close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kulturwisenschaften (PDF, 43 KB) - Fachhochschule Köln

EinbettenHerunterladen
Mit 22.800 Studierenden und 1.600 Beschäftigten, davon 420 Professorinnen und Professoren, ist die
Fachhochschule Köln die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. Elf Fakultäten bieten 80 Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschluss an.
Die Fachhochschule Köln zählt mit ausgewiesenen Stärken im ingenieur- und naturwissenschaftlichen wie
auch im geistes- und sozialwissenschaftlichen und im künstlerisch-gestalterischen Bereich zu den sehr
innovativen und forschungsstarken Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre und
Forschung international vernetzt und eine wichtige Partnerin im Wissens- und Technologietransfer.
In der Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut Köln International School of Design (KISD), am Standort Köln Südstadt
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (27,881 Stunden wöchentlich) befristet für 2 Jahre eine/n
Referent/in für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit - Kennziffer
0205F/14
Ihre Aufgaben
Sie arbeiten in einem Team, das für die Kommunikation der KISD verantwortlich ist und unterstützen uns bei der Weiterentwicklung unserer Kommunikationsstrategie. Intensiv betreuen Sie unsere Kommunikationskanäle, -netzwerke und entsprechende Medien. Sie verfassen eigenständig journalistische und redaktionelle Texte in deutscher und englischer Sprache. Sie
überarbeiten unsere Kommunikationsverteiler, bauen persönliche Kontakte auf und leisten aktive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, national und international. Sie betreuen Ihr Team bei der Erstellung von Kommunikationsmedien sowie bei der Formulierung von unterschiedlichen Anträgen, Vereinbarungen o. ä. in deutscher und englischer Sprache. Sie wirken aktiv bei der
Restrukturierung, Etablierung und Dokumentation von internen und externen Kommunikationsprozessen mit. Sie unterstützen uns bei der Teilnahme an Wettbewerben und Rankingverfahren und beim Aufbau einer Bilddatenbank. Darüber hinaus
organisieren Sie Informationsveranstaltungen an Schulen und Ausbildungsstätten, um die KISD vorzustellen und potenzielle
Studierende zu gewinnen und unterstützen uns bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Konferenzen.
Ihr Profil
 Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in einem journalistischen oder einem verwandten Fach.
 Sie beherrschen die designspezifische Fachterminologie in deutscher und englischer Sprache (vorzugsweise American English) gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachweislich auf C2-Niveau (vorzugsweise AE)
und sind mit den kommunikativen Anforderungen des Hochschulkontextes vertraut.
 Sie bringen Berufserfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit.
 Sie haben Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien sowie in den dazugehörigen Arbeitsprozessen und Medien.
 Sie besitzen Kenntnisse und Kompetenzen in der Strukturierung und Verwaltung von Kommunikationsverteilern, der
redaktionellen Konzeption und der inhaltlichen Pflege von Bilddatenbanken.
 Sie beherrschen die MS Office-Programme und sind vertraut im Umgang mit InDesign, Illustrator, Photoshop in MAC OS,
Windows und verfügen über Kenntnisse im Umgang mit den Redaktionssystemen TYPO3 und WordPress.
 Sie sind mit der Pflege von Websites und Social-Media-Plattformen vertraut.
 Sie arbeiten gern im Team, zeichnen sich durch eine sehr eigenständige und systematische Arbeitsweise aus und sind ein
kommunikations- und organisationsstarker Mensch.
Wir bieten Ihnen








ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenfeld
einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
eine offene Arbeitsatmosphäre mit professionell arbeitenden Teams
regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Möglichkeit zur Abnahme eines VRS-Großkundentickets
familienfreundliche Arbeitsbedingungen
eine zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag der Länder (TV-L)
Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes sind nur Bewerber/-innen zulässig,
deren Arbeitsverhältnis an der FH Köln mehr als drei Jahre zurückliegt oder die bislang noch nicht an der FH Köln
beschäftigt waren.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung
nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige
Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 0205F/14 an den
Vizepräsidenten für Wirtschafts- und Personalverwaltung der Fachhochschule Köln,
z. Hd. Frau Norma Becker, Team 9.3, Gustav-Heinemann-Ufer 54, 50968 Köln.
Bitte schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie und ausschließlich postalisch bis zum 17.10.2014. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nicht. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Becker unter Tel. 0221 8275-3599
zur Verfügung. Besuchen Sie auch unsere Homepage www.fh-koeln.de.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
13
Dateigröße
43 KB
Tags
1/--Seiten
melden