close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010) - Bosch Security Systems

EinbettenHerunterladen
Überfall- und Einbruchmeldesysteme | MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010)
MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010)
www.boschsecurity.de
u
Unterstützung von maximal 127 LSN Geräten mit
einem maximalen LSN Strom von 300 mA.
u
Flexible Netzwerkstrukturen (ein Ring oder zwei
Stiche)
u
Einfachfehlertoleranz bei Ringkonfigurationen (nicht
bei Stichkonfigurationen)
u
Zwei Ausgänge für Zusatzspannungsversorgung
(jeweils 500 mA)
Jedes LSN Improved Modul steht für den Anschluss
eines LSN Rings bzw. zweier LSN Stiche mit einem
maximalen Ausgangsstrom von 300 mA zur Verfügung.
Jedes LSN Improved Modul unterstützt bis zu 127 LSN
Geräte. Das Modular Alarm Platform 5000 System
unterstützt bis zu acht LSN Improved Module auf dem
internen und externen Bosch Datenbus (BDB) mit
maximal 1500 Adressen.
Firmware-Upgrades
Mit der Fernparametrier-Software RPS von Bosch
Security Systems können Upgrades bzw. Updates der
Firmware aller Module im MAP System vorgenommen
werden. Dadurch sind Upgrades bzw. Updates vorort
oder aus der Ferne möglich.
Funktionsbeschreibung
Das LSN improved Modul erfüllt die hier aufgeführten Zertifizierungen
und Standards.
Fehlertoleranz
Die Ringkonfiguration toleriert einen einzelnen
Kurzschluss bzw. eine einzelne
Leitungsunterbrechung, d. h. es wird in diesem Fall
trotzdem der volle Betrieb für alle Geräte am LSN Ring
gewährleistet.
Automatische Adressvergabe
Errichter können die Fernparametrier-Software RPS
von Bosch Security Systems zur Überprüfung und
Änderung der Konfiguration der am LSN Improved
Modul angeschlossenen Geräte nutzen.
Ausgänge für Zusatzspannungsversorgung
Das LSN Improved Modul unterstützt zwei überwachte
und strombegrenzte Ausgänge.
Zertifikate und Zulassungen
Region
CE-Zertifizierung
Europa
EN
EN 50131-1:2006 + A1:2009
EN 50131-3:2009
EN 50131-6:2008
Schweiz
SES
Verband Schweizerischer Errichter
von Sicherheitsanlagen
Ausgabe V3/ 01.01.2011-d
2 | MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010)
Region
Zertifizierung
Deutschland
VdS-S
S 112016 C MAP 5000
VdS
G111040 C MAP 5000
CE
2004/108/EC EMC Directive (EMC),
2006/95/EC Low-voltage Directive
(LVD)
Europa
Planungshinweise
Klemmen und Anschlüsse
Das Gehäuse des LSN Improved Moduls besteht aus
Kunststoff. Die Klemmenblöcke und Anschlüsse sind
ohne Entfernung der Kunststoffabdeckung bzw. des
Unterteils zugänglich.
3
1
5
7
4
6
2
PDL1WA18K
Dual PIR/Mikrowellen-Bewegungsmelder der
Professional Series mit Abdecküberwachung
PDL1WAC25K
Dual PIR/Mikrowellen-Vorhangmelder der Professional
Series mit Abdecküberwachung
UP 350 T
Dual PIR /US-Bewegungsmelder mit
Abdecküberwachung
UP 370 T
Dual PIR /US-Bewegungsmelder mit
Abdecküberwachung
Kontakte
EMK 36/
MCx2
Magnetkontakte
EMK 36 S/
MCx3
Magnetkontakt/Fenster-Magnetkontakt mit
Sabotageüberwachung
AMK 4/
RSC2
Rolltorkontakt
AMK 4 S/
RSC3
Rolltorkontakt mit Sabotageüberwachung
SKA/SKI
100
Schließblechkontakt für den Innen-/Außeneinsatz
Glasbruchmelder
GBS 2036
Passiver Glasbruchmelder
Passiver Glasbruchmelder
1.
LSN1 - Ausgang Zusatzspannungsversorgung
2.
LSN1 - LSN Datenbus
GBD2P110
3.
