionstüchtige Sat-Anlage einschließlich Receiver benötigt.
Quierschieder Anzeiger
Seite -2-
Bereitschaftsdienst
Ärztlicher Notdienst
für die Einheitsgemeinde
Quierschied insgesamt
Bereitschaftsdienst Ärzte
Der Bereitschaftsdienst der Ärzte ist wie
folgt erreichbar:
· Montag, Dienstag und Donnerstag von 18.00 Uhr bis 8.00 Uhr des
Folgetages sowie
· Mittwoch und Freitag von 13.00
Uhr bis 8.00 Uhr des Folgetages
unter der Telefon-Nr. 01805 663
023*.
· Samstag/Sonntag und Feiertage
sowie Brückentage von 8.00 Uhr
bis 8.00 Uhr des Folgetages unter
der Telefon-Nr. 01805 663 008*.
· Sollte Ihnen unter dieser Nummer
nicht geholfen werden können, rufen Sie bitte die saarlandweit gültige Notrufnummer 116 117 an.
(* Festnetzpreis 14 ct/ Min.; Mobilfunkpreis max. 42 ct/ Min.)
Urlaub Praxis Dr. Müller: 18.10. bis
einschl. 26.10.2014. Vertretung: Praxis Dr. Schroeter.
Urlaub Praxis Dr. Reichert: 20.10. bis
einschl. 31.10.2014. Vertretung: Praxis Dr. Kiefer
Notrufnummern
Augenärztlicher Notdienst
18./19.10.2014
Dr. Meurer, Dudweiler,
Tel: 06897 75075
HNO-ärztlicher Notdienst
18./19.10.2014
Dr. Lohmann, Saarbrücken,
Tel. 0681 648884
Notdienst der Apotheken
Die Apotheken in Quierschied und
Fischbach-Camphausen sind regelmäßig mittwochs nachmittags geöffnet.
Der jeweilige Notdienst beginnt um 8
Uhr und endet am Folgetag um 8 Uhr.
Bitte beachten: Samstags beginnt
der Notdienst erst um 12.30 Uhr.
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Berg-Apotheke
66589 Merchweiler
Allenfeldstraße 3
Telefon 06825-5444
Freitag, 17. Oktober 2014
Rosen-Apotheke
66287 Fischbach-Camphausen
Schulstr. 43
Telefon 06897-61898
Urlaub Praxis Dr. Lenthe/ Dr. Günder:
20.10. bis einschl. 24.10.2014. Vertretung: Praxis Dr. Schäfer/ Dr. LentheSchäfer.
Samstag, 18. Oktober 2014
Marien-Apotheke
66287 Quierschied
Marienstraße 5a
Telefon 06897-61897
Urlaub Praxis Dr. Schäfer/ Dr. Lenthe-Schäfer: 27.10. bis einschl.
31.10.2014. Vertretung: Praxis Dr.
Lenthe/ Dr. Günder.
Sonntag, 19. Oktober 2014
V-Plus-Apotheke
66589 Merchweiler
Auf Pfuhlst 6
Telefon 06825-403070
Kinderärztlicher Notdienst
Am Wochenende von samstags 8 Uhr
bis montags 8 Uhr, an Feiertagen und
an den sog. Brückentagen von 8 Uhr
morgens bis um 8 Uhr des Folgetages: Notdienst-Praxis für Kinder und
Jugendliche der niedergelassenen Kinder- und Jugendärztinnen des Regionalverbandes Saarbrücken im Klinikum
Saarbrücken, Klinik für Kinder- und
Jugendmedizin, Tel. Nr. 0681 963-3000.
Zahnärztlicher Notdienst
18./19.10.2014
Dr. Urig, Dudweiler, Tel: 06897 72265
Tierärztlicher Notdienst
18./19.10.2014
Tierklinik Scholz, St. Ingbert,
Tel: 06894 895050-1
Woche 42/2014
Montag, 20. Oktober 2014
Stern-Apotheke
66280 Hühnerfeld
Grühlingstr. 58a
Telefon 06897-4022
Dienstag, 21. Oktober 2014
Löwen-Apotheke
66589 Merchweiler
Hauptstr. 129
Telefon 06825-6666
Mittwoch, 22. Oktober 2014
Markt-Apotheke
66280 Sulzbach
Am Markt 4
Telefon 06897-3106
Donnerstag, 23. Oktober 2014
Markt-Apotheke
66299 Bildstock
Illinger Straße 1
Telefon 06897-8005
Feuer.......................................................112
Notruf......................................................110
oder Polizei Sulzbach.............. 06897/9330
DRK-Rettungsdienst.........................19222
.........................(über`s Handy 0681/19222)
oder Notruf.............................................110
Gemeindewerke.................. 06897/961-201
oder....................................... 0171/4258714
Telefonseelsorge Tag und Nacht
gebührenfrei ....................... 0800 111 0111
Beratungsdienst Saarbrücken
Paul-Marien-Str. 22, ............0800 111 0222
persönliche Beratung, Mo -Fr kostenfrei
Pflegestützpunkt Regionalverband Ost
Besucherzeiten: Mo – Do. 8-12 Uhr u.13.30
– 15.30 Uhr, Fr. 8-12 Uhr
Tel.: 06897/9246798, Fax.: 06897/9246799
Sulzbachtalstr. 81, 66280 Sulzbach
Energis-Netzgesellschaft mbH
Störungsnummer Strom: 0681/9069 - 2611
Störungsnummer Erdgas: 0681/9069 - 2610
Amb. Pflegedienst und TagespflegeSandra Scholler, Merchweiler,
Tel. 06825 800828
Lebensberatung
Saarbrücken............................0681 66704
Ursulinenstr. 67
Ökumenische Sozialstation
................................................06897 65555
Sprechstunden
Frauenbeauftragte Birgit Biehl
Rathaus 2. OG, Raum 2.07
nach Vereinbarung (Tel: 06897 961-131)
od. b.biehl@quierschied.de
Integrationsbeauftragte Waltraud Spaniol
Rathaus 1. OG, Raum 1.05
Tel: 06897 961-133 od. w.spaniol@quierschied.de
Beauftragter für die Belange von Menschen
mit Behinderungen Wolfgang Schmidt
DI, 9-12 Uhr, Tel: 06897 961-264
Rathaus 1. OG/ Glasbüro
od. Tel: 06897 63851 (privat)
Seniorenbeiratssprecher Peter Wengler
nach Vereinbarung (Tel: 06897 67335)
Seniorensicherheitsberater
nach Vereinbarung
Rosemarie Klein, Tel: 06897 6010124
Hans Peter Dörr, 06897 61165
Kinder- u. Jugendbeauftragte
Katharina Fischer
nach Vereinbarung (Tel: 0151 43123987)
oder
jugendbeauftragte@gemeinde-quierschied.de
Ortsvorsteher Quierschied
Michael Bost,
nach Vereinbarung (Tel: 06897 67415)
Ortsvorsteher Fischbach-Camphausen
Harald Quirin, Fischbachhalle
DI + DO, 16.30 -17.30 Uhr,
Tel: 06897 61864
Ortsvorsteher Göttelborn
Peter Saar, Hauptstr. 164
MO, 17.30 - 19 Uhr, Tel: 06825 5420
nach Vereinbarung (Tel: 06825 96310)
Schiedsmänner:
Quierschied, Karlheinz Mazet
Tel: 06897 67658
Fischbach-Camphausen,
Hans-Werner Rech,
Tel: 06897 63652
Göttelborn, Dieter Kröner,
Tel: 06825 7771
nach telef. Vereinbarung
Quierschieder Anzeiger
Seite -3-
Woche 42/2014
Die Gemeinde informiert
Rathaus
Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.:
Mo. - Mi.:
Do. :
08.15 - 12.30 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
13.30 - 18.00 Uhr
Der Bereich Bürgerservice/Ordnungswesen und
das Standesamt sind dienstags ab 12.30 Uhr
für den Publikumsverkehr geschlossen
„Wir sind Pate!“ - Bürgermeisterin Karin Lawall übernimmt
eine Patenschaft für das „Breitblättrige Knabenkraut“
Im Rahmen des NABU-Projekts
„Bewusstseinsbildung und Entwicklung
einer handlungsorientierten Verantwortung für Feucht- und Nasswiesen mit
Beständen des Breitblättrigen Knabenkrauts“ unterzeichnete Bürgermeisterin Karin Lawall vergangene Woche,
gemeinsam mit der Projektleiterin Birgit Freiheit, die Patenurkunde für eine
Orchideenwiese in der Gemarkung
Göttelborn „Bei Göttelborn“. Auch der
Pächter Peter Becker hat eine Patenschaft für diese Wiese übernommen.
Durch die Übernahme von örtlichen
Patenschaften für diese attraktive
Orchideenart soll das Bewusstsein für
Arten in besonderer Verantwortung
Deutschlands sowie den schützens-
Melderegisterauskünften
über Alters- und
Ehejubiläen und der
automatisierten Erteilung
(Internetauskunft)
Nach § 35 Saarl. Meldegesetz darf die
Meldebehörde Auskünfte über Altersund Ehejubiläen nur dann an Dritte (ausgenommen andere Behörden) erteilen,
wenn der Betroffene dieser Auskunftserteilung nicht widersprochen hat.
Bis zum 21.11.2014 besteht für alle
Betroffenen die Möglichkeit der Weitergabe ihrer Daten (Vor-, Familienname,
Anschrift, Tag und Art des Jubiläums) zu
widersprechen. Die Gratulationen und
Veröffentlichungen durch die Gemeindeverwaltung selbst, sind wiederum
nicht berührt. Die Bürgerinnen und
Bürger erhalten von der Gemeinde
Quierschied ein separates Anschreiben.
Nach § 34a Saarl. Meldegesetz können mittels automatisierten Abrufs über
das Internet einfache Melderegisterauskünfte (Familiennamen, Vornamen,
Doktorgrad und Anschrift) erteilt werden. Der Abruf ist nicht zulässig, wenn
die betreffende Person dieser Form der
Auskunftserteilung widersprochen hat.
Die Widersprüche können jederzeit
schriftlich beim Einwohnermeldeamt
Zimmer 1.03 des Rathauses bei der
zuständigen Sachbearbeiterin Frau
Stadtfeld oder Frau Schmidt (Tel.:
06897/961-128/-124) eingelegt werden.
werten Lebensraum Feucht- und Nasswiese gesteigert werden. So können
engagierte Städte und Gemeinden
sowie Bürgerinnen und Bürger oder
Vereine eine Mitverantwortung für ihre
Umwelt übernehmen.
Niederflurgerechter Ausbau
der Bushaltestelle „Denkmal“
an der Fischbacher Straße, Gemeindebezirk Quierschied,
beginnt am 20.10.2014
In der Sitzung des Ferienausschusses der Gemeinde Quierschied am
22.09.2014 wurde der Bauauftrag zum
niederflurgerechten Ausbau der Bushaltestelle „Denkmal“ an die Jablonski
& Busch GmbH, 66287 Quierschied,
vergeben. Die Bauarbeiten sollen planmäßig am 20. Oktober 2014 beginnen
und werden ca. 20 Arbeitstage andauern. Die neue Bushaltestelle wird an
den Fahrbahnrand angebaut und neben
weißen Busbordsteinen eine moderne
Wartehalle mit Sitzbank, Abfalleimer
und Vitrine erhalten. Das saarländische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,
Energie und Verkehr wird diese ÖPNVInfrastrukturmaßnahme der Gemeinde
Quierschied gemäß Zuwendungsbescheid vom 04.12.2013 durch eine
Anteilfinanzierung in Höhe von 75 %
der Baukosten fördern.
