close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

lesen Sie einige Tipps - TCM- und Shiatsu-Praxis

EinbettenHerunterladen
November 2014
Nahrungsmittelempfehlung für Diabetiker
Diabetes mellitus
Generell 2-3mal täglich warm oder gekocht essen.
Früchte
Apfel, Birnen, Heidelbeeren, Johannisbeere rot und schwarz,
Kaki, Mandarinen, Melone, Zitrone
Gemüse
(reichlich!)
Erbsen, Gurken, Kohlrabi, Mungobohne, Schwarzwurzel,
Sojabohne gelb, Spargel weiss, Spinat, Stangensellerie
Salat
Brunnenkresse, Brüsseler, Chicoree
Getreide
(Vollkornprodukte!)
Hülsenfrüchte
Amaranth, Gerste, Hafer, Hirse, Reis: Basmati Vollreis, Roggen
Pilze
Judasohren, Shiitake
Milchprodukte
Kokosmilch
Fleisch/Fisch
(im Mass)
Hühnerfleisch, Kaninchenfleisch, Rindfleisch, Trutenfleisch,
Vongole (Muscheln)
Öle/Fette
Leinöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl
Gewürze (zum
Kochen oder als
Tee)
Brennessel, Holunder, Knoblauch, Rosmarin, Salbei,
Wachholder
Heilkräuter(Tee)
Bertram, Tausendgüldenkraut, Wachholder, Yamswurzel
Algen
Kelp, Kombu
Sonstiges
Stevia, Tofu
Linsen u.A. (Kichererbsen, Bohnen…)
Einfache Rezepte / Tipps:
- Kochbuch: Essenz aus der Küche von Ulrike Von Blarer Zalokar
- Über das fertige Gericht noch 2-3 EL Olivenöl (kaltgepresst) darüber geben. (lässt den
Blutzuckerspiegel langsam ansteigen und auch wieder langsam sinken.)
- Generell eher Kohlenhydratarm essen (kein, wenig Alkohol, Zucker, Süssigkeiten, Süssgetränke,
Getreide…) Auch schlechte Öle und Fette sind zu meiden (Frittiertes, Wurstwaren, Blätterteig…)
- Genügend körperliche Aktivitäten (Bewegung in der freien Natur)
- Eine Ballaststoffreiche Ernährung hilft den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen zu lassen. (z.B.
Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen)
- Ein angemessenes Gewicht ist sehr wichtig.
Sonstige Tipps
-
Blätter der Heidelbeeren.
-
Melone: Fruchtfleisch essen oder Tee aus frischer oder getrockneter Schale 2-3x täglich trinken.
-
Brüsseler: Chicoree mit anderen Nahrungsmitteln essen, verlangsamt den Anstieg des BZSpiegels
Stangenselleriesaft: Mit etws Zitronensaft zusammen 2-4 Tassen täglich trinken.
TCM- & Shiatsu- Praxis | In Zusammenarbeit mit „frau im zentrum“ | Bahnhofstrasse 2 | 6370 Stans | 041 610 14 14
Fax 041 610 91 02 | Thomas Feer | Heilpraktiker TCM | Akupunktu r, Diätetik, Phytotherapie, Shiatsu, Qi Gong
www.tcm-shiatsu-praxis.ch | Mail: info@tcm-shiatsu-praxis.ch | Tel. dir.: 079 467 31 33
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
10
Dateigröße
100 KB
Tags
1/--Seiten
melden