close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeinde Twist - Die Wirtschaft - Neue Osnabrücker Zeitung

EinbettenHerunterladen
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
– Anzeigensonderveröffentlichung –
– Werbebeilage –
Oktober 2014
STANDORTPORTRÄT
Gemeinde Twist
2
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Twist – Junge Gemeinde mit viel Potenzial, wenn es um
wirtschaftliche, touristische und kommunale Entwicklung geht
Die Gemeinde Twist im Emsland mit
ca. 9.700 Einwohnern ist nicht nur
in politischer Hinsicht eine junge
Gemeinde. Im Zuge der Verwaltungs- und Gebietsreform entstand
1974 die heutige Einheitsgemeinde
aus einem Zusammenschluss mit
vier weiteren Nachbargemeinden,
nämlich den heutigen Ortsteilen
Adorf, Hebelermeer, Neuringe sowie Rühlermoor. Fast die Hälfte der
Einwohner sind jünger als 40 Jahre.
Gesunder Mittelstand
mit Fachkräftebedarf
Wirtschaftlich gesehen siedeln
sich in Twist zunehmend Gewerbeund Industriebetriebe an, die von
dem Direktanschluss an die Bundesautobahn A31 profitieren. Das
gilt insbesondere für Betriebe aus
den Bereichen Metallverarbeitung
und Fahrzeugbau, die mit rund
450 Arbeitsplätzen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor bilden. Hallenneubauten und die Erweiterung
der Büroflächen zeigen, dass die
Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich arbeiten. Dadurch ergibt sich
ein hoher Facharbeiterbedarf, der
auch in den kommenden Jahren
nicht abreißen wird. Größter Arbeitgeber in der Gemeinde ist das mit
niederländischen Wurzeln ansässige Unternehmen Wavin GmbH, die
Kunststoffrohrsysteme produziert.
Mit der Firma GSF Sonderfahrzeugbau GmbH hat sich ein anerkanntes Unternehmen in Twist
niedergelassen, das individuelle
Rettungswagen,
Notarztwagen
und Feuerwehrfahrzeug fertigt. Nischenprodukte für Anhänger und
Auflieger bietet die Firma System
Trailers Fahrzeugbau GmbH an,
Industriegebiet an der A31
Rathaus
während Kosmetikartikel von der
Firma Medex in Twist hergestellt
und vertrieben werden.
Erdölförderung auch in
Zukunft gesichert
Auf dem Gebiet der Gemeinde
Twist befindet sich eines der größten Erdölfelder in Deutschland.
Seit 65 Jahren wird hier Erdöl gefördert. Die ExxonMobil Production
Deutschland GmbH hat eine bergrechtliche
Fördergenehmigung
für weitere 30 Jahre beantragt und
plant Investitionen in Höhe von bis
zu einer Milliarde Euro. Im Ölfeld
wird mit Dampf zur Erhöhung der
Erdölausbeute gearbeitet. Das dazugehörige Leitungsnetz will die
EMPG umfassend modernisieren,
wobei Einzelheiten erst im Rahmenbetriebsplan festgelegt werden. Die Dampferzeugung für das
Thermalförderverfahren soll in einer
neuen Kraft-Wärme-Kopplungsan-
lage mit Nebenanlagen geschehen.
Diese soll südlich des bestehenden
Betriebsplatzes im benachbarten
Meppen errichtet werden.
Zahlreiche Unternehmen, die im
Gefolge der Ölförderung von Aufträgen profitieren, haben Interesse
angemeldet, sich in den Gewerbegebieten Twist, aber auch Meppen
und Geeste niederzulassen.
Einen weiteren Gewerbestandort
entwickelt die Gemeinde zurzeit an
der Abfahrt „Schöninghsdorf“ der B
402 (E 233), die eine der wichtigsten Ost-West-Verbindungen zwischen Amsterdam / Rotterdam und
Hamburg / Skandinavien ist. Die E
233 soll in den kommenden Jahren ausgebaut werden. Dementsprechend wird der Transitverkehr
zunehmen. Die Gemeinde möchte
die Chance nutzen, in der Nähe
der bedeutenden Verkehrsachse
Gewerbeflächen anzubieten.
Förderung ökologischer
Energien - Der Windpark Twist
Am Windparkstandort Twist wurden
22 Windenergieanlagen auf einer
ca. 226 ha großen offenen landwirtschaftlich genutzten Fläche errichtet. Der Windpark wurde schlüsselfertig von der AgRo & WEA Projekt
GmbH & Co. KG als Generalunternehmer erstellt. Der Netzanschluss
erfolgt über ein eigenes Umspannwerk, welches gemeinsam von den
vorgenannten Gesellschaften betrieben wird.
