close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Chill-Sofa aus Paletten (PDF-Download: 365,5 KB) - WDR.de

EinbettenHerunterladen
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
Chill-Sofa aus Paletten
Bauanleitung von Ulf Hogräfer
Bevor Sie starten, sollten Sie ein paar Fragen beantworten:
Welchem Zweck soll das Sofa dienen? Wenn es edel werden soll, müssen Sie vor dem
Streichen jede Menge Zeit zum Schleifen der Paletten einplanen. Wenn Sie kein glattes Holz
brauchen, belassen Sie einfach die raue Struktur.
Welche Anordnung brauchen Sie? Soll eine Liegefläche entstehen? Größe?
Messen Sie den vorhandenen Raum aus und rechnen Sie zusätzlich 50 bis 100 Zentimeter
„Luft“ an jeder Seite dazu, damit das Sofa nicht zu beengt steht.
Elemente aus zwei Paletten übereinander plus Industrierollen darunter schaffen eine gute
Sitzhöhe (Minimum 350 bis 400 Millimeter). Wer es höher mag, setzt entsprechend hohe
Holzklötze unter jedes Element oder arbeitet mit drei Paletten übereinander.
Entscheiden Sie, ob Sie Rückenlehnen brauchen. Wenn ja, kalkulieren Sie pro Element ein
oder sogar zwei Paletten mehr ein (zwei brauchen Sie dann, wenn Sie die Rückenlehne im
Sandwich-System verschrauben und innen zum Beispiel mit Farb-LED Lichteffekte setzen
wollen). Und natürlich brauchen Sie Rückenlehnen, wenn Sie sich gemütlich anlehnen
möchten oder das Sofa mittig im Raum steht.
Entscheiden Sie, welche Auflage Sie für das Paletten-Sofa brauchen: Matratze, Schaumstoff
oder Ähnliches gibt es sowohl als Standardmaß als auch im Zuschnitt. Daneben müssen Sie
sich noch Gedanken um einen Bezug machen. Selbst nähen oder im Internet bestellen; dort
gibt es mittlerweile sogar schon fertige Auflagen samt Bezügen für Paletten-Sofas. Dazu
drapieren Sie Kissen nach Belieben.
Das Material
Euro-Paletten gibt es neu und gebraucht in Standardmaßen von 1.200 x 800 x 144
Millimetern. Sie sind genormt, aus Massivholz und sehr robust, da sie normalerweise für
Transporte um die ganze Welt verwendet werden und darum einiges aushalten müssen. In
gutem gebrauchten Zustand kosten Euro-Paletten etwa fünf bis zehn Euro oder weniger.
Neue Paletten sind ab etwa 15 Euro zu haben. Für die Kombination in unserem Beitrag
wurden acht Paletten verbaut.
www.servicezeit.de/...
© WDR 2014
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
Die wichtigsten Schritte zum Chill-Sofa
Planung und Entwurf
Beginnen Sie mit einer Skizze. Zeichnen Sie Ihr neues Sofa mit allen einzelnen Elementen
auf und legen Sie fest, wie es im Raum stehen soll. Beachten Sie dabei, dass rundherum
genug Platz sein sollte. Wenn Sie die Elemente in einer Raumecke anordnen, haben Sie am
meisten davon.
Wählen Sie schon beim Paletten-Kauf genau aus und legen Sie die Teile vor Ort
übereinander. So sehen Sie sofort, ob sie wirklich gleich groß und nicht schief sind.
Acht Paletten ergeben vier Elemente (je zwei gedoppelte Paletten), wobei drei Elemente
dem eigentlichen Sofa dienen. Das vierte Element wird zunächst als Tisch genutzt, der
flexibel und nur bei Bedarf als vierte Ecke im Handumdrehen das Sofa zum Riesensofa oder
Bett umfunktioniert.
Schritt 1: Vorbereitung
Wenn Sie glatte Holzoberflächen wollen: schleifen, schleifen und nochmal schleifen.
Ansonsten reinigen Sie die Paletten mit einer harten Bürste, schleifen sie an (ExzenterSchleifgerät) und lackieren beziehungsweise streichen Sie dann mit Lack Ihrer Wahl.
