close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15. GENDER-FACHDIALOG - Ver.di

EinbettenHerunterladen
PROGRAMM
10.30 Uhr
11.00 Uhr
Anmeldung
Begrüßung
Stefanie Nutzenberger,
Mitglied des ver.di
Bundesvorstand
11.15 Uhr
Mittagsimbiss
14.00 Uhr
„Aufregend bunt, vielfältig
normal! Managing Diversity in Betrieb und Verwaltung“
„Potentiale und Herausforderungen von Diversity
Management. Erfahrungen
aus der Arbeit der Charta
der Vielfalt“
Aletta Gräfin von Hardenberg, Geschäftsführerin
Charta der Vielfalt e.V.
12.45 Uhr
13.15 Uhr
Ute Brutzki,
Bereichsleitung Genderpolitik, ver.di Bundesverwaltung
Timotheus Felder-Roussety,
Sekretär des ver.di Gewerkschaftsrates
14:30 Uhr
Vorstellung des Projektes
„Diversity und Mitbestimmung – Eine Analyse betrieblicher Interessenvertretungen im Dienstleistungssektor“
Dr. Christian Härtwig,
Marie Peters
bao - Büro für Arbeits- und
Organisationspsychologie
GmbH
Interaktive und dialogische
Diskussion und Bearbeitung
Transfer in die Arbeitswelt
der Interessenvertretungen
Moderation:
Dr. Gabriele Schambach,
GenderworkS Berlin
16.00 Uhr
gemeinsamer Ausklang
Kaffee
16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
„Aufregend bunt, vielfältig normal!“
Zur Bedeutung von Managing Diversity
in Betrieb und Verwaltung
15. GENDER-FACHDIALOG
am 15. Dezember 2014
11.00 – 16:30 Uhr
Einlass ab 10.30 Uhr
Verdi Bundesverwaltung
Berlin
FÜR INTERESSENVERTRETUNGEN
GLEICHSTELLUNGSBEAUFTRAGE
UND INTERESSIERTE
Bei diesem Fachdialog Gender wollen wir
das Thema Diversity in der Gesamtsicht in
den Dialog einbringen. Diversity ist aufregend bunt! Diversity ist vielfältig normal!
Dies ist das Ziel von Managing Diversity in
Betrieb und Verwaltung – besonders dort,
wo es heute noch keine Selbstverständlichkeit ist.
Über die bisherigen Erfahrungen und zukünftigen Herausforderungen in Unternehmen wird Aletta Gräfin von Hardenberg berichten, die als Geschäftsführerin der Charta der Vielfalt e.V. über umfangreiche und
dezidierte Einblicke verfügt.
Um verstärkt die Sichtweise der Interessenvertretungen in den Blick zu nehmen,
wird Dr. Christian Härtwig und Marie Peters
von bao - Büro für Arbeits- und Organisationspsychologie GmbH das von der HansBöckler-Stiftung geförderte Projekt „Diversity und Mitbestimmung – Eine Analyse betrieblicher Interessenvertretungen im
Dienstleistungssektor“ vorstellen.
Die Gesamtsicht des Themas Diversity bieten die Beiträge der bisherigen Fachdialogs-Veranstaltungen, die zusammen mit
ergänzenden Artikeln jetzt gesammelt in
einem Buch vorliegen. Ute Brutzki, Bereich
Genderpolitik ver.di der Bundesverwaltung
und Timotheus Felder-Roussety, Sekretär
des ver.di Gewerkschaftsrates werden die
bedeutendsten Erkenntnisse vor- und zur
Diskussion stellen.
Unter der Überschrift „Transfer in die Arbeit
der Interessenvertretung?!“ werden in diesem 15. Fachdialog Gender entsprechend
folgende Fragen im Mittelpunkt stehen:
o Welche Diversity-Kategorien – möglicherweise auch in Kombination im
Sinne der Intersektionalität - sollen
aufgrund ihrer Relevanz für Interessenvertretungen in Betrieben und
Verwaltungen vertiefend bearbeitet
werden?
o Welche Chancen und nächsten
Schritte der Umsetzung existieren?
o Welche Institutionen und AkteurInnen können dazu beitragen? Welche
Bedeutung kommt dabei den Gewerkschaften und Möglichkeiten der
Vernetzung zu?
Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmenden Impulse für die eigene Arbeit zu
geben, gerade unter der Prämisse, dass
sich GenderexpertInnen sowie Interessenvertretungen immer häufiger mit dem Thema Diversity konfrontiert sehen.
Die Ergebnisse der Veranstaltung werden
unter www.gender.verdi.de veröffentlicht.
Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt und wird
per Email bestätigt.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Reisekosten können ggf. nach der ver.di Reisekostenregelungen erstattet werden.
Anmeldung an
ver.di Bundesverwaltung
Ressort 14
Bereich Genderpolitik
Paula-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin
E-Mail:
martina.siedentopf@verdi.de
Vorname: _____________________________
Name: _______________________________
Straße: ______________________________
PLZ, Ort: ____________________________
Betrieb /Verwaltung: ___________________
_____________________________________
Fachbereich: __________________________
E-Mail: ______________________________
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
118 KB
Tags
1/--Seiten
melden