close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gliederung mit Lit.-Hinweisen - Lehrstuhl für Öffentliches Recht

EinbettenHerunterladen
Prof. Dr. Burkhard Schöbener
Wintersemester 2014/15
STAATSRECHT III und
EUROPARECHT
(mit Bezügen zum Völkerrecht)
- Gliederung Literaturübersicht:
Geiger, Grundgesetz und Völkerrecht (mit Europarecht), 6. Aufl. 2013
Gröpl/Windthorst/von Coelln, GG – Studienkommentar, 2013
Herdegen, Europarecht, 16. Aufl. 2014
Paulus (Hg.), Staatsrecht III (mit Bezügen zum Völker- und
Europarecht) – Fälle mit Lösungen, 2010
Peters/Altweiler, Europäische Menschenrechtskonvention,
2. Aufl. 2012
Sachs (Hg.), Grundgesetz – Kommentar, 6. Aufl. 2011 (Hinweis:
7. Auflage erscheint voraussichtlich im Oktober 2014!)
Sauer, Staatsrecht III (Auswärtige Gewalt, Bezüge des Grundgesetzes
zu Völker- und Europarecht), 2. Aufl. 2013
Schweitzer, Staatsrecht III (Staatsrecht, Völkerrecht, Europarecht),
10. Aufl., 2010
Streinz, Europarecht, 9. Aufl. 2012
Tettinger/Stern, Europäische Grundrechte-Charta – Kommentar, 2006
1. Teil: Der „Staat“ im nationalen Recht und im Völkerrecht
A. Begriff des „Staates“ im Völkerrecht (Drei-Elemente-Lehre)
Literatur: Geiger, § 13, §§ 51 – 52 I, §§ 54 – 56, § 62; Schweitzer, § 5 (Rn.
540 – 579).
B. Die staatliche Existenz der BR Deutschland
2. Teil: Die Regelung der „auswärtigen Gewalt“ und der
„europäischen Integrationsgewalt“ im Grundgesetz
A. Begriff und Ausgestaltung der „auswärtigen Gewalt“
Literatur: Geiger, §§ 28, 30, 32; Schweitzer, § 3 (Rn. 134 – 139b); § 6 (Rn.
733 – 772); Sauer, § 4 Rn. 23 – 29a, Rn. 42 – 43; Streinz, in: Sachs, GG, Art. 59
Rn. 4 – 19; Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG,
Art. 59 Rn. 3 – 8.
B. Begriff und Ausgestaltung der „europäischen Integrationsgewalt“
Literatur: Schweitzer, § 4 (Rn. 513 - 531).
3. Teil: Grundstrukturen der Völkerrechtsordnung
A. Besonderheiten der Völkerrechtsordnung
Literatur: Sauer, § 2 Rn. 7 – 11. Dazu auch: Handout!
B. Völkerrechtssubjekte
Literatur: Geiger, § 12 – 14; Schweitzer, § 5 (Rn. 532 – 579; 684 – 706).
C. Rechtsquellen des Völkerrechts
Literatur: Geiger, §§ 18 – 21 (§ 19: Gewohnheitsrecht; § 20, § 24 I-IV:
Vertragsrecht; § 21: allg. Rechtsgrundsätze); Schweitzer, § 3 (Vertragsrecht:
Rn. 97 – 194; Gewohnheitsrecht: 236 – 257a); Sauer, § 6 Rn. 2.
4. Teil: Einbeziehung der Völkerrechtsnormen in das innerstaatliche Recht
A. Theorien zum Verhältnis von Völkerrecht und nationalem Recht
Literatur: Geiger, § 7, § 33, § 34; Schweitzer, § 2 (Rn. 24 – 41a); § 4 (Rn. 418
– 440b; Rn. 441 – 443a); Sauer, § 6 Rn. 5 – 12; Streinz, in: Sachs, GG, Art. 25
Rn. 10 – 21.