LSN2 - Ausgang Zusatzspannungsversorgung
Körperschallmelder
4.
LSN2 - LSN Datenbus
GM 570
Körperschallmelder
5.
Eingang für Deckelkontakt - Derzeit nicht aktiviert
GM 580
Körperschallmelder wasserdicht
6.
Bosch Datenbus-Anschluss (B)
NKS 100
Körperschallmelder
7.
Bosch Datenbus-Anschluss (A)
SM 90-120
Körperschallmelder
Anschließbare LSN Geräte
Das LSN Improved Module ICP-MAP0010 unterstützt
den gemischten Betrieb von LSN Classic Geräten und
LSNi Geräten auf dem Ring.
ND 100
Überfalltaster
ND 200
Überfalltaster
Bewegungsmelder
Schalt-/Sperreinrichtungen
DS 840
Dual PIR /Mikrowellen-Bewegungsmelder
SE 50
SmartKey Sperreinrichtung
DS 935
PIR Bewegungsmelder
SE 60
SmartKey Sperreinrichtung
EV 435 AM
PIR Bewegungsmelder mit Abdecküberwachung
SmartKey Schalteinrichtung
IR 200
PIR Bewegungsmelder
SE
100/110
IR 210/212
PIR Bewegungsmelder/Vorhangmelder
SE 120
SmartKey Schalteinrichtung
IR 250/252
PIR Bewegungsmelder/Vorhangmelder mit
Abdecküberwachung
SE
200/210
SmartKey Schalteinrichtung mit PIN-Pad
IR 270 T
PIR Bewegungsmelder mit Abdecküberwachung
SE 220
SmartKey Schalteinrichtung mit PIN-Pad
PPR1WA16K
PIR-Bewegungsmelder der Professional Series mit
Abdecküberwachung
SE 310
SmartKey Schalteinrichtung mit PIN-Pad + Türöffner
SE 320
SmartKey Schalteinrichtung mit PIN-Pad + Türöffner
Überfalltaster
3 | MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010)
Feueralarmgeräte
FLM-420
O8I2
Octo-Output-Koppler (8 AUSGÄNGE + 2 EINGÄNGE)
FLM-420
RHV
Relaiskoppler für Netzspannung
FLM-420
RLV8
Octo-Relaiskoppler (8 AUSGÄNGE)
IC 400
Universalkoppler (1 PL + 2 AUSGÄNGE)
IF 100
16 Linien-Koppler (16 PL + 8 AUSGÄNGE)
DM/SM
210
Druckknopfmelder
FMC
210/420
Druckknopfmelder
FAP-O 420
Optischer Rauchmelder
FAP-OT
420
Melder optisch/thermisch
FAP-OTC
420
Melder optisch/thermisch/chemisch
KD 55/KD
55-1
Kopplerdose (2 PL)
FAH-T 420
Melder thermisch
NKK 100
Kontaktkoppler (8 EINGÄNGE)
O 400
Optischer Rauchmelder
NNK 110
Notrufkoppler (4 PL + 1 EINGANG)
OT 400
Melder optisch/thermisch
NTK 100
Anzeigetableaukoppler (8 AUSGÄNGE + 1 EINGANG)
OC 410
Melder optisch/chemisch
NVK 100
Notrufkoppler (6 PL + 4 AUSGÄNGE)
OTC 410
Melder optisch/thermisch/chemisch
Sonstige Geräte
T 400
Melder thermisch
NEV 300
Netzteil
FAP-O 500
Optischer Rauchmelder
Vitrinenmelder
FAP-O 520
Optischer Rauchmelder
Standard T
yp 54
FAP-OC
500
Melder optisch/chemisch
Standard T
yp 55
Vibrationsmelder
FAP-OC
520
Melder optisch/chemisch
Standard T
yp 56
Lichtschranke
Akustische und optische Signalgeber
FNM-420A/B
Standalone-Sirene für den Innen-/Außeneinsatz
FNM-420BS
Sockelsirene für den Inneneinsatz
FNM-420UA/B
Standalone-Sirene für den Innen-/Außeneinsatz,
unterbrechungsfrei
FNM-420UBS
Sockelsirene für den Inneneinsatz, unterbrechungsfrei
FLM-420NAC
Signalgeber-Koppler
FNS-420 R
Optischer Signalgeber rot
Lieferumfang
Anz.