FUNDSACHEN
Beim Fundbüro der Gemeinde Quierschied wurde ein Smartphone (Samsung)
abgegeben.
Eigentumsansprüche können in Zimmer 1.02 im Rathaus, Rathausplatz 1,
oder unter der Rufnummer 961-125 geltend gemacht werden.
Standesamtliche
Nachrichten
Gestorben sind
04.10.2014
Katharina Edith Stenger geb. Lauer,
Klostergasse 2, Quierschied
05.10.2014
Ludwig Friedrich Franz,
Klostergasse 2,
Quierschied
07.10.2014
Jakob Aloysius Keßler,
Klostergasse 2, Quierschied
Quierschieder Anzeiger
Seite -4-
Woche 42/2014
Kirchliche Nachrichten
Pfarreien Maria
Himmelfahrt Quierschied
und St. Josef Göttelborn
Gemeinsame Gottesdienstordnung
Die hl. Messen an den Wochentagen
entnehmen Sie bitte dem Pfarrbrief
oder den Vermeldungen
Freitag, 17.10.,
Bergkapelle Illingen:
16.30 Uhr Hl. Messe, anlässlich der
Wallfahrt der Gemeinschaft Kath. Frauen
Samstag, 18.10.,
Göttelborn:
16.45 Uhr Vorabendmesse
Mittwoch, 22.10.
Seniorenresidenz Taubenfeld:
Wortgottesdienst
Donnerstag, 23.10.,
Quierschied:
Festmesse zur Altarweihe mit besonderer Einladung der Gemeinschaft Kath.
Frauen, anschließend Frühstück im
Pfarrzentrum
Sonntag, 26.10.,
Quierschied:
10.00 Uhr Hochamt für die Pfarrgemeinde
Quierschied:
11.00 Uhr Taufgottesdienst für das
Kind Melodie Reinig
GKF - Kaffeenachmittag für „Jung
und Alt“
Unser nächster Kaffeenachmittag für
„Jung und Alt“ findet am Sonntag,
19.10.2014, ab 15.00 Uhr im Pfarrzentrum Maria Himmelfahrt statt. Herzliche
Einladung dazu! Auf Ihr Kommen freut
sich das Vorbereitungsteam der Frauengemeinschaft.
KEB Maria Himmelfahrt
Die katholische Erwachsenenbildung
lädt vom 14. Bis 20. November wieder zu Fastenexerzitien im Alltag ein.
Neben der körperlichen Entgiftung nach
der Methode von F.X. Mayer steht die
abendliche Besinnung im Mittelpunkt.
Wir wollen uns eine Woche lang jeden
Abend eine Stunde „Zeit schenken“,
um von der Hektik des Alltags Abstand
zu gewinnen, über Wesentliches nachzudenken und neue Kraft zu schöpfen.
Weitere Auskünfte und Anmeldung (bis
09.11.) bei Hedi Kehl, Tel. 06897-67202.
Pfarrei St. Paul
Quierschied
Unsere Gottesdienste
Samstag, 18.10.
16.45 Uhr Vorabendmesse in St.
Josef, Göttelborn
Sonntag, 19.10.
10.00 Uhr Hochamt in St. Paul
Mittwoch, 22.10.
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
18.30 Uhr Abendmesse
Samstag. 25.10.
16.45 Uhr Vorabendmesse in St.
Josef, Fischbach
Sonntag, 26.10.
10.00 Uhr Hochamt in Maria Himmelfahrt
Elternabend Erstkommunion
Der erste gemeinsame Elternabend
für St. Josef Fischbach und St. Paul
Quierschied findet am Freitag, dem 17.
Oktober um 20.00 Uhr im Pfarrheim
Fischbach statt.
Allerseelen, 2.11.2014
In der Heiligen Messe an Allerseelen
(9.00 Uhr)werden für die Verstorbenen,
die seit dem letzten Allerheiligenfest
von uns gegangen sind, vor dem Altar
Kerzen entzündet, die die Angehörigen
dann zum Friedhof mitnehmen können.
Vorschau: Wir feiern St. Martin in St.
Paul
Am Freitag, 7.11. feiern wir vom Kindergarten gemeinsam mit der Pfarrgemeinde das Martinsfest.
Um 17.00 Uhr beginnen wir mit einem
Wortgottesdienst, um anschließend mit
bunten Laternen, hinter St. Martin auf
dem Pferd, durch die Straßen zu wandern.
Nach dem Laternenumzug bieten Eltern
vom Förderverein und vom Elternausschuss des Kindergartens Glühwein
und Kinderglühwein mit und ohne
„Schuss“ zur süßen Martinsbrezel an.
Die Brezeln sind für die Kindergartenkinder und Grundschulkinder frei. Jede
weitere Brezel kostet 1.20 EUR.
Pfarrei St. Josef Fischbach
Unsere Gottesdienste
Freitag, 17.10.
keine Hl. Messe
Samstag, 18.10.
16.45 Uhr Vorabendmesse in Göttelborn
Sonntag, 19.10.
10.00 Uhr Hochamt in St. Paul
14.30 Uhr Taufe des Kindes Annabelle Korn
Freitag, 24.10.
18.00 Uhr Rosenkranzandacht
18.30 Uhr Abendmesse
Elternabend Erstkommunion
Der erste gemeinsame Elternabend
für St. Josef Fischbach und St. Paul
Quierschied findet am Freitag, dem 17.
Oktober um 20.00 Uhr im Pfarrheim
Fischbach statt.
Missionsverkauf
Nach längerer Pause werden vor und
nach der Vorabendmesse am 25. Oktober wieder fair gehandelte Produkte
wie z.B. Kaffee, Tee, Schokolade, Honig
usw. für Projekte in der Mission verkauft.
Ausblick Allerseelen
An Allerseelen, 2. November, beginnt
um 15.00 Uhr ein Requiem für die Verstorbenen und Gefallenen der Pfarrei
mit anschließender Gräbersegnung.
Zum Gedenken an die Verstorbenen,
die seit dem letzten Allerheiligenfest
von uns gegangen sind, werden Kerzen
entzündet, die die Angehörigen mit zu
den Gräbern nehmen können.
St. Anna
Sterbeunterstützungsverein Fischbach
Herzliche Einladung zur Mitgliederversammlung am Dienstag, 28.10.2014,
um 16.00 Uhr im Pfarrheim St. Josef
Fischbach.
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch die 1. Vorsitzende
2. Totenehrung - Gedenken aller verstorbener Mitglieder
3. Protokoll der letzten Versammlung
2013
4. Bericht der Vorsitzenden
5. Bericht der Kassenwartin
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8.Verschiedenes
9. Schlusswort der Vorsitzenden
Wegen dringend anstehender Angelegenheiten bitten wir um rege Teilnahme.
Ev. Kirchengemeinde
Fischbach-Quierschied
Kindergottesdienst:
Der nächste Kindergottesdienst ist am
Samstag, 18. Oktober, 10.00-11.30 Uhr
im Gemeindesaal Fischbach. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 4 und 13
Jahren.
Gottesdienst mit Konfirmationsjubiläum:
Gottesdienst mit Feier der Goldenen,
Diamantenen und der Gnaden-Konfirmation am kommenden Sonntag, 19.
Oktober, 10.00 Uhr, in der ev. Kirche
Fischbach, mit Abendmahl und unter
Mitwirkung des Ev. Frauenchores. Im
Anschluss Einladung zu einem Umtrunk
im Gemeindesaal.
Herbstsammlung für das Diakonische Werk an der Saar:
Für die rund 100 Hilfsangebote ist
das Diakonische Werk an der Saar auf
Spenden angewiesen. Die Ev. Kirchengemeinde bittet um Spenden auf eines
ihrer Konten - zur Weiterleitung an das
DWS. Wir stellen Spendenbescheinigungen aus. Die Bankverbindungen
sind:
· Vereinigte Volksbank
IBAN: DE94 590 920 0073 2482
0005
· Sparkasse Saarbrücken
IBAN: DE39 590 501 0100 23
833577
Quierschieder Anzeiger
Seite -5-
Woche 42/2014
Quierschieder Anzeiger
Seite -6-
Ev. Kirchengemeinde Wahlschied-Holz
Gemeindeteil Göttelborn
Gemeindebüro: Alleestr. 20, Holz, Tel.: 06806/81963
Pfr. Jens Wilke, Tel.: 06806/989944
Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do, Fr. 8.30-11 Uhr,
Di: 14.00 - 18.00 Uhr
Woche 42/2014
Sonntag, 19.10. 18. Sonntag nach Trinitatis:
10.00 Uhr Gottesdienst
mit Abendmahl in Wahlschied
Samstag, 25.10.,
19. Sonntag nach Trinitatis:
16.45 Uhr Gottesdienst
im Pflegeheim Haus Fröhnwald, Holz
Danke an alle, die mit uns von
Christel
Arweiler
* 22.12.1948
† 21.09.2014
Abschied genommen haben.
Unser besonderer Dank geht an das St. Jakobus Hospiz
Saarbrücken und den Pflegedienst Scheidt sowie an Pastor
Ulrich Schäfer und den Kirchenchor St. Josef Göttelborn
für die Gestaltung des Trauergottesdienstes.
Josef Arweiler
und Familie
Göttelborn, im Oktober 2014
Dienstag und Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr
Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil
und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm
um ihn und sprach: Komm heim.
Allen, die uns beim Tod von
Rudolf Mang
* 1.11.1956
† 15.09.2014
ihr Mitgefühl gezeigt haben, danken wir sehr herzlich.
Besonderen Dank Herrn Dechant Welter.
Familie Mang
Fischbach, im September 2014
Blumenhaus - Gärtnerei
Bestattungshaus
RettenBeRGeR
Im Trauerfall sind wir für Sie da!
Quierschieder Weg 31a • 66280 Sulzbach
Tel.: 0 68 97 / 33 36 • Mobil: 01 62 / 98 33 37 8
FIlIale:
Neunkircher Straße 4, 66287 Quierschied
tel. 0 68 97 / 6 17 01
aUSSTellUNGSRÄUMe:
Im Hessenland 7 • 66280 Sulzbach
tel.: 0 68 97 / 21 04
» erd-, Feuer-, See-, Baumbestattungen
» erledigung sämtlicher Formalitäten
» Überführung im In- und Ausland
Bestattungsfinanzierung möglich.
Tag und nachT zu erreichen
Quierschieder Anzeiger
H&S NATURSTEINPRODUKTE GmbH
GRABMALE
TREPPEN • FENSTERBÄNKE
KÜCHENARBEITSPLATTEN
N AT U R S T E I N A R B E I T E N
Johannes Haselhorst
66787
Wadgassen
90
Seite -7-
Woche 42/2014
Dankeschön
für die zahlreichen Gratulationen
90
anlässlich meines 90. Geburtstags.
