close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationstag Trinkwasser 2014

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG
Informationstag
Trinkwasser 2014
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Steinhalle Lannach
Impressum: Medieninhaber: Steirischer Wasserversorgungsverband
Am Ökopark 10 | 8230 Hartberg | Tel: 03332/622 50-0 | Fax: DW-20 | office@stwv.at | www.stwv.at
PROGRAMM
Eröffnung der Firmenausstellung
Registrierung und Begrüßungskaffee
8.30 Uhr 9.30 Uhr
Informationstag Trinkwasser 2014
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Steinhalle Lannach
Der Informationstag wird wiederum mit den Firmen der Trinkwasserwirtschaft durchgeführt. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl können Anmeldungen nur schriftlich und namentlich angeführt bis spätestens Mittwoch, 22. Oktober 2014 unter
office@stwv.at oder mittels beiliegendem Anmeldeformular in der eingelangten
Reihenfolge akzeptiert werden.
Die Teilnahme ist für StWV-Mitglieder kostenlos. Von Wasserversorgern, die nicht Mitglied des StWV sind, wird je Versorgungsunternehmen ein Unkostenbeitrag von EUR
72,- inkl. MWSt unabhängig von der gemeldeten Teilnehmerzahl eingehoben. Für
andere Teilnehmer wird ebenfalls ein Unkostenbeitrag von EUR 72,- inkl. MWSt pro
Person eingehoben. Der Betrag ist im Vorhinein mittels des beigeschlossenen Zahlscheines zu entrichten und der Beleg ist bei der Registrierung vorzuweisen.
Die Tagung wird von der ÖVGW als Fortbildungsveranstaltung für die Wassermeister
anerkannt und mit 15 Punkten bewertet. Je Wassermeister wird zur Abdeckung der
Administrationskosten für das Wassermeister-Zertifikat ein Beitrag von EUR 60,- inkl.
MWSt eingehoben.
Begrüßung: StWV-Obmann Dipl.-Ing. Bruno Saurer
Grußworte: Bürgermeister Josef Niggas, Marktgemeinde Lannach
Tagungsvorsitz:
GF Ing. Dietmar Luttenberger, Wasserverband Grazerfeld Südost
9.45 Uhr
Geeignete Materialien – ÖNORM B 5014, Unterstützung der
Wasserversorgungsunternehmen durch die Zertifizierung
Sanierung von Bauwerken
Ersatz und Neubau
Dipl.-Ing. Thomas Mach, Mach & Partner ZT-GmbH
10.15 Uhr
W 75 Trinkwasser aus transportablen Behältern
und Leitungsprovisorien
BI d. LFV Ing. Markus Plösch, Feuerwehr- und Zivilschutzschule Stmk.
10.35 Uhr
Pause / Firmenausstellung
11.15 Uhr
Eigen- und Fremdüberwachung
Was ist neu? Was hat der Wasserversorger zu tun?
Dipl.-Ing. Alexander Salamon, Abteilung 14, Amt der Stmk. LR
11.40 Uhr
Aktuelles aus der Trinkwasserwirtschaft
Aus der Sicht des Landes:
HR Dipl.-Ing. Johann Wiedner, Abteilung 14, Amt der Stmk. LR
12.00 Uhr
Aus der Sicht der ÖVGW: Wassermeisterskriptum, Regeln, Normen,
Breitbandinternet, Änderung Anhang II DWD (EU-Trinkwasserrichtlinie)
Risikomanagement und Wassersicherheitsplan, MID-Richtlinie
Dipl.-HTL-Ing. Manfred Eisenhut, ÖVGW
12.30 Uhr
Mittagessen / Firmenausstellung
Tagungsvorsitz:
GF Ing. Wolfgang Hatzi, Wasserverband Stainztal
14.30 Uhr
Der Wassermeister – digitale Eigenüberwachung
Ing. Werner Gaar/Bernd Luttenberger, INNOGEO Ingenieurbüro GmbH
15.00 Uhr
Wartung von Hydranten und Armaturen –
Notwendigkeit, Möglichkeiten, Nutzen
GF Dipl.-Ing. (FH) Thomas Venhoda, Hawle Service GmbH
15.30 Uhr
Abschlussdiskussion, Tagungsresumee
16.00 Uhr
Firmengespräche und Ausklang bei Schinken, Käse und Wein
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
10
Dateigröße
2 497 KB
Tags
1/--Seiten
melden