close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung zu den Veranstaltungen - Wipfler Planungsgesellschaft

EinbettenHerunterladen
Einladung zu den Veranstaltungen
„Beitragsrecht und Förderung im Straßenbau“ und
„Expertenforum Abwassertransport“
Straßenausbaubeiträge und Förderungen
– Rechtliche Voraussetzungen, Verfahren und Umfang
Termin:
Die Erhaltung der straßenbaulichen Infrastruktur und die Gewährleistung der Verkehrssicherheit zählen zu
den Kernaufgaben einer Kommune. Für die dafür notwendige Erneuerung vorhandener Straßen müssen die
Anlieger nach den Satzungen für den Straßenausbau an den Kosten beteiligt werden. Die Kommune kann
unter bestimmten Voraussetzungen über die jeweilige Bezirksregierung Fördermittel beantragen. Im Zuge
des Förderverfahrens sind die Eingriffe in den Naturschutz und mögliche Ausgleichsmaßnahmen aufzuzeigen.
Unser Seminar beschäftigt sich mit den Themen: Straßenausbaubeitragsrecht, Inhalt und Ablauf von Fördermöglichkeiten, Naturschutzfachliche Belange.
Veranstaltungsort :
Abwassertransport – Kanäle, Fördertechnik, Leitungen
Der Abwassertransport ist eine zentrale, sehr anspruchvolle und immer aktuelle Aufgabe in der Abwasserbehandlung. Art und Qualität des Abwassertransportes haben Einfluss auf die Abwasserreinigung, Wartungs
kosten im Kanalnetz, Geruchsemissionen und sind folglich ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Unser
Expertenforum beschäftigt sich mit den Themen: Freigefällekanal, Vakuumentwässerung, Abwasserdruckleitung, Geruchsbelästigung, Ablagerungen, Gefälle, Fördertechnologien, Sonderbauwerke etc.
WipflerPLAN lädt Sie herzlich ein, diese Themen
gemeinsam mit Experten zu diskutieren.
Donnerstag, 16. Oktober 2014
Deutsches Hopfenmuseum
Elsenheimerstraße 2 · 85283 Wolnzach
Telefon 08442 7574 · www.hopfenmuseum.de
Im Zentrum der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet
der Welt, hat nach über 15 Jahren Suche das Deutsche
Hopfenmuseum seinen endgültigen Standort gefunden. Mitten
im Zentrum von Wolnzach entstand ein architektonisch
anspruchsvoller Neubau:
Ein Museum in der Form eines Hopfengartens.
Im Rahmen unserer Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit
das Museum zu besichtigen und die wichtigsten Stationen der
1.000-jährigen Kulturgeschichte des Hopfens kennen zu lernen.
Weitere Schwerpunkte der Führung sind Einblicke in die Hopfenarbeit früherer Tage und die Bedeutung des grünen Goldes als
Handelspflanze. Die Führung dauert ca. 60 Minuten.
Referenten
Programm
Fabian Gerstner, LL.M.
Seminar „Straßenausbaubeiträge und Förderungen“
Rechtsanwalt, Bauplanungsrecht
Kzl. Heuking Kühn Lüer Wojtek
Moderation Dipl.-Ing. Roland Kindelbacher
Moderation Dipl.-Ing. Jan Kwade
Niederlassungsleiter WipflerPLAN München
Fachbereichsleiter Wasserwirtschaft WipflerPLAN
Fachbereichsleiter Straßenbau WipflerPLAN
08:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
13:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
Dipl.-Ing. Edith Mengele
09:00 Uhr
Wilhelm Wipfler: Begrüßung
Bürgermeister Jens Machold: Grußworte
14:00 Uhr
Jan Kwade: Begrüßung
14:10 Uhr
Eberhard Schott: Fördersysteme
09:15 Uhr
Fabian Gerstner: Straßenausbaubeitragsrecht
14:40 Uhr
Dipl.-Ing. Eberhard Schott
10:30 Uhr
Kaffeepause
Regina Nöscher: Biogene
Schwefelsäurekorrosion
Beratender Ingenieur VBI
Fachexperte Fördersysteme und Druckleitungen
10:45 Uhr
Andreas Brinkmann:
Vorstellung der Fördermöglichkeiten
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:20 Uhr
Eberhard Schott: Abwasserdruckleitungen
16:00 Uhr
Jan Kwade: Pneumatische Förderanlagen
und Unterdrucksysteme
16:30 Uhr
Jan Kwade: Schlussworte
anschließend Imbiss
Dipl.-Ing. Andreas Brinkmann
Landschaftsarchitektin WipflerPLAN
M. Sc. Regina Nöscher
11:15 Uhr
Edith Mengele: Naturschutz im Straßenbau
Planungsleiterin Wasserwirtschaft WipflerPLAN
11:45 Uhr
Diskussion
Dipl.-Ing. Jan Kwade
11:55 Uhr
Roland Kindelbacher: Schlussworte
Fachbereichsleiter Wasserwirtschaft WipflerPLAN
Expertenforum „Abwassertransport“
Für beide Veranstaltungen
12:00 Uhr Buffet
12:45 Uhr Führung durch das Hopfenmuseum
www.wipflerplan.de
Ansbach
Anmeldung
Gunzenhausen
Bitte senden Sie uns das beiliegende Antwortschreiben bis zum 8. September
2014 zurück. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und eine Anfahrtsbeschreibung zugesandt.
Regensburg
Schwäbisch Hall
Straubing
Nördlingen
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ulrike Bock oder senden Sie eine Mail an
veranstaltungen@wipflerplan.de.
Ingolstadt
Donauwörth
WOLNZACH
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Pfaffenhofen a.d.Ilm
WipflerPLAN Planungsgesellschaft mbH
Hohenwarter Straße 124 · 85276 Pfaffenhofen
Tel: 08441 5046-0 · Fax: 08441 490204 · info@wipflerplan.de
Reutlingen
Augsburg
München
Upgrade „Abwasser: Beiträge und Gebühren“
Nach zwei erfolgreichen Intensiv-Seminaren „Getrennte Abwassergebühr“ befasst sich das nächste
Seminar im Frühjahr 2015 mit der neuen Möglichkeit zur Kalkulation von Abwassergebühren nach
dem Wiederbeschaffungszeitwert (Änderung des KAG § 8) und dessen Ermittlung. Weitere Themen
werden die Neuermittlung des Anlagevermögens für den Anlagenachweis und die Flächenermittlung zur Einführung der getrennten Abwassergebühr sein. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage unter www.wipflerplan.de/abwassergebuehren.
Planegg
Memmingen
Ravensburg
S
Mit beiliegendem Antwortschreiben können Sie sich schon jetzt für dieses Seminar voranmelden.
www.wipflerplan.de
Halblech
Füssen
Garmisch-Partenkirchen
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 345 KB
Tags
1/--Seiten
melden