close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kugelschwimmer-Kondensatableiter FT46, DN 30-50 - Spirax Sarco

EinbettenHerunterladen
TIS 2.318.3 CHd
06.08
Kugelschwimmer-Kondensatableiter FT46
Edelstahl
PN40, DN40-50
Beschreibung
Kugelschwimmer-Kondensatableiter mit eingebautem Entlüfter (TV)
für Dampf.
Die mechanischen Kondensatableiter arbeiten niveaugesteuert
und passen sich wechselnden Betriebsbedingungen sofort an. Sie
entlüften automatisch und führen selbst grosse Kondensatmengen
unverzüglich ab. Kugelschwimmer-Kondensatableiter können praktisch überall eingesetzt werden. Sie eignen sich besonders gut bei
niedrigen Betriebsdrücken, geregelten Anlagen und Fällen, in denen eine kontinuierliche Entwässerung gefordert wird.
3
9
4
1
2
8
7
18
Ausführungen
FT 46 H, für waagerechten Einbau mit automatischem Entlüfter TV.
Andere Ausführungen siehe Rückseite bzw. auf Anfrage.
DN 40 - 50, Flanschen nach DIN 2501 PN 40, Dichtleisten nach
DIN 2526 Form C, Einbaulängen nach DIN 3548 kurz.
DN 15 - 20 und DN 25, siehe separate Datenblätter.
6
Einsatzbereiche
mit automatischem Entlüfter
Typ
Druckbereich
FT 46 - 4.5
FT 46 - 10
FT 46 - 21
PN 40
21 bar
max. zulässiger
Differenzdruck ΔP*
0 ... 4.5 bar
0 ... 10 bar
0 ... 21 bar
max. zul. Betriebstemperatur (TMO)
300 °C
300 °C
300 °C
* Differenzdruck = Druck vor, abzüglich Druck nach dem Kondensatableiter. Der Betriebsdruck soll in der Regel nicht höher sein als der
höchstzulässige Differenzdruck.
Durchsatzkurven
Kondensat kg/h
Nenndruckstufe:
Max. zul. Betriebsüberdruck (PMO):
FT 46H - TV
30000
6
20000
4.5
61
T4
F
-2
50
46
10
T
N
F
D
6
50
T4
DN
0F
5
5
.
-4
DN
46
FT
0
0
4
-1
DN
46
T
21
F
40
6T4
DN
F
40
DN
10000
7000
4000
Werkstoffe
Pos.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
18
Bezeichnung
Gehäuse
Schrauben / Muttern M16 x 85
Deckeldichtung
Deckel
Hauptventil mit Deflektor
Ventil- Dichtung
Hauptventil-Schrauben
DN 40 M6 x 20
DN 50 M8 x 20
Schwimmerkugel
Entlüfter
Bypassventil (C)
Bypass-Dichtung
Bypass-Abdichtung
Prallplatte
Werkstoffe
DIN W-Nr.
Edelstahl
1.4581
Edelstahl
A4-80 / A4
Graphit nickelverstärkt
Edelstahl
1.4581
Edelstahl
1.4059
Edelstahl
1.4301
A4-80
Edelstahl
Edelstahl
Edelstahl
1.4301
Edelstahl
1.4057
Edelstahl
1.4057
Edelstahl
1.4306
Graphit
Edelstahl
1.4301
2000
4
2
Kondensat kg/s
Grössen, Anschlüsse
5
1
0.7
0.4
1000
0.2
700
400
0.1
0.1
0.2
0.4
0.7 1
2
4
7 10
20 30
Differenzdruck bar
A
B
C
Abmessungen
Grösse
DN
A
B
40
230
130
50
230
141
Abmessungen
C
D
E
Masse
kg
115
326
200
33
123
332
200
43
Einbau
Einbau in waagerechte Rohrleitung. Pfeil auf dem Typenschild
senkrecht nach unten. Durchfluss gemäss Pfeil auf dem Gehäuse.
Umseitige Empfehlungen beachten.
Angabe der Drücke in bar Überdruck, Abmessungen in mm
Änderungen vorbehalten
D
E
Service-Abstand
Ausschreibungs- und Bestelltext
Kugelschwimmer-Kondensatableiter mit automatischem Entlüfter
SPIRAX SARCO Typ FT 46 TV, PN40, Druckbereich, Nennweite.
