close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Denkmaltag im Kreis Schmalkalden-Meiningen - Tag des offenen

EinbettenHerunterladen
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Adresse
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98554 Benshausen
Suhler Straße 27
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Breitungen
Kulturdenkmal
Geöffnet 14.9.2014
Ehemaliges Weinhändlergehöft
Heumannhaus
Weinhändlergehöft, sog. Heumannhaus, mit
Wohnhaus von 1769. Umbauten 1816 und 1892.
Mit Nebengebäuden wie Gesindehaus und
Holzlege und Wirtschaftsgarten. Wohnhaus mit
zwei Gewölbekellern, dritter und größter
Gewölbekeller unter dem Gesindehaus, Eingang
1811. Sanierung seit 1986, Fertigstellung
Gesindehaus und Holzlege 2011. Restaurierung
der Toranlage 2013. Restaurierung der
Hofpflasterung 2014. Im Wohnhaus heute u.a.
Ateliers.
10 - 16 Uhr
Indupark Scharfenberg und Teubert
ehemalige Industrieanlage TEWA
14 - 18 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Frau und Herrn May
Möglichkeiten zum Probieren von Frankenweinen aus dem
Familien-Weingut Weickert in Nordheim am Main aus den
traditionell in Franken angebauten Rebsorten.
Kontakt: Ilona und Manfred May,
ROMANI@t-online.de
Kontakt: Tourist-Info,
Amtsstraße 27
Kontakt
036843 70303,
Führungen bei Bedarf
Sonderschau: Firma Scharfenberg und Teubert - geschichtlicher
Abriss 1887-1949
Poststraße
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Breitungen
Führungen und
Aktionen
Rußwurmsches Herrenhaus
Bauhistorisch bedeutendes Herrenhaus eines
alten Ritterguts, einst im Besitz der Herren von
Rußwurm, von Miltitz, von Uttenhoven u. a. Seit
2013 denkmalgerechte Sanierung mit
Unterstützung der Gesellschaft Kulturerbe
Thüringen e.V.
036848 88221
10 - 17 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Kontakt: Robert Eberhardt, 0162 2877301,
eberhardt@kulturerbe-thueringen.de
http://russwurm.net/
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Breitungen
Herrenbreitungen
Romanische Basilika
1112 geweiht, bis 1552 Klosterkirche, später
Schlosskirche, heute Ausstellungen und Nutzung
für Trauungen und kulturelle Zwecke.
Schloss 3
http://www.breitungen.de
10 - 18 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen 11, 13, 15 und 16 Uhr
13.9.: 19 Uhr Klangfarben, Konzert für Violine und Klavier mit
Idil Ugur
Kontakt: Cornelia Reum, Förderverein Breitunger Basilika,
036848 88221, c.reum@breitungen.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Breitungen
Herrenbreitungen
Schloss
1554-56 auf Resten der Vorgängeranlage gebaut,
heute private und öffentliche Nutzung,
Aktivmuseum Ländliches Brauchtum,
Übernachtungsmöglichkeiten, Schlosscafé.
Schloss 3
http://www.schloss-breitungen.de
http://www.schloss-breitungen.de/index.php...
10 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
Führungen 10, 11, 13 - 16 Uhr stündlich durch den Schlossherren
Herrn Koenitz
ab 11.30 Uhr Spezialitäten im Schlosscafé, ab 12 Uhr Gegrilltes
im Schlossgarten, ab 14 Uhr Kuchenbüffet im Aktivmuseum,
Schablonenmalerei und Kartoffeldruck für Kinder, Wolle färben
mit Holunderbeeren, Sonderausstellung: Leben und Wirken des
Grafen Boppo von Henneberg
Kontakt: Cornelia Reum, Touristinfo,
c.reum@breitungen.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Breitungen
Herrenbreitungen
Bei der Kirche 1
St.-Michaels-Kirche
1738 erbaut, historische Barockorgel von 1731.
Zweigeschossige hölzerne Emporen, deren
Brüstungsfelder mit biblischen Sprüchen und
Sinnbildern barocker Frömmigkeit in weiß und
blau bemalt sind.
