close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

JobErfolg2014 - Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit

EinbettenHerunterladen
Mit der jährlichen Verleihung des Preises „JobErfolg
– Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“ wird
das beispielhafte und herausragende Engagement von
Betrieben und Dienststellen gewürdigt, Menschen mit
Behinderung am Arbeitsleben zu be­teiligen.
JobErfolg betont öffentlichkeitswirksam deren
Leistungs­fähigkeit.
Die Auszeichnung soll Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ermutigen und motivieren, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen.
Wir feiern 10. Preisverleihung
Der Preis „JobErfolg – Menschen mit Behinderung am
Arbeitsplatz“ wird von der Präsidentin des Bayerischen
Landtags, der Bayer­ischen Staatsministerin für Arbeit und
Soziales, Familie und Integration und der Beauftragten der
Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung jährlich im Rahmen des Welttages
für Menschen mit Behinderung verliehen.
verliehen von:
Bayerischer Landtag
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit
und Soziales, Familie und Integration
Behindertenbeauftragte der
Bayerischen Staatsregierung
Irmgard Badura
Die Ausgezeichneten erhalten eine Ur­­kunde
und einen Preis.
Der Preis JobErfolg wurde von Fairwerk,
einem ­Projekt der Inntal-Werkstätten, Stiftung Attl,
angefertigt.
Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung
für die Belange von Menschen mit Behinderung
Winzerer Straße 9
80797 München
Telefon: (089) 12 61 - 27 99
Telefax: (089) 12 61 - 24 53
e-Mail: behindertenbeauftragte@stmas.bayern.de
Internet:www.behindertenbeauftragte.bayern.de
b
o
J
Erfolg2014
Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz
Grußwort
Gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen
mit Behinderung ist eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe. Dazu gehören ganz wesentlich die Stärkung ihrer
Fähigkeiten und das Schaffen kreativer Möglichkeiten,
damit sie ihr Leben so selbstbestimmt wie möglich gestalten können. Das Erwerbsleben ist – wie für alle Menschen
– ein wesentlicher Teil davon.
Viele junge Menschen mit Behinderung können erst gar
nicht am Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt Fuß fassen.
Bei älteren Menschen ist ein Verbleiben am Arbeitsmarkt
besonders schwierig. Deshalb verbessert der Freistaat
Bayern ständig seine Förderprogramme oder schmiedet
Kooperationen.
Wir freuen uns, bereits zum 10. Mal in diesem Jahr
Arbeitgeber auszeichnen zu können, die ihrer sozialen
Verantwortung in besonderer Weise gerecht werden. Die
Verleihung des Preises „JobErfolg“ prämiert herausragende Beispiele guter Praxis in bayerischen Unternehmen
und Dienststellen. Im Rahmen einer Feierstunde werden
wir dieses Jubiläum und das besondere Engagement der
prämierten Arbeitgeber würdigen.
10. Preisverleihung „JobErfolg2014
Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz“
am 3. Dezember 2014
im Bayerischen Landtag
Maximilianeum · Max-Planck-Straße 1 · 81675 München
Barbara Stamm
Präsidentin des
Bayerischen Landtags
12.00 Uhr Kleiner Imbiss
12.30 Uhr Preisverleihung
Begrüßung
Ansprache des Schirmherrn
Joachim Schoss
Stifter und Stiftungspräsident der Stiftung
„My Handicap“
Verleihung des Preises JobErfolg2014 durch
Emilia Müller
Bayerische Staatsministerin für Arbeit
und Soziales, Familie und Integration
Barbara Stamm
Präsidentin des Bayerischen Landtags
Emilia Müller
Bayerische Staatsministerin
für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Irmgard Badura
Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung
für die Belange von Menschen mit Behinderung
Irmgard Badura
Beauftragte der Bayerischen
Staatsregierung für die Belange
von Menschen mit Behinderung
14.30 Uhr Empfang
Moderation: Zuhal Soyhan
Künstlerische Begleitung: The Braillers, Circus Blamage
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 246 KB
Tags
1/--Seiten
melden