close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung zum Workshop Technische Textilien, 20.10.2014 - NMP

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG
WORKSHOP „TECHNISCHE TEXTILIEN“
20. Oktober 2014, DIN e. V., Berlin
DIN-­
Normenausschuss
Material­prüfung
(NMP)
Berlin
Montag, 20.10.2014
10:30 –18:00 Uhr
DIN e. V.
Raum 909
DIN möchte Sie
hierzu in Berlin
willkommen
heißen!
www.din.de
www.nmp.din.de
Technische Textilien gewinnen immer mehr an
Bedeutung: zum einen durch Innovationen des
Fasermaterials, wie bei intelligenten Textilien,
aber auch durch die kontinuierliche Zunahme der
Anwendungsgebiete von faserverstärkten Verbundwerkstoffen (Composites). Technische Textilien finden Einsatz in Composites für Automobil,
Luft- und Raumfahrt und Windenergie. D
­ amit
sind Innovationen im Bereich Technische Textilien
ein wichtiger Faktor für das Wachstumsfeld
Leichtbau. Durch die Forschung und Entwicklung
von neuen Natur- und Chemiefasern können
leichtere, ressourcenschonende Materialien mit
maßgeschneiderten Eigenschaften erzeugt und
großtechnologisch eingesetzt werden. Technische
Textilien sind somit ein wichtige Größe bei der
Umsetzung der Hightech-Strategie der Bundesregierung.
Die Entwicklung von Textilien war schon immer
eine Kernkompetenz der deutschen Forschung
und Industrielandschaft. Im Bereich Technische
Textilien tätige Forschungs-, Entwicklungsund Prüfinstitute, Unternehmen und Netzwerke,
Verbän­de und Anwender sowie Behörden sind
zukunftsorientiert aufgestellt. DIN möchte die
deutsche Gesellschaft und Wirtschaft dabei
unter­stützen, neue Märkte zu öffnen sowie die
Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von
­Unternehmen zu stärken. Normen und Standards
können dabei als ein Katalysator für Innovationen
dienen und helfen, Lösungen nachhaltig am
Markt zu verankern. Denn Normen definieren
Schnittstellen und Kompatibilitätsanforderungen
und vereinheitlichen beispielsweise Messmethoden. Schon in der Phase der Erforschung neuer
Technologiefelder und in der Entwicklung innovativer Produkte sind neben Qualitäts- und Sicherheitsnormen insbesondere Prüf- und Terminologienormen gefragt.
Sie als Experte im Bereich Technische Textilien
sind herzlich eingeladen, strategische Fragen
zur Normung und Standardisierung für den nationalen, europäischen und internationalen Markt
zu diskutieren. Nach einer Einführung in das
­Thema am Vormittag möchten wir gemeinsam
mit Ihnen in Fachworkshops technologiespezifisch die Poten­ziale und Grenzen der Normung
und Standardisierung für Technische Textilien
diskutieren und vorrangig zu bearbeitende Normungs- und Standardisierungsfelder mit strategischer Bedeutung identifizieren.
Unser Ziel ist es, Netzwerke zu schaffen, die die
Normung im Bereich Technische Textilien in Ihrem
Sinne national, europäisch und international vorantreiben und einen signifikanten Zusatznutzen
für den Markt erzeugen.
Wir bieten Ihnen Fachworkshops zu drei
­verschiedenen Themen an:
→→ WORKSHOPGRUPPE I –
Intelligente Textilien
(DIN-Normenausschuss Textilnorm)
→→ WORKSHOPGRUPPE II –
Neue Naturfasern, neue Chemiefasern
und Veredlung
(DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP))
→→ WORKSHOPGRUPPE III –
Technische Textilien in der Anwendung bei
Composites
(DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP))
Entsprechend Ihrem Themenschwerpunkt bitten
wir Sie, sich für die Teilnahme an einem Workshop zu entscheiden und uns dies vorab bis zum
8. Oktober 2014 mitzuteilen. Sie erhalten von uns
eine Anmeldebestätigung bis zum 15. Oktober
2014.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei.
WORKSHOP „TECHNISCHE TEXTILIEN“
20. Oktober 2014, DIN e. V., Berlin
AGENDA
10:30 –10:50 Uhr Begrüßung Volker Seibicke, DIN e. V. (NMP)
10:55 –11:15 Uhr Technische Textilien – Ein Überblick
Dr. Klaus Jansen, Forschungskuratorium Textil
11:20 –11:40 Uhr Europäische Normung und Standardisierung im textilen Leichtbau –
Ergebnisse und Erkenntnisse des EU FP7-Projekts MADMAX
Stefan Schmidt, Industrieverband Veredlung – Garne – Gewebe – Technische Textilien e. V.