Traditioneller Torfabbau
ist rückläufig
Zu den traditionellen Gewerben in
Twist zählt der Torfabbau. Seit vielen Jahre bauen die Klasmann-Deilmann GmbH und die Johannes
Dues GmbH in Twist Torf ab. Durch
eine Verringerung der Ressourcen
ist die Produktion in der Region
rückläufig. Die Gemeinde setzt sich
für eine Renaturierung der Moorgebiete ein.
Moortourismus an der Grenze
zu den Niederlanden
„Moor ohne Grenzen“ – dieser
Name ist Programm im Internationalen Naturpark Moor im Dreieck zwischen dem Landkreis
Emsland, der Grafschaft Bentheim
und der niederländischen Provinz
Drenthe. Große Teile des Naturparks liegen auf dem Grund der
Gemeinde Twist. Die Einmaligkeit
des Ökosystems Moor und die
Siedlungsgeschichte der Vorfahren können auf 150 km Autorouten,
200 km ausgeschilderten Radwegen oder 70 km gekennzeichneten
Wanderwegen erlebt werden. Dazu
bieten Gasthöfe und Cafés Gelegenheit für eine Pause oder den
gemütlichen Abschluss einer Tour.
In Zusammenarbeit mit den niederländischen Tourismusinstitutionen
entstanden dabei zweisprachige
Broschüren sowie Rad- und Wanderkarten.
Informationen dazu gibt es unter
www.naturpark-moor.eu
3
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Erdöl-Erdgas-Museum
Das Erdöl-Erdgas Museum
in Twist
Das Erdöl-Erdgas Museum Twist
zeigt den Weg von der Entstehung
des Schwarzen Goldes über die
Suche und Bohrung bis hin zur
Förderung. Hier können Besucher
Rohöl schnuppern und sehen, wie
es in der Lagerstätte gespeichert
ist, Zweck und Wirkungsweise der
„Nicker“, die als ein Wahrzeichen
von Twist gelten, werden an weiteren Modeltafeln erläutert.
Mekka des Blues – Heimathaus
Twist
Als weit über die Grenzen anerkanntes „Mekka des Blues“ gilt
das Heimathaus Twist, in dem zahlreiche bekannte Bands auftreten.
Für die aktuelle Saison hatten sich
Martin Barre von Jethro Tull und
Carl Verheyen von Supertramp angesagt. Neu ist das „Bluegras und
Americana Festival“ im Dezember.
Rhythmische, melodische und eingängige Melodien in guter Qualität inbegriffen. Beim alljährlichen
Klangfestival werden die Zuhörer
auf eine Reise durch vier Kulturen
in der Wüste, der Savanne und dem
Dschungel geschickt. Weitere Informationen zum aktuellen Programm
unter www.heimathaus-twist.com.
Gastronomie auf hohem Niveau
Gastronomisch hat sich Twist zu
einem Geheimtipp entwickelt, der
längst keiner mehr ist. Zahlreiche Gäste aus den Niederlanden
kommen regelmäßig über das Wochenende, um sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Parallel steigt
das Angebot in der Hotellerie. Am
idyllisch gelegenen Schulsee, im
Ortskern von Twist soll jetzt der
Wohnmobilstellplatz bedarfsmäßig
erweitert werden. Die sechs bestehenden Plätze reichen nicht mehr
aus.
L(i)ebenswertes Twist –
Raum für Familien schaffen
Mit einem ganz speziellen Konzept
fördert die Gemeinde Twist die
Ansiedlung von Familien. Laut Erhebung befinden sich derzeit 300
Bauplätze im Gemeindegebiet in
privatem Eigentum. Die Gemeinde
kontaktet die Eigentümer, um die
Plätze auf ihrer Internetseite bewerben zu können. Bei Interesse werden die Kontaktdaten des Eigentümers bei vorliegender Zustimmung
weitergegeben.
sich aber in den letzten Jahrzehnten vielfach weitere Sportarten wie
Handball, Schwimmen, Reiten, Karate, Tennis, Tischtennis usw. mit
gutem Erfolg etabliert.
Zum Einen soll so vermieden werden, dass sich die Ackerfläche für
die Landwirtschaft verknappt. Außerdem erhofft man sich eine gute
Durchmischung der bestehenden
Baugebiete, auch was die Altersstruktur angeht.
