close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen - Venenzentrum - Kliniken der Ruhr-Universität Bochum

EinbettenHerunterladen
Einladung
zu einer Fortbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Venenzentrum der
Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie und der Klinik für Gefäßchirurgie des St. JosefHospitals, Kliniken der Ruhr-Universität Bochum am Samstag, 22. November 2014, 09:00 bis
13:00 Uhr, Hörsaalzentrum des St. Josef-Hospitals Bochum, Gudrunstr. 56, 44791 Bochum
– Anfahrtsskizze siehe Rückseite –
XX. Bochumer Gefäßsymposium
Chronische Wunden und Thrombose
09:00 Uhr
Begrüßung und Grußwort
Prof. Dr. med. Eggert Stockfleth, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie,
St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. med. Herbert Rusche, Bochum, Stellvertretender Vorsitzender des Lenkungsausschusses der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
09:15 Uhr
Thrombosetherapie onkologischer Patienten
Prof. Dr. med. Axel Matzdorff, Onkologisches Zentrum Saarbrücken, Klinik für
Hämatologie und Onkologie, Caritas Klinikum Saarbrücken St. Theresia, Saarbrücken
09:45 Uhr
Ergebnisse optimierter ärztlicher und pflegerischer Zusammenarbeit
Carsten Hampel-Kalthoff, ORGAMed Dortmund GmbH
Prof. Dr. med. Markus Stücker, Venenzentrum der Dermatologischen und
Gefäßchirurgischen Kliniken, St. Josef-Hospital Bochum, Klinikum der Ruhr-Universität
Bochum
10:15 Uhr
Praktische Führung von Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom
Dr. med. Kirsten Kampmann, Abteilung für Diabetologie und Gastrointestinale
Endokrinologie, St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
10:45 Uhr
Kaffeepause mit Besuch der Industrieausstellung
11:15 Uhr
Aktuelle Entwicklungen in der Lokaltherapie chronischer Wunden
Dr. med. univ. Martin Dörler, Venenzentrum der Dermatologischen
Gefäßchirurgischen Kliniken, Kliniken der Ruhr-Universität Bochum
11:45 Uhr
und
Lokale operative Therapie des Ulcus cruris
PD Dr. med. Falk G. Bechara, Dr. med. Schapoor Hessam, Abteilung für Dermatochirurgie
der Klinik für Dermatologie, Vernerologie und Allergologie, St. Josef-Hospital, Klinikum der
Ruhr-Universität Bochum
Bitte wenden!
Vorsitzender der Akademie: Prof. Dr. med. F. Oppel, Bielefeld
Geschäftsstelle: Gartenstraße 210 – 214, 48147 Münster
Stand: 02.10.2014/ca/js
12:15 Uhr
Plattenepithelkarzinome auf dem Boden eines Ulcus cruris venosum – aktuelle
Ergebnisse einer bundesweiten Registerstudie
PD Dr. med. Stefanie Reich-Schupke, Artemed Fachklinik Prof. Dr. Dr. Salfeld GmbH &
Co. KG, Bad Oeynhausen
12:45 Uhr
Zusammenfassung und Verabschiedung
Prof. Dr. med. Markus Stücker, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie,
St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
Leitung:
Prof. Dr. med. Markus Stücker, Ltd. Arzt, Interdisziplinäres Venenzentrum, Geschäftsführender
Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, St. Josef-Hospital
Prof. Dr. med. Achim Mumme, Ltd. Arzt, Interdisziplinäres Venenzentrum, Direktor der Klinik für
Gefäßchirurgie, St. Josef-Hospital, Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
Die Tagung findet mit freundlicher Unterstützung der Firmen Bauerfeind (€ 750,00), Bayer Healthcare
(€ 1.500,00), B. Braun Melsungen (€ 500,00), biocell (€ 500,00), Juzo (€ 500,00), LEO Pharma
(€ 500,00), medi Deutschland (€ 500,00) und UCB Pharma statt.
Hinweise für die Tagungsteilnehmer/innen:
Teilnehmergebühren:
- Mitglieder der Akademie:
kostenfrei
- Nichtmitglieder der Akademie:
€ 20,00
- Klinikmitarbeiter:
€ 10,00 (kostenfrei, wenn der Veranstaltungsleiter Mitglied der Akademie ist)
- Arbeitslos/Erziehungsurlaub:
kostenfrei (unter Vorlage einer aktuellen Bescheinigung von der Agentur für Arbeit)
- Studenten/innen:
kostenfrei (unter Vorlage des Studentenausweises)
- Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie im Tagungsbüro
- Während der Veranstaltung sind Sie unter Telefon 0234 509-0 zu erreichen
- Vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich
- Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der ÄKWL mit 5 Punkten (Kategorie: A) anrechenbar.
- Elektronische Erfassung von Fortbildungspunkten: Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren eArztausweis-light oder die Barcode-Etiketten
zu allen Fortbildungsveranstaltungen mitbringen.
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL, Postfach 40 67, 48022 Münster, Internet: www.aekwl.de/fortbildung
E-Mail: akademie@aekwl.de, Tel: 0251 929-2208/-2224, Fax: 0251 929-272208/-272224
Anfahrtsskizze:
Busverbindungen:
Linie 354 – Haltestelle St. Josef-Hospital;
Linie NE1 – Haltestelle St. Josef-Hospital
Straßenbahnverbindungen:
Linie 318 Haltestelle Planetarium;
Linie 308 – Haltestelle Planetarium
Anfahrt zum Hörsaalzentrum:
Von der A43 auf die A40 Richtung Essen,
Abfahrt Ruhrstadion, über den Stadionring
in die Lieferanteneinfahrt
DB Bahnhof: Bochum Hauptbahnhof
Parkplätze:
kostenpflichtig im Parkhaus des St. JosefHospitals, Zufahrt von der Klinikstraße
Sonstige Parkmöglichkeiten:
in unmittelbarer Krankenhausumgebung
Vorsitzender der Akademie: Prof. Dr. med. F. Oppel, Bielefeld
Geschäftsstelle: Gartenstraße 210 – 214, 48147 Münster
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
9
Dateigröße
128 KB
Tags
1/--Seiten
melden