Wenn Sie das Sofa im Außenbereich nutzen wollen, sollten Sie es nach dem Schliff
grundieren und dann zwei Lagen Fäulnisschutz aufstreichen, bevor Sie in der Farbe Ihrer
Wahl lackieren und letztlich mit Klarlack versiegeln. Diese Arbeitsschritte dauern ihre Zeit,
aber die Mühe lohnt sich, weil Sie deutlich länger etwas vom Sofa-Spaß im Garten oder auf
der Terrasse haben.
Wählen Sie für den Anstrich am besten einen Acryllack. Sie können den Farblack entweder
aufrollen, pinseln oder sprühen. Mit der Sprühdose ist man schneller unterwegs.
Schritt 2: Vier doppelte Elemente bauen
Legen Sie für ein Element jeweils zwei Paletten übereinander und achten Sie darauf, dass
die zwei Teile möglichst an allen Seiten bündig liegen. Jetzt mit einem Holzbohrer (4 mm) je
zwei Löcher links und rechts in die vier mittigen Trägerklötze bohren. Danach werden die
zwei Paletten mit langen Holzschrauben, die schräg in die Klötze gedrillt werden, fest
verbunden.
Ebenso wird mit dem Verschrauben der vier Industrierollen pro Element verfahren. Löcher
vorbohren und dann die Rollen mit den Paletten verschrauben. Die zwei Rollen (die mit
Feststellbremse ausgestattet sein sollten) kommen nach vorne. So sind sie jederzeit
zugänglich. Die zwei Rollen ohne Bremse kommen nach hinten. Unterlegscheiben nicht
vergessen!
Schritt 3: Zwischen-Check
Stellen Sie alle fertigen Elemente einmal auf einem ebenem Boden so auf, wie sie auch
später im Raum aufgestellt werden. So können Sie prüfen, ob etwa noch Abstände
www.servicezeit.de/...
© WDR 2014
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
optimiert werden müssen. Je exakter die Elemente zusammenpassen, desto besser. Prüfen
Sie jetzt auch die Positionen der Kistenverbinder.
Schritt 4: Kistenverbinder anschrauben
Die günstigen Helfer gibt es in jedem Baumarkt. Achten Sie auf gute Qualität: Die Verbinder
sollten stabil sein und auch auf Zug nicht aufspringen.
Jetzt ist der Zeitpunkt, die Kistenverbinder anzulegen und die Positionen für die Bohrlöcher
genau zu markieren. Die Kistenverbinder müssen gut passen. Bedenken Sie, dass beim
Verbinden von zwei Elementen immer noch etwas Luft in der Mitte entsteht, weil sie nie
gleichmäßig oder gerade sind.
Je zwei Kistenverbinder pro Element kommen auf die unteren Leisten an die äußeren
Ränder: Die linke Seite des Kistenverbinders wird auf dem linken Paletten-Element und die
rechte Seite auf dem rechten Element angeschlagen. Wenn das gut passt, Markierungen für
die Bohrlöcher anzeichnen und die Verbinder mit kurzen Holzschrauben (halbe Stärke der
Paletten-Leisten) an den Elementen festschrauben.
Tipp: Achten Sie beim Verbinden von zwei Elementen darauf, immer noch etwas Luft in der
Mitte zu lassen, damit nicht zu viel Zug auf den Beschlägen lastet. Das ist deshalb wichtig,
damit die Verbindung nicht überlastet wird.
Schritt 5: Endmontage
Die Elemente an Ort und Stelle nebeneinander anordnen und die Verbinder spannen. Jetzt
fehlen nur noch die Auflagen.
Schritt 6: Auflagen fürs Sofa
Am besten eignen sich mittelharte bis harte Schaumstoffzuschnitte, die Sie bei speziellen
Schaumstoffhändlern oder im Internet auf individuelles Maß geschnitten bestellen können.
Dort finden sich mittlerweile sogar schon Anbieter, die Auflagen samt Bezügen bemaßt für
Paletten-Sofas verkaufen. In unserem Beitrag wurden Schaumstoffzuschnitte auf Maß ganz
einfach mit Spannbettbezügen bezogen. Wer selbst nähen kann, ist natürlich klar im
Vorteil.
Ein paar weitere Tipps
Statt mit Kistenverbindern können die einzelnen Paletten-Elemente auch mit Haken und
Ösen verbunden werden.
Mit Leuchtstoffröhren oder Farb-LED lassen sich ganz einfach wunderbare Lichteffekte
unter Paletten-Möbel setzen. Aber auch in einer Rückenlehne aus Paletten sehen
Farblichteffekte toll aus. Die Rückenteile können Sie für wirkungsvolle Akzente zum
Beispiel mit Stoff bespannen.
