close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

11. Internationale GDV-Konferenz zur Versicherungsaufsicht

EinbettenHerunterladen
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.
11. Internationale GDV-Konferenz
zur Versicherungsaufsicht
13. Oktober 2014
im Marriott Hotel Berlin
11. Internationale GDV-Konferenz
am 13. Oktober 2014 im Marriott Hotel Berlin
Programm
13. Oktober 2014
Gesamtmoderation
Dr. Axel Wehling
Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV), Berlin
ab 08:30 Uhr
Empfang und Ausgabe der Tagungsunterlagen
Kaffee und Tee
09:00 Uhr
Grußwort
Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV), Berlin
09:15 Uhr
Keynote
Deutschland, Europa und die Welt:
Knackpunkte für eine gute Regulierung
Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär
Bundesministerium der Finanzen, Berlin
09:45 Uhr
Chancen und Risiken einer einheitlichen Regulierung in Europa
Burkhard Balz, Mitglied des Europäischen Parlaments, EVP-Koordinator im Ausschuss für
Währungs- und Wirtschaftsfragen
Europäisches Parlament, Brüssel
10:15 Uhr
Umsetzung von Solvency II in das nationale Aufsichtsrecht
Anja Karliczek, MdB, Solvency II Berichterstatterin CDU/CSU Fraktion
Finanzausschuss Deutscher Bundestag, Berlin
10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Positionen der Deutschen Versicherungswirtschaft
Dr. Jörg Schneider, Mitglied des Vorstandes
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
11:45 Uhr
Podiumsdiskussion
Nationale Regulierung: was ist zu tun?
Moderation: Dr. Immo Querner, Mitglied des Vorstandes, Talanx AG, Hannover
Monika Köstlin, Mitglied des Vorstandes
Kieler Rückversicherungsverein auf Gegenseitigkeit e. V. sowie Verband der Versicherungsvereine
auf Gegenseitigkeit e. V., Kiel
Dagmar Völker, Policy Officer, Insurance Solvency Desk Officer
Europäische Kommission, Brüssel
Dr. Jörg Schneider, Mitglied des Vorstandes
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
Dr. Werner Kerkloh, Referatsleiter Versicherungswesen
Bundesministerium der Finanzen, Berlin
11. Internationale GDV-Konferenz
am 13. Oktober 2014 im Marriott Hotel Berlin
Programm
13. Oktober 2014
12:30 Uhr
Mittagessen
13:45 Uhr
Zukünftige Aufsichtspraxis in Deutschland vor dem Hintergrund
zunehmender internationaler Regulierung
Felix Hufeld, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn
14:30 Uhr
Impulsvorträge
Versicherungsregulierung aus Sicht von EIOPA
Carlos Montalvo Rebuelta, Exekutivdirektor
European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA), Frankfurt a. M.
Versicherungsregulierung aus internationaler Perspektive
Dr. Sebastian von Dahlen, Economic Counselor (Chefökonom)
International Association of Insurance Supervisors, Basel
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Podiumsdiskussion
Internationale Vorgaben für nationale Versicherungsmärkte –
wer setzt künftig die Agenda?
Moderation: Dr. Axel Wehling, Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV), Berlin
Dagmar Völker, Policy Officer, Insurance Solvency Desk Officer
Europäische Kommission, Brüssel
Felix Hufeld, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Bonn
Dr. Sebastian von Dahlen, Economic Counselor (Chefökonom)
International Association of Insurance Supervisors, Basel
Bertrand Labilloy, Directeur
Fédération Française des Sociétés d’Assurances (FFSA), Paris
Carlos Montalvo Rebuelta, Exekutivdirektor
European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA), Frankfurt a. M.
16:15 Uhr
Schlussworte / Resümee
Dr. Axel Wehling, Mitglied der Hauptgeschäftsführung
Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV), Berlin
16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Anreisebeschreibung:
Lage
Das Berlin Marriott Hotel befindet sich im Stadtzentrum von Berlin
direkt am Potsdamer Platz.
Vom Flughafen Berlin-Tegel
Sie fahren mit dem Bus TXL Richtung »Alexanderplatz« bis zur Haltestelle »Brandenburger Tor«. Dann steigen Sie in die S-Bahn S1 in Richtung »Potsdam« oder S2 Richtung »Blankenfelde« und fahren bis »Potsdamer Platz«. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe, ca. 80 m
am »Inge-Beisheim-Platz« auf der linken Seite.
Vom Flughafen Berlin-Schönefeld
Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Sie fahren mit dem AirportExpress RE9 direkt bis »Potsdamer Platz«. Die Fahrzeit beträgt ca. 30
Minuten. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe, ca. 80 m am
»Inge-Beisheim-Platz« auf der linken Seite.
Mit der Bahn
Vom Hauptbahnhof fahren Sie mit der U-Bahn U55 in Richtung »Brandenburger Tor« bis »Brandenburger Tor«, hier steigen Sie in die S-Bahn
S1 in Richtung »Potsdam« oder S2 in Richtung »Blankenfelde« und fahren bis »Potsdamer Platz«. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer
Nähe, ca. 80 m am »Inge-Beisheim-Platz« auf der linken Seite.
Tagungshotel:
Berlin Marriott Hotel
Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin
Telefon: +49 (0)30 22000-0
Fax:
+49 (0)30 22000-1000
E-Mail: berlin@marriotthotels.com
Mit dem Taxi
Vom Flughafen Berlin-Tegel beträgt die Fahrzeit etwa 30 Minuten, die
Kosten belaufen sich auf ca. 25,- €.
Vom Flughafen Berlin-Schönefeld beträgt die Fahrzeit etwa 40 Minuten,
die Kosten belaufen sich auf ca. 40,- €.
Parkmöglichkeiten
Das Hotel verfügt über eine Tiefgarage (Zufahrt über die »Ebert Straße«).
Die Gebühr beträgt 30,- € pro Tag.
Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an:
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:
GDV
Gesamtverband der
Deutschen Versicherungswirtschaft e. V.
Wilhelmstraße 43/43 g, 10117 Berlin
DVA
Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Verbindungsbüro zum GDV
Wilhelmstraße 43 g–i, 10117 Berlin
Ansprechpartnerin:
Sarah Asmah
Telefon: +49 (0)30 2020-5645
Fax:
+49 (0)30 2020-6645
E-Mail: s.asmah@gdv.de
Ansprechpartnerin:
Annick Gauthier
Telefon: +49 (0)30 2020-5093
Fax:
+49 (0)30 2020-6093
E-Mail: annick.gauthier@versicherungsakademie.de
Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt
350,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
für GDV-Mitgliedsunternehmen sowie
650,- € zzgl. gesetzl. MwSt.
für Nicht-Mitgliedsunternehmen.
Die Teilnahmegebühr umfasst die Bewirtung
während der Veranstaltung und die kompletten
Tagungsunterlagen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
133 KB
Tags
1/--Seiten
melden