Ich habe mich sehr gefreut.
Paula Rech
Grubenweg 6 · 66123 SB-Jägersfreude
01 73 / 3 26 67 85
Fischbach, im Oktober 2014
Vereinsnachrichten
Der DRK Kaffeenachmittag im Oktober
Am 22.10.2014 findet unser
Kaffeenachmittag wie gewohnt
um 15 Uhr statt. Diesmal wird
uns ein Vertreter der Feuerwehr
Quierschied besuchen, um über
den Brandschutz im eigenen
Haushalt zu informieren. Gerne
können Sie in diesem Rahem
Ihre Fragen über dieses Thema
stellen.
Das DRK Quierschied freut sich
über Ihr Kommen.
Der Lehrgang kostet 22,- EURO
und wird im Schulungsraum
über der Sporthalle im Taubenfeld durchgeführt (Eingang zum
Wellenhallenbad
Quierschied
bitte nutzen). Die Anmeldung
erfolgt bei Kursbeginn!
Weitere Infos erhalten Sie bei
Stephan Wiegert unter 06872921885.
Besuchen Sie uns im Internet:
www.malteser-quierschied.de
Malteser Jugend Quierschied
Infos über die Malteser Jugend
bei Klaus-Peter Quint unter Telefon 06897-66423.
Seniorenkreis
St. Paul
Halbtagesfahrt Dienstag, 21.
Oktober 2014
Abfahrt: 13.30 Uhr an der Kirche
St. Paul mit Haltestellen: Triebener Hof und Holzer Straße (ehemals Elektro Sauer)
OV Quierschied
Ortsgliederung Quierschied
Erste Hilfe Kurs für Führerscheinbewerber im Oktober
Der Malteser Hilfsdienst e.V.
führt am Samstag, dem
25.10.2014, von 9.00 Uhr bis ca.
16.00 Uhr, für alle Führerscheinbewerber der Klassen A, B, M,
T und L die vom Gesetzgeber
vorgeschriebene 4 Doppelstunden umfassende Unterweisung
„Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“ durch.
Jazz-Tanz-Festival in Riegelsberg
Der Vorstand bedankt sich bei
allen Teilnehmern am Jazz-TanzFestival in Riegelsberg sowie
den Übungsleiterinnen Laura
Burger, Jaqueline Morsch, Nina
Schaum und Anna Woll
Neu Neu Neu Zumba für
Jugendliche
Der Kneipp-Verein bietet im
November einen Zumba-Kurs
für Jugendliche ab 17 Jahre an.
Der Kurs beginnt am Samstag,
8. November um 11.00 Uhr unter
Leitung von Frau Ina Steffen.
Das Training findet im Regieraum der Taubenfeldhalle statt.
90
Herzlichen Dank
für die zahlreichen Geschenke, Glückund Segenswünsche zu meinem
90. Geburtstag.
Ein besonderer Dank an den Chor der neuapostolischen
Kirche, Gemeinde Sulzbachtal.
Günter Müller
Quierschied, im Oktober 2014
Nähere Information und Anmeldung unter Telefon (06897)
9523492
Pilates für Frauen und Männer
Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das in jedem Alter und
unabhängig von der körperlichen Leistungsfähigkeit durchgeführt werden kann.
Das Training ist montags um
10.15 Uhr im Regieraum der
Taubenfeld-Halle
statt.
Der
Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich. Neue Teilnehmer
können an einer kostenlosen
Schnupperstunde teilnehmen.
Nähere Information und Anmeldung bei Susanne Georg, Telefon (06825) 8009556.
Wirbelsäulengymnastik
für
Männer
Ein wichtiger Bestandteil um
beweglich und fit zu bleiben
ist die Wirbelsäulengymnastik.
Heute leiden viele Menschen
unter
Schulter-Arm-Nackenund Rückenschmerzen. Ziel des
Kurses ist es, durch gezielte
Übungen verkürzte Muskelgruppen zu dehnen und zu
schwache Muskeln zu stärken.
Nur durch gezielte und regelmäßige Rückengymnastik wird die
Wirbelsäule stabilisiert und die
Muskulatur trainiert und gekräf-
tigt. Das Training ist montags,
18.30 Uhr im der TaubenfeldHalle.
Nähere Information und Anmeldung bei Frau Dagmar Dillenburger Telefon (06897) 6856703.
Präventives Rücken-Fitnesstraining für Frauen und Männer
Der Kneip-Verein bietet mittwochs Präventives RückenFitnesstraining für Frauen und
Männer an.
Das Training ist von 18.00 bis
19.00 Uhr und 19.15 bis 20.15
Uhr jeweils im Regieraum der
Taubenfeld-Halle in Quierschied.
Wenn vorhanden bitte Gymnastikmatte mitbringen. Training
wird von Herrn Michael Martin,
Trainer Gesundheits- und Präventionssport geleitet. Einstieg
in die Kurse ist jederzeit möglich. Teilnehmer können an einer
kostenlosen Schnupperstunde
teilnehmen.
Nähere Information und Anmeldung bei Herrn Michael Martin
Telefon (06806) 994868.
Vereinsleitertagung
Die Vereinsleitertagung des
Kneipp-Landesverbandes Saarland findet am Sonntag, 16.
November in Quierschied statt.
Lohnender Zusatzverdienst
als Hausmeister (evtl. Elektriker/Installateur) mit Wohnung ab
01.01.2015 zu vergeben.
Zuschriften erbeten unter Chiffre-Nr. 16753927 an:
Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, Postfach 11 54, 54343 Föhren
Quierschieder Anzeiger
Seite -8-
Woche 42/2014
Hilfe durch Sport
Einladung zur Schlagerparty
am 19.10.2014 ab 15 Uhr in
Berhards Currybud
Am Sonntag den 19. Oktober
2014 ab 15 Uhr ist es wieder
soweit!
In Bernhards Currybud in der
Holzer Str. 126 in Quierschied
(barrierefrei) starten wir die
zweite Ausgabe der Schlagerparty mit „DJ-Sash A“.
Wie im letzten Jahr hat sich
unser DJ wieder auf alle Musikwünsche bestens vorbereitet
und freut sich darauf, gemeinsam mit uns „die Bude zu
rocken“! Für das leibliche Wohl
wird wieder bestens von Bernhards Team gesorgt, so dass
wir uns zwischendurch stärken
können, um danach wieder die
Tanzfläche unsicher zu machen.
Wer im letzten Jahr dabei war,
weiß, dass es eine Veranstaltung
für GROSS und klein, für Jung
und Alt ist - für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei!
Das Team von Hilfe durch Sport
und DJ-Sash A freuen sich in
dieser lockeren Atmosphäre ein
paar schöne Stunden mit Euch
zu verbringen.
Bringt Freunde, Bekannte und
Verwandte mit und sagt es allen
weiter- der Eintritt ist frei!
Familienabend
Am Samstag, dem 15. November findet unser diesjähriger
Familienabend statt in der Gaststätte „Altes Sängerheim“ in
Quierschied, im Grubenweg 4.
Beginn ist um 18 Uhr. Es gibt,
wie auch in den letzten Jahren ein kalt/warmes Buffet. Zur
kurzweiligen Unterhaltung spielt
an diesem Abend das Duo/Solo
„sing&swing“, Tanz- und Stimmungsmusik mit Dieter Becker.
Zur besseren Planung der
Abendveranstaltung wird auch
wieder ein kleiner Obolus von 5
€ pro Teilnehmer als Schutzgebühr erhoben. Dafür sind aber
das Essen sowie ein Begrüßungsgetränk frei. Nur die weiteren Getränke sind noch zu
begleichen.
Anmeldungen erfolgen durch
den Kauf von Einlasskarten für
5 € bis spätestens 31.10.14 in
unserer Geschäftsstelle in der
Marienstraße 28. Es können
jedoch nur so viele Karten abgegeben werden, wie auch Plätze
vorhanden sind. Deshalb sollte
mit dem Kartenkauf auch nicht
zu lange gewartet werden.
Grusel, Grauen, Gänsehaut
Am 31. Oktober ist es wieder soweit. Gespenster, Hexen
und andere gruselige Gestalten
bevölkern wieder den Quierschder Wald, denn die Wambe
veranstalten wieder die alljährliche
Halloweenwanderung.
Treffpunkt ist wie üblich an der
Lauftreffhütte gegenüber dem
Sportplatz Franzenhaus um 17
Uhr. Die erste Gruppe macht
sich dann gegen 18 Uhr auf den
Weg in den Gruselwald. Gänsehaut ist garantiert!
Mit großen Schritten gehen wir
auf die neue Session zu. Wie
sonst üblich feiern wir den Start
gemeinsam mit allen Aktiven
bei unserem Ordensfest am
15.11.2014 um 18:11 Uhr im
Nebensaal der Alten Näherei.
Wir rufen alle Aktiven auf an diesem Abend entsprechend uniformiert zu erscheinen, da wir an
diesem Abend wieder - wie im
letzten Jahr- die Gruppenfotos
für unser Liedheft anfertigen.
Drauß‘ vom Walde komm ich
her!
Es nikolaust wieder sehr. Am
5. Dezember (Nikolaustag)
ab 17 Uhr sind unsere Nikoläuse wieder unterwegs zu den
Familien um die Kleinsten zu
beschenken. Noch sind Termine
zu bekommen. Deshalb jetzt
schnellstmöglich bei unserem
Ober-Nikolaus Joachim Schröder und seinen Helfern buchen,
entweder telefonisch unter
06897 / 64224 oder gerne auch
per E-Mail über nikolaus@
quierschderwambe.de.
Wir freuen uns jetzt schon
auf eine gelungene Session
2014/2015 und auf zahlreiches
Erscheinen der Quierschieder Bürgerinnen und Bürger an
unseren Veranstaltungen. Alleh
Hopp ihr Narren!
Theaterfreunde aufgepasst!
Die Wohltätigkeitsbühne spielt
im Herbst wieder Theater.
Großer Theaterabend am
Samstag, den 29.
um 19:00 Uhr und
Sonntag, den
30. November um 18:00 Uhr
in der Jahnturnhalle!
Ortsverein Quierschied
Näheres auf unserer Internetseite:
www.theatervereinwbquierschied.de
„Dieser QR-Code
führt Ihr Smartphone direkt auf
die Webseite der
WB 1920.“
Szenenfoto von 2001
Nicht vergessen:
Kartenvorverkauf ab dem 7. November bei Tabakwaren Thome,
Quierschied Alter Markt.
Kelterei
Helfer- und Spielerabend
Am Sonntag 19.10.2014 Kulturwanderung mit dem Ortsverein
Fischbach. Treff: 14.00 Uhr am
Marktplatz in Fischbach. Wanderführer: Jung/Kraus
Am Dienstag 21.10.2014 Fröhliche Alltagswanderung.
Treff: 14.00 Uhr am REWE-Parkplatz.
Wir freuen
uns auf unser Publikum!
Wir laden unsere fleißigen Helfer
und Spieler einmal im Jahr zum
Helfer- und Spielerabend ein.
Dieses Jahr findet dieser am
Freitag, 17.10.2014 ab 19:00
Uhr im Pfarrzentrum St. Paul
statt. Mitzubringen sind Teller
und Besteck.