Wohnraum für Senioren schaffen
Die Gemeinde Twist kümmert sich
auch darum, dass die Senioren
gesellschaftlich in das öffentliche Leben integriert werden. Zurzeit wird eine zusätzliche Pflegeeinrichtung gebaut. Schon jetzt
wurde Interesse an einer modernen
Seniorenwohnanlage signalisiert,
in der ältere Mitbürger, ihren individuellen Bedürfnissen angepasst,
am Gemeindeleben teilhaben können. Für die älteren Mitbürger hat
die Gemeinde zusätzlich einen
„Wegweiser für Seniorinnen und
Senioren“ herausgegeben, der einen Überblick über die zahlreichen
kulturellen und sportlichen Angebote in der Gemeinde und der
Umgebung ermöglicht. Außerdem
enthalten sind u.a. Tipps zu den
Themen „Wohnen im Alter“ und
„Pflege“
Die Gemeinde Twist verfügt über
fünf Grundschulen und eine Oberschule. Über Schulpraktika und
Projekte kommen die Jugendlichen
mit den ansässigen Betrieben zusammen und können sich in diesem
Zusammenhang erkundigen, welche Möglichkeiten sie habe, wenn
es um eine Ausbildung geht. So
können innerhalb der Region Nachwuchskräfte gewonnen werden.
In der Gemeinde kann weitgehend die Nachfrage nach Krippenplätzen befriedigt werden, wenn es
um die jüngsten Einwohner geht.
Gerade erst hat sie in der Kita
Twist-Bült noch einmal zusätzlichen
15 Plätzen eröffnet, um den Bedarf
zu decken.
KONTAKT
Vereinsleben mit hohem
Stellenwert
In der Gemeinde Twist nimmt das
Vereinsleben einen hohen Stellenwert ein und ist in allen Ortsteilen
stark ausgeprägt.
So haben sich in jedem Ortsteil
mindestens ein Sportverein und ein
Schützenverein etabliert, die in den
Sportstätten und ihren Vereinsheimen ihre Aktivitäten entwickeln.
Blues Nights im Heimathaus Twist
Der Fußball ist seit jeher die dominante Sportart. Daneben haben
Gemeinde Twist
Flensbergstraße 7
49767 Twist
Telefon: 0 59 36/93 30-0
www.twist-emsland.de
info@twist-emsland.de
4
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Inhaltsverzeichnis
Gemeinde Twist
Flensbergstraße 7
49767 Twist
Telefon 0 59 36/93 30-0
www.twist-emsland.de
info@twist-emsland.de
Seiten
Eigener, werksgeschulter Kundendienst
1-3
Paul Voß GmbH
Nögel Montagetechnik
Vertriebsgesellschaft mbH
Overbergstraße 12
49767 Twist
Telefon 0 59 36/23 84
www.voss-emsland.de
info@voss-emsland.de
Koppelweg 1
49767 Twist
Telefon 0 59 36/93 63-0
www.noegel.de
info@noegel.de
Korupp GmbH
Gasthof Robben
Max-Plank-Straße 1
49767 Twist
Telefon 0 59 36/9 23 31-0
www.korupp-kks.de
info@korupp@kks.de
Hebelermeer 31
49767 Twist-Hebelermeer
Telefon 0 59 35/218
www.gasthof-robben.de
info@gasthof-robben.de
Seite
4
Seite
6
Seite
6
AgRo & WEA Projekt
GmbH & Co. KG
VOSS SCHNITGER STEENKEN
BÜNGER & PARTNER
Gaußstraße 2
49767 Twist
Telefon 05936/92297 0
www.agro-wea.de
info@agro-wea.de
FÜRSTENBERGSTRASSE 12
49767 TWIST
TELEFON 0 59 36/93 43-0
VSSB-TWIST@OBIC.DE
Seite
5
Seite
Seite
8
7
Impressum
Herausgeber:
Anzeigen-/Werbeverkauf:
Geschäftsführer:
Verantwortlich für Anzeigen-/Werbeverkauf:
Technische Herstellung:
Verlag Neue Osnabrücker Zeitung, Breiter Gang 10 – 16, 49074 Osnabrück, Telefon 05 41/310-0
MSO Medien-Service GmbH & Co. KG, Große Straße 17 – 19, 49074 Osnabrück
Sven Balzer, Sebastian Kmoch (V.i.S.d.P.)
Marvin Waldrich, Sven Balzer, Wilfried Tillmanns, Hubert Bosse, Dirk Riedesel
NOZ Druckzentrum GmbH & Co. KG, Weiße Breite 4, Osnabrück
Korupp GmbH: International anerkannter Fachbetrieb für kathodische
Korrosionsschutzverfahren
D
ie Korupp GmbH mit Sitz an
der Max-Planck-Straße 1 im
emsländischen Twist beweist tagtäglich Kernkompetenz, wenn es
um kathodischen Korrosionsschutz in der Erdöl- und Erdgasaufbereitung, den dazugehörigen
Transportleitungen und dem Innenschutz für Tankanlagen (KKS)
geht.
und Hochhäusern (KKSB). Dabei
reicht die Leistungskette der Korupp GmbH von der Planung und
Darüber hinaus ist das Unternehmen anerkannter Fachbetrieb für
kathodischen Innenschutz für Industrie- und Trinkwasserbehälter
(KIS), in Betriebsanlagen (LKS) und
bei Stahlbetonbauwerken, wie beispielsweise Parkhäusern, Brücken
Realisierung von KKS-Anlagen bis
hin zur Wartung. Als Marktführer mit
eigenen Patenten entwickelt Korupp
Referenzelektroden für den Nachweis der Wirksamkeit des KKS.