B. Einbeziehung des Völkervertragsrechts durch das Grundgesetz
Literatur: Geiger, §§ 29, 30, 31 I, 36; Schweitzer, § 3 (Rn. 110 – 133; 162 –
194); § 4 (Rn. 444 – 469); Sauer, § 4 Rn. 9 – 16, Rn. 30 – 38, § 6 Rn. 13 – 18;
Streinz, in: Sachs, GG, Art. 32 Rn. 2 – 5; Rn. 10 – 16; Rn. 25 – 42; Rn. 47 – 63;
Art. 59 Rn. 20 – 81; von Coelln, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln,
Studienkommentar GG, Art. 32 Rn. 5 – 11, Rn. 14 – 18; Windthorst, in:
Literatur: Geiger, §§ 15 – 17; Schweitzer, § 5 (Rn. 612 – 683).
1
2
Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG, Art. 59 Rn. 9 – 15; FallLösung: Paulus, Fall 1 (Die Pisa-Panik); Fall 2 (Das Stadttürmchen), ab Rn. 14.
C. Einbeziehung des Völkergewohnheitsrechts und der
allg. Rechtsgrundsätze durch das Grundgesetz
Literatur: Höfling, in: Sachs, GG, Art. 1 Rn. 68 ff.; Streinz, in: Sachs, GG, Art.
26 Rn. 1 – 34; Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar
GG, Art. 1 Rn. 70 ff.; Art. 26 Rn. 1 – 15.
E. Einsatz der Bundeswehr im Ausland
Literatur: Geiger, § 35; Schweitzer, § 3 (Gewohnheitsrecht: Rn. 254 – 257a);
Allg. Rechtsgrundsätze: Rn. 258 – 267); § 4 (Gewohnheitsrecht: Rn. 470 – 485;
Allg. Rechtsgrundsätze: Rn. 486 – 487); Sauer, § 6 Rn. 19 – 25; Streinz, in:
Sachs, GG, Art. 25 Rn. 38 – 50, 85 – 93; Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v.
Coelln, Studienkommentar GG, Art. 25 Rn. 1 – 27; Fall-Lösung: Paulus, Fall 3
(Der Freischärler vor dem OLG).
Literatur: Geiger, § 68 IV (S. 354); Schweitzer, § 3 (Rn. 278 – 285); Sauer, §
5; Streinz, in: Sachs, GG, Art. 24 Rn. 51 – 76b; Kokott, in: Sachs, GG, Art. 87a
Rn. 11 ff.; Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG,
Art. 24 Rn. 39 ff., Art. 87a Rn. 10 ff.; Fall-Lösung: Paulus, Fall 4 (Tornados
nach Alicanto).
6. Teil: Grundstrukturen der Rechtsordnung der Europäischen Union
D. Völkerrechtskonforme Auslegung des nationalen Rechts
Literatur: Geiger, § 38 II (S. 179); Schweitzer, § 4 (Rn. 440c – 440d); Sauer, §
6 Rn. 37 – 40b.
A. Historische Entwicklung der europäischen Einigungsidee
Literatur: Geiger, §§ 8 – 10.
5. Teil: Übertragung von Hoheitsrechten auf zwischenstaatliche
Einrichtungen und Einordnung der BR Deutschland in Systeme zur
Friedenswahrung
B. Begriff des Europarechts
A. Übertragung von Hoheitsrechten auf zwischenstaatliche
Einrichtungen (Art. 24 I GG)
C. Europäische Integration durch völkerrechtliche Verträge
Literatur: Schweitzer, § 3 (Rn. 319 – 359).
Literatur: Geiger, § 39; Sauer, § 8 Rn. 1 – 7.
Literatur: Geiger, § 31 II (S. 132 – 137), § 37; Schweitzer, § 2 (Rn. 54 – 58a;
67 – 67a); Sauer, § 6 Rn. 28 – 36; Streinz, in: Sachs, GG, Art. 24 Rn. 12 - 49;
Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG, Art. 24 Rn.
9 ff., 33 ff.
B. Einordnung in ein System
Friedenswahrung (Art. 24 II GG)
kollektiver
Sicherheit
zur
Literatur: Streinz, in: Sachs, GG, Art. 24 Rn. 51 ff.; Windthorst, in:
Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG, Art. 24 Rn. 39 ff.
C. Beitritt zu Vereinbarungen über eine internationale Gerichtsbarkeit
(Art. 24 III GG)
Literatur: Geiger, § 19 III (S. 82 – 83); Streinz, in: Sachs, GG, Art. 24 Rn. 77 87; Windthorst, in: Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG, Art.