Die Proben unseres Orchesters
finden jeden Donnerstag um
19:30 Uhr im Mehrzweckraum
der Lasbachschule statt. Wir
freuen uns immer über Gäste.
Informationen und Fotos zum
Mandolinen- und Gitarrenverein Quierschied finden Sie unter
www.mandolinenverein-quierschied.de .
Letzte Gelegenheit
Zum Abschluss der diesjährigen
Keltereisaison nehmen wir am
Samstag, dem 18.10.2014 in
der Zeit von 16:00 Uhr bis 17:30
Uhr letztmalig in unserer Kelterei
in der Glashüttenstraße (gegenüber der ARAL-Tankstelle) in
Quierschied Ihr Keltereiobst entgegen.
Unser Keltereiteam bedankt sich
bei allen Kunden und hofft, dass
diese mit der Qualität der von
und hergestellten Säfte zufrieden waren.
RETTUNGSLEITSTELLE
192 22
Quierschieder Anzeiger
Seite -9-
Woche 42/2014
Herbstkonzert ein großer Erfolg
Zahlreiche Zuhörer folgten der Einladung
des Heimat- & Verkehrsvereins Quierschied am Sonntag, dem 12. Oktober
in die Jahnturnhalle zum diesjährigen
Herbstkonzert. Nach der Begrüßung durch
den 1. Vorsitzenden Paul Pendorf begeisterte das Orchester des Vereins der Musikfreunde Quierschied e.V. unter Leitung
von Stephan Salzmann die Zuhörer mit
beschwingten und bekannten Melodien
der Musik-, Film- und Fernsehgeschichte.
Dazu gehörten Stücke aus den Kinohits wie
Jurrasic Park, Piraten der Karibik oder vom
Monatsversammlung
Zu unserer Monatsversammlung
am Freitag, dem 17.10.2014
um 20.00 Uhr im Gasthaus
Didion, laden wir alle Mitglieder
und Freunde recht herzlich ein.
Aktuelle und aquaristische Themen werden besprochen.
Ortsgruppe Quierschied
An alle Mitglieder der IGBCE
Ortsgruppe Quierschied:
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung mit Jubilarfeier
Kult-Western-Komponisten Ennio Morricone ebenso wie Titel von James Last,
Tom Jones und Udo Jürgens. Durch das
Programm führte Martina Salzmann, die
die jeweiligen Stücke kurzweilig vorgestellt
hat und dabei den Zuhörern interessante
Details vermittelte. Besonders begeistern konnte Marco Salzmann mit seinem
Posaunensolo in dem Stück ‚Posaunistenkapriolen‘. Hierfür erntete er einen ganz
besonders großen Applaus des Publikums
in der vollbesetzten Turnhalle. Ein weiteres
Highlight war der Überraschungsauftritt
am Freitag, dem 24. Oktober 2014, um 17.00 Uhr im
Moselstübchen (Glashütterstr. 58) laden wir alle Mitglieder
recht herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
a) Bericht des Vorsitzenden
b) Bericht des Hauptkassierers
c) Bericht der Revisoren
3. Aussprache zu den Berichten
4.Jubilarehrung
Wir würden uns freuen, viele Mitglieder begrüßen zu können und
verbleiben mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Der Vorstand
OV Fischbach
Adventsfeier
Die diesjährige Adventsfeier ist
am Donnerstag, 4. Dezember,
ab 16.30 Uhr, im Kolpinghaus.
Mitglieder und Freunde sind
des Schlagzeugers Andreas Bastian, der
mit seinem Fahrrad in den Zuhörersaal
einfuhr und mit der Klingel als Musikinstrument in dem Stück ‚the happy cyclist‘ das Orchester begleitete. Nicht ohne
Zugabe wollte man das Orchester gehen
lassen und so forderte Stephan Salzmann
das Publikum auf, beim Steigermarsch mit
zu singen und der ganze Saal folgte der
Aufforderung. Am Ende des Abends war
man sich einig, dass das Herbstkonzert
ein großer Erfolg war und unbedingt einer
Wiederholung bedarf.
herzlich eingeladen. Wegen verschiedener Organisationspunkte
bitten wir um alsbaldige Voranmeldung, bis spätestens 1.
November, bei Hans Schaaf, Tel.
06897 64204.
„Das Geld“…
…ist ein Schauspiel, welches
zur Zeit im Großen Haus des
staatstheaters
Saarbrücken
gegeben wird. Inszeniert nach
einem Roman des sozialkritischen französischen Schriftstellers Emil Zola, die Schilderung
spekulativer Verhältnisse in der
Finanzwelt und an der Börse,
heute wie vor 150 Jahren brandaktuell!
Für blinde und sehbehinderte
Menschen ist am Freitag, 31.
Oktober, 19.30 Uhr, eine Aufführung mit Audio-Beschreibung.
Das Geschehen auf der Bühne
wird über Funk-Kopfhörer erläutert. Bereits um 18 Uhr ist eine
Bühnenführung angeboten.
Karten und Anmeldung bei der
Theaterkasse, Tel. 0681 3092
486. Schwerbehinderte und ihre
notwendige Begleitperson erhalten 50 Prozent Ermäßigung.
AWO Fischbach
informiert
Liebe Mitglieder, Freunde und
Gönner der AWO Fischbach:
Am Mittwoch, dem 22.10.2014,
findet unser Kaffeenachmittag
wie gewohnt im Gemeindesaal
der ev. Kirche in Fischbach statt.
Wenn es heißt Oktober denkt
man an ein Oktoberfest. Aus
diesem Anlass werden wir zum
Abendessen eine Schlachtplatte
servieren. Wir hoffen auf regen
Zuspruch und verbleiben bis
dahin, der Vorstand.
Ist Ihnen Ihr Haus zu groß geworden
oder wollen Sie sich verändern?
Wir suchen dringend
Häuser und Wohnungen
Finanzierung gesichert.
Kostenlose Objektbewertung.
Nutzen Sie unsere 30-jährige Erfahrung!
Immobilien Roschel
Püttlingen, Tel.: 06898/689696
Riegelsberg, Tel.: 06806/9514536
www.immobilien-roschel.de
Quierschieder Anzeiger
Sitzung
Am Donnerstag, 16. Oktober
2014, findet um 19:00 Uhr im
Kolpinghaus die nächste Sitzung der ARGE Ortsrat und Vereine statt. Auf der Tagesordnung
stehen die Planung des Weihnachtsmarktes und die Nachbetrachtung des Dorffestes
2014. Wir bitten um zahlreiches
Erscheinen.
Weihnachtsmarkt
In diesem Jahr veranstaltet die
Arbeitsgemeinschaft bereits den
20. Fischbacher Weihnachts-
Oktoberfest in der
„Knubbe Stubb“
Am Freitag, den 17. Oktober
und Samstag, den 18. Oktober
2014 findet in und außerhalb der
„Knubbe Stubb“ , das traditionelle Oktoberfest statt. Beginn
an beiden Tagen jeweils um
18.00 Uhr.
Für Speisen und Getränke sowie
musikalischer Umrahmung ist
bestens gesorgt.
Entsprechende Kleidung ist gern
gesehen, aber keine Pflicht.
Tanja und Thomas Glaßer mit
Team freuen sich auf Euer Kommen.
Seite -10-
markt. Er findet am 29. November 2014 auf dem Marktplatz
statt. Alle Vereine, Verbände und
Gruppen aus Fischbach und
Camphausen sind herzlich dazu
eingeladen weihnachtliches zu
präsentieren. Anmeldungen bitte
im Ortsvorsteherbüro. Aufgrund
der Jubiläumsveranstaltung bieten wir auch Nichtmitgliedern
der Arbeitsgemeinschaft die
Teilnahme zu vernünftigen Konditionen an.
Die Anmeldefrist endet am 14.
November 2014.
Einladung zum SAARLORLUXAmateurfunktag
Sonntag, 9. November - „Alte
Näherei“ Quierschied
Das Orga-Team lädt alle Funkfreunde zum SAARLORLUXAmateurfunktag am Sonntag,
den 9. November 2014 von
10.00 bis 17.00 Uhr ganz herzlich ein.
Die Ausstellung mit Vorführungen, Flohmarkt und Vorträgen
findet in der „Alten Näherei“
in 66287 Quierschied, Holzerstraße 126 b statt.
Auch die Bevölkerung ist zu diesem event ganz herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Ausstellung
ist frei.
Als Überraschung werden insgesamt 50 Handfunkgeräte, für
lizenzierte Amateurfunker kostenlos verlost. Die Besucher
müssen lediglich Rufzeichen
und Namen auf vorbereitete Zet-
ChristianKLEIN
tel am Halleneingang ausfüllen
und in eine bereitstehende Sammelbox einwerfen.
Neben den Vorführungen von
Amateurfunk-Betriebsarten und
Flohmarkt werden die zwei folgenden Vorträge von Prof.Dr.
Alexander Neidenoff, DK4JN
angeboten:
- 10.00 Uhr - „Wissenskompendium, Antennen-Funktionen und Fehlinterpretation“
- 14.00 Uhr - „Warum fließt
ein Strom wie er fließt?“
Für das leibliche Wohl ist in der
„Alten Näherei“ bestens gesorgt.
Die „Alte Näherei“ ist über die
A1 oder A8 vom SaarbrückerAutobahnkreuz über die L 262
in Richtung Quierschied zu
erreichen. Parkplätze sind in
unmittelbarer Nähe der Ausstellungshalle, am Sportplatz oder
Industriegelände vorhanden.
Für die Aussteller sind Parkplätze hinter dem Hallengebäude ab 09.00 Uhr reserviert.
Weitere Informationen erhalten
sie unter der E-Mail-Adresse:
dk4xc@t-online.de.
Wir wünschen allen Besuchern
und Teilnehmern eine angenehme Anreise.
Familienabend 2014
Haus & Grund Fischbach-Camphausen e.V. lädt zu seinem
Familienabend am Sonntag,
den 09. November, um 16.00
Uhr in die Gaststätte „Kolpinghaus“ Fischbach, Mittelstraße
3, ein. Bei Kaffee und Kuchen
sowie einem Nachtessen wollen wir unseren Mitgliedern
die Gelegenheit zum regen
Austausch bieten. Anmeldungen (für Nichtmitglieder ist ein
Unkostenbeitrag in Höhe von
5,00 EUR zu entrichten) nimmt
Lothar Staudt, Im Heiliggraben 16, Tel.: 63138, entgegen.
Woche 42/2014
Anmeldeschluss ist am Mittwoch, den 05. November 2014!
OV FischbachCamphausen
So. 19.10.14 Kulturwanderung
OV Fischbach-Camphausen
Treffpunkt: !!!! 13.30 Uhr !!!!!!
Marktplatz Fischbach mit PKW
Wanderführer: R. Jung, G. Kraus
So. 26.10.14 Wandern zur Alm
Reden mit OV Quierschied
Treffpunkt: 10.00 Uhr REWE
Parkplatz mit PKW
Shanty-Chor
SAARSHIPPER,
Fischbach:
Weinwanderung mit Feuerwerk
Der Shanty-Chor SAARSHIPPER machte vom 26. bis 27.
