close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung_2015_Studierende

EinbettenHerunterladen
Der Deutsche Akademische Austauschdienst DAAD stellt der Ostfalia für das Jahr 2015
Fördergelder in Höhe von insgesamt 27.000 € für das Programm zur Steigerung der
Mobilität von Studierenden PROMOS zur Verfügung. Davon entfallen 19.200 € auf
Stipendien für Studienaufenthalte und Praktika im Ausland, auf die Sie sich ab sofort
bewerben können.
Das International Students‘ Office ISO wird zwei Verfahren durchführen:
Ein erstes Ausschreibungsverfahren mit der Bewerbungsfrist 30.11.2014
für einen geplanten Auslandsaufenthalt im ersten Halbjahr 2015
Ein zweites Ausschreibungsverfahren mit der Bewerbungsfrist 31.05.2015
für einen geplanten Auslandsaufenthalt im zweiten Halbjahr 2015
PROMOS-Ausschreibungsverfahren
für einen geplanten Auslandsaufenthalt im ersten Halbjahr 2015
Vorbehaltlich der Genehmigung unseres Antrags beim DAAD werden Stipendien vergeben,
die sich aus monatlichen Teilstipendienraten von mindestens 300 € und einer
länderspezifischen Reisekostenpauschale zusammensetzen. Diese Reisekostenpauschale
variiert von Land zu Land und kann im ISO erfragt werden.
Beispiel: Bei einem Aufenthalt in Südafrika, der für 3 Monate gefördert wird, beträgt die
Teilstipendienrate demzufolge 900,- €. Die Reisekostenpauschale beträgt 1075 €.
Stipendienhöhe insgesamt 1.975,- €
Zielgruppe:
• Es können Studierende der Ostfalia gefördert werden, die im Sommersemester 2015
Studienaufenthalte außerhalb Europas durchführen.
•
Innerhalb Europas können Studierende Free Mover gefördert werden, die nicht an
einer unserer Erasmus+ -Partnerhochschulen studieren können und deshalb auf
eine andere europäische Hochschule ausweichen.
•
Es können Aufenthalte zur Anfertigung von Abschlussarbeiten sowie Studienarbeiten
gefördert werden
•
Gefördert werden ebenfalls Studierende, die zwischen Januar und Juni 2015 ein
Pflichtpraktikum in Zielländern außerhalb der EU beginnen.
Bewerbungsunterlagen:
• Antragsformular (liegt zum Download auf der Website des ISO)
• Motivationsschreiben
• ECTS-Leistungsnachweis mit aktuellem Notendurchschnitt, der nicht schlechter als
2,5 sein sollte. Rechnen Sie bitte Ihren Notendurchschnitt selbst aus, indem Sie Ihre
Noten addieren und durch die Anzahl der Leitungsnachweise teilen.
• Sprachzeugnis (Unterrichtssprache an der Gastuni/Landessprache des Ziellands)
•
•
Lebenslauf mit Foto
Bei Praktikum: Angabe des Arbeitgebers zu den Praktikumsinhalten und ein
Praktikumsvertrag.
sind einzureichen bei Frau Wiegand im International Students‘ Office, Robert-Koch-Platz 8a,
38440 Wolfsburg. Bitte reichen Sie keine Mappen ein, sondern mit einer Büroklammer
zusammengehaltene Unterlagen in einem DINA 4 Umschlag !
Bewerbungsfrist 30. November 2014
Bewerbungsablauf:
Sie erhalten nach Eingang Ihrer Bewerbung eine schriftliche Eingangsbestätigung per Mail.
Bis zum 30. November können noch einzelne Dokumente nachgereicht werden. Danach
findet die Auswahl statt. Die Ausgewählten werden in der 50. KW zu einem
Vorstellungstermin eingeladen. Die schriftlichen Zu- oder Absagen versenden wir
in der 51. KW.
Entscheidende Auswahlkriterien sind:
• die Studienleistungen (wir erstellen eine Rangliste nach Notendurchschnitt)
• ein Motivationsschreiben, in dem die Sinnhaftigkeit des Vorhabens begründet wird
• der Nachweis von Sprachkenntnissen, die zur erfolgreichen Durchführung des
Studienvorhabens notwendig sind.
Sollten wir unter mehreren gleichwertigen Bewerbungen auswählen müssen, würde ein
Nachweis von gesellschaftlichem Engagement positiv bewertet werden.
Wolfsburg, den 31. Oktober 2014
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
22 KB
Tags
1/--Seiten
melden