close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

hks - Institut für Kunsttherapie und Forschung

EinbettenHerunterladen
Tagung
24./25.10.2014
ForschungsRäume 1 0 Jahre
Institut für Kunsttherapie
und Forschung
Tagung: ForschungsRäume am 24. / 25. Oktober 2014
Die Tagung stellt aktuelle Themen, Fragestellungen und innovative Ergebnisse aus dem Kontext der Künstlerischen Forschung vor. Dabei stehen verschiedene wissenschaftliche und kunstbasierte Forschungszugänge zur Diskussion. Im Zusammenhang mit der Würdigung der Forschungsaktivitäten des Institutes für Kunsttherapie und Forschung der vergangenen 10 Jahre werden weiterführende Forschungslinien aufgezeigt. Diese sind stärker inter- bzw. transdisziplinär ausgerichtet und greifen hochschulübergreifende und internationale Entwicklungsperspektiven auf. Kurzvorträge, Podiumsgespräche, Projekt- und Posterpräsentationen, Ausstellungen und interaktive Einblicke in Forschungsprojekte aus Kunst und Theater sollen die Tagung bereichern und zu einem anregenden und für alle nachhaltigen Austausch einladen.
Anmeldung und weitere Informationen unter
mail@kunsttherapieforschung.de oder 04205 / 3949-25
Anfahrt
Fischerhude/
Worpswede
Zeven/Otterstedt
La
ng
Richtung HH
hks
eS
tr.
Campus Große Straße
(Mensa)
Groß
Ausstellung / Projektpräsentation: Zwischenraum / Campus Große Str. 107
e Str.
Am
Wie
steb
ruch
Tagung: Aula / Campus Wiestebruch 68 Fussweg
zur HKS
Bahnhof
Stuckenborstel
B75
hks
Campus Am Wiestebruch
(Verwaltung)
DB Bremen–Hamburg
Rasthof
Grundbergsee
Ortsteil Bahnhof
B75
Oyten/Bremen
www.hks-ottersberg.de
hks . Am Wiestebruch 68 . 28870 Ottersberg
Richtung HB
Programm ForschungsRäume
Freitag 24. Oktober 2014
14.00 Uhr
Ankommen, Imbiss & Registrierung
14.30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung der Tagung (Prof. Peer de Smit / Rektor und Prof. Dr. Gabriele Schmid / akademische Geschäftsführung)
„Meilensteine des Forschungs-Institutes“ (Prof. Dr. Constanze Schulze / Institutsleitung)
14.45 Uhr
Interdisziplinäre Herausforderung
15.15 Uhr
16.00 Uhr
„Forschungsperspektiven an der Schnittstelle zwischen Kunsttherapie und Kunstpädagogik“ (Prof. emer. Dr. Barbara Wichelhaus)
„Körpergedächtnis und Künstlerische Therapien“ (Dr. rer. medic. Marianne Eberhardt-Kächele)
Pause
The Scientific community
17.00 Uhr 17.30 Uhr
Pause
„Kunsttherapieliteratur als Forschungsgegenstand? Von Arthedata zum systematischen Review arthedata“ (Dr. Maja Lauschke und Prof. Dr. Thomas Ostermann)
„Zur Entwicklung des Forschungsverbundes Kunsttherapie (FVKT)“ (Prof. Dr. Harald Gruber und Prof. Dr. Ulrich Elbing)
18.15 Uhr
19.00 Uhr
„Kunsttherapie in der Kinderkardiologie“ (Dr. Ria Kortum)
Eröffnung der Ausstellung „Was mir gefällt! Kinderzeichnung als Medium von Forschung“ (Prof. Dr. Barbara Wichelhaus, Prof. Jochen Stenschke) Zwischenraum / Campus Große Str. 107 ab 19.45 Uhr
Eat Art & Open space
Samstag 25. Oktober 2014
Aktuelle Forschungsstudien
08.30 Uhr
09.00 Uhr
09.30 Uhr
„Nationale und internationale Perspektiven einer rezeptiven Kunsttherapie“ (Sonja Pöppel)
„Kunsttherapie zur Steigerung des Wohlbefindens - eine explorative Studie” (Renate Oepen) „Der Fragebogen zum Erleben der Kunsttherapiegruppe aus PatientInnensicht (FEKTP)“ (Christiane Ganter-Argast)
Pause
Forschungszugänge und -instrumente
10.30 Uhr 11.00 Uhr
11.30 Uhr
„Die Wirkung eines fototherapeutischen Behandlungsmodells für depressive Patienten im stationären psychiatrischen Setting” (Dr. Kartrin Seifert)
Szene & Szenographie. Zur Geschichte szenischer Verfahren in der Psychotherapie. Ein Forschungsaufriss“ (Dr. Celine Kaiser)
„Kunstzentrierte Forschungsansätze zur Musiktherapeutischen Observation” (Han Kurstjens und Kees Buurman)
Pause
Begehbare ForschungsRäume
12.15 Uhr
Projekt- und Posterpräsentationen und Forschungsvorhaben aus den verschiedenen Studiengängen und Fachbereichen der HKS
Zwischenraum / Campus Große Str. 107
13.30 Uhr
Mittagessen
14.00 Uhr
Abschluss
gefördert durch:
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 159 KB
Tags
1/--Seiten
melden