close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Tagesworkshop Gesundheit

EinbettenHerunterladen
Moderation 03. November 2014
(Iserlohn)
Zu Ihrer Information
Ansprechpartner für Rückfragen
Tobias Rau
Tel.: 02331 390-355
E-Mail: rau@hagen.ihk.de
Erfolgreich starten ins
Betriebliche Gesundheitsmanagement
Impulsworkshop
für mittelständische Unternehmen
Ansprechpartnerin für die Anmeldung
Anne Rabeneck
Brilon
http://www.anne-rabeneck.de
Julia Streich
Tel.: 02331 390-203
Fax: 02331 390-305
E-Mail: streich@hagen.ihk.de
Termine:
Uhrzeit
10:00 bis 18:00 Uhr
Carsten Jäker
-reflecting forestHemer
http://www.reflecting-forest.de
23. Oktober 2014
Haus Nordhelle (Meinerzhagen)
Zum Koppenkopf 3
58540 Meinerzhagen
Teilnahmekosten
oder
210 € pro Person
03. November 2014
Literaturhotel Franzosenhohl (Iserlohn)
Danzweg 25
58644 Iserlohn
Anmeldung bitte bis zum 10. Oktober 2014
Nachhaltiges Gesundheitsmanagement –
Der richtige Start ist das A&O
Programm
Moderation 23. Oktober 2014
(Meinerzhagen)
09:30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer
Die Förderung und Erhaltung der Gesundheit von
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist von elementarer Bedeutung, um in einer Arbeitswelt mit höchsten
technischen und persönlichen Anforderungen im
globalen Wettbewerb bestehen zu können. Die betriebliche Gesundheit betrifft dabei als Querschnittsthema unabhängig vom Lebensalter alle Beschäftigten. Vor dem Hintergrund der schwieriger werdenden
Gewinnung von Nachwuchskräften, der Alterung
betrieblicher Belegschaften und längerer Lebensarbeitszeiten wird sie auch in Zukunft eine große Rolle
spielen.
Doch was macht ein effektives Betriebliches Gesundheitsmanagement aus? Welche organisatorischen
Überlegungen und Schritte sind gerade am Anfang
wichtig und richtungsweisend für einen nachhaltigen
Erfolg? Welche gestalterischen Möglichkeiten bieten
sich für mittelständische Unternehmen?
Antworten auf diese und weitere Fragen sowie entsprechende Lösungsansätze werden im Rahmen interaktiver Diskussionen und in Form von Gruppenarbeit
gemeinsam erarbeitet.
Befinden Sie sich noch in der Planungsphase oder sind
Sie bereits in die Umsetzungsphase ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements gestartet? Dann profitieren Sie vom direkten Austausch mit anderen Unternehmen!
10:00 Uhr: Begrüßung
10:15Uhr:
- Einführung in die Thematik
- Austausch und Analyse betrieblicher
Erfahrungen
11:25 Uhr: Ausblick „Das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Zukunft“
12:00 Uhr: Mittagessen
13:00 Uhr: Impulswanderung zu Einflussfaktoren des
Betrieblichen Gesundheitsmanagements
 Unternehmenskultur und Führung
 Rolle des Arbeitgebers
 Burnout vs. Boreout
 Psychische & körperliche Gesundheit
 etc.
Bitte denken Sie an geeignete Kleidung. Bei
schlechtem Wetter wird ein Alternativprogramm
angeboten.
Carsten Jäker
-reflecting forestHemer
http://www.reflecting-forest.de
16:00 Uhr: Kaffeepause
16:20 Uhr: - Gruppenarbeit „ Konzepterstellung zur
Einführung eines Betrieblichen
Gesundheitsmanagements“
- Zusammenführung der Ergebnisse
17:45 Uhr: Feedbackrunde und Verabschiedung
Johannes Bollingerfehr
JC-Training
Ostercappeln
http://www.jc-training.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
177 KB
Tags
1/--Seiten
melden