close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bayerischer Schwimmverband e.V.

EinbettenHerunterladen
Bayerischer Schwimmverband e.V.
Bezirk II – Niederbayern
Mitglied des
Deutschen Schwimm-Verbandes
und des
Bayerischen Landes-Sportverbandes
Fachwart Schwimmen Stephan Brandl – Leithenweg 15 – 94356 Kirchroth ______
Tel.: 09428-902538, E-Mail: fw.schwimmen@bsv-niederbayern.de, www.bsv-niederbayern.de
27.10.2014
Ausschreibung
Niederbayerische Meisterschaften lange Strecke
für die Jahrgänge 2005 und älter
am Samstag, 06.12.2014 in Mainburg
Veranstalter:
Ausrichter:
Wettkampfort:
Bayerischer Schwimmverband, Bezirk II Niederbayern
TSV 1861 Mainburg
Lehrschwimmhalle Mainburg, Ebrantshauser Straße 70, 84048 Mainburg
1. Abschnitt: Der Beginn der Veranstaltung 08.00 Uhr Einschwimmen Wettkampfbeginn 09:00Uhr.
2. Abschnitt: Beginn ca. 45 - 60 Minuten nach Ende Abschnitt 1
Wettkampffolge und Pflichtzeiten (keine Pflichtzeiten für Jg. 94 u. älter und Jg. 04 u. 05):
WK
WK-Art
w/m
95/96
97
98
99
00
01
02
03
04
05
Abschnitt 1: Samstag 6.12.2014
1 400 m Lagen
2 400 m Lagen
Pause ca. 20 Minuten
3 800 m Freistil
4 800 m Freistil
W
M
W
M
*
*
14:30 14:30
14:30 14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
14:30
*
*
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
*
*
Abschnitt 2: Beginn: ca. 45 - 60 Min. nach Ende Abschnitt 1
5 400 m Freistil
6 400 m Freistil
Pause ca. 20 Minuten
7 1500 m Freistil
8 1500 m Freistil
W
M
W
M
26:00 26:00
26:00 26:00
26:00
26:00
26:00
26:00
Die Pflichtzeiten sind bei den Hundertstelstellen als --,00 zu lesen!
Die mit * markierten Jahrgänge sind über diese Strecken nicht startberechtigt!!
Alle Wettkämpfe sind Entscheidungen! Die Läufe werden nach den Meldezeiten jahrgangsunabhängig gesetzt.
Achtung: Die Laufeinteilung der 800 m F und 1500 m F erfolgt erst am Wettkampftag!!
Das Zählen der Bahnen ab 800 m F übernimmt der Verein des jeweiligen Schwimmers!
Es gilt die Ein-Start-Regel.
Einschwimmen ist möglich vor WK-Beginn sowie in allen Pausen bis 10 Minuten vor dem Start
Bayerischer Schwimmverband e.V.
Bezirk II – Niederbayern
Mitglied des
Deutschen Schwimm-Verbandes
und des
Bayerischen Landes-Sportverbandes
Allgemeine Bestimmungen:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
Es gelten die WB, die RO, die WLO u. die ADB des DSV. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder von
Vereinen u. Startgemeinschaften des BSV, Bezirk II Niederbayern, die im Besitz der Verbandsrechte sind.
Wettkampfanlage : Lehrschwimmhalle Mainburg, 5 Startbahnen, 25 m Länge, ca. 26° C Wassertemperatur,
Wellenkillerleinen, Handzeitnahme.
Meldungen: Auf Meldeliste (DSV-Form 102) mit Meldebogen (DSV-Form 101) oder DSV-Format 5 an:
Edmund Brücklmaier
Mozartstraße 20
84048 Mainburg
Tel: 08751 / 876744
eMail: e.bruecklmaier@mainburg-schwimmen.de
Meldeschluss: Dienstag, 25.11.2014 um 20 Uhr. Das Meldeergebnis wird per eMail verschickt. Jedem
meldendem Verein wird vor Wattkampfbeginn ein Meldeergebnis zur Verfügung gestellt.
Erhält der meldende Verein bei eMail/Fax-Meldung bis 24 Stunden nach Meldeschluß keine
Meldebestätigung, gilt die Meldung als nicht abgegeben. In diesem Fall muss der meldende Verein
unverzüglich selbst tätig werden und seine Meldung wiederholen. Das Protokoll wird nur per eMail verschickt!
Mit der Meldung ist die VereinsNr. u. die ID-Nr. der Schwimmer bekannt zu geben. Mit der Abgabe der
Meldungen versichert der meldende Verein, daß alle gemeldeten Schwimmer ein Sportfähigkeitsattest
besitzen, daß nicht älter als 1 Jahr ist. Weiterhin bestätigt der meldende Verein, daß alle gemeldeten
Schwimmer beim DSV registriert sind u. die Lizenzgebühr für 2014 beim DSV gezahlt wurde.
Meldegeld:
3,50 € je Einzelmeldung, zahlbar durch V-Scheck mit der Meldung oder bar vor Wettkampfbeginn.
Erhöhtes nachträgliches Meldegeld (enM) wird fällig:
a) in gleicher Höhe bei Nichtantreten, Aufgabe u. Disqualifikation. Das enM entfällt, wenn der Schwimmer bis
30 Minuten vor Beginn des 1. Wettkampfabschnittes für die gesamte Veranstaltung schriftlich beim
Schwimmwart, Schiedsrichter oder im Protokollraum abgemeldet wird.
b) bei Überschreitung der geforderten Pflichtzeit beträgt das ENM 25,-- €
Wertung:
a) Offene Wertung
b) Jahrgangswertung: Jg. 94 und älter Masters AK-Wertung, 95-96 zusammen, 97-2005 einzeln
Auszeichnungen:
a) Urkunden für Platz 1-6
b) Medaillen für Platz 1-3 (nicht bei Masters AK)
Kampfrichter: Jeder Verein muss auf dem Meldebogen pro angefangene 15 Meldungen einen Kampfrichter
namentlich bekannt geben (max. 5) u. muss diesen beim Wettkampf auch stellen.
Das Kampfgericht wird vom Schiedsrichter zusammen mit dem KR-Obmann aufgestellt. Die Ordnungsgebühr
für nicht gestellte Kampfrichter beträgt 50 Euro/Tag.
Alle Kampfrichter müssen das weiße Kampfrichter-T-Shirt des Bezirkes tragen!
Urkunden und Medaillen werden nicht nachgesandt!
Für Unfälle, Diebstähle oder Schäden kann keine Haftung übernommen werden.
Der Ausrichter ist dafür verantwortlich, dass das Meldeergebnis u. das WK-Protokoll (im PDF od. WordFormat) an den Fachwart für Öffentlichkeitsarbeit, fw.presse@bsv-niederbayern.de gesendet wird.
Schiedsrichter: NN
Die Veranstaltung wurde beim BSV genehmigt.
gez.
Stephan Brandl
- Schwimmwart BAYERISCHER SCHWIMMVERBAND E.V.
- Bezirk II Niederbayern –
Edmund Brücklmaier
- AusrichterTSV Mainburg
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
188 KB
Tags
1/--Seiten
melden