close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchensteuerstellen bei den Berliner Finanzämtern - Erzbistum Berlin

EinbettenHerunterladen
Kirchensteuerstellen bei den Berliner Finanzämtern
In den Kirchensteuerstellen bei den Berliner Finanzämtern sind ab 1. Januar 2015 zwei Stellen
einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters - Entgeltgruppe E8 TV-EKBO - mit einem
Beschäftigungsumfang von 100 % (befristet für zwei Jahre, mit der Option der Festanstellung) zu
besetzen.
Die Kirchensteuerstellen bei den Finanzämtern werden gemeinsam von dem Erzbistum Berlin
und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz unterhalten.
Das Stellenprofil umfasst u.a. folgende Aufgaben:
•
•
•
•
•
allgemeine Mitwirkung und Unterstützung der Finanzämter bei Hinweismitteilungen und
sonstigen Fragen zur Kirchensteuerfestsetzung und ggfs. personelle Festsetzung der
Kirchensteuer,
Feststellen der subjektiven Kirchensteuerpflicht,
Bearbeiten von offensichtlich begründeten Rechtsbehelfen und Anträgen, insbesondere:
Freistellung von der Kirchensteuer bei negativer Kirchenmitgliedschaft, Erstattung zu
Unrecht einbehaltender Lohnkirchensteuer und Änderung des Sonderausgabenabzugs,
Aufhebung von Kirchensteuervorauszahlungen, Entscheidung über Aussetzung der
Vollziehung und Stundung, Aufnahme von Verhandlungsniederschriften,
Erstellen von Ermittlungsberichten für die Bearbeitung von anhängigen Rechtsbehelfen
und sonstigen Anträgen im Erzbischöflichen Ordinariat und im Konsistorium und
Umsetzung der Entscheidungen im Finanzamt,
Erteilung von Auskünften in Kirchensteuerangelegenheiten.
Wir erwarten von Ihnen:
•
•
•
•
•
•
•
•
eine Ausbildung im Bereich des Steuerwesens oder eine Ausbildung zum mittleren
Verwaltungsdienst,
Kenntnisse der zur formellen und materiellen Feststellung der Kirchensteuer
erforderlichen Passagen im Einkommensteuerrecht, in der Abgabenordnung und in den
Kirchensteuergesetzen,
eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
Strukturiertheit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit,
mündliches und schriftliches Kommunikationsgeschick,
den sicheren Umgang mit der Standardsoftware (insb. Word und Excel) und die
Fähigkeit, sich in Datenprogramme einzuarbeiten,
eine transparente und freundliche Arbeitsweise gegenüber Kollegen sowie
die Bereitschaft zur Tätigkeit an unterschiedlichen Einsatzorten.
Die Mitgliedschaft in der Katholischen oder Evangelischen Kirche oder einer Kirche, die der
Arbeitsgemeinschaft der Christlichen Kirchen (ACK) angehört, ist erwünscht. Wir bitten um einen
entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.
Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen Frau Olivia Kauert unter der Telefon-Nr.
030-24344-360 oder per E-Mail o.kauert@ekbo.de zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
bis zum 14. November 2014 bevorzugt per E-Mail an Frau Manja Matthäi unter folgender
Adresse: bewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
Referat 1.1
Georgenkirchstraße 69
10249 Berlin
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
14 KB
Tags
1/--Seiten
melden