close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

eQ-3 erobert europäische Smart Home-Märkte 11.11.2014, 08:39

EinbettenHerunterladen
eQ-3 erobert europäische Smart Home-Märkte
11.11.2014, 08:39
Flexible Heizungssteuerung per Smartphone und Internet: MAX! jetzt multilingual
Die eQ-3 AG, nach der Analyse von Berg Insight Europas führender Hersteller von Home Control- und
Energiemanagement-Lösungen, baut ihre Vertriebsaktivitäten auf dem europäischen Smart Home-Markt weiter aus. Im Zuge
dessen wurde die energieeffiziente Heizungssteuerungslösung MAX! für die Bedienung in Französisch, Polnisch, Italienisch und
Niederländisch angepasst. Die in Deutschland bereits mehr als eine Million Mal verkauften MAX!-Produkte stehen daher ab sofort
auch Kunden in Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz, Polen, Italien und den Niederlanden zur Verfügung.
Eine aktuelle Studie vom international anerkannten Marktforschungs-unternehmen Berg Insight zum Thema Smart Home bestätigt
die Marktführerschaft von eQ-3: Der Hersteller belegt mit 26 % in Bezug auf die installierte Basis für umfassende Home
Control-Systeme den Spitzenplatz. Diese Position festigt eQ-3 mit energieeffizienten Lösungen wie dem
MAX!-Heizungssteuerungssystem, das via Smartphone und Internet bedienbar ist - ab jetzt auch auf Französisch, Polnisch,
Italienisch und Niederländisch.
Einzelne Räume bedarfsgerecht heizen
MAX! ist die ideale Lösung für den Einstieg in die Welt des Smart Home, unter anderem durch das gute Preis-Leistungsverhältnis.
Das Heizungssteuerungs-system umfasst unterschiedliche Komponenten wie Funk-Heizkörper- und Wandthermostate,
Funk-Fensterkontakte sowie einen Eco-Taster, der alle angelernten Geräte in den Energiesparmodus versetzen kann. Dadurch sind
Anwender in der Lage, im Haushalt bis zu 30 % Energie einzusparen, was am Markt nur wenige Produkte ermöglichen. Diese stete
Kostenersparnis führt zu einer schnellen Amortisierung des MAX!-Systems. Zudem ermöglicht die Heizungssteuerungslösung von
eQ-3 eine individuelle Temperaturregelung, die sich der bedarfsgerechten Nutzung verschiedener Räume anpasst. Bei der
Installation von MAX! müssen Haus- und Wohnungsbesitzer zudem nicht in die Heizungsanlage eingreifen. Folglich kommt es auch
zu keinen Garantieproblemen mit dem Heizungsanlagenhersteller. Da das eQ-3-System direkt am Heizkörper angebracht wird,
können Anwender Nachrüstungen ohne Vorkenntnisse oder Spezialwerkzeug und jederzeit unabhängig von der Heizungsart
durchführen.
Der MAX! Cube verbindet sich mit der MAX! Cloud und integriert die weiteren Komponenten ins MAX!-Heizungssteuerungssystem.
Somit kann MAX! nicht nur mit der lokalen Software, sondern auch via Web-Browser oder iOS- und Android-App gesteuert werden.
Nutzern ist es damit möglich, auch standortunabhängig Betriebsmodi zu ändern. Die einfache Installation des MAX!-Systems läuft
nach dem Plug-and-Play-Prinzip ab.
Die Heizungssteuerungslösung MAX! von eQ-3 ist u.a. bei den Elektronikversandhändlern Conrad und ELV erhältlich. Weitere
Informationen sind auf der eQ-3-Website zu finden.
Kurzporträt:
Die ELV/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und
Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat
sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte
online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt die eQ-3 AG
als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio.
Die Marke "HomeMatic" umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über
Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern.
Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina, das gemäß der
Qualitätsnorm ISO 9001:2008 sowie der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 zertifiziert ist. Die Produktion
wird zudem regelmäßigen Werksinspektions-Audits für Zertifizierungen von VDE, VdS und TÜV Rheinland LGA unterzogen. Weitere
Informationen: www.elv.de - www.eQ-3.de.
Pressekontakt:
Helena Delmenhorst
Marketing Managerin
eQ-3 AG
Maiburger Straße 29
D-26789 Leer
+49 (491) 6008 - 628
PR-Agentur:
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau
+49 (2661) 91260 - 0
eQ-3@sprengel-pr.com
Leer - Veröffentlicht von pressrelations
Link zur Pressemitteilung:
http://www.pressrelations.de/new/standard/dereferrer.cfm?r=580714
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
17
Dateigröße
33 KB
Tags
1/--Seiten
melden