close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KA 0509: Aspekte von Laienspiritualität 1

EinbettenHerunterladen
Die Europäische Union
Historisch-politische Entwicklung
und Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft
Samstag bis Sonntag, 25. - 26. Oktober 2014
Das politische Projekt Europa steht für eine der längsten
Friedensperioden der jüngeren Geschichte – 2012 wurde die EU für ihren Einsatz für Frieden, Versöhnung,
Demokratie und Menschenrechte in Europa mit dem
Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Gleichzeitig stößt die
bürokratische Seite der EU bei vielen Bürgerinnen und
Bürgern auf Misstrauen und Ablehnung. Verbreitete
»Europakritik« geht einher mit einer Rückbesinnung auf
ethnische und nationale Traditionen.
Referenten:
Prof. Dr. Michael Gehler, Institut für Geschichte der Universität Hildesheim
Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer, Bundesminister a.D., ehem.
Exekutivdirektor des Umweltprogramms der UN (1998 –
2006), Gründungsdirektor (2009) und derzeitiger Exekutivdirektor des IASS (Institute for Advanced Sustainability
Studies e.V., Potsdam)
Die Tagung wirft zunächst einen Blick auf die Vorgeschichte des europäischen Einigungsprojekts. Außerdem wird der Versuch unternommen, die zentralen
Zukunftsaufgaben zu identifizieren und Lösungsansätze anzudeuten. Hierzu gehört vor allem die Frage nach
Rolle und Bedeutung Europas in der globalisierten Welt.
Tagungsverlauf
Samstag, 25. Oktober 2014
14.00 Uhr
Anreise/Stehkaffee
14.30 Uhr
Begrüßung, Einführung in die
Thematik der Tagung
Sie sind freundlich eingeladen.
Prälat Dr. Peter Klasvogt
Wilfried Wißmann
Akademiedirektor
Leiter der KMF Region Hellweg
14.45 bis 16.00 Uhr Von der Utopie zur Realität: Das
Europa der Gemeinschaften und
der Union
Prof. Dr. Michael Gehler
16.00 Uhr
Kaffeepause
16.30 bis 18.00 Uhr Von der Utopie zur Realität: Das
Europa der Gemeinschaften und
der Union (Fortsetzung und Diskussion)
18.00 Uhr
Abendessen
19.00 Uhr
Film zur Thematik der Tagung
anschl.
Gespräch in gemütlicher Runde
In Zusammenarbeit mit
Gemeinschaft Katholischer Männer und Frauen
im Bund Neudeutschland
Region Hellweg
Sonntag, 26. Oktober 2014
07.45 Uhr
Morgenlob
ab 08.00 Uhr
Frühstück
09.00 bis 09.30 Uhr Stunde der Region
09.45 bis 11.15 Uhr Deutschland in Europa - gemeinsame Verantwortung für nachhaltige Energie und gerechte Entwicklung in der Globalisierung
Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer
11.30 bis 12.45 Uhr Fortsetzung und Diskussion,
Schlussrunde
Bestätigung: Wir bestätigen die Annahme Ihrer Anmeldung. Reisen Sie bitte nicht an, wenn Sie ohne Bestätigung geblieben sind.
Kosten:
Teilnahmebeitrag pro Person:
inkl. Verpflegung und Unterkunft: EZ 80,00 / DZ 75,00 €
erm. Teilnahmebeitrag p. P. für KMF/ND-Mitglieder:
Siehe Einladungsschreiben zum Großen Regionaltag der
Region Hellweg
Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.
Anreise mit der Bahn: Bahnhof Schwerte, vom Bahnhof
Buslinie 430 (Hörde) bis Haltestelle »Bergstraße«, dort
auf der gegenüberliegenden Straßenseite in die Bergstraße, nach 100 m links in den Bergerhofweg, 7 Minuten Fußweg bis zur Akademie. Taxistand am Bahnhof
Schwerte, zur Akademie ca. € 8,–.
Hauptbahnhof Dortmund, U-Bahn (U 41 Richtung Hörde)
Haltestelle Hörde-Bhf., dann Buslinie 430 (Schwerte) bis
Haltestelle »Bergstraße«. Fußweg siehe oben. Taxistand
am Hauptbahnhof Dortmund, zur Akademie ca. € 20,–.
Anreise mit dem Auto: BAB A1 Köln-Bremen Abfahrt
Schwerte, von dort 300 m in Richtung Dortmund (nicht
stadteinwärts nach Schwerte), dann links in die Bergstraße, nach 100 m links in den Bergerhofweg.
Flugverbindung über Dortmund-Wickede (20 Min.)
13.00 Uhr
Mittagessen
14.00 Uhr
Eucharistiefeier
15.15 Uhr
Nachmittagskaffee zum Abschluss
Tagungsleitung:
Wilfried Wißmann, Leiter der KMF Region Hellweg
Dr. Markus Leniger, Katholische Akademie Schwerte
Tagungssekretariat für diese Tagung:
Gabriele Cieslok, Tel. 02304/477-154
Dienstag bis Freitag, 08.00 – 12.00 Uhr
Tg.-Nr.: R05SCPP002
Ihre Anmeldung erbitten wir unter Verwendung des
beiliegenden Formulars an die Katholische Akademie
Schwerte oder auf elektronischem Wege direkt über den
Programmbaustein unserer Homepage.
Anmeldeschluss: 14. Oktober 2014
Ausfallkosten:
• bei Rücktritt bis zum 14.10.2014: keine
• bei Rücktritt vom 15. bis 24.10.2014: 50 %
• bei Rücktritt/Nichtteilnahme am 25.10.2014: 100 %
Stornierungen sind ausschließlich an das zuständige
Tagungssekretariat zu richten und bedürfen der Schriftform.
Zahlungsweise: Die Begleichung des Teilnahmebeitrags
erfolgt durch Lastschriftverfahren. Der Beitrag wird erst
nach Tagungsbeginn eingezogen.
Katholische Akademie Schwerte
Kardinal-Jaeger-Haus
Bergerhofweg 24, 58239 Schwerte
Postfach 14 29, 58209 Schwerte
Telefon (02304) 477-0, Telefax (02304) 477-599
info@akademie-schwerte.de
www.akademie-schwerte.de
Träger der Einrichtung:
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
111 KB
Tags
1/--Seiten
melden