Zum allgemeinen Leistungsspektrum des Unternehmens gehören:
– Beratung und Planungsdienste
rund um die Korrosionsschutzvorbeugung und Analyse für Korrosionsursachen
– Installation der KKS-Anlagen, auf
Wunsch auch mit Datenfernüberwachung (einschließlich Materialanlieferung)
– Untersuchung von korrosionsgefährdeten Leitungen mit Wechselstrom sowie Planung und Ausführung von Schutzmaßnahmen
– Wartungsmessungen und Festlegung der Referenzwerte nach GW 10
Der 1952 von Waldemar Korupp gegründete Familienbetrieb ist international tätig. Sein namensgleicher
Sohn hat die Geschäftsführung
1992 übernommen. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein durchgängiges
Qualitätsmanagement
aus und ist nach DIN EN ISO
9001:2008, DIN EN ISO 14001:2009
und SCC zertifiziert.
Darüber hinaus ist die Korupp
GmbH an drei Stützpunkten
(Steimbke, Friedeburg und Duisburg) in Deutschland und auch in
Österreich vertreten. Der Ausbil-
dungsbetrieb mit ca. 60 Mitarbeitern hat großes Interesse an Facharbeitern und kann eigenen Bedarf
teilweise durch Firmennachwuchs
abdecken.
Kontakt
Geschäftsführung:
Waldemar Korupp
Max-Planck-Straße 1
49767 Twist
Telefon: 0 59 36 9 23 31-0
Fax: 0 59 36 9 23 31-20
Homepage: www.korupp-kks.de
Email: info@korupp-kks.de
5
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Umweltfreundliche Windenergie und regionale Wertschöpfung
AgRo & WEA initiiert und realisiert Bürgerwindparks mit regionalen
Betreibergesellschaften
T
wist – Die AgRo & WEA Projekt GmbH & Co. KG ist das
führende emsländische Unternehmen bei der Erzeugung von
Strom aus Windkraft und fester
Biomasse. So hat die AgRo &
WEA in den vergangenen 17 Jahren insbesondere im Emsland, in
der Grafschaft Bentheim und im
ostfriesischen Raum den regionalen Ausbau der Erneuerbaren
Energien
wesentlich geprägt.
Insgesamt hat die Unternehmensgruppe rund 180 Windenergieanlagen mit ca. 320 MW gebaut und initiiert.
Die AgRo & WEA hat es sich außerdem zur Aufgabe gemacht,
Bürgerwindparks mit einer fairen
Beteiligung von Kommunen, Wirtschaft und Privatpersonen zu installieren und damit die Region über
die Gründung von regional ansässigen Betreibergesellschaften am
wirtschaftlichen Erfolg zu beteiligen.
So steht die Neugründung von Bürgerwindparks nicht nur im Fokus,
wenn es um die Nutzung umweltfreundlicher Energien und den damit einhergehenden Klimaschutz
geht. Bürgerwindparks stehen auch
für regionale Wertschöpfung, angefangen bei der Rendite für alle Beteiligten bis hin zur Gewerbesteuerzahlung an die Standortgemeinde.
Der „Windpark Twist“
Das AgRo & WEA Team
Durchdachte Beteiligungskonzepte sorgen für Akzeptanz
Die Beteiligung der Grundeigentümer und Bürger und Bürgerinnen
vor Ort sowie die Einbindung ansässiger Betriebe und Kreditinstitute hat
eine höhere Akzeptanz der Windenergieanlagen in der Bevölkerung
zur Folge. Alle Vorhaben wurden
durch ein durchdachtes Finanzierungskonzept auf solide Grundlagen
gestellt. Durch zusätzliche Pachtein-
nahmen – bei geringem Flächenverbrauch – wird für die Grundeigentümer ein weiteres Standbein
zur Existenzsicherung geschaffen.
Insgesamt haben sich daher bereits
über 2.000 regional ansässige Anteilseigner an den Bürgerwindparks
der AgRo & WEA beteiligt.
Die Planung und Realisierung von
der grünen Wiese bis zum fertigen Windpark sowie der anschließende Betrieb gehören zum Tagesgeschäft. Alle Anlagen werden von
der AgRo & WEA in Zusammenarbeit mit verlässlichen Partnern
schlüsselfertig errichtet. Mit der
Übernahme der kaufmännischen
und technischen Betriebsführung ist
weiterhin der langfristige Betrieb der
Windparks gesichert.