Komponente
1
ICP‑MAP0010 MAP LSN Improved Modul
1
Zubehörpaket
• CAN-Kabel, kurz
• Anschlussstecker (2x braun, 2x weiß)
1
Dokumentation, Installationsanleitung
Technische Daten
Elektrische Daten
Eingang/Ausgang Notrufkoppler
Eingangsspannung:
16 VDC bis 29 VDC, 28 VDC nominal
Maximalstrom:
1,6 A bei 28 VDC
Ruhestrom:
Abhängig vom Verbrauch des LSN Geräts
Maximaler LSN AUXAusgangsstrom:
2x 500 mA
ATB/ATG/A
TE 100
Anzeigemodul (32 LED)
EM 55-120
Notrufkoppler (2 PL)
Gehäuse
EMIL 120
Notrufkoppler (6 PL + 4 AUSGÄNGE)
Abmessungen:
158,75 x 82,55 x 63,50 mm
FLM-420
I8R1
Octo-Input-Koppler (8 EINGÄNGE + 1 RELAIS)
Gewicht:
365 g
Material und Farbe:
ABS-Kunststoff, Cremeweiß
Mechanische Daten
4 | MAP LSN Improved Modul (ICP‑MAP0010)
Betrieb:
1 grüne Betriebs-LED
Anforderungen an die
Verkabelung:
0,6 - 1,0 mm d; massiv oder Litze; bis zu
1000 m Leitungslänge; verdrillt und
geschirmt
UmgebungsBetriebstemperatur:
-10 ºC bis +55 ºC
Lagertemperatur:
-20 ºC bis +60 ºC
Relative Luftfeuchtigkeit:
5 % bis 95 % (nicht kondensierend) bei
Betriebs- und Lagertemperatur
Schutzart nach
IEC 60529:
IP 30
Schutzart des Gehäuses
nach IEC 62262:
IK 04
Umweltklasse II
EN 50130‑5, VdS 2110
Einsatz:
Für den Betrieb in geschlossenen
Räumen.
Bestellinformationen
MAP LSN Improved Modul
LSN Improved Modul unterstützt bis zu 127 LSNGeräte für das System MAP 5000.
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
ICP-MAP0010 | F.01U.064.521
4330
6841
MAP Erweiterungsgehäuse mit Zubehör
MAP Erweiterungsgehäuse mit einem
Erweiterungsgehäuse-Sabotagekontakt, einem MAP
Gehäuseschloss und einem MAP 230-V-Klemmenblock.
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
ICP-MAP0120 | F.01U.126.316
4330
7196
Zubehör/Erweiterungen
MAP Netzteil 150 W
Das Netzteil und Batterieladegerät für MAP 5000
wandelt eine Eingangsspannung von 240 VAC in eine
Ausgangsspannung von 24 VDC (Nennspannung) und
28 VDC um.
Bestellnummer
App.Schl.
VEPOS
ICP-MAP0005-2 | F.01U.245.558
4330
7618
Represented by:
Germany:
Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5 und 7
85630 Grasbrunn
Tel.: +49 (0)89 6290 0
Fax:+49 (0)89 6290 1020
de.securitysystems@bosch.com
www.boschsecurity.de
Weitere Poduktinformationen:
Bosch Sicherheitssysteme STDE
Werner-Heisenberg-Strasse 16
34123 Kassel
Tel.: /Fax: +49 (0)561 89 08
CCTV: -200/-299; Comm. -300/-399
Einbruch/Brand/Access: -500/-199
de.securitysystems@bosch.com
www.bosch-sicherheitsprodukte.de
© Bosch Sicherheitssysteme GmbH 2014 | Änderungen und Irrtümer vorbehalten
1428148875 | de, V12, 20. Okt 2014
Haus-ServiceRuf und NurseCall Schweiz:
TeleAlarm SA - Bosch Group
Rue du Pont 23
CH - 2300 La Chaux-de-Fonds
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Telefon +41 32 327 25 40
Telefax +41 32 327 25 41
ch.securitysystems@bosch.com
www.telealarm.ch
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
39
Dateigröße
277 KB
Tags
1/--Seiten
melden