close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Denkmaltag im Kreis Sonneberg - Tag des offenen Denkmals

EinbettenHerunterladen
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Sonneberg, Thüringen
Adresse
Kreis Sonneberg
96528 Frankenblick
Rauenstein
Burgberg
Kulturdenkmal
Burgruine
Um 1349 errichtet durch die niederadligen
Herren von Schaumberg. Im 30-jährigen Krieg
endgültige Zerstörung, Teilabbruch und Verfall.
Gescheiterte Notsicherung in den 1990er Jahren
und drohende Sprengung des Bergfrieds.
Teilsanierung 2006. Seit 2007 ehrenamtliche
Arbeitseinsätze zum Erhalt der Ruine.
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
13 - 17 Uhr
Führungen auf Anfrage durch Kai-Marian Büttner
Kaffee und Kuchen
Kontakt: Kai-Marian Büttner, TFGV e.V.,
buettner@tfgv.de
036766 829588,
http://www.tfgv.de
Kreis Sonneberg
96528 Frankenblick
Rauenstein
Ev.-Luth. St. Maria und Georg-Kirche
Saalkirche mit eingezogenem Chor und Turm
mit gestreckter Welscher Haube und Laterne,
15.-20. Jh.
13 - 17 Uhr
http://www.suptur-sonneberg.de/gemeinden.p...
www.TFGV.de
Kontakt: Kai-Marian Büttner, TFGV e.V.,
buettner@tfgv.de
Jagdschlösschen
1895 für Bankier Hermann Walther errichtet, auf
massivem Sockelgeschoss verputzter
Fachwerkstock, Satteldach mit Giebelreiter, im
Inneren Raum für die Jagdgesellschaft mit einer
Lambris und Wandmalereien mit Jagdmotiven.
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Burgberg
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mogger
Moggerer Ortsstraße
Führungen auf Anfrage durch Kai-Marian Büttner
036766 829588,
7.9.: Führungen nach Bedarf durch Hubertus Gumpert
7.9.: Möglichkeit zur Besichtigung des Jagdschlösschens,
Ausführungen zur Familiengeschichte und Baugeschichte,
Angebot von Speis und Trank durch den Dorf- und Teichverein
Mogger
Kontakt: Sabine Schoder, Landratsamt Sonneberg, Untere
Denkmalschutzbehörde, 03675 871360,
denkmalschutz@lkson.de
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mupperg
An der Steinach
Backhaus
1924 als Gemeinschaftsbackhaus errichtet,
Massivbau mit Satteldach, innen Backofen von
der Firma Sammermeier und Arbeitsraum,
Backofen ist voll funktionsfähig.
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
7.9.: Führungen nach Bedarf durch Mitglieder des
Backofenvereins
7.9.: Backofen wird eingeheizt, Erläuterungen zum Backen in
früheren Zeiten
Kontakt: Sabine Schoder, Landratsamt Sonneberg, Untere
Denkmalschutzbehörde, 03675 871360,
denkmalschutz@lkson.de
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mupperg
An der Steinach 26
Ehemaliges Gasthaus Roter Ochse
Auf Vorgängerbau 1743/44 von Gastwirt Georg
Michael Faber als Gasthaus errichtet, Massivund Fachwerkbau mit Satteldach, Keller mit vier
Tonnengewölben und Sandsteinfußböden, im
Erdgeschoss bauzeitliche Holzbohlendecke,
Südseite Zierfachwerkfassade, um 1890 im
Oberstock eingebauter Saal mit offenem
Dachstuhl, 1985 Anbau, 2011-13
Gesamtsanierung, heute Bürgerhaus der
Gemeinde.