Weitere zukunftsgerichtete
Projekte geplant
Aufgrund des Erfolgs hat die AgRo
& WEA ihr Geschäftsgebiet in den
letzten Jahren auch auf die Regionen Rotenburg/Verden, die Mosel
und die Eifel ausgeweitet. Aktuell
sind somit noch weitere Vorhaben
mit bis zu 500 MW Anschlussleistung in der Planung.
Investiert wird auch in die Zukunft
einer Erneuerbaren Energieversorgung. Dabei geht es um die Erprobung von effektiven Speichermöglichkeiten für den durch Windenergie erzeugten Strom.
Kontakt
AgRo & WEA
Projekt GmbH & Co. KG
Geschäftsführung:
Wilhelm Pieper,
Wilhelm Wilberts,
Hubert Eilting
Gaußstraße 2
49767 Twist
Telefon 0 59 36/9 22 97-0
Fax 0 59 36/9 22 97-15
Homepage: www.agro-wea.de
E-Mail: info@agro-wea.de
6
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Eigener werksgeschulter Kundendienst
Paul Voß: Energiesparende Heizsysteme und barrierefreie Bäder
A
ls anerkannter Fachbetrieb für
Sanitär- und Heizungstechnik
ist der Betrieb Paul Voß GmbH mit
Sitz an der Overbergstraße 12 in
Twist seit 53 Jahren im Mittelpunkt
des Emslandes erfolgreich tätig.
Seit 1994 hat Reinhard Voß die
Nachfolge seines Vaters übernommen. Zu den Dienstleistungen der
Paul Voß GmbH gehören Installati-
onsarbeiten im Bereich Haustechnik mit Heizung und Sanitär. Bei den
Heizungen setzt man zunehmend
auf energiesparende und umweltfreundliche Heizsysteme. Gas- und
Öl-Brennwertkessel, Wärmepumpen, Solaranlagen und Holzkessel
werden in öffentlichen Gebäuden
aber auch für private Kunden installiert.
Ergänzt wird das Leistungsspekt-
rum durch den Vertrieb und die
Installation von Lüftungsanlagen
und Leckageschutz-Systemen. Der
Wasserverbrauch lässt sich mithilfe
technischer Unterstützung des speziellen Systems vorprogrammieren.
Bei einem höheren Verbrauch wird
das Wasserleitungssystem elektronisch abgesperrt.
Als Ausbildungs- und Meisterbetrieb fühlt sich die Paul Voß GmbH
verpflichtet, wenn es um die Ausbildung von Fachkräften geht. Die eigenen Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und so auf den
neuesten Stand der Technik gebracht.
Laut Reinhard Voß hat gerade bei
den Privatkunden die Komplettsanierung von Bädern aus einer Hand
zugenommen. Als Koordinator betreut die Paul Voß GmbH alle notwendigen Arbeiten, die neben den
Sanitär- und Heizungsinstallationen
anfallen. Im Mittelpunkt der Planung
von privaten aber öffentlichen Bädern stehen zunehmend barrierefreie Aufbauten. Eine Nutzung für
Menschen, die aufgrund ihres Alterns, einer Krankheit oder eines
Handicaps in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, soll gewährleistet sein. Angegliedert an
den Meisterbetrieb ist das Fachgeschäft. Hier findet der Kunde alle
Produkte und Ersatzteile rund um
Bad-, Heizungs- und Rohrleitungssysteme. Eine weitere Niederlassung befindet sich in Meppen.
Kontakt
Paul Voß GmbH
Geschäftsführung: Reinhard Voß
Overbergstraße 12
49767 Twist
Telefon 0 59 36 23 84
Fax 0 59 36 66 93
Borkener Straße 33
49716 Meppen
www.voss-emsland.de
info@voss-emsland.de
Gasthof Robben: 1,5 Mio. € für die Zukunft
Hotelerweiterung mit 14 neuen Doppelzimmern, einem neuen
Veranstaltungsraum sowie moderne Küchen- und Lagerlogistik
I
m Gasthof Robben im emsländischen Twist-Hebelermeer finden
derzeit bei laufendendem Betrieb
umfangreiche Neu- und Umbauarbeiten statt, die im Mai 2015 abgeschlossen sein werden. Aufgrund
der großen Nachfrage baut der Familienbetrieb mit Kay Robben und
seiner Schwester Eva Maria Robben-Schnieders in der Geschäftsführung an, sodass 14 zusätzliche
Doppelzimmer, zu den elf vorhandenen Hotelzimmern, entstehen.
Auch der Eingang des Hotelbereichs mit Lobby, Rezeption und
Aufzug wird neu gestaltet. Rund 1,5
Millionen Euro investiert die Familie
Robben in den Familienbetrieb, in
dem auch die Seniorchefs Marianne
und Hermann Robben noch aktiv
mitwirken. „Zum einen begrüßen wir
viele touristische Gäste, die unsere
Moorlandschaft auf dem Fahrrad erkunden und zum anderen die Mitarbeiter und Gäste der Unternehmen
Familie Robben
aus dem Emsland und den nahe
gelegenden Niederlanden. Auch
die Nachfrage nach Tagungsmöglichkeiten steigt stetig“, erklärt Kay
Robben. Das liegt nicht zuletzt an
der guten Anbindung an die A 31
und die B 402.
