close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer 2011 - Förderverein Renaissanceschloss Ponitz

EinbettenHerunterladen
Organisatorische Hinweise:
Dank der Unterstützung durch den
Förderverein Renaissanceschloss Ponitz kann
das Kolloquium in diesem Jahr wieder in den
Räumen des Schlosses stattfinden.
Für die organisatorischen Aufwendungen
bitten wir um einen Tagungsbeitrag in Höhe
von 10,00 €, den Sie bitte bei der Anmeldung
am Ankunftstag entrichten.
Ponitz bzw. Gößnitz befinden sich an den
Bahnstrecken Leipzig – Hof und Altenburg –
Chemnitz. Mit dem PKW ist Ponitz über die
Anschlussstelle Meerane der BAB 4 zu
erreichen.
Wir bitten um Rückmeldung zur Teilnahme
an der Tagung
Kontakt:
Während der Tagungspausen können Speisen
und Getränke erworben werden. Am Samstag
kann ein Mittagessen gereicht werden.
Wir können Ihnen folgende
Übernachtungsmöglichkeiten anbieten:
„Jena und der SaaleHolzland- Kreis im frühen
und hohen Mittelalter“
Tagung im Schloss Ponitz
21. – 23. November 2014
Dr. Peter Sachenbacher
Wernsdorfring 3
99441 Magdala
p.sachenbacher@web.de
Hotel Reussischer Hof –
Gößnitzer Straße 14
04626 Schmolln Thur
Tel. 034491 / 23108
Dr. Hans-Jürgen Beier
Stadt- und Dampfmaschinenmuseum Werdau
Holzstraße 2
08412Werdau
museumwerdau@t-online.de
Hotel Cafe Baum
Brückenplatz 18
04626 Schmölln
Tel. 034491 / 3620
Alle bisher erschienenen Tagungsbände
finden Sie unter
www.archaeologie-und-buecher.de.
Parkhotel
Martinstraße 54
08393 Meerane,
Tel. 03764 / 47277
Bitte buchen Sie unter dem Stichwort
„Ponitztagung“
Bild: Förderverein Renaissance-Schloss Ponitz e.V.
Programmablauf
Freitag, 21. 11. 2014
13.00 – 13.15 Uhr Begrüßung
13.15 – 13.45 Uhr
Dr. P. Sachenbacher
Einführungsvortrag
13.45 – 14.15 Uhr
Dr. R. Jonscher
Der Jenaer Vorort Zwätzen im Mittelalter
14.15. – 14.45 Uhr
Dr. H. Wittmann
Die Kirchberger und Kapellendorf
14.45 – 15. 30Uhr
Diskussion / Kaffeepause
15.30 – 16.00 Uhr
B. W. Bahn / P. Fütterer
Die Wege der Lobdeburger
16.00 – 16.30 Uhr
Dr. D. Hansen
Zwischen Stadt und Land – der Jenaer Brückenhof
im späten Mittelalter
16.30 – 17.00 Uhr
Prof. Dr. K. Hengst
Zu Namen von Städten aus der Umgebung von Jena
17.00 – 17.30 Uhr
Dr. G. Werner
Zur Wysburg bei Weisbach
Sonnabend, 22.11. 2014
09.00 – 09.30 Uhr
D. Scherf
Zur Besiedlungsgeschichte der östlichen Saale – Ilm – Platte
vom 9. bis zum 14. Jahrhundert
09.30 – 10.15 Uhr
Dr. K. Sczech
Probleme der Archäologie in Jena
10.15 – 10.45 Uhr
Diskussion / Kaffeepause
10.45 – 11.15
Dr. F. Biermann
Mittelalterliche Turmhügelburgen in Brandenburg und Thüringen
– ein Vergleich
11.15 – 11.45
Dr. Ch. Müller
Leutra bei Jena – Vorstadt, Nachbarort oder
Vorgängersiedlung der Stadt
11.45 – 12.15 Uhr
M. Rupp
Archäologische Befunde zur frühstädtischen
Entwicklung von Jena
12.15 – 12.30 Uhr Diskussion
12.30 – 13.30 Uhr
Mittagpause
13.30 – 14.00 Uhr
Prof. Dr. M. Werner
Zu den Anfängen der Stadt Camburg
Sonntag, 23.11. 2014
09.00 – 09.30
Dr. H.-J .Beier
Alban Zöllner – Begründer der Bodendenkmalpflege
an der Pleiße zwischen Crimmitschau und Gößnitz
09.30 – 10.00 Uhr
P. Fütterer
Mittelalterliche Wege um Jena
10.00 – 10.30 Uhr
Th. Queck
Zur Kirchengrabung in Beutnitz
10.30 – 11.00 Uhr
A. Hardegen
Das frühgeschichtliche Gräberfeld von Wichmar
11.00 – 11.30 Uhr
Diskussion / Kaffeepause
11.30 – 12.00 Uhr
Dr. R. Müller
Die Nutzung von Kirchen in Jena und Umgebung
außerhalb des liturgischen Aspektes
14.00 – 14.30 Uhr
M. Petermann
Aktuelles zur Baugeschichte und Nutzung der Wasserburg
Kapellendorf
12.00 – 12.30 Uhr
V. Schimpff
Burg und Kirche – Burgbezirk und Kirchbezirk.
Beobachtungen zur hochmittelalterlichen
Herrschaftsbildung im Raum Orlamünde
14.30 – 15.00 Uhr
Prof. Dr. P. Ettel / Dr. L. Werther / A. Wunschel
Binnenschifffahrt und Burgen zwischen Mainz
und Regensburg im frühen Mittelalter
12.30 – 13.00 Uhr
R. Grabolle
Die Burg auf dem Johannisberg bei Jena – Lobeda
15.00 – 15.45 Uhr
Diskussion / Kaffeepause
15.45 - 16.15 Uhr
Dr. T. Klir
Die mittelalterliche Besiedlung des Egerer Beckens bis
zum 13. Jahrhundert. Archäologie und Toponomastik
16.15 – 16.45 Uhr
Pro. Dr. M. Hardt
Der Llmes sorabicus – Grenze oder Kontaktzone?
16.45 – 17.15 Uhr Diskussion
13.00 Uhr
Abschlussdiskussion / Schlusswort
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
162 KB
Tags
1/--Seiten
melden