24 Rn. 49 ff.
D. Verfassungsrechtliches Gebot internationaler Friedenswahrung (Art.
26 GG) und Achtung der unverletzlichen und unveräußerlichen
Menschenrechte (Art. 1 II GG)
3
D. Verwirklichung verfassungsstaatlicher Grundprinzipien in der EU
Literatur: Streinz, in: Sachs, GG, Art. 23 Rn. 15 ff.; Windthorst, in:
Gröpl/Windthorst/v. Coelln, Studienkommentar GG, Art. 23 Rn. 15 ff.
E. Einzelne Unionsorgane
Literatur: Geiger, § 43; Schweitzer, § 3 (Rn. 360 – 381a); Streinz, § 4.
F. Rechtsquellen, Kompetenzausstattung und Rechtssetzungsverfahren der
EU
Literatur: Geiger, § 44, 46-47; Sauer § 8 (Rn. 1 – 10); Herdegen, § 8; Streinz, §
5 (Rn. 445 – 466), § 6 (Rn. 539 – 559).
G. Handlungsinstrumente der Europäischen Union (Art. 288 AEUV), insb.
Zur Rechtsetzung
Literatur: Geiger, § 44; Herdegen, § 8 (Rn. 34 – 58); Streinz, § 5 (Rn. 467 –
519).
4
H. Auslegung des Primär- und Sekundärrechts
Literatur: Geiger, § 39 II 2; Streinz, § 8 (Rn. 614 – 617).
7. Teil: Einzelne Rechtsbereiche im Überblick
A. Grundfreiheiten als Teil des europäischen Binnenmarktes
Literatur: Herdegen, § 14-20; Streinz, § 11.
Literatur: Peters, § 4; Sauer, § 7 (Rn. 12-29); Herdegen, § 3 (Rn. 52-61);
Geiger § 72 (S. 370-373); Streinz, § 10 (Rn. 745 – 746).
C. Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)
Literatur: Geiger, § 72 (S. 367-368); Sauer, § 7 (Rn. 9-11a).
D. Individualbeschwerde zum EGMR
Literatur: Geiger, § 72 (S. 368 f.); Peters, § 35.
B. Grundrechtsschutz in der EU
Literatur: Herdegen, § 3; Streinz, § 10; Geiger, § 41 II.
8. Teil: Einbeziehung des EU-Rechts in das innerstaatliche Recht
A. Verhältnis von EU-Recht und nationalem Recht
Literatur: Streinz, § 3 (Rn. 197 – 221); Herdegen, § 10 (Rn. 1 – 32); Sauer, § 8
(Rn. 11 – 37), Geiger, §§ 48 – 49 (S. 232 – 243), Schweitzer, § 2 (Rn. 42 – 51).
B. Die Bedeutung des Art. 23 I GG für die Integration Deutschlands
in die EU
Literatur: Geiger, §11 (S. 28 – 33); Streinz, § 3 (Rn. 227 - 240); Herdegen, §
10 (Rn. 19); Sauer, § 8 ( Rn. 12), § 9 (Rn. 1 – 57), Schweitzer, § 2 (Rn. 59 –
66); Streinz in Sachs, GG, Art. 23 (Rn. 8 – 14); Windhorst, in: Gröpl/
Windhorst/ v. Coelln, Studienkommentar GG, Art. 23 (Rn. 11 – 14).
C. Beteiligung von Bundestag, Bundesrat und Ländern
Literatur: Schweitzer, § 3 (Rn. 385 – 395); Streinz, in Sachs, GG, Art. 23 (Rn103 – 140); Windhorst, in: Gröpl/ Windhorst/ v. Coelln, Studienkommentar GG,
Art. 23 (Rn. 60 - 87); Sauer, § 4 (Rn. 17 – 22).
9. Teil: Die Europäische Konvention zum Schutz der Menschenrechte –
Individualschutz und innerstaatliche Wirkung
A. Entwicklung des europäischen Menschenrechtsschutzes
Literatur: Mombaur in: Tettinger, B IV. (Rn. 1-36); Schweitzer, § 5 (Rn. 707 –
732a); Sauer, § 7 (Rn. 1); Streinz, § 2 (Rn. 77 – 79).
B. Bedeutung der EMRK (nebst Zusatzprotokollen) für die
Konventionsstaaten und die Europäische Union
5
6
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
121 KB
Tags
1/--Seiten
melden