close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur - DAkkS

EinbettenHerunterladen
Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Gültigkeitsdauer:
27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Urkundeninhaber:
Erlanger Stadtwerke AG
Laboratorium der Erlanger Stadtwerke AG
Äußere Brucker Straße 33, 91052 Erlangen
Prüfungen in den Bereichen:
physikalische, physikalisch-chemische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen von
Wasser, Roh-, Schwimm- und Badebeckenwasser;
Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser;
mikrobiologische Untersuchungen und ausgewählte chemische Parameter gemäß
Trinkwasserverordnung, Probenahme von Roh- und Trinkwasser
verwendete Abkürzungen: siehe letzte Seite
Dem Laboratorium ist, ohne dass es einer vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS
bedarf, die Anwendung der hier aufgeführten genormten Prüfverfahren mit unterschiedlichen
Ausgabeständen der Normen gestattet.
Seite 1 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
1
Untersuchung von Wasser, Roh-, Schwimm- und Badebeckenwasser
1.1.
Probenahme
DIN EN ISO 5667-1 (A 4)
2007-04
Wasserbeschaffenheit - Probenahme - Teil 1: Anleitung für die
Erstellung von Probenahmeprogrammen und
Probenahmetechniken
DIN ISO 5667-5 (A 14)
2011-02
Wasserbeschaffenheit - Probenahme Teil 5: Anleitung zur Probenahme von Trinkwasser aus
Aufbereitungsanlagen und Rohrnetzsystemen
DIN 38402-A 15
2010-04
Probenahme aus Fließgewässern
(Abweichung: nur Einzelproben, Schöpfproben)
DIN 38402-A 19
1988-04
Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser
(zurückgezogene Norm)
DIN EN ISO 5667-3 (A 21)
2013-03
Wasserbeschaffenheit - Probenahme - Teil 3: Konservierung
und Handhabung von Wasserproben
DIN EN ISO 19458 (K 19)
2006-12
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für mikrobiologische
Untersuchungen
1.2
Geruch und Geschmack
DEV B 1/2
1971
Prüfung auf Geruch und Geschmack
DIN EN 1622 (B 3)
2006-10
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des Geruchsschwellenwerts (TON) und des Geschmacksschwellenwerts (TFN)
(Abweichung: hier nur der Geruchsschwellenwert)
1.3
Physikalische und physikalisch-chemische Kenngrößen
DIN EN ISO 7887 (C 1)
2012-04
Wasserbeschaffenheit - Untersuchung und Bestimmung
der Färbung
DIN EN ISO 7027 (C 2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der Trübung
DIN 38404-C 3
2005-07
Bestimmung der Absorption im Bereich der
UV-Strahlung
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 2 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
DIN 38404-C 4
1976-12
Bestimmung der Temperatur
DIN EN ISO 10523 (C 5)
2012-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des pH-Werts
DIN 38404-C 6
1984-05
Bestimmung der Redoxspannung
DIN EN 27888 (C 8)
1993-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der elektrischen
Leitfähigkeit
DIN 38404-C 10
1995-04
Calcitsättigung eines Wassers
1.4
Anionen
DIN 38405-D 1-2
1985-12
Bestimmung der Chloridionen mittels Potentiometrie
DIN 38405-D 4-1
1985-07
Direkte Bestimmung von Fluorid-Ionen mittels FluoridIonenselektiver Elektrode
DIN EN 26777 (D 10)
1993-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Nitrit;
Spektrometrisches Verfahren
EN ISO 6878 (D 11)
2004-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Phosphor;
Photometrisches Verfahren mittels Ammoniummolybdat
DIN 38405-D 21
1990-10
Photometrische Bestimmung von gelöster Kieselsäure
DIN 38405-D 13
2011-04
Bestimmung von Cyaniden
DIN EN ISO 10304-1 (D 20)
2009-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von gelösten Anionen
mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie - Teil 1:
