close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - saar.is

EinbettenHerunterladen
Partner
fue-intensiv
Veranstaltungsdaten
Termin /Donnerstag, 16. Oktober 2014,
17:00 - 19:00 Uhr
Ort /Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes (htw saar)
Technikum, Göbenstraße 40
66117 Saarbrücken.
Förderer
Laborgespräche:
EUROPÄISCHER FONDS FÜR
REGIONALE ENTWICKLUNG
Strahlwerkzeug Laser
Investition in Ihre Zukunft
16. Oktober 2014
17:00 - 19:00 Uhr
Kosten /keine
nmeldung /per Fax unter 0681 5846125
A
oder online auf
www.saar-is.de/termine/veranstaltungen
Kontakt
Ansprech- saar.is - saarland.innovation&standort e. V.
partner / Jürgen Luckas
Tel. 0681 9520-493
E-Mail: juergen.luckas@saar-is.de
FITT Institut für Technologietransfer
an der Hochschule für Technik und
Wirtschaft des Saarlandes
Georg Maringer
Tel. 0681 585040
E-Mail: maringer@fitt.de
www.saar-is.de
Laborgespräche
Kein anderes Werkzeug in der industriellen Produktion
besitzt die gleiche Flexibilität wie der Laserstrahl. Bauteile
können beschriftet, geschweißt und geschnitten, aber auch
„generativ hergestellt“, das heißt mittels eines 3D-Druckers
produziert werden.
Es kommen unterschiedliche Systeme wie Roboter,
Scanner oder Portalsysteme zum Einsatz, so dass eine
neue Bauteilgeometrie lediglich durch die Erstellung
eines neuen CNC-Programms erzeugt werden muss.
Aufwändige Werkzeuge werden überflüssig; lange Vorlaufzeiten entfallen. Die Gesamtkosten der Fertigung werden
dadurch erheblich reduziert und die Wettbewerbsfähigkeit
von Unternehmen erhöht.
Programm
Anmeldung
17:00 Uhr
Begrüßung
Förderung von Kooperationen zwischen Unternehmen
und Hochschulen
Jürgen Luckas, saar.is, Georg Maringer, FITT
Anmeldung bitte bis zum 14.10.2014 zurück an
17:10 Uhr
Vorstellung der Forschungsgruppe und
Einführung in das Thema
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Griebsch, htw saar
An der Veranstaltung „Laborgespräche“
am Donnerstag, 16.10.2014, nehme/n ich/wir mit
oder unter www.saar-is.de/termine/veranstaltungen
_____ Person/en teil.
17:30 Uhr
Einsatzgebiete unterschiedlicher Laseranwendungen
Marco Busse, Matthias Wilbert, Tobias Häfele, htw saar
18:00 Uhr
Laborbesichtigung:
Teilnehmer
Funktion im Unternehmen
3D-Druck-Vorgang mit EOS-Anlage
• sowie eine Vielzahl verschiedener Exponate
Im Labor „Industrielle Produktion“ der Hochschule für Technik
und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) stellen Professor
Griebsch und sein Team unterschiedliche Verfahren der
Lasermaterialbearbeitung in der Praxis vor.
Materialbearbeitung mit Trumpf-Faserlaser
• Schneiden/Schweißen mit 400W-Leistung und
22µm Strahldurchmesser
• Exponate aus der Automobilindustrie
Zuvor werden in kurzen Vorträgen die Besonderheiten der
einzelnen Verfahren dargestellt. Grenzen und Potenziale
werden ersichtlich und die Kosten der Laseranwendungen
und möglicher konkurrierender Verfahren transparent.
Markierlaser TruMark
• Beschriftung von Metallbauteilen und Kunststoffen
für Automobil-, Textil- und Medizintechnik
Nutzen Sie die Gelegenheit, mit neuen Ideen und Anregungen aus der Wissenschaft Ihren Innovationsprozess voran
zu treiben. Dabei stehen Ihnen die Forschungsgruppe von
Professor Griebsch, die Mitarbeiter der saar.is sowie der fitt
gGmbH für alle Fragen zur Verfügung und informieren Sie
auch gerne über die verschiedenen Kooperations- und
Fördermöglichkeiten.
Fax-Nr. 0681 5846125
Systeme/Ergebnisse aus Industrieprojekten wie z. B.
• mobile Markierlasereinheit als Plug-and-Play-System
• Pulsationsumformen – neue Potenziale in der
Umformtechnik
19:00 Uhr
Imbiss und fachlicher Austausch
E-Mail
Weitere Teilnehmer
E-Mail
Firma
Telefon
Straße / Hausnummer
PLZ / Ort
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
618 KB
Tags
1/--Seiten
melden