036848 88221,
10.30 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Kontakt: Tourist-Info,
036848 88221
http://ejsm.de/blog/barchfeld/?page_id=7
http://www.breitungen.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
1
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Adresse
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98596 BrotterodeTrusetal
Am Eisstadion
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Ellingshausen
Hohe Maas
Kulturdenkmal
Führungen und
Aktionen
Geöffnet 14.9.2014
Altes Häuschen in Brotterode
Eines der wenigen historischen Fachwerkhäuser
der Stadt, die den großen Stadtbrand 1895 in
Brotterode überstanden haben. Eingeschossiges
Fachwerkhaus mit massiver Unterkellerung,
beherbergt heute die neu eingerichtete
Heimatstube von Brotterode.
11 - 15.30 Uhr (sonst auch zugänglich)
Bakuninhütte
Soziales Denkmal der Arbeiterbewegung, in den
1920er Jahren auf Selbstversorgerfläche
hungernder Arbeiter gebaute Wanderhütte. Zum
Steinhaus ausgebaut, ab 1932 in einer zweiten
Ausbaustufe erweitert. 1933 Enteignung des
Trägers Siedlungsverein für Gegenseitige Hilfe,
anschließend verschiedene Nutzer und Besitzer,
historische Nachforschungen noch nicht
abgeschlossen. Unbequemes Denkmal als sog.
SS-Hütte und von der SED geringgeschätztes
Zeugnis der antiautoritären Arbeiterbewegung.
Anhaltende Diskussion über den Denkmalwert.
11.30 - 15.30 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt
Kontakt: Björn Müller, 036840 32231,
heimatstube-brotterode@-online.de
Führungen nach Bedarf durch Herrn Richarz
Kontakt: Enrico Knorr, 0178 1885186,
kontakt@bakuninhuette.de
http://www.bakuninhuette.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98597 Fambach
Todenwarth 1
Schloss Todenwarth
Auf Resten einer mittelalterlichen, im
30-jährigen Krieg zerstörten Wehranlage erbaut.
Eine mittelalterliche Handelsstraße führte durch
den befestigten Hof. Wiederaufbau als Gutshaus
mit acht Achsen, Krüppelwalmdach. 19. Jh.
Ergänzung mit Türmchen und Erker,
mittelalterlicher Turmstumpf mit Schlitzscharten
wiederhergestellt. Im Park eine ca. 3-5 m hohe
restaurierte Sandsteinmauer. Mauerhäuschen
rekonstruiert.
11 - 16 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch die Hauseigentümer Familie Halbig
Kontakt: Familie Halbig,
036848 31401
http://www.todenwarth.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98547 Kühndorf
Dolmarstraße
Friedhofskirche
1617-19 erbaut, Teile der Inneneinrichtung
original erhalten, Totenkronen und Epitaphe. Im
20. Jh. Bestand mit Grabsteinen und
Bestattungsutensilien zu Friedhofsmuseum
erweitert.
http://kirche-rohr.de/Kuehndorf/Kirche_Kuh...
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98547 Kühndorf
Schlossstraße 17
Johanniterburg
1315 vom Johanniterorden als Kastell aus
Breitwohntürmen erbaut. Ab 1444 Erweiterung
um eine Zwingeranlage für Feuerwaffen und
Ausbau zur Residenz der Grafen von
Henneberg. Letzte Veränderungen bis 1655 als
Gerichtssitz unter den Herzögen zu Sachsen.
Seit 1991 privat restauriert und bewohnt. Heute
für Hochzeiten und andere Familienfeiern
genutzt.
12 - 18 Uhr (sonst auf Anfrage unter 036844/40630 geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Elke Hergenhan
Gottesdienst um 11 Uhr, am Nachmittag Führungen
Kontakt: Elke Hergenhan, 036844 40630
Pfarrer Armin Pöhlmann, 036944 40362,
poehlmann@kirche-rohr.de
11 - 18 Uhr (sonst März - Okt. Mi, Do, Fr 15 - 17, zur Führung Sa
10 Uhr und auf Anfrage geöffnet)
Führungen halbstündlich durch Herrn Dr. von Eichborn und
Gudula von Eichborn
Führungen durch die privaten Räume
Kontakt: Gudula von Eichborn,
gudula@voneichborn.de
0170 3513287,
http://www.johanniterburg.de/geschichte/11...
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
2
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Adresse
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Meiningen
Kulturdenkmal
Ehemalige Posthalterei
Fachwerkhaus, heute Kunsthaus Meiningen.
http://www.kunsthaus-meiningen.de/index.ph...