Tipps für Souterrain-Zimmer
Souterrain- oder Kellerzimmer sind oft verschenkter Wohnraum, den man in einem Haus
prima nutzen kann, wenn man weiß wie. Manche wollen die unter der Erde liegenden
www.servicezeit.de/...
© WDR 2014
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
Räumlichkeiten als Werk- oder Bastelraum einrichten, was relativ einfach ist. Für viele
Familien dient solch ein Raum aber auch dazu, den eigenen Kindern mehr Freiraum zu
bieten. Wird das Kinderzimmer wie in unserem Beitrag zu klein, ist ein Kellerraum eine gute
Wahl, um dem Sprössling mehr Platz und Rückzugsmöglichkeiten zu verschaffen.
Nachteile von Souterrain-Zimmern sind jedoch häufig ihr mangelndes Licht durch kleine
Fenster. Es dringt kaum Tageslicht in den Raum, aber man kann den geringen Lichteinfall
mit ein paar Tricks optimieren. Obwohl im Keller während des Baus oft kein großer Wert auf
Tageslicht gelegt wird, bieten nachträglich noch einige Maßnahmen die Chance, mehr
Tageslicht im Keller zu zaubern:
•
•
•
•
•
Manche Konstruktionen lassen es zu, Kellerfenster generell auszubauen und den
Schacht zu vergrößern. Erkundigen Sie sich im Fachhandel, ob sich eine solche
Maßnahme bei Ihnen lohnt, denn sie ist die teuerste Variante für mehr Tageslicht.
Umbauarbeiten können leicht ab 1.000 Euro aufwärts kosten. Sie müssen entscheiden,
ob sich der Aufwand für Ihren speziellen Fall lohnt.
Säubern Sie den Kellerfensterschacht gründlich von Dreck und streichen Sie ihn
reinweiß, da weiße Farbe das einfallende Licht optimal reflektiert.
Ist Ihr Kellerschacht eckig und nicht gerundet (wie in unserem Beitrag), können Sie den
Schacht nach dem Streichen mit Spiegelzuschnitten oder mit Spiegelfliesen auskleiden.
Spiegel reflektieren das natürliche Sonnenlicht und in vielen Fällen hilft diese Aktion
schon, um mehr Tageslicht in den Kellerraum zu leiten. Es ist oft auch ausreichend,
einfach Spiegelstücke nur locker im Schacht aufzustellen, sodass sie das einfallende
Licht optimal reflektieren.
Wenn Sie einen Stromanschluss im Schacht haben oder ohne viel Aufwand einen
Anschluss legen können, ist es eine gute Idee, den Schacht mit einem TageslichtStrahler auszustatten (zum Beispiel 50-Watt-LED, Schutzart IP65), der das Tageslicht
(7.000 Kelvin/5.030 Lumen) entsprechend verstärkt. Für solch einen Strahler müssen
Sie etwa 250 Euro berappen, aber der Effekt ist beachtlich.
Eine Mischung aus Tageslichtquellen (zum Beispiel am Schreibtisch) sowie warmweißen Lichtquellen (LED-Lichtseile, Stehleuchten oder Leselampen) und indirekter
Beleuchtung (LED oder Farblichtröhren in oder unter Möbeln) zaubert coole Effekte und
sorgt für eine individuelle Beleuchtung.
Verwendete Teile (drei plus ein Element)
8 Holz-Paletten
Für den Anstrich: Grundierung, weißer Mattlack (circa 500 ml pro Palette), Klarlack bei
Bedarf
64 Holzschrauben (80 mm Länge)
64 Schrauben mit passenden Unterlegscheiben (für die Industrierollen)
16 Industrierollen (100 mm Durchmesser, pro Element 4 Stück mit Feststellbremse, 4 Stück
normal)
4 Kistenverbinder (inklusive 24 Schrauben)
3 bzw. 4 Schaumstoffzuschnitte (einer optional für die Tisch-Palette)
2 Spannbettlaken aus Baumwolle (900 x 2.000 mm)
Benötigtes Werkzeug
Akku-Schrauber/-Bohrer, Winkelvorsatz
Solide Selbstbauer-Werkzeugausstattung ist obligatorisch (Winkel, Hammer etc.)
www.servicezeit.de/...
© WDR 2014
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
366 KB
Tags
1/--Seiten
melden