Für Tagungen und Feiern kann der
nach modernsten Anforderungen
ausgestattete Tagungsraum im
Gasthof Robben mit 80 Plätzen gebucht werden. Um die steigenden
Anforderungen effizient zu bewerkstelligen, werden auch die gesamte
Küche und die neuen Lagerungs-
möglichkeiten energieeffizient umgebaut.
Die vielseitigen Gerichte auf der
Speisenkarte reichen vom deftigen
„Torfstecherschnitzel“ bis hin zum
edlen „Chateaubriand“ vom argentinischen Rinderfilet. Es wird traditionell, lecker und frisch mit größtenteils heimischen Produkten gekocht.
Das Säulenrestaurant bietet 65 Sitzplätze, in der gemütlich, rustikalen
Gaststube ist Platz für 35 Gäste. Außerdem verfügt der Gasthof Robben
über eine Smoke Lounge, im Sommer über einen Außenbereich sowie
einen großen Festsaal für ca. 190
Personen und zwei Kegelbahnen,
die sich sehr großer Beliebtheit erfreuen.
„Im Laufe unserer über 175-jährigen
Tradition hat sich der Betrieb vom
einfachen Landgasthof enorm weiterentwickelt. Wir sind stets bestrebt, den gestiegenen Qualitätsvorstellungen der vielen Stammgäste und Wiederkehrer im Hotel
und Restaurant zu entsprechen und
bieten ehrliche Gastlichkeit, Gemütlichkeit und gute Qualität im fairen
Preis-Leistungs-Verhältnis“, so Kay
Robben. Mit Erfolg. Zwanzig Mitarbeiter arbeiten dafür tagtäglich als
Team zusammen.
Kontakt
Gasthof Robben
Geschäftsführung Kay Robben und
Eva Maria Robben-Schnieders
Hebelermeer 31
49767 Twist-Hebelermeer
Telefon: 0 59 35/218
Internet: www.gasthof-robben.de
E-Mail: info@gasthof-robben.de
Öffnungszeiten:
Mo - Do: ab 17 Uhr | Fr - So: ab 11 Uhr
7
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Voss Schnitger Steenken Bünger & Partner, Twist und Oldenburg
Mehr als Steuerberatung für Unternehmer und Arbeitnehmer
TradiTion und Moderne
Seit 1967 stellt die Sozietät Voss
Schnitger Steenken Bünger & Partner eine umfassende Beratung in
allen wirtschaftlichen und steuerlichen und rechtlichen Fragen für
Arbeitnehmer und Unternehmer
bereit. 1994 konnte das regionale
Einzugsgebiet nach Süden durch
die Übernahme einer Praxis in Twist,
Fürstenbergstraße 12 erweitert werden.
Kompetenz und ständige Qualitätssicherung sind selbstverständlich.
29 Steuerberater, davon vier Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer
und zwei Rechtsanwälte bürgen für
eine nachhaltige Beratungsleistung.
Das Steuerbüro in Twist wird durch
Herrn Hermann Steenken, Seniorpartner der Kanzlei geleitet.
STeuern
Steuerberatung umfasst bei Voss
Schnitger Steenken Bünger &
Partner selbstredend qualifizierte
Finanzbuchführung,
Lohnbuchführung, Bilanzierung und Steuererklärung. „Unverändert zählt vor-
unTernehMenSrechT
In der eigenen Rechtsabteilung liegen die Schwerpunkte auf den Gebieten Gesellschaftsrecht und Unternehmenssteuerrecht. Die Kanzlei ist
für alle Steuerrechtsstreitigkeiten gerüstet. Sie bietet auch Präventionsberatung und erfolgreichen Schutz
im Steuerstrafverfahren.
ausschauende Steuergestaltung zu
unseren Stärken.“, sagt Geschäftsführer Hermann Steenken. Die Mandanten werden als Arbeitnehmer,
als Freiberufler oder als Gewerbetreibende umfassend betreut.
Die Berater unterstützen bei der
Wahl der optimalen Rechtsform und
begleiten bei der Umgestaltung.
„Steuerberatung für Unternehmen
heißt für uns auch betriebswirtschaftliche Analyse und Unterstützung.“, so Herr Steenken weiter.