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
13 - 18 Uhr (sonst Fr 15 - 18, Sa - So 13 - 18 Uhr geöffnet)
Führungen 14 und 16 Uhr durch Harald Bernhardt
offene Galerie und offene Ateliers
Ernestiner Straße
Kontakt: Alexander Keiner NEKST e.V. ,
info@kunsthaus-meiningen.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Meiningen
Feodorenstraße 16
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Meiningen
Landsberger Straße 1
Ehemaliges Rittmeister-Wohnhaus
Ehemaliges Nebengebäude der Hauptkaserne am
Ende der Lindenallee unter dem Regiment von
Herzog Georg II., erbaut um 1875, vermutlich
als Wohnhaus für Rittmeister. Sanierung 1996
durch den Bauherrn Kanzlei Heller & Rotter,
seitdem Sitz der Kanzlei.
10 - 16 Uhr
Volkshaus Meiningen
Denkmalensemble Schützenhaus und
Volkshaussaal. Schützenhaus erbaut 1831,
Festsaal ab 1947 Volkshaus, erbaut 1913. Bis
1996 als Kultur-, Begegnungs- und
Tagungsstätte genutzt, dann bis 2011
geschlossen. 2011 zweiwöchige Spielstätte des
Meininger Theaters mit dem Musical Cabaret.
Danach geschlossen. 2014 Stadtratbeschluss zur
Instandsetzung bis 2018.
11 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
http://volkshausmeiningen.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Rhönblick
Kirchberg 1
Kirche Zum Heiligen Geist mit Kirchgelände
1619 Einweihung. Kirche und Orgel wurden in
den letzten Jahren restauriert. Zzt. Maßnahmen
zur Erhaltung der Dorfmauer. 1839 Einweihung
der Schule auf dem Kirchareal, jetzt
Heimatmuseum. In mehreren Räumen wird das
frühere Leben auf dem Dorf dargestellt. Auf
dem Areal befindet sich ein alter Gaden.
03693 8925322,
Führungen nach Bedarf durch Herrn Rotter und Herrn Heller
Kontakt: Kanzlei Heller und Rotter, Rechtsanwälte und
Steuerberatung, blumenschneiderei@yahoo.de
Führungen nach Bedarf durch die Stadtverwaltung und den
Förderverein
Kulturelles Rahmenprogramm des Fördervereins zur Erhaltung
des Volkshauses Meiningen als Kulturdenkmal
Kontakt: S. Müller, Förderverein zur Erhaltung des Volkshauses
Meiningen als Kulturdenkmal e.V., 03693 43401,
siemuemgn@googlemail.com
G. Weber, Förderverein zur Erhaltung des Volkshauses Meiningen
als Kulturdenkmal e.V., 03693 43786,
g.weber.meiningen@gmx.de
10 - 18 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Gabriele Schmidt und Herrn Müller
Führungen entsprechend des Jahresmottos, Kinderangebote,
Gestaltung von farbigen Zaunlatten, Orgelmotive, Druck und
Maltechniken, französischer Markt
Kontakt: Ina Zimmermann, 036943 65087
Gabriele Schmidt, 036943 24212, gabrielschmidt@gmx.net
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98530 Rohr
Linde 4
Michaeliskirche
Als Klosterkirche eines Benediktinerklosters in
karolingischer Zeit zwischen 815-24 erbaut,
Hallenkrypta. 1618 zur Dorfkirche mit
Glockenturm umgebaut. Förderprojekt der
Deutschen Stiftung Denkmalschutz.
http://www.kirche-rohr.de
11 - 19 Uhr (sonst Kirche ganztags, Kirchenmuseum Di - Fr 14 16 Uhr geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Marion Müller, Kirchengemeinde
Rohr
9.30 Uhr Gottesdienst, am Nachmittag Kaffee und Kuchen im
Kirchhof. Kirchenmuseum geöffnet.
Kontakt: Marion Müller, 036844 30654, info@kirche-rohr.de
Pfarrer Armin Pöhlmann, 036488 40362,
poehlmann@kirche-rohr.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Weidenbrunner Gasse
13
Fachwerkerlebnishaus Schmalkalden
Historisches Fachwerkhaus von 1396.
Förderprojekt der Deutschen Stiftung
Denkmalschutz.
