close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung_Fit für internationale Fachkräfte 20.10.14.pdf - WFG

EinbettenHerunterladen
ANMELDUNg
Wirtschaftsförderung Region Freiburg
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Fit für internationale Fachkräfte
info@wrf-freiburg.de
oder per Fax: 0761 / 3881 1299
Tel. für Rückfragen: 0761 / 13 79 79 56
Wissembourg
Ich nehme teil an derBitche
Veranstaltung
Karlsruhe
Fit für internationale
Fachkräfte
Die Region Freiburg Südlicher Oberrhein
Pforzheim
Haguenau
Bischwiller
Saverne
am 20.10.2014 in der
Handwerkskammer Freiburg.
Bühl
Über das Welcome Center
Baden-Baden
(Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.)
Achern
Strasbourg
Vorname, Name
Herrenberg
Oberkirch
Offenburg
Frankreich
Freudenstadt
Gengenbach
Lahr
Mahlberg
Rhein
Sélestat
Firma, Institution
Deutschland
Wolfach
Haslach
Hornberg
Herbolzheim
Schramberg
Rottweil
Emmendingen
Waldkirch
Colmar
Breisach
Anschrift
Furtwangen
Freiburg
Villingen Schwenningen
Bad Dürrheim
Tübingen
Donaueschingen
Neustadt
Bad Krozingen
Heitersheim
Tel.
Singen
Mülheim
Mulhouse
Methoden & Möglichkeiten zur
interkulturellen Personalentwicklung
Das Welcome Center Freiburg – Oberrhein berät und unterstützt internationale
Fachkräfte bei allen Fragen und Anliegen. Bei besonderem Beratungsbedarf oder
punktuellen Problemen vermitteln wir an fachkundige Ansprechpartner/innen
weiter. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Qualifikationen und seinem
Engagement zum Wachstum der Region beitragen möchte. Deshalb wollen wir
allen, die sich für die Region Freiburg Südlicher – Oberrhein entscheiden, dabei
helfen sich wohlzufühlen. Dazu gehört, dass wir Ihnen und Ihrer Familie mit
umfangreichen kostenlosen Informations- und Beratungsangeboten den Einstieg
Radolfszell
und
das Einleben erleichtern.
Überlingen
• Welche Erfolgsfaktoren bieten ausländische Fachkräfte?
• Wie können sich Unternehmen vorbereiten?
• Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht?
Schaffhausen
E-Mail
Das Welcome Center bietet Ihnen Informationen und Beratung zu den Themen:
Lörrach
ein
Rh
Anmeldeschluss: 15.10.2014.
Basel
Projektträger:
Frauenfeld
Schweiz
Das Welcome Center für die Region Freiburg – Südlicher Oberrhein wird
gefördert von der Europäischen Union durch das Ministerium für Finanzen
Das Welcome Center für die Region Freiburg – Südlicher Oberrhein wird gefördert von der Europäischen
und
des Landes
Baden-Württemberg
ausBaden-Württemberg
Mitteln des aus Mitteln
UnionWirtschaft
durch das Ministerium
für Finanzen
und Wirtschaft des Landes
Europäischen
des Europäischen Sozialfonds
Sozialfonds
Winterthur
•
•
•
•
•
•
Einreise
Arbeiten
Leben
Wohnen
Familie
Sprache
•
•
•
•
•
Montag, 20. Oktober 2014
16:00-20:00 Uhr
Bildung
Freizeit
Gesundheit
Finanzen & Versicherungen
Alltag in Deutschland
ort: gewerbe Akademie der
Handwerkskammer Freiburg
Raum Zastler
Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung! Sie
Wirthstraße
können das Welcome Center während der Öffnungszeiten persönlich
aufsuchen.28
Bitte vereinbaren Sie im Voraus einen Termin, damit wir uns79110
optimal umFreiburg
Ihre
im Breisgau
Anliegen kümmern können.
Eine gelungene berufliche und private Integration einer
internationalen Fachkraft erhöht die Zufriedenheit bei
allen Beteiligten. Sie steigert die Motivation der Fachkraft und erhöht die Akzeptanz in der Belegschaft.
Für die Mitarbeiter/innen aus dem Ausland bedeutet der neue Arbeitsplatz gleichzeitig den Schritt in eine neue Heimat und eine neue Kultur.
Dies birgt Herausforderungen für das Einleben: Welche kulturellen
Unterschiede mag es geben – sei es hinsichtlich Verständnis von Führung,
Kommunikation, Teamarbeit, Leistung oder Zeitverständnis? Die Antwort
darauf ist nicht nur für den Neuankömmling relevant, sondern auch für
die alteingesessenen MitarbeiterInnen. Wie können also beide Seiten
bestmöglich auf die Zusammenarbeit vorbereitet und dabei unterstützt
werden?
Verschiedene Instrumente der Personalentwicklung, von Sprachkurs über Team-Workshop bis hin zur Schulung der Führungskräfte, können
je nach Betrieb mögliche Methoden sein. Auch das Welcome Center bietet
Unterstützung, die an diesem Nachmittag vorgestellt wird.
Ihre Erfahrungen und Fragen stehen bei diesem interaktiven Workshop
im Vordergrund. Die Beraterin und Trainerin Dr. Petra Köppel moderiert
den Gedankenaustausch, gibt Inputs aus der Theorie und Beispiele aus der
Praxis.