11:45 –12:05 Uhr Marktvorteile für Textechno durch die Nutzung von Normung und ­Standardisierung
Erich Ingelsberger, Textechno
12:10 –12:30 Uhr Normung von Prüfverfahren für Intelligente Textilien am Beispiel von PCM und
leitfähigen Textilien
Dr. Edith Claßen, Hohenstein Institute und Kay Ullrich, Textilforschungsinstitut Thüringen-­Vogtland e. V.
12:35 –13:00 Uhr Innovationen im Bereich Technische Textilien bei Bayern Innovativ
Katrin Streitberger, Bayern Innovativ
13:00 –13:45 Uhr Mittagsimbiss
13:45 –15:15 Uhr WORKSHOP PHASE
WORKSHOPGRUPPE I – Intelligente Textilien
Moderation: Gerhard Sperling, Heimtex und Christiane Loser, DIN e. V. (Textilnorm)
WORKSHOPGRUPPE II – Neue Naturfasern, neue Chemiefasern und Veredlung
Moderation: Dr. Wilhelm Rauch, Industrievereinigung Chemiefaser (IVC) und Ulrike Deubel, DIN e. V. (NMP)
WORKSHOPGRUPPE III – Technische Textilien in der Anwendung bei Composites
Moderation: Olaf Stecken, VDMA Forum Composite Technology und Yavuz Anik, DIN e. V. (NMP)
15:15 –15:40 Uhr
Kaffeepause
15:40 –17:00 Uhr ZUSAMMENFASSUNG UND ERGEBNISSE
15:40 –15:50 Uhr WORKSHOPGRUPPE I – Intelligente Textilien
Gerhard Sperling, Heimtex und Christiane Loser, DIN e. V. (Textilnorm)
15:55 –16:05 Uhr WORKSHOPGRUPPE II – Neue Naturfasern, neue Chemiefasern und Veredlung
Dr. Wilhelm Rauch, Industrievereinigung Chemiefaser (IVC) und Ulrike Deubel, DIN e. V. (NMP)
16:10 –16:20 Uhr WORKSHOPGRUPPE III – Technische Textilien in der Anwendung bei Composites
Olaf Stecken, VDMA Forum Composite Technology und Yavuz Anik, DIN e. V. (NMP)
16:25 –17:00 Uhr Gesamtzusammenfassung
Volker Seibicke, DIN e. V. (NMP)
17:00 –18:00 Uhr
Ausklang
WORKSHOP „TECHNISCHE TEXTILIEN“
20. Oktober 2014, DIN e. V., Berlin
ANMELDUNG
Die Teilnahme
am Workshop ist
­kostenfrei.
Entsprechend Ihrem Themenschwerpunkt bitten
wir Sie, sich für die Teilnahme an einem Workshop ­
zu entscheiden und uns dies vorab bis zum
8. Oktober 2014 mitzuteilen. Sie erhalten von uns
eine Anmeldebestätigung bis zum 15. Oktober 2014.
→→ WORKSHOPGRUPPE I – Intelligente Textilien
(DIN-Normenausschuss Textilnorm)
→→ WORKSHOPGRUPPE II – Neue Naturfasern,
neue Chemiefasern und Veredlung
Die Veranstaltung ­richtet sich an:
– Forschungs-, Entwick­lungsund Prüfinstitute,
– Unternehmen und Netz­werke,
– Verbände, ­Organisationen und
­Behörden sowie
–Anwender
im Bereich Technische Textilien.
(DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP))
→→ WORKSHOPGRUPPE III – Technische Textilien
in der Anwendung bei Composites
(DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP))
→ Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular erhalten Sie unter: www.nmp.din.de
VERANSTALTER &
VERANSTALTUNGS­O RT
DIN e. V
DIN-Normenausschuss
­Materialprüfung (NMP)
Am DIN-Platz
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin
Raum 909
Ansprechpartner
Yavuz Anik
Projektmanager
Telefon: +49 30 2601-2595
Telefax: +49 30 2601-42595
E-Mail: yavuz.anik@din.de
www.din.de
www.nmp.din.de
DIN e. V. · DIN-Normenausschuss ­Materialprüfung (NMP) · Am DIN-Platz · Burggrafenstraße 6 · 10787 Berlin
Telefon: +49 30 2601-2595 · Telefax: +49 30 2601-42595 · E-Mail: nmp@din.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
326 KB
Tags
1/--Seiten
melden