close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

06. DEZ. 2014 in Frörup-JÄGERKRUG - PSG Jägerkrug

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung Vereinschampionate 2014 der PSG Jägerkrug
mit Weihnachtsfeier
06. DEZ. 2014
in Frörup-JÄGERKRUG
Nennungsschluss: 27.11. 2014
Genehmigt von der Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen in Schleswig-Holstein
Nennungen an: Familie Mühlenbeck Wanderuper Weg 28/30 24988 Oeversee
Alle Prüfungen finden in der Halle statt, Nenngelder sind mit der Nennung zu zahlen.
Alle Dressuraufgaben werden vorgelesen.
Teilnehmer:
Reiter: -zugelassen sind nur Mitglieder der PSG Jägerkrug, alle Altersklassen , aller LK,
Prüfungen werden bei Bedarf nach LK geteilt oder mit Ausgleich stattfinden.
Pferde/Ponys: -Alter: in Dressurprfg. 4-jährig und älter , in Springprfg. 5-jährig und älter, in Kl. E auch 4-jährig
und älter, bei Ponys bitte Stockmaß angeben.
Ausrüstung: gem. WBO Teil IV, L1/L2
Maßgebend sind die LPO und WBO 2013, die Bes. Best. der LK 2013 u. das Aufgabenheft 2012.
Teilnehmer Jüngstenchampionat (Prfg. 2,3): Reiter Jg. 99 und jünger, ohne
Turniererfolge in Einf. RW oder höher .
Teilnehmer Nachwuchschampionat (Prfg. 1 + 5 oder 6): Reiter Jg. 92 und jünger
Teilnehmer Dressurchampionat (Prfg. 4, 5): Alle Reiter
Teilnehmer Springchampionat (Prfg. 6, 7): Alle Reiter
Prüfungen:
Nr. 1 REITERWETTBEWERB
1.Teilprüfung zum Nachwuchschampionat
alle LK 0, Hilfszügel sind erlaubt.
Richtverf.: WBO m. 1 WN v. 0-10 Bitte Reiterjahrgang angeben
Einsatz: 5 € Startf.: in Gruppen
Nr. 2 FÜHRZÜGELWETTBEWERB
1.Teilprüfung zum Jüngstenchampionat
Zugelassen sind Reiter LK 0 ohne Start in Prfg. 1
Richtverf.: WBO Bewertung: Herausbringen des Ponys und Sitz des Reiters
Einsatz: 5 € Startf.: in Gruppen
Nr. 3 GESCHICKLICHKEITS-WETTBEWERB (auch geführt möglich)
2.Teilprüfung zum Jüngstenchampionat
alle LK, Richtverf.: WBO, Allround-WB Aktionsparcours
Bitte Reiterjahrgang angeben.
Einsatz: 5 € Startf.: I
Nr. 4 DRESSUR DER KLASSE E, Aufg. E5/1
1.Teilprüfung zum Dressurchampionat- und Nachwuchschampionat,
alle LK, Hilfszügel sind erlaubt. Reiter mit Erfolgen in E-Dressur oder höher nur ohne
Hilfszügel
Richtverf.: 402 A
Einsatz: 5 €
Startf.: S
Nr. 5 DRESSURREITERPRÜFUNG DER KLASSE E, Aufg. RE 1
2. Teilprüfung zum Dressurchampionat und 2.Teilprüfung(Wahlprüfung) zum
Nachwuchschampionat
Hilfszügel sind erlaubt. Reiter mit Erfolgen in E-Dressur oder höher nur ohne Hilfszügel
Richtverf.: Richtverf.: WBO m. 1 WN v. 0-10
Einsatz: 5 € Startf.: E
Nr. 6 STILSPRINGPRÜFUNG DER KLASSE E
1.Teilprüfung zum Springchampionat und 2.Teilprüfung(Wahlprüfung) zum
Nachwuchschampionat
für alle LK (Höhe wird der LK angeglichen), für Ponys mit Ausgleich
Richtverf.: 520/3a
Einsatz: 5 €
Startf.: O
Nr.7 SPRINGPRÜFUNG DER KLASSE E
2.Teilprüfung zum Springchampionat
für alle LK (Höhe wird der LK angeglichen), für Ponys mit Ausgleich
Richtverf.: 501 Einsatz: 5 € Startf.: F
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Championatswertungen:
In der 1. Wertungsprüfung erhält man, je nach Platzierung, folgende Punktzahlen: 50/48/47/46 usw.
In der 2. Wertungsprüfung erlangt man, je nach Platzierung, folgende Punktzahlen: 75/72/70,5/69 usw.
Vor dem Start muss der Reiter sich für ein Championatspferd entscheiden. Durch Addition der beiden
Wertungsprüfungspunkte erhält man den Championatssieger (höchste Punktzahl!) Bei Punktgleichheit
entscheidet zuerst die höhere Punktzahl aus der 2. Wertung und dann aus der 1. Wertung.
Championatsehrungen (Platz 1 - 3) ca. 1 Std. nach Beendigung aller Prüfungen mit
anschließender Weihnachtsfeier. DER WEIHNACHTSMANN KOMMT!
Und dann noch unsere altbekannte Bitte: Auch bei diesem Turnier mit Weihnachtsfeier
würden wir gern selbstgebackene Kuchen verkaufen. Welche Mutti, welcher Vati,
welche Reiterin, welcher Reiter backt einen Kuchen ??? Bitte in die ausgehängte
Liste eintragen. DANKE !
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
90 KB
Tags
1/--Seiten
melden