close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurzanleitung zur Benutzung der Schnittstelle ITscope - Topix

EinbettenHerunterladen
Kurzanleitung zur Benutzung der Schnittstelle ITscope
Um die Schnittstelle zu ITscope erfolgreich nutzen zu können müssen die Einstellungen im Bereich:
Einstellungen->Vorgänge->Lieferantendaten korrekt ausgefüllt werden.
Importeinstellungen Lieferantendaten
Hier müssen die Lieferantennamen von ITscope einer Firma in Topix zugewiesen werden. Wenn die
Daten und Artikel von einem Lieferanten in einer Bestellung übernehmen werden sollen, dann muss
die Firma zuerst in Topix angelegt werden. In einem zweiten Schritt erfolgt die Verknüpfung:
Diese Zuordnung ist nötig, da z.T. Firmen unter ITscope eine unterschiedliche Schreibweise
aufweisen und damit die Zuordnung eindeutig stattfinden kann.
Schreibweise und mögliche Firmen unter ITscope entnehmen Sie bitte hier.
ITscope SOAP Einstellungen
IwsKey: Hier muss der IwsKey von ITscope eingetragen werden. Diesen erhalten Sie in Ihrem ITscope
Account
Die weiteren Keys für die Artikelsuche und die Lieferantensuche müssen mit dem Tool
"MarketViewer" von ITscope erstellt werden. Hierbei ist wichtig, dass die richtigen Felder für die
SOAP Antwort ausgewählt werden, da sonst Fehler auftreten können. Im Menübereich Export->
Datenprofile verwalten können neue Profile angelegt werden.
In der Artikelsuche werden folgende XML-Knoten benötigt:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
product.xml-> uid
product.xml-> productName
product.xml-> cont_imageLinkBestContent
product.xml-> productDescription
product.xml-> itsDatasheetLink
product.xml-> categoryHierarchy
Für die Lieferantensuche werden folgende XML-Knoten benötigt:
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
product.xml-> ean
product.xml-> manufacturer-> longName
product.xml-> source-> supplierItemId
product.xml-> source-> inventory
product.xml-> source-> supplierManufacturerId
product.xml-> source-> supplierProductName
product.xml-> source-> supplier-> displayName
product.xml-> source-> priceData-> purchasePrice
Die jeweiligen Keys der Suchen müssen danach in den Topix Einstellungen hinterlegt werden.
(Vorgänge -> Lieferantendaten).
Lieferanten updaten/ Hersteller updaten: Diese Buttons sollten vor Inbetriebnahme einmalig geklickt
werden. Via SOAP werden so die aktuellen Hersteller- und Lieferantendaten von ITscope in TOPIX
importiert. Sollte es in der ITscope Maske (Bestellung) Probleme geben mit den hinterlegten
Lieferanten/Herstellern Vorgang wiederholen.
ComLine SOAP Einstellungen
Hier können ComLine Zugangsdaten eingetragen werden. Diese sind optional und werden bei der
Suche nach Artikeln dieses Herstellers verwenden. Die Ergebnisse der Abfrage werden dann direkt
von ComLine bezogen.
Nun kann in einer neuen Bestellung mit Ablage/Datei ->Datenimport-> Bestellpositionen online von
ITscope übernehmen die Maske für die ITscope-Schnittstelle aufgerufen werden.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
536 KB
Tags
1/--Seiten
melden