Diese reicht von der Existenzgründungsberatung über branchenbezogene Beratungen zur Betriebsführung und Hilfestellungen bei der
unternehmensgerechten Finanzierung bis hin zur Nachfolgeplanung
und -beratung.
reviSion
Seit 2001 betreut die OBIC Revision
GmbH im Kooperationsverbund Abschlussprüfung und Unternehmensberatung. Innerhalb der Abschlussprüfung hat OBIC Revision GmbH
zwischenzeitlich einen Schwerpunkt
in der Betreuung öffentlicher Mandate. „Wir haben unsere Leistungen
in den letzten Jahren kontinuierlich
auch auf dem Feld der Unternehmensberatung ausgebaut.“, führt
Herr Wilke Schnitger, Geschäftsführer der OBIC Revision weiter aus.
Schwerpunkt ist dabei die Analyse
und Optimierung von Unternehmensstrukturen bei An-/Verkauf
oder bei Umstrukturierungen auch
in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.
innovaTive BeraTung
Die Schwierigkeiten des Finanzsektors wirken sich auch auf die Unternehmen der Realwirtschaft aus.
In diesen Zeiten sind Erfahrung, Verlässlichkeit, Persönlichkeit, Standhaftigkeit und Innovationskraft besonders gefragt. Dies gilt nicht nur
für die Unternehmen, sondern auch
für ihre Berater. Voss Schnitger Steenken Bünger & Partner entwickeln
immer neue Beratungs- und Prüfungskonzepte.
Entscheider der Region Osnabrück/Emsland
lesen DIE WIRTSCHAFT
Die innovative Zeitung der NOZ MEDIEN ist geballte Wirtschaftskompetenz
auf höchstem redaktionellen Niveau – alle zwei Monate neu!
Unverzichtbare Lektüre für Wirtschaftslenker in der Region Osnabrück/
Emsland und erstklassiger Werbeträger. Bestellen Sie sich ein kostenloses
Probe-Exemplar unter www.diewirtschaft.noz.de!
Weitere Informationen auch gern persönlich:
Monika Hackmann
MSO Medien-Service
Teamleiterin Verkauf Magazine & Sonderthemen
Tel. 05 41/310-798
m.hackmann@mso-medien.de
Eine Zeitung der
8
WIRTSCHAFTSSTANDORT GEMEINDE TWIST
Nögel Montagetechnik – „ALLES AUS EINER HAND“:
Qualitätsprodukte, Innovation und schneller Lieferservice
für Handwerk und Industrie in ganz Europa
„A
LLES AUS EINER HAND“:
bei Nögel Montagetechnik
wird dies groß geschrieben. Mehr
als 10.000 zufriedene Kunden
senken ihren Bestell- und Kostenaufwand, indem Sie bei Nögel
Montagetechnik, Koppelweg 1 in
49767 Twist ihren Bedarf an Befestigungs- und Montagetechnik aus
über 40.000 Artikeln auswählen.
Seit 1981 stehen Fachberatung
vor Ort und Qualitätsprodukte für
die professionelle Verarbeitung bei
Handwerk und Industrie im Vordergrund. So werden regelmäßig Kunden in fast allen Ländern Europas
beliefert. Über 200 Mitarbeiter gewährleisten dabei einen reibungslosen Ablauf von der Auftragserfassung bis zur pünktlichen Anlieferung beim Kunden.
Die Produktpalette umfasst neben
dem kompletten DIN- und Normteileprogramm, Elektrowerkzeugen,
Dichtungs- und Klebebändern auch
viele innovative Produkte für die Bereiche Fensterbau, Schloss und Beschlag, Dach und Wand.
Unter dem Leitmotto „Alles aus einer Hand“ deckt die Nögel Montagetechnik mit ihrer großen Produktpalette alle relevanten Bereiche für
Handwerk und Industrie ab. Mit
Aufträgen für unterschiedlichste
Produkte aus dem Nögel-Gesamtsortiment spart der Kunde Zeit und
Aufwand – mit dem Nögel-C-TeileManagement reduziert der Kunde
seine Prozesskosten.
Im Mittelpunkt der grundlegenden
Nögel-Firmenphilosophie steht der
zufriedene Kunde. Denn nur zufriedene Kunden nehmen seine Leistungen dauerhaft in Anspruch. Nögel will für seine Kunden stets ein
verlässlicher Partner sein, der die
Produkte in der richtigen Qualität –
zur richtigen Zeit – am richtigen Ort
– und zu wettbewerbsfähigen Konditionen liefert.
Das familiengeführte Unternehmen
mit Firmengründer und Geschäftsführer Heinz Nögel an der Spitze
legt bei allen Produkten Wert auf
ein umfangreiches und professionelles Qualitätsmanagement mit einer Zertifizierung nach DIN EN ISO
9001: 2008. Damit verbunden ist ein
zuverlässiger 24-Stunden-Lieferservice für Kunden zu wettbewerbsfähigen Konditionen. Mit dem BlitzLieferservice sorgt Nögel, wenn es
mal schneller gehen muss – für Anlieferung noch am selben Tag.
