close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles zu Diagnostik und Therapie urologischer Malignome

EinbettenHerunterladen
Referenten und Organisation
Veranstaltungsort
Prof. Dr. med. Axel Heidenreich
Klinik für Urologie, Universitätsklinik der RWTH Aachen
Prof. Dr. med. Patrick Bastian
Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. med. Hans-Martin Fritsche
Klinik für Urologie, Caritas-Krankenhaus St. Josef, Regensburg
Prof. Dr. med. Andres J. Schrader
Klinik für Urologie und Kinderurologie, Universitätsklinikum Münster
Prof. Dr. med. David Pfister
Radisson Blu Hotel
Messe-Kreisel 3 · 50679 Köln
Tel: (+49) 221 / 277 200
Klinik für Urologie, Universitätsklinik der RWTH Aachen
Dr. med. Andrea Petermann-Meyer
Aktuelles zu Diagnostik
und Therapie urologischer
Malignome
– ASCO GU, EAU, AUA, ASCO 2014 –
Euregionales comprehensive Cancer Center
Universitätsklinik der RWTH Aachen
Prof. Dr. med. David Schilling
Klinik für Urologie und Kinderurologie,
Klinikum der Universität Frankfurt
Radisson Blu Hotel, Köln
25. Oktober 2014
09:30 – 14:00 Uhr
Prof. Dr. Robert Semrau
Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie, Uniklinik Köln
Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Wilop
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Hämostaseologie
und Stammzelltransplantation, Uniklinik RWTH Aachen
Anmeldung bei cedrei
info@cedrei.de
Die Veranstaltung wird von der Akademie der
Deutschen Urologen empfohlen und ist in
das CME-Programm der Akademie aufgenommen.
Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,
sehr geehrte Damen und Herren,
der Fortschritt auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapie
urologischer Karzinome ist rasant und gerade die auf den
internationalen Kongressen vorgestellten Erkenntnisse sind kaum
mehr zu überblicken.
Wir möchten Ihnen zum fünften Mal in Köln im Rahmen der
erfolgreichen Reihe „Oncoforum Urology“ einen Überblick über
die wichtigsten Neuerungen ermöglichen. Eine Vielzahl sogenannter „Oncoforum-Reporter“ war auf den großen internationalen
urologischen Kongressen unterwegs, um Vorträge und Poster
mit uro-onkologischem Inhalt zu begutachten und zu selektieren.
Die gesichteten Daten wurden weiterhin von erfahrenen UroOnkologen nach einem Punkte-System beurteilt.
Die Zusammenfassungen der wichtigsten neuen Erkenntnisse
zu den großen urologischen Tumorentitäten werden bei der
Veranstaltung Oncoforum Urology 2014 vorgestellt.
Zu dieser Fortbildung laden wir Sie recht herzlich und freuen
uns auf einen interessanten Meinungsaustausch.
A. Heidenreich
Klinik für Urologie,
Universitätsklinik der RWTH Aachen
P. Bastian
Klinik für Urologie,
Paracelsus-Klinik Golzheim, Düsseldorf
Wissenschaftliches Programm
09:30 Uhr
09:40 Uhr
10:00 Uhr
10:20 Uhr
10:40 Uhr
11:00 Uhr
11:20 Uhr
Einleitung
A. Heidenreich, Aachen
Bastian, Düsseldorf
Harnblasenkarzinom
H.-M.Fritsche, Regensburg
interdisziplinäre Falldiskussion
11:30 Uhr
Pause
12:00 Uhr
sychoonkologie
P
A. Petermann-Meyer, Aachen
Diskussion
12:20 Uhr
12:30 Uhr
Nierenzellkarzinom
A. J. Schrader, Münster
interdisziplinäre Falldiskussion
odentumor/Peniskarzinom
H
D. Pfister, Aachen
interdisziplinäre Falldiskussion
13:30 Uhr
14:00 Uhr
Prostatakarzinom
•D
iagnostik und lokal begrenztes
Prostatakarzinom
P. Bastian, Düsseldorf
• F ortgeschrittenes Prostatakarzinom
D. Schilling, Frankfurt
•K
astrationsresistentes Prostatakarzinom
A. Heidenreich, Aachen
interdisziplinäre Falldiskussion
Verabschiedung
A. Heidenreich, Aachen
P. Bastian, Düsseldorf
Interdisziplinäre Falldiskussionen:
mit Urologen (jeweiliger Referent), einem Strahlentherapeuten
(R. Semrau, Köln) und einem Onkologen (S. Wilop, Aachen)
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
6
Dateigröße
808 KB
Tags
1/--Seiten
melden