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst als Bürgerhaus geöffnet)
7.9.: Führungen nach Bedarf durch Roland Rosenbauer,
Bürgermeister der Gemeinde Föritz
6.9.: Hör-mal im Denkmal: Kabarettist Lüder Wohlenberg mit
Wird schon wieder!, 7.9.: Film über die Sanierung des Gebäudes,
Einblicke in die Arbeit mit Restauratorin Dana Weinberg, Speisen
und Getränke durch den Feuerwehrverein Mupperg
Kontakt: Roland Rosenbauer, Bürgermeister der Gemeinde Föritz,
03675 409311, info@foeritz.de
Sabine Schoder, Landratsamt Sonneberg, Untere
Denkmalschutzbehörde, 03675 871360,
denkmalschutz@lkson.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
1
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Sonneberg, Thüringen
Adresse
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mupperg
Oerlsdorfer Straße 1
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mupperg
Oerlsdorfer Straße 2
Kulturdenkmal
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
Ev.-luth. Heilig-Geist-Kirche
Chorbogenpfeiler sowie Baureste einer Apsis
unter dem Chor romanisch, 1451 gotischer
Kirchenbau, 1719/20 neues erhöhtes Langhaus
mit frei im Raum stehender Kanzel, Saalkirche
mit eingezogenem Chor und Chorturm mit
Welscher Haube und Laterne, Langhaus mit
Satteldach und überdachtem Treppenaufgang,
innen spätgotische Bemalung am Triumphbogen
sowie barocke Fassung an Emporen und Decke
von 1728.
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst 10 - 17 Uhr geöffnet)
http://www.suptur-sonneberg.de/gemeinden.p...
Kontakt: Christina Weigel, Pastorin Kirchgemeinde Mupperg,
036764 72311, kirche.mupperg@t-online.de
Sabine Schoder, Landratsamt Sonneberg, Untere
Denkmalschutzbehörde , 03675 871360,
denkmalschutz@lkson.de
Pfarrhaus
Pfarrhaus 1753 errichtet, Erdgeschoss teilw.
Massivbau, sonst Fachwerk, Mansardwalmdach,
Ostseite mit verputztem Erdgeschoss und
Sichtfachwerk mit Figuren im Obergeschoss,
Nord-, Süd- und Westseite verschiefert,
Schieferdach, Raumstruktur mit traufseitigem
Eingang und mittigem Flur.
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
7.9.: Führungen nach Bedarf durch Thomas Schwämmlein, Walter
Friedrich und Mitglieder des Gemeindekirchenrats
7.9.: 9.30 Uhr Festgottesdienst, Führungen in der Kirche
einschließlich Turm, Erläuterungen zu den mittelalterlichen
Chorraummalereien durch Thomas Schwämmlein, Erläuterungen
zur barocken Fassung an Emporen und Decke durch Walter
Friedrich, Erläuterungen zur Restaurierung der hölzernen Säulen
durch Hans-Jürgen Gögel
7.9.: Führungen nach Bedarf
7.9.: offenes Pfarrhaus, Basteln für Kinder
Kontakt: Sabine Schoder, UDB Landratsamt Sonneberg, 03675
871360, denkmalschutz@lkson.de
Christina Weigel, 036764 72311, kirche.mupperg@t-online.de
http://www.kirchenkreis-sonneberg.de
http://www.suptur-sonneberg.de/gemeinden/1...
Kreis Sonneberg
96524 Föritz
Mupperg
An der Steinach 29
Schloss Mupperg
1750 durch Wilhelm Ernst Friedrich Freiherr
von Speßhardt errichtet, 1871 Verkauf an den
Kreis Sonneberg und Nutzung als
Kreisarmenhaus, später Kreisversorgungs- und
Pflegeheim, heute Wohn- und Pflegeheim der
Arbeiterwohlfahrt. Zweigeschossiger Massivund Fachwerkbau mit Mansardwalmdach,
ehemaliges Wasserschloss, nach Trockenlegung
Ende des 19. Jhs. heute von Park umgeben.
http://www.schloss-mupperg.de/haus.html
7.9.: 13 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
7.9.: Führungen im Erdgeschoss nach Bedarf durch Lars Menge,
Bärbel Weisheit, Simone Weid
7.9.: Möglichkeit zur Besichtigung des Eingangsbereichs und der
Begegungsstätte im Wohn- und Pflegeheim, Informationen zur
Sanierung des Schlosses, Film über die Sanierung, Schautafel zum
bei der Sanierung entdeckten Bauopfer, Ausstellung der im
Rahmen des Projekts "Malen und Basteln zum Denkmaltag"
entstandenen Arbeiten der Heimbewohner
Kontakt: Bärbel Weisheit, AWO Kreisverband Sonneberg,
036761 52030, weisheit@awo-thueringen.de
Sabine Schoder, Landratsamt Sonneberg, Untere
Denkmalschutzbehörde, 03675 871360,
denkmalschutz@lkson.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
46 KB
Tags
1/--Seiten
melden