Bestimmung von Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit,
Phosphat und Sulfat
HA-01
1998-04
Bestimmung von Nitrat in Wasser mittels UVspektrometrischer Messung
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 3 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
1.5
Kationen
DIN 38406-E 1-1
1983-05
Photometrische Bestimmung von Eisen mittels
1,10-Phenanthrolin
DIN 38406-E 3-2
2002-03
Komplexometrische Bestimmung von Calcium mittels EDTAMaßlösung als Titrationsmittel und Calconcarbonsäure als
Indikator - Endpunktbestimmung mit ionenselektiver Elektrode
DIN 38406-E 3-3
2002-03
Komplexometrische Bestimmung der Summe der
Calcium- und Magensium-Ionen mittels EDTA-Maßlösung
als Titrationsmittel
DIN 38406-E 5-1
1983-10
Photometrische Bestimmung des Ammonium-Stickstoffs
mittels Natriumdichlorisocyanurat und Natriumsalicylat
DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2005-02
Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv gekoppelten
Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS) - Bestimmung von 62
Elementen
(Abweichung: hier Aluminium, Mangan, Arsen, Selen, Barium,
Uran, Antimon, Blei, Bor, Cadmium, Kupfer, Nickel, Cobalt, Zink,
Zinn, Molybdän, Chrom, Lithium, Silber, Strontium, Bismut,
Eisen)
DIN EN ISO 14911 (E 34)
1999-12
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der gelösten Kationen
Na+, K+, Ca+ und Mg+ mittels Ionenchromatographie - Verfahren
für Wasser und Abwasser
1.6
Gasförmige Bestandteile
DIN EN ISO 7393-1 (G 4-1)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und
Gesamtchlor - Teil 1: Titrimetrisches Verfahren mit N,NDiethyl-1,4-Phenylendiamin
DIN EN ISO 7393-2 (G4-2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und
Gesamtchlor - Teil 2: Kolorimetrisches Verfahren mit N,NDiethyl-1,4-Phenylendiamin für Routinekontrollen
DIN EN 25814 (G 22)
1992-11
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des gelösten Sauerstoffs;
Elektrochemisches Verfahren
HA-06
2011-09
Sauerstoff gelöst in Wässern mittels Lumineszenz
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 4 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
1.7
Summarische Wirkungs- und Stoffkenngrößen
DIN 38409-H 1-1
1987-01
Bestimmung des Gesamttrockenrückstandes eines unfiltrierten
Wassers
DIN 38409-H 2-3
1987-03
Quantitative Bestimmung der mittels Glasfaserfilter
abfiltrierbaren Stoffe und des Glührückstandes
DIN EN 1484 (H 3)
1997-08
Wasseranalytik - Anleitungen zur Bestimmung des gesamten
organischen Kohlenstoffs (TOC) und des gelösten organischen
Kohlenstoffs (DOC)
DIN EN ISO 8467 (H 5)
1995-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des Permanganat-Index
DIN 38409-H 6
1986-01
Härte eines Wassers
DIN 38409-H 7-2
2005-12
Bestimmung der Säurekapazität bis zum pH-Wert 4,3
DIN 38409-H 7-4-2
2005-12
Bestimmung der Basekapazität bis zum pH-Wert 8,2 durch
direkte Titration mit Zusatz von Tartrat-Citrat-Lösung
DIN 38409-H 9-2
1980-07
Bestimmung des Volumenanteils der absetzbaren Stoffe im
Wasser und Abwasser
1.8
Mikrobiologische Verfahren
DIN EN ISO 16266 (K 11)
2008-05
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von
Pseudomonas aeruginosa - Membranfiltrationsverfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K 12)
2001-07
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Escherichia
coli und coliformen Bakterien - Teil 1:
Membranfiltrationsverfahren
DIN EN ISO 7899-2 (K 15)
2000-11
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von intestinalen
Enterokokken - Teil 2: Verfahren durch Membranfiltration
ISO 11731
1998-05
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Legionellen
ISO 14189
2013-11
Wasserbeschaffenheit - Zählung von Clostridium perfringens Membranfiltrationsverfahren
