close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grundsatzbeschluss zum Verkauf des SEE - Hypo Alpe-Adria

EinbettenHerunterladen
Ad-hoc-Meldung gemäß BörseG /
HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
Klagenfurt am Wörthersee, am 30. Oktober 2014
HYPO ALPE-ADRIA BANK INTERNATIONAL AG | Grundsatzbeschluss zum Verkauf
des SEE Bankennetzwerks an Advent International mit Beteiligung von EBRD
Die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG hat am Abend des 29.10.2014 eine
Grundsatzentscheidung getroffen, mit der der Verkauf aller Aktien an der Hypo SEE Holding
AG (und mittelbar der von dieser gehaltenen Beteiligungen an ihren ausländischen
Tochterbanken) und somit des SEE Bankennetzwerks an Advent International unter
Beteiligung der European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) als
beabsichtigter Co-Investor grundsätzlich beschlossen wurde. Diese Entscheidung erfolgt
vorbehaltlich der Zustimmung der Gremien bei den Käufern Advent International und EBRD
und der endgültigen Entscheidung durch die Republik Österreich (Bund) als Eigentümer.
Nach Prüfung der Vertragsdokumentation durch die Republik Österreich (Bund) als
Eigentümer und Vorliegen der weiteren Voraussetzungen für den Abschluss der Transaktion
soll eine Vertragsdokumentation zwischen den Parteien rechtswirksam werden. Der Vollzug
der Transaktion wird unter üblichen aufschiebenden Bedingungen stehen, unter anderem der
Zustimmung der zuständigen Behörden.
Das SEE Bankennetzwerk der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG umfasst sechs
Bankenbeteiligungen in fünf Ländern in Südosteuropa (Slowenien, Kroatien, Bosnien und
Herzegowina, Serbien, Montenegro) mit einer Bilanzsumme von rund 8,4 Milliarden Euro,
245 Filialen und 1,15 Millionen Kunden.
Rückfragehinweis für Medien:
Gaisberg Consulting GmbH
Dr. Alfred Autischer
Tel. + 43 (0) 664 / 8844 64 20
E-Mail: alfred.autischer@gaisberg.eu
Hypo Alpe-Adria-Bank International AG
Corporate Communications
Tel. +43 (0) 50209 3465
E-Mail: communication@hypo-alpe-adria.com
Für den Ad-Hoc Versand relevante Zusatzangaben:
Emittent:
HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
Alpen-Adria-Platz 1
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
www.hypo-alpe-adria.com
Stichwörter
Unternehmensrestrukturierung / See Holding / Hypo Alpe Adria
HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG/ Corporate Communications – Investor Relations
Alpen-Adria-Platz 1
9020 Klagenfurt / WS
Austria
phone +43 (0)50209-0
fax +43 (0)50209-3000
BLZ 52200
DVR 0000892
UID: ATU 25775505
Fn 108415i/Klagenfurt
S.W.I.F.T./BIC HAABAT22
international@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com
Branche:
Banken
Größten ISINs des Emittenten nach Emissionsvolumen:
XS0281875483, XS0272401356, CH0023309286, XS0292051835, XS0293593421
XS0863484035, CH0028623145, XS0289201484, XS0293591995, XS0244768635
Börsen:
Börse Düsseldorf; Börse Frankfurt; Börse Luxemburg; Börse Zürich; Geregelter Freiverkehr und
Dritter Markt der Wiener Börse.
HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG/ Corporate Communications – Investor Relations
Alpen-Adria-Platz 1
9020 Klagenfurt / WS
Austria
phone +43 (0)50209-0
fax +43 (0)50209-3000
BLZ 52200
DVR 0000892
UID: ATU 25775505
Fn 108415i/Klagenfurt
S.W.I.F.T./BIC HAABAT22
international@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
21 KB
Tags
1/--Seiten
melden