09. 14 mit seinen Sängern und
treuen Fans eine 2-tägige Fahrt
nach Freinsheim zur kulinarischen Weinwanderung. Auf dem
Hinweg wurde eine Nudelfabrik besichtigt, wobei sich jeder
noch mit ausgefallenen Nudelkreationen eindecken konnte.
Erstmals war es möglich, bei
Einbruch der Dunkelheit das
große Feuerwerk zur Eröffnung
der Weinwanderung mit zu erleben. Der Wettergott war uns
hold und es begann der Streifzug entlang der Weinreben und
den 20 einzelnen Stationen. Am
Stand 20 erwartete uns schon
eine stattliche Anzahl Besucher,
die sich anschließend mit Seemannsliedern über 2 Stunden
prächtig unterhalten ließen. Der
Umsatz und die Stimmung am
Stand waren so überwältigend,
dass der Standbetreiber uns fürs
nächste Jahr wieder eingeladen
hat. Nach dieser rundum gelungenen Fahrt machten wir uns
gegen 19.30 Uhr auf den Heimweg. Besonderer Dank gilt den
Organisatoren für die gute Planung und reibungslose Durchführung, sowie für die Spenden
einzelner, zufriedener Mitfahrer.
Quierschieder Anzeiger
Seite -11-
Die Parteien teilen mit
Kreisparteitag der CDU Saarbrücken-Land wählte neuen
Vorstand
Beim Kreisparteitag der CDU
Saarbrücken-Land am 8. Oktober in der Sulzbacher „Aula“
wurde Michael Adam, Bürgermeister von Sulzbach, mit 124
von 125 Stimmen als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Auch
der
CDU-Gemeindeverband
Quierschied ist erneut stark im
Kreisvorstand vertreten: Klaus
Meiser, Vorgänger von Michael
Adam als Kreisvorsitzender,
gehört dem Vorstand als Fraktionsvorsitzender im Landtag
kraft Amtes an. Außerdem wurden Timo Flätgen als Presseund
Internetreferent
sowie
Stefan Chadzelek als Refe-
rent für Umwelt und Tourismus
jeweils mit klaren Ergebnissen in
ihren Ämtern bestätigt.
Als Hauptredner des Parteitags
ging Klaus Meiser insbesondere
auf den Diskussionsprozess
über die kommunalen Verwaltungsstrukturen ein, den die
Saar-CDU vor wenigen Wochen
angestoßen hat. Er stellte heraus, dass die saarländischen
Kommunen vor großen Herausforderungen stehen, um angesichts der finanziellen Situation
sowie des demographischen
und gesellschaftlichen Wandels
ihre Zukunftsfähigkeit langfristig zu sichern. Dieser Aufgabe
wolle man sich im gemeinsamen
Dialog mit allen Ebenen weiter
stellen.
Am kommenden Samstag Großes Weinfest der sympathischen Schwarzen
Große Resonanz fand in den
letzten Jahren unser Weinfest,
so dass wir auch in diesen Jahr,
am kommenden Samstag, den
18. Oktober, in die Räumlichkeiten in das Tennisheims des
TCG einladen; gemeinsam
feiern und so manchen guten
Tropfen genießen. Auf hervorragende Weine, eine tolle Atmo-
sphäre können Sie sich auch
diesem Jahr wieder freuen.
Neben einer guten Auswahl an
Weinen verschiedener Regionen
erwarten unsere Gäste passende hausgemachte Speisen.
Also merken Sie sich den 18.
Oktober 2014 unbedingt vor.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und erwarten Sie ab 17 Uhr zu
einem gemütlichen und fröhlichen Weinabend.
Am Freitag, den
17.10.2014, veranstaltet die
CDU Frauenunion Quierschied
ab 19.00 einen Whiskyabend.
In der Weinstube des Pfarrzent-
rums St. Paul werden von Herrn
Benjamin Kiehn neun verschiedene Sorten Whisky angeboten.
Dazu werden Fingerfood und
Schokolade gereicht.
Der Kostenbeitrag ist EUR
18,— pro Person. Anmeldungen
bitte bei Frau Erika Robine, Tel
64176.
SPD Ortsverein Quierschied
stimmt für einen Kooperationsvertrag mit der CDU
Der Vorstand des SPD Ortsvereins Quierschied machte
in seiner letzten Sitzung den
Weg frei für eine Kooperationsvereinbarung mit der CDU. In
dem Vertrag wurden die Eckpunkte für die Zusammenarbeit
zwischen SPD und CDU im
Gemeinderat Quierschied für
die Legislaturperiode 2014 bis
2019 festgelegt. Beide Parteien
erhoffen sich, durch diese Ver-
einbarung, schnellere Entscheidungsstrukturen zu schaffen um
die zahlreich anstehenden Aufgaben in der Zukunft besser und
schneller zu bewältigen.
Als Kernaufgabe ging aus dem
Gemeindeentwicklungskonzept
hervor, dass die Umgestaltung der Ortsmitte das zentrale Thema der nächsten Jahre
in Quierschied sein wird. Die
Umsetzung dieser Maßnahme
verlangt eine konstruktive und
vertrauensvolle Zusammenarbeit im Rat.
Whikyabend
der FU
Quierschied
Woche 42/2014
Quierschieder Anzeiger
Seite -12-
Woche 42/2014
Sportinformationen
Am 08.11.2014 wird die SPD
Fischbach-Camphausen
eine
Tagesfahrt
zur
Ausstellung
„Ägypten Götter. Menschen.
Pharaonen.“ im Weltkulturerbe
Völklinger Hütte durchführen.
Hierzu möchte die SPD Fischbach-Camphausen alle Interessierten herzlichen einladen.
Treffpunkt ist am 08.11.2014 um
14.30 Uhr auf dem Fischbacher
Markt. Um 15.30 Uhr wird dann
die Führung stattfinden. Der
AfD (Alternative für
Deutschland)
Am Donnerstag, dem 16.
Oktober ab 19.00 Uhr findet im
Abschluss findet dann im Kolpinghaus Fischbach mit gemütlichem Beisammensein und
einer Kleinigkeit zu Essen statt.
Die Kosten für die Tagesfahrt
sind 13 EUR für den Eintritt in
die Ausstellung und 10 EUR für
das Essen im Kolpinghaus. Alle
Interessierten melden sich bitte
bis spätestens zum 04.11.2014
unter der folgenden Telefonnummer 06897 / 63 740 bei Gabriele
Engel an..
Gasthaus „Zur Kupferkanne“ ein
öffentlicher Stammtisch der AfD
(Alternative für Deutschland)
statt.
Alle sind herzlich eingeladen.
Info:
62142 oder
drfjd@web.de
TV Quierschied
Gruppe Fit um 9 Do
Am 16.10.2014 fällt das Training
wegen der Seniorenfeier der
Gemeinde Quierschied aus. In
den Oktoberferien trainieren wir
aber weiter, und treffen uns wie
immer in der Jahnturnhalle um
9.00 Uhr.
Gruß Meta Fey
IN eigeNer SaChe
Wenn Sie kein “Quierschieder
Anzeiger“
bekommen haben ...
Reklamationen wegen Nichtzustellung des “Mitteilungsblattes” nimmt der Verlag entgegen unter
folgenden Nummern:
06502/9147-713
oder -716
Die neue E-Mail-Adresse für Reklamationen ist:
vertrieb@wittich-foehren.de
Mache
Gartenarbeiten
(Hecken schneiden, etc.)
Telefon: 0174 - 3549642
Göttelborn: 2 ZKB, AR, PKWStellpl., 3-fach-Verglasung, Bad m.
Badewanne u. begehbarer Dusche,
Kaminofen, ab sofort zu vermieten,
390,- € KM u. NK u. 2 MM KT.
Telefon: 0170 - 7847268
Schöne 2 ½ Zi.-Küche-Bad-Wohnung
in Quierschied zu vermieten
EG, ca. 70 m2 mit Südbalkon und Blick ins Lasbachtal,
Gartenmitbenutzung möglich, KM 370 € + NK ca. 100 € + 2 KM
Kaution, frei ab sofort, Kontakt: 0 68 97 / 6 48 10
Volleyball Ergebnisse vom
11./10. Oktober
Herren 1 RPS Oberliga
Am
vergangenen
Samstag
durfte die 1. Herrenmannschaft
Ihr erstes Heimspiel in der
Fischbachhalle bestreiten. Ihnen
wurde eine atemberaubende
Kulisse geboten. Neben gefüllten Zuschauerrängen und musikalischer Unterstützung von DJ
Blockshadow sowie Moderator
Andreas Haupenthal, wurden
unsere quierschder Volleys von
den Cheerleader´n der Saarland
Hurriflames direkt am Spielfeldrand angefeuert. Da staunten
auch die gegnerischen Spieler
vom TV Bliesen 2 sowie das
Schiedsrichtergespann
nicht
schlecht. Die Fans und Unterstützer gaben über das komplette Spiel hin alles, um den
TVQ bestmöglich anzufeuern.
Leider half alles nichts. Die Herren 1 kamen meist erst zu spät
ins Spiel und mussten sich der
sehr konstanten Gastmannschaft am Ende 0:3 geschlagen
geben. Doch man hat in einigen
Spielzügen gezeigt, dass man
absolutes Oberliga-Niveau hat.
Hierauf müssen die quierschder
Volleys aufbauen. Wir danken
allen Fans und Helfern für den
schönen Abend und freuen uns
auf das nächste Spiel. Alle weiteren Infos sowie Termine finden
Sie unter www.volleyball-quierschied.de
Damen 1 Verbandsliga
TVQ gegen Hüttersdorf 3:0,
Mädels zeigen in allen Bereichen
ein tolles Spiel.
TVQ gegen Wiesbach 1:3,
knapp verloren und trotzdem
Gewonnen.
Damen 2 Kreisliga
TVQ gegen TV Holz 3:0 gewonnen, in ihrem 1. Damenspiel
zeigten die Nachwuchs Mädels
eine gute Leistung
TVQ gegen TV Niederwürzbach,
1:3 verloren.
Herren 2, Spielfrei
Jugend
U20 weiblich,
TVQ gegen Holz 0:2
TVQ gegen Primstal 2:0
TVQ gegen Lockweiler 1:2
U12 mix
Auswärtsspiel in Düppenweiler U12
Am heutigen Spieltag war klar:
Es geht um Spaß und Erfahrungen sammeln. Und trotzdem
haben uns unsere Kids mit einer
tollen Spielleistung überrascht!
Im ersten Spiel gegen Düppenweiler 2 haben Joel und Ben im
ersten Satz einen super Start
hingelegt und die Führung übernommen, konnten den Satz aber
leider nicht für sich entscheiden. Im zweiten Satz standen
die Zwillinge Kim und Yasmin
zusammen auf dem Feld und
konnten durch tolle Teamarbeit
mit dem Gegner mithalten. Dennoch haben die Gegner letztendlich das Spiel gewonnen.