Die Referentin: Dr. Petra Köppel ist Inhaberin von Synergy Consult und
begleitet als Diversity-Expertin Unternehmen dabei, sich im internationalen Wettbewerb mit Hilfe von (kultureller) Vielfalt noch erfolgreicher
aufzustellen. Durch langjährige Erfahrung in Unternehmen, Wissenschaft
und Beratung sowie durch eigene Auslandseinsätze kann sie auf ein umfangreiches Repertoire an Möglichkeiten für interkulturelle Führung und
Personalentwicklung zurückgreifen.
Programm des interaktiven Workshops
16:00 Begrüßung
Paul Baier, Präsident Handwerkskammer Freiburg /
Dr. Bernd Dallmann, Geschäftsführer FWTM
16:15 Kultur und interkulturelle Kommunikation
Was bedeutet das für die betriebliche Praxis?
Dr. Petra Köppel, Synergy Consult
17:45 Fragen und Bedürfnisse internationaler Fachkräfte
Beispiele aus dem Beratungsalltag des Welcome Centers
Jasmin Ateia, Welcome Center Freiburg - Oberrhein
18:15 Pause & Imbiss
18:30 Betriebliche Integration
• Wie kann unser Betrieb mit Hilfe einer interkulturellen
Personalentwicklung ausländische Fachkräfte unter-
stützen?
• Was führen andere Unternehmen bereits erfolgreich durch?
Dr. Petra Köppel, Synergy Consult
19:45 Unterstützungsangebote des Welcome
Centers Jasmin Ateia, Welcome Center Freiburg - Oberrhein
20:00 Get together
Eine Veranstaltung des Welcome Centers Freiburg-Oberrhein in Kooperation mit der
Wirtschaftsförderung Region Freiburg.
Partnerinstitutionen
Agentur für Arbeit Offenburg
ANMELDUNg
Wirtschaftsförderung Region Freiburg
Rathausgasse 33
79098 Freiburg
Fit für internationale Fachkräfte
info@wrf-freiburg.de
oder per Fax: 0761 / 3881 1299
Tel. für Rückfragen: 0761 / 13 79 79 56
Wissembourg
Ich nehme teil an derBitche
Veranstaltung
Karlsruhe
Fit für internationale
Fachkräfte
Die Region Freiburg Südlicher Oberrhein
Pforzheim
Haguenau
Bischwiller
Saverne
am 20.10.2014 in der
Handwerkskammer Freiburg.
Bühl
Über das Welcome Center
Baden-Baden
(Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.)
Achern
Strasbourg
Vorname, Name
Herrenberg
Oberkirch
Offenburg
Frankreich
Freudenstadt
Gengenbach
Lahr
Mahlberg
Rhein
Sélestat
Firma, Institution
Deutschland
Wolfach
Haslach
Hornberg
Herbolzheim
Schramberg
Rottweil
Emmendingen
Waldkirch
Colmar
Breisach
Anschrift
Furtwangen
Freiburg
Villingen Schwenningen
Bad Dürrheim
Tübingen
Donaueschingen
Neustadt
Bad Krozingen
Heitersheim
Tel.
Singen
Mülheim
Mulhouse
Methoden & Möglichkeiten zur
interkulturellen Personalentwicklung
Das Welcome Center Freiburg – Oberrhein berät und unterstützt internationale
Fachkräfte bei allen Fragen und Anliegen. Bei besonderem Beratungsbedarf oder
punktuellen Problemen vermitteln wir an fachkundige Ansprechpartner/innen
weiter. Wir freuen uns über jeden, der mit seinen Qualifikationen und seinem
Engagement zum Wachstum der Region beitragen möchte. Deshalb wollen wir
allen, die sich für die Region Freiburg Südlicher – Oberrhein entscheiden, dabei
helfen sich wohlzufühlen. Dazu gehört, dass wir Ihnen und Ihrer Familie mit
umfangreichen kostenlosen Informations- und Beratungsangeboten den Einstieg
Radolfszell
und
das Einleben erleichtern.
Überlingen
• Welche Erfolgsfaktoren bieten ausländische Fachkräfte?
• Wie können sich Unternehmen vorbereiten?
• Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht?
Schaffhausen
E-Mail
Das Welcome Center bietet Ihnen Informationen und Beratung zu den Themen:
Lörrach
ein
Rh
Anmeldeschluss: 15.10.2014.
Basel
Projektträger:
Frauenfeld
Schweiz
Das Welcome Center für die Region Freiburg – Südlicher Oberrhein wird
gefördert von der Europäischen Union durch das Ministerium für Finanzen
Das Welcome Center für die Region Freiburg – Südlicher Oberrhein wird gefördert von der Europäischen
und
des Landes
Baden-Württemberg
ausBaden-Württemberg
Mitteln des aus Mitteln
UnionWirtschaft
durch das Ministerium
für Finanzen
und Wirtschaft des Landes
Europäischen
des Europäischen Sozialfonds
Sozialfonds
Winterthur
•
•
•
•
•
•
Einreise
Arbeiten
Leben
Wohnen
Familie
Sprache
•
•
•
•
•
Montag, 20. Oktober 2014
16:00-20:00 Uhr
Bildung
Freizeit
Gesundheit
Finanzen & Versicherungen
Alltag in Deutschland
ort: gewerbe Akademie der
Handwerkskammer Freiburg
Raum Zastler
Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung! Sie
Wirthstraße
können das Welcome Center während der Öffnungszeiten persönlich
aufsuchen.28
Bitte vereinbaren Sie im Voraus einen Termin, damit wir uns79110
optimal umFreiburg
Ihre
im Breisgau
Anliegen kümmern können.
Flyer_Fit fuer int Fachkraefte.indd 1-2
23.09.14 16:59
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
462 KB
Tags
1/--Seiten
melden