close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ASME B16.34 - Ventile - CIS GmbH

EinbettenHerunterladen
ASME Code Seminare
München 2014
ASME Standard B16.34 – Ventile
Datum: Fr., 31.10.2014 – Ort: Hotel „Holiday Inn München Süd“
Beschreibung:
Die ASME B16.34 ist die technische Norm für geflanschte, verschraubte oder mit Schweißenden versehende Ventile. Sie dient als Anleitung für Designer, Hersteller und Betreiber für
die Auslegung und Einstufung nach Druck und Temperatur. Auch Ausrüstungsteile wie
Kugelhähne, Eckventile, Rückschlagventile, -klappen und Absperrschieber werden
berücksichtigt.
Im Seminar werden alle wichtigen Anforderungen der ASME B16.34 bzgl. Abmessungen,
Toleranzen, Material, Konstruktion, Fertigung, Prüfung, Kennzeichnung und der
Konformitätserklärung vorgestellt. Des Weiteren werden die Unterschiede zwischen ASME
B16.34 Armaturen und Armaturen, die einem Herstellerstandard entsprechen, erörtert. In
diesem Zusammenhang wird herausgearbeitet, welche Anforderungen die verschiedenen
ASME Construction Codes an einen Herstellerstandard stellen und was unter einem
„published manufacurer´s standard“ zu verstehen ist.
Weitere Themengebiete sind Ausrüstungsteile mit Sicherheitsfunktion wie Sicherheitsventile und Berstscheiben mit ihren speziellen Anforderungen an die ASME Zulassung und
Zertifizierung.
Ziel des Seminar ist es, die Teilnehmer zur Anwendung des Standards ASME B16.34 zu
befähigen und die erforderlichen Informationen zum Auswählen der geeigneten Armaturen
zu vermitteln. Somit können Mitarbeiter im Einkauf, der Projektierung und dem
Qualitätswesen bei Verhandlungen mit Lieferanten einschätzen, in wieweit Ventile und
Armaturen den ASME Standards entsprechen und welche zusätzlichen Anforderungen
gelten, wenn diese z.B. bei einem Projekt in Kanada nach der CSA B51 zum Einsatz kommen.
Dauer: 1 Tag
Übersicht der Themen:

Allgemeine Anforderungen an Ventile, Armaturen und Ausrüstungsteile mit
Sicherheitsfunktion

Druck–Temperatur Einstufung

Verantwortung und Pflichten von Armaturenhersteller und Betreibern bei der
Auswahl der Ventile nach ASME B16.34, Herstellerstandard, ASME Construction
Code

Anforderungen an Armaturen die einem

Anforderungen der ASME Construction Codes I, III, IV, VIII an Ausrüstungsteile
mit Sicherheitsfunktion
© CIS GmbH Consulting Inspection Services
Herstellerstandard entsprechen
www.cis-inspector.com
ASME Code Seminare
München 2014

Anforderungen der kanadischen Behörden an Ausrüstungsteile nach der CSA B51

erforderliche Kennzeichnung von Armaturen

Materialauswahl

Abmessungen & Toleranzen

Fertigung

zerstörungsfreies Prüfen

Druckprobe (Wasserdruckprobe und Alternativen)
Seminarleiter: Dipl.-Ing. Marcel Meronk (ANIS),
Tel.: 0201 74 72 75-24 – E-Mail: meronk@cis-inspector.com
Marcel Meronk ein erfahrener ASME Authorized Nuclear Inspector Supervisor führt seit 2006
Beratungsdienstleistungen und Bauüberwachungen an ASME Dampfkesseln, Druckbehältern und
kerntechnischen
Anlagen
durch.
Seine
Qualifikationen
umfassen
Zertifikate
als
Schweißfachingenieur, Schweißgüteprüfingenieur und Zertifikate in den vier ZfP Methoden RT,
MT, PT und VT. Als Referent zum Thema ASME Code und anderer internationaler Regelwerke
verfügt Herr Meronk über langjährige Erfahrung bei öffentlichen und kundenspezifischen
Seminaren und Workshops.
Für weitere Informationen stehen Ihnen der Kursleiter oder unser Seminar-Team gerne
zur Verfügung:
Tel.: 0201 74 72 75-0
Fax: 0201 74 72 75-29
E-Mail: service@cis-inspector.com
http://www.cis-inspector.com
© CIS GmbH Consulting Inspection Services
www.cis-inspector.com
ASME Code Seminare
München 2014
Firma
per Fax:
0201 74 72 75-29
Ansprechpartner
per E-Mail:
Straße
service@cis-inspector.com
CIS GmbH
Seminarteam
Karolingerstr. 96
45141 Essen
PLZ/Ort
Telefon
Fax
E-Mail
50 € Nachlass pro Person und Seminar
bei Buchung bis zum 30.06.2014
Firmenstempel, Unterschrift
Kombinationspakete:
100 € Nachlass pro Person bei Buchung
folgender Seminarkombinationen:
Kombi 1: H2 + H3 + H4 (1840,- €)
Kombi 2: H6 + H12
(1670,- €)
Kombi 3: H8 + H9
(1800,- €)
Titel
Name
Sem.
Datum
H1
Vorname
H1 H2 H3 H4 H5 H6 H7 H8 H9 H10 H11 H12 H13 H14
Titel
Preis
13.10.2014
Englisch für ASME Code Anwender
495,- €
H2
14.10.2014
ASME Code - kein Buch mit 7 Siegeln - Allgemeine Einführung
495,- €
H3
15.-16.10.2014
ASME Code Section VIII - Division 1 - Druckbehälter
950,- €
H4
17.10.2014
ASME Code Section VIII - Division 2 - Alternative Regeln für Druckbehälter
495,- €
H5
17.10.2014
ASME Code unter der Druckgeräterichtlinie
495,- €
H6
27.-29.10.2014
ASME Code Section VIII - Division 1 - Berechnungsworkshop
1275,- €
H7
27.-28.10.2014
ASME Code Section V - NDE - Zerstörungsfreies Prüfen
950,- €
H8
27.-28.10.2014
ASME Code Section III - Nuclear Code
950,- €
H9
29.-30.10.2014
NQA-1 - Qualitätssicherung für die Kerntechnik
950,- €
H10
29.10.2014
Rohrleitungen ASME B31.3 und B31.1
495,- €
H11
30.-31.10.2014
ASME Code Section IX - Schweißen
950,- €
H12
30.10.2014
Stutzenlasten/Zusatzlasten im Druckbehälterbau
495,- €
H13
31.10.2014
EN 13445 - Die Europäische Norm für Druckbehälter
495,- €
H14
31.10.2014
ASME B16.34 - Ventile
495,- €
Alle Preise zzgl. ges. MwSt.
© CIS GmbH Consulting Inspection Services
www.cis-inspector.com
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
40
Dateigröße
464 KB
Tags
1/--Seiten
melden