Bequem und problemlos lassen
sich Produkte auch über den Nögel-Webshop ordern. Jeder Kunde
erhält auf Wunsch seine persönlichen Zugangsdaten, mit denen er
rund um die Uhr seine Bestellungen
aufgeben kann. Jede Online-Bestellung wird zusätzlich rabattiert.
Alle Produkte der Nögel Montagetechnik werden unter eigenem
Markennamen gelabelt. Als innovatives Unternehmen unterhält die
Nögel Montagetechnik eine eigene
Entwicklungsabteilung. Zu den gefragten Eigenprodukten, die von unabhängigen Unternehmen geprüft
und zertifiziert werden, zählen die
Jet-Fast-Spanplattenschrauben, die
Eck- und T-Verbinder sowie spezielle Montagekonsolen.
Über die Jahre hat sich Nögel Montagetechnik auch als Hersteller für
Komponenten im Fensterbau- und
der Fensterbaumontage auf dem
Markt etabliert. So fertigt man z.B.
die SILISTO® Verglasungsklötze mit
eigenen Spritzgussanlagen in der
Firmenzentrale in Twist, d.h „Made
in Germany“. Über 200.000 Verglasungsklötze werden so Tag für Tag
hergestellt.
Ein weiteres Standbein, entwickelt
in der eigenen Forschungs- und
Entwicklungsabteilung, bilden die
T- und Eck-Verbinder, die im AluFensterbau eingesetzt werden.
Neueste Eigenentwicklung ist die
zum Patent angemeldete EmslandStatikgarnitur. Dies ist eine innovative Montagehilfe, die aus der Praxis heraus entwickelt wurde, um bei
der Fenstermontage Zeit und Geld
zu sparen. Durch den Einsatz der
Emsland-Statikgarnitur sind bei jedem montierten Fenster problemlos
50% und mehr Zeiteinsparung realisierbar. Zusätzlich sind durch die
stabile Ausführung extreme Belastungen möglich, die weit über den
Möglichkeiten herkömmlicher Befestigungsmethoden liegen.
Die Qualität der Produkte wird laufend in- und extern überwacht und
geprüft: Externe Prüfungen erfolgen
z.B. durch das i.f.t. in Rosenheim,
MPA Darmstadt oder durch den
TÜV Nord. Nögel wurde im Rahmen
des Lieferantentages 2014 unter
120 Lieferanten von einem der größten europäischen Beschlaghändler
(TBM in Moskau) mit dem Award
in der Kategorie „die beste Warenqualität“ ausgezeichnet.
Gewährleistet wird die schnelle
Auslieferung der Produkte durch ein
modernes Logistik-System im Hochregallager auf dem 30.000 m2 umfassenden Firmengelände in Twist.
Funkgesteuerte Logistik sowie ein
hoch motiviertes Mitarbeiterteam
sind die Garanten dafür, dass jede
Ware auf dem schnellsten Wege an
den Kunden ausgeliefert wird.
Als Ausbildungsbetrieb ist die Nögel Montagetechnik daran interessiert für den Nachwuchs von Fachkräften – auch für den Eigenbedarf
– zu sorgen. Ausgebildet wird in
den Berufen Mediengestaltung, BAInformatik, Kaufmann/-frau für den
Groß- und Außenhandel, Fachkraft
für Lagerlogistik sowie BA Wirtschaftsingenieurwesen.
Die direkte Verkehrsanbindung des
Unternehmens an die A 31 hat die
Expansion der Nögel Montagetechnik begünstigt. Verwaltung, Lagerräume, Testzentren sowie Vertriebsund Kommissionierungsgebäude
wurden kontinuierlich ausgebaut.
1996 entstand das Hochregallager,
das 2006 zum letzten Mal erweitert
wurde. 2012 wurde die neue Lagerund Versandhalle mit über 1000 m2
Lagerfläche und 400 neuen Paletten-Plätzen fertiggestellt.
Als Aussteller ist die Nögel Montagetechnik zudem regelmäßig mit
ihren neuen innovativen Produkten
auf Messen wie der „Fensterbau
Frontale“ in Nürnberg vertreten. Neben der Präsentation des Unternehmens auf der eigenen Website ist
das vielfältige Produktsortiment im
soeben neu erschienenen Hauptkatalog 2015/2016 auf über 600
Seiten dargestellt.
Qualität für Profis – umgesetzt
mit innovativen Lösungen
= Nögel Montagetechnik
Kontakt
Nögel Montagetechnik
Vertriebsgesellschaft mbH
Geschäftsführer Heinz Nögel,
Maria-Helena Nögel, Klaus Krieger
Koppelweg 1
49767 Twist
Tel.:
0 59 36-93 63 0
Fax:
0 59 36-93 63 63
E-Mail: info@noegel.de
Internet: www.noegel.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
31
Dateigröße
1 448 KB
Tags
1/--Seiten
melden