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 5 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
DIN EN ISO 11731
2008-06
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von
Legionellen - Teil 2: Direktes Membranfiltrationsverfahren mit
niedriger Bakterienzahl
TrinkwV 2001 Anl. 5 I e)
Nachweis von Clostridium perfringens
(einschließlich Sporen)
TrinkwV 2001 Anl. 5 I d) bb)
Bestimmung der Koloniezahlen bei 22 °C und 36 °C
Colilert®-18/Quanti-Tray®
Quantitativer Nachweis von Escherichia coli und coliformen
Bakterien durch Colilert®-18/Quanti-Tray®
2
Untersuchung von Trinkwasser
DIN 38404-C 3
2005-07
Bestimmung der Absorption im Bereich der UV-Strahlung,
Spektraler Absorptionskoeffizient
DIN EN ISO 6878-D 11
2004-09
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Phosphor Photometrisches Verfahren mittels Ammoniummolybdat
DIN 38405-D 21
1990-10
Photometrische Bestimmung von gelöster Kieselsäure
3
Prüfverfahren nach der Trinkwasserverordnung - TrinkwV 2001 -
Probennahme
Verfahren
DIN ISO 5667-5 (A 14)
2011-02
DIN EN ISO 5667-3 (A 21)
2013-03
DIN EN ISO 19458 (K 19)
2006-12
Titel
Anleitung zur Probenahme von Trinkwasser aus
Aufbereitungsanlagen und Rohrnetzsystemen
Konservierung und Handhabung von Wasserproben
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für
mikrobiologische Untersuchungen
ANLAGE 1: MIKROBIOLOGISCHE PARAMETER
TEIL I: Allgemeine Anforderungen an Trinkwasser
Lfd. Nr.
Parameter
1
Escherichia coli (E. coli)
2
Enterokokken
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K 12) 2001-07
Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 7899-2 (K 15) 2000-11
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 6 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
TEIL II: Anforderungen an Trinkwasser, das zur Abgabe in verschlossenen Behältnissen bestimmt ist
Lfd. Nr.
1
2
3
Parameter
Escherichia coli (E. coli)
Enterokokken
Pseudomonas aeruginosa
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K 12) 2001-07
DIN EN ISO 7899-2 (K 15) 2000-11
DIN EN ISO 16266 (K 11) 2008-05
ANLAGE 2: CHEMISCHE PARAMETER
TEIL I: Chemische Parameter, deren Konzentration sich im Verteilungsnetz einschließlich der
Trinkwasser-Installation in der Regel nicht mehr erhöht
Lfd. Nr.
1
2
3
4
5
6
7
Parameter
Acrylamid
Benzol
Bor
Bromat
Chrom
Cyanid
1,2-Dichlorethan
8
Fluorid
9
Nitrat
10
11
12
13
14
15
Pflanzenschutzmittelwirkstoffe
und Biozidproduktwirkstoffe
Pflanzenschutzmittelwirkstoffe
und Biozidproduktwirkstoffe
insgesamt
Quecksilber
Selen
Tetrachlorethen und
Trichlorethen
Uran
Verfahren
nicht belegt
nicht belegt
DIN EN ISO 17294 (E 29) 2005-02
nicht belegt
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN 38405-D 13 2011-04
nicht belegt
DIN 38405-D 4 1985-07
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
HA-01 : 1998-04
nicht belegt
nicht belegt
nicht belegt
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
nicht belegt
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
TEIL II: Chemische Parameter, deren Konzentration im Verteilungsnetz einschließlich der
Trinkwasser-Installation ansteigen kann
Lfd. Nr.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
Parameter
Antimon
Arsen
Benzo-(a)-pyren
Blei
Cadmium
Epichlorhydrin
Kupfer
Nickel
Nitrit
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Verfahren
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
nicht belegt
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
nicht belegt
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN 26777 (D 10) 1993-04
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 7 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
Lfd. Nr.
