close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Auss Zielwettbewerb 2015 - Hessischer Eissport Verband

EinbettenHerunterladen
Hessischer Eissport Verband e.V.
Abteilung Eisstockschiessen
!
Karin S C H M I D T
LO – Hessen
Reifenbergerweg 3A
61389 Schmitten
Tel. 06084-2594 Fax 3903
Handy 0151/12396177
Email : Karin.Schmidt.LO-HEV@t-online.de
AUSSCHREIBUNG
!
Hessische Meisterschaften im Zielwettbewerb 2015
für Damen , Herren und Jugend
!Veranstalter:
Durchführer
!Wettbewerb:
!!
Termin:
!!
Ort:
!!
Meldung:
!Startgeld:
!!
Für alle Wettbewerbe gilt:
!!
!!
!!
!
Hessischer - Eissport - Verband., Abt. Eisstock
HEV/ EC Eishoppers Bad Nauheim
Zielwettbewerb für Damen, Herren und Jugend
Samstag, 01. November 2014,
Meldung 07.15 Uhr, Beginn 7,30 Uhr
Eishalle Bad Nauheim, Nördlicher Park 25,61231 Bad Nauheim
Verbindlich bis zum 15. Oktober 2014 beim LO eingehend.
Die Vereine melden die Teilnehmer(innen) getrennt mit der
Anzahl Damen und Herren. Pro Starter(in) ist außerdem ein
Bahnrichter(in) abzustellen und mit der Meldung namentlich
anzugeben. Starter(innen) und Bahnrichter haben sich am
Samstag um 7.15 Uhr beim Wettbewerbsleiter zu melden.
Startnummern und Startzeiten werden bei der Anmeldung am
Wettkampftag bekannt gegeben.
Letzte Anmeldung zum Start ist 8.00 Uhr beim
Wettbewerbsleiter.
€ 10,00 pro Starter(in), Jugend 5,00 €
Das Rauchen innerhalb der Eishalle ist verboten.
Es gilt die Hessische Spielordnung sowie IER, IspO.,DSpO
Auf die Dopingbestimmungen wird hingewiesen. Alle Spieler
und Spielerinnen mit einem gültigen Spielerpass, unterliegen
seit dem 01.01.2009 dieser neuen Anti Doping Ordnung. Im
Internet unter www.eisstockverband.de
und
www.nada.bonn.de.
Hessischer Eissport Verband e.V.
Abteilung Eisstockschiessen
!!
!!
!!
!Zulassung:
!Hinweis:
Jeder Verein kann beliebig viele Starter (innen) zum ZielWettbewerb melden. Es müssen auch entsprechend viele
Bahnrichter lt. Ausschreibung zur Verfügung stehen. Diese
Bahnrichter müssen mit dem Abschnitt 4 der neuen IER
bestens vertraut und in den Vereinen ausgebildet worden sein.
Teilnehmer (-innen) und Bahnrichter, die nicht regelsicher sind,
werden nicht zugelassen. Bei Überzahl von Meldungen muss
mit Kürzungen der Anzahl der Starter gerechnet werden. In
diesem Falle werden die Vereine nach Meldeschluss hiervon
verständigt.
Spieler, die vorher an der Oberliga teilnehmen, können im
Anschluss
starten,
müssen aber auch bis 15.Oktober 2014 gemeldet sein.
!Wettbewerbsleiter:
Schiedsrichter:
!Qualifikation:
!!
Haftung:
!Veröffentlichung:
!!
!!
Schmitten , den 27.08.2014
Landesobfrau oder Beauftragter.
Wird vom Landesschiedsrichterobmann bestimmt.
Die ersten 4 bei Damen und Herren nehmen an der Deutschen
Meisterschaft im Zielwettbewerb am 23.01.2015 im Regen teil.
Veranstalter und Durchführer haften nicht für Unfälle oder
andere Schäden der Teilnehmer.
Jeder/jede Teilnehmer/in an obigem Wettbewerb erklärt mit der
Anmeldung sein Einverständnis, dass die Wettkampfbezogenen
und persönlichen Daten (Vor-und Zuname,
Vereinsangehörigkeit, erzielte
Ergebnisse), den Medien (aller Art) vom Veranstalter bzw.
Durchführer zur Verfügung gestellt werden dürfen. Von dieser
Erklärung sind auch Wettkampfbilder, Sieger- und
Mannschaftsfotos umfasst.
Landesobfrau
Karin Schmidt
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
5
Dateigröße
136 KB
Tags
1/--Seiten
melden