Quierschieder Anzeiger
Seite -13-
Woche 42/2014
KANALSYSTEMTECHNIK
AuAcuhchs
unudndfei oSonnnn-Feeierrttags
ags
Kanalreinigung
TV-Inspektion
Fräsroboter
Kanalsanierung (o.Aufgraben)
Dichtheitsprüfung
Telefon (0 68 97)
Im zweiten Spiel gegen Düppenweiler 1 unterstützte Joel unsere
zwei jüngsten Mariella und Leni
in den beiden Sätzen gegen die
viel größeren Jungs vom gegnerischen Team. Mit vollem Einsatz
und Spaß am Spiel erlangten die
Mädels zwischendurch sogar
die Führung. Für das erste Mal
eine super Leistung!
Im dritten Spiel gegen Limbach
hatten fast alle Spieler durch
viele Spielerwechsel teil an
dem großen Erfolg! Im ersten
Satz gaben Ben, Kim und Yasmin ihr Bestes und entschieden den Satz für sich! In den
zweiten Satz starteten Joel und
Yasmin mit voller Power und
ließen die Gegner schnell hinter
sich. Am Schluss kam die kleine
Leni noch einmal zum Einsatz
und holte mit Joel zusammen
schließlich den Sieg für unser
Team. Super gemacht!
Ein erfolgreicher Spieltag für
unsere Kleinen mit viel Spaß,
Jubel und Erfolg!
Alle weiteren Infos sowie Termine finden Sie unter www.volleyball-quierschied.de
Sparte Tischtennis
Viele Spiele, viele Siege
Die Tischtenniswoche begann
bereits am Montag mit einem
tollen Einstand: Unsere Schüler
bezwangen vor vielen Zuschauern den Gegner aus Primstal in
einem spannenden Duell mit 6:4!
Gleich im Anschluss konnte sich
TVQ 4 im Pokal gegen Jägersburg mit 4:3 durchsetzen!
Am Donnerstag lieferten sich
unsere Senioren ein packendes Duell mit den Senioren aus
Mandelbachtal: Nach einem 0:4
Rückstand drehten die Oldies
noch einmal richtig auf und
besiegten Mandelbachtal in vielen engen Partien mit 9:5!
Am Samstag konnte TVQ 2 mit
einem 9:0 Erfolg gegen Altenwald weitere Punkte für den
Klassenerhalt sammeln. TVQ
3 erreichte gegen den eigentlichen Favoriten aus Heiligenwald
ein 8:8 Unentschieden und TVQ
4 beendete ein starkes Match
in Homburg-Erbach mit einem
21:19 im 5. Satz, das zum 9:7 für
unser Team führte.
EZ
EI C
RAL
N
HE
THEOBALD & KRÄMER
Sebastian-Bach-Str. 74
66287 Quierschied
Saarbrückerstraße
66333 Völklingen
G
M
B
H
GÜT
24-STUNDEN-ABFLUSSREINIGUNG-NOTDIENST SAARLANDWEIT
KlärgrubenKurzschliessungen
Verbundsteinarbeiten
Bau- und
Kanalreparaturen
56 91 66
Heiligenwald, Gewerbegebiet Klinkenthal 14
Urexweiler, Remmesweilerstr. 8
Ottweiler, Im alten Weiher 10
Quierschied, Mühlenberg 35a
Illingen, Gymnasialstraße 14
Angebote gültig vom 20.10. bis 31.10.2014
Stubbi oder Radler Stubbi
20 x 0,33 l, Pfand € 3,10
Judo-Club
Quierschied e.V.
TRAINING WÄHREND DER
HERBSTFERIEN
In der ersten Ferienwoche
(KW43) findet kein Training bei
den Judowölfen bzw. Judofüchsen statt. Die Gruppe der
Jugendlichen, Aktiven, Senioren & Damen trifft sich wegen
der aufzubauenden Mattenfläche bereits um 18:30 Uhr. In der
zweiten Ferienwoche (KW44)
wird dann wieder wie gewohnt
dienstags & freitags in der
Turnhalle der Lasbachschule in
Quierschied trainiert: Judowölfe
ab 16:30 Uhr - Judofüchse ab
17:45 Uhr - Jugendliche/ Aktive/
Senioren & Damen ab 19:15 Uhr
bis 20:45 Uhr.
FERIENPROGRAMM
FÜR
UNSERE
JUDOWÖLFE
&
-FÜCHSE
In der zweiten Ferienwoche ist
ein Besuch im Blau/ St. Ingbert
geplant. Der genaue Termin wird
noch im Training bekanntgegeben.
VEREINSTERMINE
Gemeinschaftsabend am Freitag, den 24. Oktober 2014,
ab ca. 21:30 Uhr im Gasthaus
Dolfi/ Hühnerfeld - Nächste Vorstandssitzung am Mittwoch,
den 12. November 2014, um
19:00 Uhr im Gasthaus Dolfi/
Hühnerfeld
ASC Quierschied
Ergebnisse
des
letzten
Wochenendes
Die weibl A gewann gegen
Merzig/Brotdorf in einem guten
und spannenden Saarlandligaspiel mit 26:23 Toren und feierte
damit den 3. Sieg im 3. Spiel.
Die weibl B erreichte beim Energis Cup Turnier nach 2 klaren
€
9.
24 x 0,33 l, Pfand € 3,42
20 x 0,50 l, Pfand € 3,10
€
3.
24 x 0,33 l, Pfand € 3,42
20 x 0,50 l, Pfand € 3,10
Bockbier
Six-Pack
6 x 0,33 l, Pfand € 0,48
24 x 0,33 l, Pfand € 3,42
20 x 0,50 l, Pfand € 3,10
Pils,
Light,
Alkoholfrei
€
99
69
13.
99
€
12.99
€
13.99
Mineral oder Medium
12 x 0,7 l, Pfand 3,30 €
€
3.29
Preise gelten nur bei Abholung und Barzahlung.
Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung
Siegen gegen Schmelz und
Dillingen/Diefflen
und
einer
knappen Niederlage gegen
Saarbrücken West die nächste
Runde. Unsere 2. Damenmannschaft machte es im Spiel gegen
Riegelsberg spannender als
nötig. Nach einer zwischenzeitlichen 6 Tore Führung musste
man noch um den Sieg bangen.
Am Ende wurde der Gast mit
18:17 bezwungen und die Tabellenführung erreicht.
Die männliche C-Jugend trat in
Überherrn zum Pokalturnier an.
Im 1. Spiel konnte man Kirkel/
Homburg durch schnelle Kombinationen und konsequentes
Abwehrverhalten deutlich mit
22:4 (11:2) besiegen. Im 2. Spiel
traf man auf das Heimteam
aus
Fraulautern/Überherrn.
Der ASC zeigte auch hier eine
konstant sichere Leistung und
konnte nach 12:7 Halbzeitführung mit 20:13 gewinnen. Somit
wurde die nächste Runde sicher
erreicht.
Die nächsten Spieltermine:
Samstag 18.10.2014
15:45 h männl. D - HSG Ottweiler/Steinbach
18:00 h SGH IGB III - 2. Männer
Sonntag, 19.10.2014
14:45h SV Bous I - 2. Damen
15:30 h männl. C - HWE Erbach/
Waldmohr
16.15 h SV Bous II - 1. Herren
17.15 h SG TV Merchw./
Quiersch.(weibl. C) - JSG SüdOstsaar (in Quiersch.)
19:00 h DJK Ensheim - 1. Damen
Herbstball 2015
In diesem Jahr findet der
Herbstball unter dem Mallorca
statt. Los geht es am Samstag, 08. November um 20.00
Uhr in unserem Vereinslokal
Didion. Getreu dem Motto wird
es Essen und Getränke geben.
Zudem findet ein Malle-Fotoshooting statt, bei dem es wieder
etwas zu gewinnen gibt!! Mitmachen lohnt sich! Wir würden uns
freuen, an diesem Abend wieder
viele Gäste begrüßen zu dürfen!
RETTUNGSLEITSTELLE
192 22
FEUERWEHR
112
Quierschieder Anzeiger
Seite -14-
Woche 42/2014
EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG
Beratungsstelle: Holzerstr. 24, Quierschied
Tel: 06897-1717607
Leitung: Annette Sämann
Im Rahmen einer Mitgliedschaft beraten wir
Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und
(Klein-)Vermieter gemäß der gesetzlichen
Beratungsbefugnis nach §4 Nr. 11 StBerG.
DA-ZI
Norbert Heinz GmbH
Ausführung sämtlicher Dachdeckerund Zimmererarbeiten
Reparatur-Schnelldienst
66287 Quierschied-Fischbach • Winkelstraße 15
Tel.: 06897/61319 u. 61981 od. 0171/5325074, Fax: 06897/61988
www.spvgg-quierschied.de
Die Spvgg. Quierschied
informiert
3 Siege, 17:1 Tore
Mit 4:0 (Tore: 2x Woll, 2x Eigentor) und mit zahlreichen ausgelassenen Torchancen besiegte
unsere Erste bereits am Samstag den FC Rastpfuhl. Die
Zweite landete einen Tag später
mit ihrem 11:1-Erfolg (Tore: 4x
Heckmann, 2x Leinenweber, 2x
Müller, Bernarding, Witt, T. Leo)
gegen den FK Bosna erneut
einen Kantersieg. Die Dritte
behielt beim 2:0 (Tore: Breier, Di
Napoli) ebenfalls die Oberhand.
Am kommenden Sonntag finden
erneut Heimspiele statt: unsere
Erste empfängt um 15 Uhr den
TuS Beaumarais, die Zweite
bestreitet ausnahmsweise das
Vorspiel um 13.15 Uhr gegen
den FV Matzenberg und die
Dritte sorgt um 16.45 Uhr gegen
Matzenberg II für den Abschluss.
Weitere Informationen auf: www.
spvgg-quierschied.de
Entspannen Wandern
RelaxenStrand
SonneU R L A U B
CampingGenießen
Quierschied
Treffpunkt
Deutschland.de
Reisemagazine
Freude DEUTSChLAnD
FeiernM
useen
Ex-tra Serv
Im Falle seines Falles erschlägt ein Baumstamm alles.
Bevor der Sturm die Arbeit tut, machen wir sie
sicher und gut!
Baumfällungen & Rückschnitt
Holzrückebetrieb
Spezialfällungen
Rodungen
Pflege von Großgrünflächen
Häckselarbeiten
Stammholzbearbeitung mit
eigenem Sägewerk
Inh.: W. Senft jun. · Glashüttenstr. 53 · 66287 Quierschied
Telefon: 06897/9140366 · Handy: 01578/3344488
und Latte trafen und die Gäste
mit 13:9 in Führung gingen.
In einem spannenden Spiel
lagen wir in der 50.Minute 18:20
zurück, ehe wir mit frischen
Kräften von der Bank das Spiel
umbogen und kurz vor Schluss
das 23:21 erzielen konnten. Mit
dieser Abwehrleistung sind wir
am Samstag beim Lokalderby in
Merchweiler nicht chancenlos.
2.Herren - HG Saarlouis 3
31:32 (16:18)
Ersatzgeschwächt hielten wir
gegen den Verbandsligaabsteiger überraschend gut mit und
konnten über ein 12:12 und ein
31:31 (58.) das Spiel bis zum
Abfpiff offen halten.
