close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(50%-Teilzeit) für das Institut für Energieeffiziente Mobilität (IEEM)

EinbettenHerunterladen
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten
Hochschulen für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Im Rahmen eines vom Bund
geförderten Projekts zur Automotiven Security (Fahrzeugsicherheit) ist am Institut für Energieeffiziente
Mobilität (IEEM) der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik an einem der Standorte Karlsruhe
oder Bruchsal ab 1. Februar 2015 folgende Stelle zu besetzen:
Akademische Mitarbeiterin/Akademischer Mitarbeiter
(50%-Teilzeit)
- Kennzahl 4067 Aufgabengebiet:




Entwicklung, Aufbau und Inbetriebnahme von automotiven, eingebetteten
Netzwerksystemen (Bussysteme, Steuergeräte, ggf. Car-2-X,…)
Durchführung und Dokumentation von Experimenten
Erarbeitung von Schulungsunterlagen im Bereich Security
Betreuung themenbezogener Projektarbeiten
Anforderungsprofil:





Gute Kenntnisse in Informatik bzw. Informationstechnik
Teamfähigkeit und Freude an innovativen Aufgabenstellungen
Gute Programmierkenntnisse (eingebettete Systeme oder Applikationsentwicklung)
Idealerweise Kenntnisse im Bereich Nachrichtentechnik oder automotiver Bussysteme
Idealerweise Kenntnisse der Kryptologie
Einstellungsvoraussetzung:

Abgeschlossene Hochschulausbildung der Fachrichtung Technische Informatik,
Fahrzeugtechnologie, Mechatronik, Elektrotechnik oder vergleichbarer Studiengänge
Parallel zur Tätigkeit als Akademische Mitarbeiterin/Akademischer Mitarbeiter kann die Teilzeitstelle
studienbegleitend zu einem Masterstudiengang angenommen werden. Es erfolgt eine intensive
Einarbeitung in das Arbeitsumfeld.
Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Die Beschäftigung ist zeitlich befristet. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen
Voraussetzungen nach TV-L
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere
Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule
per E-Mail sbv@hs-karlsruhe.de.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr.-Ing. Reiner Kriesten telefonisch unter
0721-925-1747 oder per E-Mail unter reiner.kriesten@hs-karlsruhe.de.
Bewerbungen werden erbeten mit den üblichen Unterlagen - unter Angabe der Kennzahl - bis
30. November 2014 an die
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Personalabteilung
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1028
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
175 KB
Tags
1/--Seiten
melden