10.15 - 16 Uhr (sonst auf Anfrage geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Führungen durch das Haus mit Hinweisen auf historische
Farbgebungen
Kontakt: Verein für Schmalkaldische Geschichte in der
Landeskunde e.V. , 03683 606242
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
3
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Adresse
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Kulturdenkmal
Fachwerkhaus
Historisches Sichtfachwerkhaus aus dem 18. Jh.
mit Gartenanlage.
Stiller Gasse 23
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
10.30 - 16 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch die Hauseigentümerin Frau Wutzler
Mein farbiges Haus, mein bunter Garten: die Hauseigentümerin
erzählt zur Geschichte des Hauses und lädt die Gäste zum
Verweilen in den Garten ein
Kontakt: Inge Wutzler, 03683 403090,
info@wutzler-immobilien.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Gaststätte Zur Wilhelmsburg
Historische Gaststätte auf dem Weg zum Schloss
Wilhelmsburg.
10.15 - 17 Uhr (sonst nicht geöffnet)
10.15, 12.15 und 14.15 Uhr spannende Geschichten zum Gebäude
werden erzählt. Ausstellung von Hans Bätz im Saal Historische
Bauten, Essen und Trinken bei leichter live Swing-Musik,
Achtung kostenpflichtig: 4 Euro pro Person
Schlossberg
Kontakt: Verein für Schmalkaldische Geschichte und
Landeskunde e.V., 03683 606242
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Gillersgasse 1
Leere Tasche
Historicum - Zinnfigurenmuseum
Errichtet um 1530, Fachwerkgebäude. 2012
Eröffnung des Zinnfigurenmuseums. 10.000
vollplastische Zinnfiguren, Fahrzeuge und
maßstabgetreue Gebäude zeigen eine Zeitreise
durch die Menschheitsgeschichte, Neandertaler
bis Raumfahrt. 2014 Sanierung der Fassade.
http://www.zinnfigurenmuseum.com
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Historischer Marktplatz
Neugestalteter historischer Marktplatz inmitten
eines mittelalterlichen Stadtkerns.
10 - 18 Uhr (sonst Mo, Di, Do, Fr 10 - 13 und 15 - 18, Mi 10 - 18,
Sa 10 - 12 Uhr geöffnet)
Führungen 11 und 16.30 Uhr durch Herrn Gampe
14 Uhr für Kinder: Bemalung von Zinnfiguren. Führung mit
Erläuterung der Geschichte, den Sanierungsarbeiten und der
Fassadengestaltung
Kontakt: Hanna-M. Wolff, Geschäftsführung Museum,
488234, w66hanna@freenet.de
03683
zu den Veranstaltungen (sonst auch geöffnet)
13.9.: 19 - 24 Uhr Tanz auf dem Altmarkt mit Livemusik,
Bewirtung durch örtliche Gastronomen, 14.9.: 16 Uhr
Abschlussveranstaltung, Kinder lassen bunte Luftballons steigen
Altmarkt
Kontakt: Stadtverwaltung Schmalkalden,
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Lutherplatz 7
Lutherhaus
Um 1520 erbautes Fachwerkhaus, am
ehemaligen Töpfenmarkt gelegen, kräftig
vorkragende Obergeschosse, steiles Satteldach
mit Krüppelwalm, älteres Hinterhaus mit
stützenden Knaggen mit zwei Löwenfiguren,
einem Männer- und einem Frauenkopf aus farbig
gefasstem Stuck. Luther wohnte hier vom
7.-26.2.1537, Stucktafel mit Inschrift, Schwan
als Sinnbild für Luther, Petschaften von Luther
und Melanchthon. Förderprojekt der Deutschen
Stiftung Denkmalschutz.
03683 667220
10.30 - 15.30 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Kontakt: Stadtverwaltung Schmalkalden,
03683 667220
http://www.schmalkalden.com/entdecken-erle...
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Schlossberg
Schloss Wilhelmsburg
1585-90 erbaute Vierflügelanlage der deutschen
Spätrenaissance, als Jagd- und Sommersitz der
Landgrafen von Hessen-Kassel errichtet.
