close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frau Hartl Frau Müller zum Integrationshelfer/in - Donner & Partner

EinbettenHerunterladen
Alle Fakten im Überblick
Lehrgangsbeginn: Lehrgangsende: Ihre Ansprechpartner
06.01.2014
21.10.2014
Dauer:
36 Wochen
1120 Unterrichtseinheiten
320 Std. Praktikum
Frau Hartl
Unterrichtszeiten:
montags - freitags
08:00 - 15:15 Uhr
Praktikum:
30.06. - 21.07.2014
22.09. - 20.10.2014
Urlaub:
07.04. - 21.04.2014
02.05. + 30.05.2014
02.08. - 15.08.2014
Sekretariat und Verwaltung
Tel: 0231 108775-0
Fax: 0231 108775-19
E-Mail:
info.do@donner-partner.de
Förderung über Bildungsgutschein möglich!
zum Integrationshelfer/in
Schulbegleiter/in
Lerninhalte
Frau Müller
Modul 1 Aktivierung & EDV
vom 06.01.2014 bis 21.10.2014
Modul 2 Professionelle Kommunikation
Modul 3 Pädagogisches Arbeiten
Landesgeschäftsstellenleiterin
Modul 4 Rechtliche und administrative
Rahmenbedingungen
Tel: 0511 459607-35
Fax: 0511 459607-34
Modul 5 Krankheitsbilder und Behinderungen
Modul 5 Unterstützende Pflege
Weiterbildung
E-Mail:
mueller.do@donner-partner.de
Ihr Bildungszentrum in Hannover:
„Haben Sie Spass im Umgang
mit Kindern und verfügen über ein hohes
Maß an Empathie und Geduld?“
Donner GmbH Nord-West
Bildungszentren
Büttnerstraße 19
www.donner-partner.de
© Donner GmbH 2013
LIEBE INTERESSENTIN, LIEBER INTERESSENT,
SEMINARINHALTE
Mit einem starken Partner an ihrer Seite werden sie optimal auf die Anforderungen und Qualifikationen dieses anspruchsvollen und zukunfsorientierten Berufes vorbereitet.
Ein Integrationshelfer/Schulbegleiter ermöglicht Kindern
und Jugendlichen mit Behinderungen, die Aufgrund dieser
auf individuelle Unterstützung angewiesen sind, den Besuch
der für sie geeigneten Schulform.
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance, um mit uns zusammen in
ihre neue berufliche Zukunft zu starten.
Ihre Gabriele Müller
Die Schulbegleitung stellt für den Betroffenen ein Hilfs- und
ein Kommunikationsmittel dar und unterstützt ihn,
die klassenbezogenen Angebote des Lehrers anzunehmen
und zu verarbeiten.
Qualitätspolitik der Donner GmbH
Nord-West Bildungszentren
Sie hilft bei lebenspraktischen Verrichtungen, erledigt die
anfallenden Pflegetätigkeiten während der Schulzeit und unterstützt ganz allgemein bei der Orientierung im Schulalltag.
Die Donner GmbH Bildungszentren stehen seit inzwischen
30 Jahren für höchste Seminarqualität in der Erwachsenenbildung. Als private Bildungseinrichtung mit Stammhaus in Waiblingen und zahlreichen weiteren Geschäftsstellen in Deutschland sind wir:
Zum Beispiel:
• Seminar- und Bildungspartner für die Öffentliche
Hand, Firmen, Verbände und Privatpersonen
• den Rollstuhl zu schieben
• Umschulungsträger für kaufmännische
Umschulungen mit IHK-Abschluss
• Dienstleister und Partner der Wirtschaft
Unser Ziel ist die optimale, fachliche Ausbildung unserer
Teilnehmer. Dazu bieten wir unseren Seminarteilnehmern
Unterstützung bei der persönlichen Weiterentwicklung,
durch eine individuelle und ganzheitliche Betreuung.
Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln und
engagieren uns für die Belange unserer Teilnehmer über
unseren Arbeitsauftrag hinaus.
Wir arbeiten an einem angenehmen Arbeits- und Lernklima und sorgen so für sehr gute Lernerfolge und eine hohe
Kundenzufriedenheit.
• einfache Handreichungen während des Unterrichts
• oder beim Besuch der Toilette oder beim Essen und
Trinken behilflich zu sein.
• Bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus über die
sogenannte gestützte Kommunikation die Teilnahme
am Un-terricht überhaupt erst ermöglichen.
Rechtliche Grundlagen
Die rechtlichen Grundlagen für den Integrations-helfer als
Teilbereich der Eingliederungshilfe sind in §§ 53,54 SGB XII
geregelt.
LERNINHALTE
Modul 1
Aktivierung / EDV (120 UE)
Modul 2
Professionele Kommunikation (160 UE)
Modul 3
Pädagogisches Arbeiten (320 UE)
Modul 4
Rechtliche und administrative
Rahmenbedingungen (160 UE)
Modul 5
Krankheitsbilder und Behinderungen (200 UE)
Modul 6
Unterstützende Pflege (160 UE)
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
33
Dateigröße
1 134 KB
Tags
1/--Seiten
melden