Beispiel: FT 46H-4.5 TV, PN 40, DN50.
Katalog-Abschnitt 1.2
© SPIRAX SARCO
Empfehlungen
Alle Kondensatableiter sind einem natürlichen Verschleiss und
einer gewissen Verschmutzungsgefahr unterworfen, die früher
oder später zu Dampfverlusten führen können.
Für eine wirkungsvolle Kontrolle der Funktionstüchtigkeit wird der
Einbau der Prüfeinrichtung SPIRATEC empfohlen.
Aus betrieblichen und servicetechnischen Gründen wird empfohlen:
- Kondensatableiter durch Schmutzfänger vor Verunreinigungen
schützen,
- Kondensatrückfluss durch Einbau von Rückschlagventilen verhindern,
- Absperrventile vor und nach dem Kondensatableiter einbauen.
Sonderausführungen
Für bestimmte Anwendungsfälle (z.B. Entwässerung von rotierenden Zylindern) sind Kugelschwimmer-Kondensatableiter mit einem
eingebauten Bypassventil (FT 46 C) erhältlich.
Andere Ausführungen
Kugelschwimmer-Kondensatableiter in anderen Ausführungen siehe «Lieferprogramm - Kugelschwimmer-Kondensatableiter» und
separate Datenblätter.
Wartung
Vor Beginn jeder Wartungsarbeit darauf achten,dass Zu- und
Abfluss abgesperrt sind und das Gerät drucklos ist.
Beim Zusammenbau immer neue Dichtungen verwenden und darauf achten, dass alle Dichtflächen sauber sind. Anziehmomente
beachten.
Technische Informationen
Allgemeine «Technische Informationen» mit Auslegungshilfen,
Nomogrammen, Tabellen, u.s.w. siehe Katalog-Abschnitt T.
Ersatzteile
Hauptventil-Satz 4.5 bar
Hauptventil-Satz 10 bar
Hauptventil-Satz 14 bar
Hauptventil-Satz 21 bar
Entlüfter-Satz (TV) 0 - 21 bar
Bypass-Satz (C)
Satz aller Dichtungen (je 3)
Satz Schrauben und Muttern (je 6)
A,
A,
A,
A,
B,
B,
B,
B,
C, D, E, F, G
C, D, E, F, G
C, D, E, F, G
C, D, E, F, G
H, J, L, M,N
O, P, R, S
B, P, R, T
U
Die erhältlichen Ersatzteile sind voll gezeichnet. Gestrichelt gezeichnete Teile werden nicht als Ersatzteil geliefert.
Bei der Bestellung von Ersatzteilen bitte genaue Teilebezeichnung,
Typ und Grösse des Gerätes angeben.
Austausch Hauptventil
Ventilschrauben D lösen und Ventil-Satz auswechseln.
Ventilschrauben gleichmässig festziehen.
Austausch Entlüfter-Satz (TV)
Federbügel lösen, Steuerkapsel und Distanzplatte entfernen und
Ventilsitz herausschrauben, Ventilhalterung N mit neuem Ventilsitz
J zentrisch festschrauben. Distanzplatte M und Steuerkapsel H
einlegen (wichtig: Nocken auf der Distanzplatte müssen zur Steuerkapsel weisen). Federbügel montieren. Anziehmoment für Ventilsitz: 55 Nm.
Einstufung nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
Anwendung: Nur für Fluide der Gruppe 2
Nennweite
Kategorie
CE Kennzeichnung
DN 40 - 50
Kat.1
mit CE Kennzeichnung und
Konformitätserklärung
12
11
Bypass-Satz (C)
SW 21 (40/45 Nm)
FT 46 C
mit zusätzlichem
Bypassventil
SW 17 (35/40 Nm)
13
Entlüfter-Satz (TV)
T
Hauptventil-Satz
DN 40 - SW 10 (10/12 Nm)
DN 50 - SW 13 (20/24 Nm)
SPIRAX SARCO AG
Telefon 044 396 80 00
Gustav-Maurer-Str. 9
Telefax 044 396 80 10
CH-8702 Zollikon ZH
www.SpiraxSarco.ch
SW 24 (80/88 Nm)
TIS 2.318.3 CHd
FT463CHd.P65
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
13
Dateigröße
107 KB
Tags
1/--Seiten
melden