TuS Brotdorf - 1.Damen 17:21
HSG Fraulautern/Überherrn 1
- 2.Damen 29:17
3.Herren - HSV Merzig/Hilbringen 3 23:28
4.Herren - SF Rilchingen/Hanweiler 1 25:25
Unsere C-Jugend gewinnt die
erste Runde im energis-Cup:
C-Jugend - HC Schmelz 14:11
C-Jugend - Süd-Ostsaar 22:6
Die nächsten Spiele am Samstag, den 18.10.:
19.30 h: TV Merchweiler - 1.Herren
18.00 h: HSG Völklingen 2 2.Herren
18.00 h: HSG Fraulautern/Überherrn 3 - 4.Herren
20.00 h: HSG Fraulautern/Überherrn 4 - 3.Herren
Am Sonntag,den 19.10.:
16.00 h: HSV Püttlingen 2 2.Damen
18.00 h: 1.Damen - HSG TVA/
ATSV Saarbrücken (Fi)
Aktuelles
aus dem Altwiestal
Freitag der 31.
Es rückt näher und näher. Am
31.10. ist Halloween und wie
schon berichtet auch unsere
Hallwoween-Nacht (ab 19:30
Uhr) im Clubheim. Es sei daher
nochmal dran erinnert: Anmeldungen sollten bis zum 24.10.
unter
orga@tc67quierschied.
de oder telefonisch bei Saskia
Arend (0152/28698924) oder
Heidi Vogelpoth (06897/63433)
erfolgen. Also schnell anmelden
und vorbeikommen.
Aktuelle News rund um die gelbe
Filzkugel des TC 67 gibt es auch
im Web unter www.tc67quierschied.de
1.Herren - HC Schmelz 23:22
(11:13)
Dank einer soliden Abwehrarbeit
und hervorragenden Torhüterleistungen ging es gegen den
Favoriten über ein 4:4 und ein
8:8 (20.), ehe wir zu oft Pfosten
FV Fischbach 1915 e.V.
FV Fischbach - SV Güdingen 0:0.
Ein torloses Spiel der besseren Art erlebten die Anhänger
beider Vereine im Waldstadion
zu Fischbach. Beide Defensivreihen liesen nicht viele Tormöglichkeiten zu, wobei die
besseren Möglichkeiten bei den
Gästen zu verzeichnen waren.
Am kommenden Wochenende
erwarten wir des TuS Herrensohr2 in Fischbach. Die Reserve
verlor 0:11. Diese bestreiten das
Vorspiel um 13:15 Uhr gegen
Herrensohr3.
Frauen
FV Fischbach - SV Parr
Medelsheim 0:6.
Seit Wochen machen sich beim
Frauenteam besonders in der
Offensive massive Personalprobleme bemerkbar, die auch für
die nahe Zukunft nicht zu beheben sein werden. Daher sind die
drei kommenden Spiele gegen
Mitabstiegskandidaten aus der
Verbandsliga, nämlich Niederlinxweiler, Steinberg und Naßweiler richtungsweisend.
Quierschieder Anzeiger
Seite -15-
Woche 42/2014
Entwurf, Planung
und Fertigung von Möbeln
Büro- und Ladeneinrichtungen
Fenster u. Türen, Innenausbau
Tel. 0 68 97 / 97 21 31 - 32
Fax
0 68 97 / 97 21 33
www.schreinerei-kuhn.com
Aktive
SV Göttelborn – SV Landsweiler-Lebach 2 1:2
Wieder vergeigten wir ein Spiel
gegen einen Gegner auf Augenhöhe, der lediglich zwei Plätze
vor uns platziert war. Ärgerlich
an der Sache war, dass wir in
der 88. Minute einen absolut
unberechtigten Strafstoß gegen
uns hinnehmen mußten und
dadurch auf die Verliererstraße
gerieten. Denn die Punkteteilung, die durch den Ausgleichstretffer von Adem Civak in der
75. Minute bewerkstelligt wurde,
hätte ein gerechtes Ergebnis in
dieser Partie dargestellt.
Am nächsten Sonntag, den
19.10.2014 spielt unsere 1.
Mannschaft um 15 Uhr auswärts in Stenbach/Dörsdorf.
Die 2. Mannschaft gestaltet das
Vorspiel gegen die Reserve des
Gastegebers um 13.15 Uhr.
„3 Tage Kinder- und Jugendfußball“ vom 17. bis 19.10.2014,
mit dem Höhepunkt:
„1. Heinz-Simmet-U13 Cup
2014“ (18.10.2014)
• Schirmherr und Namensgeber Heinz Simmet (Göttelborner Bub und 1.FC Köln
Legende, 419 Bundesligaspiele) ist persönlich anwesend.
• Ex-Nationalspieler und „Torschütze des Jahrhunderts“
Klaus Fischer (Schalke 04
Legende, 535 Bundesligaspiele, 268 Tore) ist mit eigenem Team am Start („Klaus
Fischer Youngsters“).
• Teilnehmer: U13 Mannschaften
(Jahrgänge
2002/2003):
1.FC Köln, Eintracht Trier,
1.FC
Saarbrücken,
FC
Homburg, Borussia Neunkirchen, SV Elversberg,
Klaus Fischer Youngsters,
SG Quierschied (Qui-FiGö.).
Freitag, 17.10.2014
17.00 Uhr: Training mit Klaus
Fischer (4mining Arena, Göttelborn).
19.00 Uhr: Pressekonferenz
/ Turnierauslosung mit Heinz
Simmet und Klaus Fischer
(Clubheim 4mining Arena, Göttelborn). anschl. Gemütliches
Beisammensein.
Samstag 18.10.2014
Bis 11.45 Uhr: Anreise der Teilnehmer zum Sportplatz (4mining
Arena) Göttelborn (66287 Quierschied-Göttelborn).
12.00 Uhr: Eintragung ins „Goldene Buch“ der Gemeinde
Quierschied im Clubheim (Heinz
Simmet und Klaus Fischer)
mit der Bürgermeisterin Karin
Lawall.
13.00 –ca. 18.00 Uhr: HeinzSimmet-U13 Cup (s. Turnierplan)
18:00 Uhr A-Jugend SG Quierschied (Qui-Fi-Gö.) – SC Großrosseln (in Planung)
Sonntag 19.10.2014
11:00 Uhr G- Jugendturnier
12:30 Uhr F- Jugendturnier
15:00 Uhr E- Jugendturnier
Für Speis und Trank ist an allen
Tagen bestens gesorgt!
Redaktionelle Vereinsbeiträge bitte an
folgende E-Mail-Adresse:
quierschied@wittichmerchweiler.de
Wir suchen eine/n zuverlässige/n
Zeitungszusteller/in
für die Gemeinde Quierschied in
Göttelborn
Zählerableser unterwegs
In Ihrer Gemeinde werden für die Jahresverbrauchsabrechnung 2014
von prego services GmbH im Auftrag des örtlichen Netzbetreibers
energis – Netzgesellschaft mbH die Zählerstände abgelesen. Bitte
sorgen Sie dafür, dass Ihr(e) Zähler leicht zugänglich ist/sind. Die Termine für die einzelnen Stadt- bzw. Ortsteile entnehmen Sie bitte der
folgenden Tabelle.
Göttelborn
Amtl. Bekanntmachungsorgan der Gemeinde Quierschied
Nachrichtenblatt der Quierschieder Vereine
Der Quierschieder Anzeiger erscheint wöchentlich. Er wird in allen Haushaltungen der Ortsteile Quierschied, Fischbach-Camphausen und Göttelborn kostenlos zugestellt.
Für Anzeigen gilt die Preisliste Nr. 14 vom 01.01.2012, Anzeigenannahme: Büro der Saarland Versicherung, 66287 Quierschied, Rathausstraße 12, Tel. 06897/6009930, Fax: 06897/60099316
und Verlag und Druck Linus Wittich KG, 54343 Föhren, Europaallee 2 (Industriegebiet), Tel. 06502/9147240, Fax: 06502/9147250, E-Mail: anzeigen@wittich-foehren.de
Fax für redaktionelle Beiträge: 06825/950341 - Verantwortlicher Herausgeber:
Heimat- und Verkehrsverein Quierschied e.V. , Paul Pendorf, Friedrich-List-Straße 8, 66287 Quierschied, Tel. 06897/966600, E-Mail: vorsitzender@quierschieder-anzeiger.de
Sie sind jede Woche am Donnerstag für uns tätig.
Wir liefern die Zeitungen an Ihr Haus. Die Bezahlung erfolgt
monatlich, Beilagen werden extra vergütet.
Der Zustellervertrag wird im Rahmen der Minijobs geregelt.
Wir suchen Schüler/-innen, Rentner/-innen sowie
Hausfrauen/-männer. Bewerben können Sie sich per E-Mail:
vertrieb@wittich-foehren.de oder Telefon: 06502 / 9147-713
oder 06502 / 9147-716
20.10.2014 - 25.10.2014
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bemühen sich, Sie persönlich
anzutreffen, damit eine ordnungsgemäße Zählerstandsaufnahme gewährleistet ist. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die von 8.00 Uhr
bis 19.00 Uhr unterwegs sind, können sich alle ausweisen. Daher
lassen Sie sich im Zweifelsfalle bitte den Ausweis zeigen.
Sollte es Ihnen in Ausnahmefällen nicht möglich sein, den Ablesern
Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewähren, haben Sie auch die
Möglichkeit, uns Ihren Zählerstand mitzuteilen. Hierzu hinterlegt der
Ableser/die Ableserin eine Zählerstandsmeldekarte.
Liegt der energis - Netzgesellschaft mbH bis zur Jahresverbrauchsabrechnung kein ordnungsgemäßer Zählerstand vor, wird nach zulässigen Vergleichsdaten der Jahresverbrauch 2014 geschätzt.
Die energis - Netzgesellschaft mbH lässt alle in ihrem Eigentum befindlichen Zähler ablesen, auch die Zähleranlagen nach einem Versorgerwechsel.
Die Ablesung ist selbstverständlich kostenlos. Die Ableser und Ableserinnen sind nicht berechtigt, Zahlungen entgegenzunehmen.
Für Ihre Mithilfe bedanken sich die energis - Netzgesellschaft mbH und
die prego services GmbH schon heute recht herzlich.
Europaallee 2 • 54343 Föhren
Ablese-Tel.-Hotline: 0681/95943-2420
Ablese-Fax-Hotline: 0681/95943-5005
E-Mail: zs.net.energisaar@prego-services.de
Quierschieder Anzeiger
Seite -16-
IHR URLAUB LIEGT UNS AM HERZEN
Urlaub ist Vertrauenssache. Deshalb vertrauen uns seit 30 Jahren Menschen die wertvollste Zeit im
Jahr an - IHRE URLAUBSZEIT. Und wir wollen diese Urlaubsplanung mit viel Engagement und
Freude mit Ihnen zusammen gestalten. Unser langjähriges Know how in Sachen Reisen kommt nicht
von ungefähr. Unser Team hat viele Urlaubsziele, Clubs, Schiffe und Hotels selbst für Sie getestet.
