close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung der ÖSTERREICHISCHE - VBFKV

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung der
ÖSTERREICHISCHE STAATSMEISTERSCHAFTEN
im Breitensport 2014
in den Bewerben Tandem
FRAUEN + MÄNNER + MIXED
Termin:
Frauen und Männer: Samstag 08. November 2014
Mixed:
Sonntag 09. November 2014
Ausrichter:
LV Steiermark Sektion Sportkegeln - Breitensport
Ort:
JUFA Gästehaus Bruck/Weitental, Stadtwaldstraße 1, A-8600 Bruck/Mur,
Tel: 0043-057083-370, Fax: 0043-057083-371
Bewerbsleitung:
Die Gesamtleitung obliegt dem ÖSKB-Bereich Breitensport in Zusammenarbeit mit
dem LV Steiermark Sektion Sportkegeln-Breitensport.
Startberechtigung:
Landesverband
Kärnten
Oberösterreich
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Gesamt
Startrecht:
Von den LV gemeldete Starterinnen und Starter entsprechend der Qualifikation in
der LV–Meisterschaft.
Alle Spieler mit österreichischer Staatsbürgerschaft.
Verständigung:
Die Einberufung/Verständigung obliegt dem jeweiligen LV.
Nennung:
Die Inanspruchnahme der Startplätze ist durch den LV bis 27. Oktober 2014
schriftlich oder per E-Mail direkt an den Sportdirektor Breitensport zu melden.
Frauen
3
3
3
3+1
3
16
Männer
3+1
3
3
3
3
16
Mixed
3+1
3
3
3
3
16
Leopold SITZ: leo.sitz@utanet.at
(Huban 64, 6933 Doren)
Nachnennung doppelte Gebühr.
Nenngeld:
Das Nenngeld beträgt einheitlich Euro 22,00.
Nenngeld ist Reuegeld.
Das Nenngeld ist von den Landesverbänden als Gesamtbetrag
bis 03. November 2014 Kennwort: “Tandem Breitensport“ an den ÖSKB
IBAN: AT21 1400 0040 1060 0974, BIC: BAWAATWW zu überweisen.
Sollte das Nenngeld nicht rechtzeitig einbezahlt werden, wird die doppelte
Nenngebühr in Rechnung gestellt.
Meldezeit:
Die Spielerpässe sind spätestens 30 Minuten vor der im Startplan angegebenen
Startzeit von den Aktiven persönlich der administrativen Leitung des Bewerbes zu
übergeben.
Bei Nichteinhaltung erlischt das Startrecht!
Doping:
Bezüglich der Dopingbestimmungen der BSO wird auf die ÖSKB-Dopingbestimmungen
verwiesen.
Wertung:
Es gilt Bahngleichheit.
Der Bewerb wird nur als Entscheidung gespielt. Die erzielte Quote ergibt die
Endplatzierung. Bei Kegelgleichheit entscheidet das bessere Abräumergebnis.
Wurfanzahl:
Jedes Tandempaar 200 Wurf (4 x 50 Wurf kombiniert).
Einspielzeit: 5 Minuten.
Durchführung:
Für die Durchführung des Bewerbes und die Schriftführung ist der
ausrichtende Landesverband verantwortlich.
Schiedsrichter:
Die erforderlichen OSR/SR werden vom ausrichtenden Landesverband gestellt.
Haftung:
Der ÖSKB übernimmt für Personen- oder Sachschäden jeder Art keine
Haftung und kann nicht belangt werden.
Titel:
Die Sieger der Bewerbe erhalten den Titel:
“Österreichische Staatsmeisterin 2014 im Breitensport Tandem Frauen“
“Österreichische Staatsmeister 2014 im Breitensport Tandem Männer“
“Österreichische Staatsmeister 2014 im Breitensport Tandem Mixed“
Ehrung:
1. bis 3. Platz:
Österreichische Staatsmeistermedaille in GOLD, SILBER bzw. BRONZE sowie
ÖSKB-Urkunden.
Siegerehrung:
Die Siegerehrung findet nach Beendigung des Bewerbes im Bereich der
Bahnanlage statt (Platzierte in einheitlicher Sportkleidung).
Am Ende des Bewerbes wird zuerst die Landeshymne der Siegerin bzw. des
Siegers gespielt und zum Abschluss die Bundeshymne.
Wien, 05. September 2014
Für den ÖSKB
Der Präsident
Ludwig Kocsis
Sportdirektor Breitensport
Leopold Sitz
ÖSTERREICHISCHER SPORTKEGEL- und BOWLINGVERBAND
MITGLIED DER FIQ FEDERATION INTERNATIONALE DES QUILLEURS
A-1150 Wien, Huglgasse 13-15/2/2/6
Telefon : ++43 1 - 982 18 02
Fax : ++43 1 - 985 9591
eMail : oeskb@aon.at Internet : www.oeskb-kegeln-bowling.at BAWAG Kto.Nr : 04010.600.974 BLZ : 14000
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
52 KB
Tags
1/--Seiten
melden