close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

asikon-2000-hx

EinbettenHerunterladen
SCHOMBURG GmbH
Aquafinstraße 2 – 8
D-32760 Detmold (Germany)
Telefon + 49 - 5231- 953- 00
Telefax + 49 - 5231- 953-333
web www.schomburg.de
SCHOMBURG
Technisches Merkblatt
ASIKON-2000-HX
Art.-Nr. 2 04615
Universelles Trennmittel
Eigenschaften:
Verarbeitung:
•
•
•
•
•
•
Untergrund:
Die eingesetzte Schalung muss trocken und sauber sein.
gebrauchsfertig
flüssig
erleichtert den Ausschalungsvorgang
wärmebeständig bis + 60°C
schützt die Schalung für Witterungseinflüssen
entspricht WGK 1
Einsatzgebiete:
ASIKON-2000-HX wird eingesetzt als Trennmittel für
• Ortbetonschalungen
• Stahlschalungen
• Kunststoffschalungen
• Holzschalungen
zur Erreichung hochwertiger, gleichmäßiger (Sicht-)Betonflächen, sowie als Pflegemittel für Baumaschinen und
-geräte.
Verarbeitung:
ASIKON-2000-HX ist verarbeitungsfertig und wird mittels
Pinsel, Lappen, Gummischieber, Besen oder Sprühgerät
(Sprühdüse max. 1mm) dünn auftragen. Auf einen
vollflächigen Auftrag des Trennmittels achten.
Zur Pflege von Baumaschinen und -geräten in
entsprechend geeigneter Weise auftragen.
Hinweise:
☞ Nicht zu behandelnde Flächen vor der Einwirkung von
ASIKON-2000-HX schützen
☞ Pfützenbildung beim Auftragen vermeiden.
☞ Nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen.
Bitte gültiges EG-Sicherheitsdatenblatt beachten.
Technische Daten:
Farbe:
spez. Gewicht:
Verbrauch:
Lieferform:
Lagerung:
gelblich
0,85 g/cm3
20 –100 g/m2 *)
10-l-, 25-l-, 210-l-,1.000-I-Gebinde
kühl und trocken, 24 Monate im
original verschlossenen Gebinde,
angebrochene Gebinde umgehend
aufbrauchen
GISCODE: BTM30
*) je nach Saugfähigkeit der Schalung
Die Rechte des Käufers in Bezug auf die Qualität unserer Materialien richten sich nach unseren Verkaufs- und Lieferbedingungen. Für Anforderungen die über den Rahmen
der hier beschriebenen Anwendung hinausgehen, steht Ihnen unser technischer Beratungsdienst zur Verfügung. Diese bedürfen dann zur Verbindlichkeit der rechtsverbindlichen schriftlichen Bestätigung. Die Produktbeschreibung befreit den Anwender nicht von seiner Sorgfaltspflicht. Im Zweifelsfall sind Musterflächen anzulegen. Mit
Herausgabe einer neuen Fassung der Druckschrift verliert diese ihre Gültigkeit.
51/09 Ga-La/Sonst. Baust. SF/KK/KD
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
44
Dateigröße
19 KB
Tags
1/--Seiten
melden