Denn, wir empfehlen Ihnen nur DAS BESTE FÜR IHREN URLAUB - IHR
REISEBÜRO ANDLER
Rathausstraße 2, 66287 Quierschied, Tel.: 06897/65454
Fax: 06897/61830, www.reisebueroandler@t-online.de
Eine Information Ihrer Seniorensicherheitsberater:
Es geht um Ihre Sicherheit
Einbruchsschutz - Nachbarschaftshilfe
Die Polizei kann nicht überall sein, um Straftaten zu
verhindern. Doch Nachbarn,
die einander helfen gibt es
fast immer. Pflegen Sie den
Kontakt zu Ihren Nachbarn für mehr Lebendqualität und
Sicherheit. Warten Sie nicht
auf die anderen, tun Sie den
ersten Schritt. Sprechen Sie
die Bewohner ihres Hauses
oder der Nachbarhäuser an.
Tauschen Sie untereinander Rufnummern aus; denn
in einer aufmerksamen
Nachbarschaft haben Ein-
brecher, Diebe und Betrüger kaum eine Chance.
Die Tipps der Polizei zur
Nachbarschaftshilfe
· Achten Sie bewusst auf
gefährdende und verdächtige Situationen
· Halten Sie in Mehrfamilienhäusern den Hauseingang auch tagsüber
geschlossen. Prüfen Sie,
wer ins Haus will, bevor
Sie den Türöffner drücken.
· Achten Sie auf Fremde
im Haus oder auf dem
Nachbargrundstück und
sprechen Sie sie an.
· Sorgen Sie dafür, dass
sowohl in Mehr- und Einfamilienhäusern Kellerund Bodentüren stets
verschlossen sind.
· Betreuen Sie die Wohnung länger abwesender Nachbarn, indem Sie
z.B. den Briefkasten leeren. Es geht darum, ei-
nen bewohnten Eindruck
zu erwecken.
· Alarmieren Sie bei Gefahr (Hilferufe, ausgelöste Alarmanlage) und in
dringenden Verdachtsfällen sofort die Polizei
über Notruf 110.
· Der Notruf ist von jedem
Münz- oder Kartentelefon kostenlos - ohne
Münzen oder Telefonkarte - möglich; beim Handy
auch ohne Karte.
Wie aber ist es mit der eigenen Verhaltensweise beim
Verlassen meiner Wohnung
oder des Hauses? Auch
hierzu gibt die Polizei aus
ihrer Erfahrung heraus Verhaltensregeln!!
· Verschließen Sie Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer
Abwesenheit.
· Wenn Sie Ihren Schlüssel
verloren haben, wech-
Woche 42/2014
seln Sie umgehend den
Schließzylinder aus.
· Auch wenn Sie Haus
oder Wohnung nur kurzzeitig verlassen, ziehen
Sie die Tür nicht nur ins
Schloss, sondern schließen Sie diese immer
zweifach ab.
·Verstecken Sie Ihren
Haus- und Wohnungsschlüssel niemals draußen, denn Einbrecher
kennen jedes Versteck.
·Rollläden sollten zur
Nachtzeit - und keinesfalls tagsüber! - geschlossen
werden;
schließlich wollen Sie ja
nicht schon auf den ersten Blick ihre Abwesenheit signalisieren.
· Lassen Sie bei einer
Tür mit Glasfüllung den
Schlüssel nicht innen
stecken.
· Vorsicht, gekippte Fenster sind offene Fenster
und von Einbrechern
leicht zu öffnen.
· Öffnen Sie auf Klingeln
nicht bedenkenlos und
zeigen Sie Fremden gegenüber ein gesundes
Misstrauen. Nutzen Sie
den Türspion oder den
Sperrbügel
(Türspaltsperre).
Weitere Informationen zur
Kriminalitätsvorbeugung
und zur Sicherheit im Straßenverkehr durch die Seniorensicherheitsberater:
- Frau Rosemarie Klein,
Fischbach,
Telefon: 06897/ 6010124,
- Herrn Hans-Peter Dörr,
Quierschied,
Telefon: 06897/61165
POLIZEI
110
FEUERWEHR
112
Quierschieder Anzeiger
Seite -17-
Woche 42/2014
Morgenwanderung durch das
Netzbachtal mit Jägerfrühstück
Am Sonntag, den 26. Oktober 2014,
bietet die Naturwacht Saarland in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar von
09:00 bis 12:00 Uhr eine Morgenwanderung durch das Netzbachtal im Urwald vor
den Toren der Stadt Saarbrücken an. Mit
dem Urwald-Ranger Henning Schwartz
geht es durch das idyllische Tal, das seinen
ganz besonderen Reiz hat, wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Bäume blitzen und sich ganz allmählich der Nebel aus
dem Tal verzieht. Auf der Wanderung kann
man die frische Luft genießen und sich am
herbstlich bunt gefärbten Wald erfreuen. In
der Mitte der Strecke gibt es ein zünftiges
Jägerfrühstück und gut gestärkt kann der
Rückweg angetreten werden.
Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Treffpunkt ist um
09:00 Uhr auf dem P+M - Parkplatz Netzbachweiher. Die Teilnahmegebühr beträgt
6 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für
Kinder.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Infos und Anmeldung bei
Henning Schwartz: Tel.: 0172 / 640 77 23
LMS-Medienworkshops in den Herbstferien für Kinder und Jugendliche
Während der Herbstferien
bietet die Landesmedienanstalt Saarland zahlreiche
Medien-Seminare für Kinder
und Jugendliche an.
Im Seminar Bildbearbeitung? Kann doch jedes
Kind! bearbeiten Kinder zwischen 8 und 11 Jahren nach
einer Fotosafari ihre Bilder
mit Hilfe von Apps an Tablets
und erstellen eine Fotocollage.
Bei einer Internet-Rallye
begeben sich Kinder und
Jugendliche auf eine OnlineErforschungstour mit Facebook, WhatsApp & Co.
Wie guter Online-Journalismus funktioniert und wie
professionelle Artikel fürs
Netz geschrieben werden,
vermittelt der Kurs OnlineJournalismus und Journalismus in Social Media
in der Saarbrücker Redaktion des Schülermagazins
„Chilly“.
Videos selbst schneiden und
mit Musik, Text und Effekten versehen steht im Kurs
Videoschnitt für Jugendliche auf der Tagesordnung.
Weitere Informationen zum
Seminarprogramm der LMS
für Kinder und Jugendliche
- auch außerhalb der Ferienzeit - können unter www.
mkz.LMSaar.de abgerufen
werden. Anmeldungen wer-
den online oder unter der
0681 / 3 89 88-12 entgegen
genommen.
Alle Veranstaltungstermine
in den Herbstferien:
(Veranstaltungsort,
wenn
nicht anders angegeben:
Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6
in Saarbrücken-Burbach)
23. Oktober, 9-13 Uhr: Bildbearbeitung? Kann doch
jedes Kind!
Gebühr: 5 EUR, Zielgruppe:
Kinder zwischen 8 und 11
Jahren
24. Oktober, 10-12 Uhr: Fit
und sicher in Sozialen Netzwerken
Kostenfrei, Zielgruppe: Kinder ab 10 Jahren
27. Oktober, 9-13 Uhr: Internet-Rallye: Auf Online-Erforschungstour mit Facebook,
WhatsApp & Co. Gebühr:
10 EUR, Zielgruppe: 10- bis
13-Jährige
28.-30. Oktober, 10-15 Uhr:
Online-Journalismus
und
Journalismus in Social Media
Kostenfrei,
Ort:
ChillyRedaktion in Saarbrücken,
Zielgruppe:
14- bis 19-Jährige
28. und 29. Oktober, 9-13
Uhr:
Videoschnitt
für
Jugendliche
Gebühr: 10 EUR, Zielgruppe:
13- bis 16-Jährige
IN EiGENEr SaChE
Wenn Sie kein “Quierschieder Anzeiger“ bekommen haben ...
Reklamationen wegen Nichtzustellung des “Mitteilungsblattes” nimmt der Verlag entgegen unter folgenden Nummern:
06502/9147-713 oder -716
Die neue E-Mail-Adresse für Reklamationen ist:
vertrieb@wittich-foehren.de
Quierschieder Anzeiger
Seite -18-
Woche 42/2014
Hoffnung
gesucht!
Foto: CBM
Machen Sie
die Welt besser
für Kinder mit
.
Behinderungen
✁
Ja,
ich interessiere mich
für eine CBM-Kinderpatenschaft.
Bitte senden Sie mir
Informationsmaterial zu.
Meine Anschrift:
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ, Ort:
A 5518
Coupon einfach an die CBM
zurückschicken oder faxen!
CBM Deutschland e.V.
Patenbetreuung · Nibelungenstraße 124
64625 Bensheim · Telefon (0 62 51) 131- 4 56
Fax (0 62 51) 131-189
E-Mail: informationen@cbm.de
www.cbm.de/Patenschaft
Ihre Daten werden durch die CBM erhoben und elektronisch
verarbeitet um Sie über die Arbeit der CBM zu informieren.
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie
können der Nutzung jederzeit widersprechen.
Werden Sie Pate!
www.cbm.de/patenschaft
Quierschieder Anzeiger
Seite -19-
Woche 42/2014
ElEktro Armin Grohs GmbH
Am Bahnhof 8 • 66287 Quierschied
Tel.: 0 68 97 / 60 03 56 • Fax: 0 68 97 / 60 05 51
E-Mail: elektro-grohs@gmx.de
Wir haben unser Angebot erweitert und bieten Ihnen an:
Mittagsmenü
➜7 Tage in der Woche frisch zubereitet
➜ Auch an Sonn- und Feiertagen
➜ Warmhaltebox aus hochwertigem Kunststoff
➜ Porzellan-Geschirr
➜ Tagessuppe / Hauptgericht / Nachtisch
➜ Normalkost und Schonkost
➜ Kalorienreduzierte Kost
➜ Bei Bedarf passierte Kost
➜ Bei Anruf bis 10.00 Uhr liefern wir noch bis Mittag bei Ihnen an
➜ Und das alles für „nur“ 5,00 Euro
GESA GmbH, Klostergasse 2, 66287 Quierschied, Tel.: 0 68 97 / 601 00 39
• Elektroinstallationen
• Planung von Installationen
• Verkauf von Elektroartikeln
• Beratung und Planungsunterstützung bei
Eigenleistung des Bauherrn
• Verkauf von Sammler-, Jagd- und Taschenmessern
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr,
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 13.30 bis 16.30 Uhr
Samstags geschlossen
H.-W. LANDER
schule? ja, gern!
die
erfolgreiche pädagogen helfen ihnen mit
rat und tat! warten sie nicht bis zum ende
des schuljahres, kommen sie jetzt!
8
Seit über 50 Jahren Ihr Partner am Bau…
…Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel !
Gips - Verputz - Stuck
besser vor-hilfe als nach-hilfe!
erste beratung ist für sie kostenlos und unverbindlich.
kontakt: ruf: 0170 8305013, mail: drfjd@web.de
Wärmedämmung Trockenausbau
Fliesen
Malerarbeiten
Garten - u. Landschaftsbau
www.hans-walter-lander.de
Franziskaschacht
66284 Qu.-Fischbach
Fon 0 68 97/ 6 17 62
Mobil 01 73 / 6 60 93 96
Quierschieder Anzeiger
Seite -20-
Woche 42/2014
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
51
Dateigröße
5 505 KB
Tags
1/--Seiten
melden