10
11
12
Parameter
Polyzyklische aromatische
Kohlenwasserstoffe
Trihalogenmethane
Vinylchlorid
Verfahren
nicht belegt
nicht belegt
nicht belegt
ANLAGE 3: INDIKATORPARAMETER
Teil I: Allgemeine Indikatorparameter
Lfd. Nr.
1
2
Parameter
Aluminium
Ammonium
3
Chlorid
4
Clostridium perfringens
(einschließlich Sporen)
5
Coliforme Bakterien
6
Eisen
7
Färbung (spektraler Absorptionskoeffizient Hg 436 nm)
8
Geruch
9
10
11
12
13
14
Geschmack
Koloniezahl bei 22 °C
Koloniezahl bei 36 °C
Elektrische Leitfähigkeit
Mangan
Natrium
Organisch gebundener Kohlenstoff
(TOC)
Oxidierbarkeit
Sulfat
Trübung
Wasserstoffionen-Konzentration
Calcitlösekapazität
Tritium
Gesamtrichtdosis
15
16
17
18
19
20
21
22
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Verfahren
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN 38406-E 5 1983-10
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
DIN 38405-D 1 1985-12
TrinkwV 2001 Anl. 5 I e)
ISO 14189 2013-11
Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 9308-1 (K 12) 2001-07
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN 38406-E 1 1983-05
DIN EN ISO 7887 (C 1-2) 1994-12
DEV B1/2 Teil a 1971
DIN EN 1622 (B 3) 2006-10
DEV B1/2 Teil a 1971
TrinkwV 2001 Anl. 5 I d) bb)
TrinkwV 2001 Anl. 5 I d) bb)
DIN EN 27888 (C 8) 1993-11
DIN EN ISO 17294-2 (E 29) 2005-02
DIN EN ISO 14911 (E 34) 1999-12
DIN EN 1484 (H 3) 1997-08
DIN EN ISO 8467 (H 5) 1995-05
DIN EN ISO 10304-1 (D 20) 2009-07
DIN EN ISO 7027 (C 2) 2000-04
DIN 38404-C 5 2012-04
DIN 38404-C 10 2012-12
nicht belegt
nicht belegt
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 8 von 9
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18384-01-00
Teil II: Spezielle Anforderungen an Trinkwasser in Anlagen der Trinkwasser-Installation
Parameter
Verfahren
ISO 11731 1998-05,
DIN EN ISO 11731-2 (K 22) 2008-06
Legionella spec.
Parameter, die nicht in den Anlagen 1 bis 3 der Trinkwasserverordnung 2001 enthalten sind
Weitere periodische Untersuchungen
Parameter
Verfahren
DIN 38406-E 3 2002-03
DIN EN ISO 14911 (E 34) 1999-12
DIN EN ISO 14911 (E 34) 1999-12
DIN EN ISO 14911 (E 34) 1999-12
DIN 38409-H 7 2004-03
Calcium
Kalium
Magnesium
Säurekapazität
Die Akkreditierung ersetzt nicht das Anerkennungs- oder Zulassungsverfahren der zuständigen
Behörde nach § 15 Absatz.4 TrinkwV.
Verwendete Abkürzungen:
BGBl.
DEV
DIN
DVWG
EN
HA-XX
IEC
ISO
LAWA
TrinkwV
UV
Bundesgesundheitsblatt
Deutsche Einheitsverfahren der Wasseruntersuchung
Deutsches Institut für Normung e. V.
Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.
Europäische Norm
Hausverfahren des Laboratoriums der Erlanger Stadtwerke AG
International Electrotechnical Commission
International Organization for Standardization
Länderarbeitsgemeinschaft Wasser
Trinkwasserverordnung
Ultra-Violett
Gültigkeitsdauer: 27.10.2014 bis 12.08.2018
Ausstellungsdatum: 27.10.2014
Seite 9 von 9
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
41
Dateigröße
145 KB
Tags
1/--Seiten
melden