10 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
13.9.: 16 Uhr Konzert des Madrigalkreises Schmalkalden, 14.9.:
10 Uhr Schmalkalder Museumslauf
Kontakt: Museum Wilhelmsburg,
info@museumwilhelmsburg.de
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
03683 403186,
4
Stand des PDF: 24.11.2014
Programm zum Tag des offenen Denkmals 2014
Kreis Schmalkalden-Meiningen, Thüringen
Adresse
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98574 Schmalkalden
Altmarkt 5
Kulturdenkmal
Todenwarthsche Kemenate
Steinerner Repräsentativbau mit Treppengiebel,
an einer der ältesten Siedlungsstellen der Stadt
gelegen. Im Wesentlichen um 1500 errichtet,
einige Teile sind älter. Im Inneren orginale
Bausubstanz erhalten.
http://kemenate-thueringen.de/kemenate/
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98617 Vachdorf
Schulstraße
Kirchenburg
Mittelalterliche Verteidigungsanlage,
Ersterwähnung 840. Ehemals umgeben mit
doppelter Ringmauer, Wassergraben und
Zugbrücke. Umfangreiche Grabungen im
Eingangsbereich 1998. Kirche errichtet 1626-33.
Davor bestand bereits um 930 eine Kirche,
vermutlich ein Holzbau. Rekonstruktion seit
1993.
Geöffnet 14.9.2014
Führungen und
Aktionen
Kontakt
11 - 15 Uhr (sonst nicht geöffnet)
Führungen bei Bedarf
Buchmarkt, kleine Präsentation zu Goethes Farbenlehre
Kontakt: Robert Eberhardt, 0162 2877301,
eberhardt@kulturerbe-thueringen.de
10 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
Führungen 13 und 16 Uhr durch Vereinsmitglieder
Ausstellung zur Vereinsgeschichte und der Anlage, 15.9.:
Projekttag mit der Grundschule Vachdorf
Kontakt: Mario Wimmer, 036949 20480,
kirchenburg.vachdorf@gmx.de
http://www.kirchenburg-vachdorf.de/html/di...
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98634 Wasungen
Burg Maienluft
Im 12. Jh. erstmals erwähnt, heute Hotel und
Restaurant.
Maienluft 1
10 - 18 Uhr (sonst auch geöffnet)
Führungen nach Bedarf
Sonderausstellung: Ansichten der Burg Maienluft,
Buchpräsentation Dr. G. Wölfing: Die Burg Maienluft - Teil 2
Kontakt: Frau Franz, Tourist-Information,
info@wasungen.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
98544 Zella-Mehlis
Stadtmuseum
Mehrsparten-Museum in der ehemaligen
Beschussanstalt 1893 - 1942 für die
Zella-Mehliser Waffenindustrie.
Anspelstraße 25
http://www.beschussanstalt.de/
036941 71505,
10 - 16 Uhr (sonst Mo - Fr 10 - 17, Sa, So und feiertags 10 - 16
Uhr geöffnet)
Führungen nach Bedarf durch Diensthabende
Letzter Einlass 15.30 Uhr, am Museum: Flohmarkt und
Pilzausstellung. Stadtfest.
Kontakt: Lothar Schreier, Kultureinrichtungen der Stadt
Zella-Mehlis, 03682 464698, museum@zella-mehlis.de
Kreis SchmalkaldenMeiningen
94544 Zella-Mehlis
Lubenbachstraße 4
Technisches Denkmal und Museum
Gesenkschmiede
Als Sägewerk um 1840 errichtet, 1918 Umbau
zur Gesenkschmiede. Antrieb der Maschinen
durch Wasserkraft, Wasseranlagen, Antriebe und
Transmissionen heute noch funktionstüchtig. In
der Schmiede über 90 historische
Metallbearbeitungsmaschinen und die ältesten
Brettfallhämmer Deutschlands von 1876,
historische Einrichtung und Bau seit 1988 unter
Denkmalschutz.
10 - 16 Uhr (sonst Mo - Fr 10 - 17, Sa, So und feiertags 10 - 16
Uhr geöffnet)
letzter Einlass 15.30 Uhr, Maschinenvorführungen,
Foto-Sonderausstellung. Stadtfest in Zella-Mehlis.
Kontakt: Lothar Schreier, Kultureinrichtungen der Stadt
Zella-Mehlis, 03682 43345, gesenkschmiede@zella-mehlis.de
http://www.gesenkschmiede.zella-mehlis.de/
Deutsche Stiftung Denkmalschutz • Schlegelstraße 1 • 53113 Bonn •
(0228) 9091440 • denkmaltag@denkmalschutz.de
Das Programm zum Tag des offenen Denkmals online und als App: www.tag-des-offenen-denkmals.de
5
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
65
Dateigröße
109 KB
Tags
1/--Seiten
melden