close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Call for Applications_Nachfolge - Gesellschaft für Kanada-Studien

EinbettenHerunterladen
N A C H W U C H S F O R U M
der Gesellschaft für Kanada-Studien e.V.
Universität Potsdam
Institut für Anglistik und Amerikanistik
Nachwuchsforum der Gesellschaft für Kanadastudien e.V.
c/o Stefanie Land-Hilbert
Am Neuen Palais 10, Haus 19
14469 Potsdam
Le Réseau des jeunes chercheur(e)s
L’Association d’Études Canadiennes dans les
Pays de Langue Allemand
Young Scholars’ Forum
Association for Canadian Studies in GermanSpeaking Countries
www.nachwuchsforum.net
nachwuchsforum@gmail.com
Call for Applications
Das Nachwuchsforum der Gesellschaft für Kanada-Studien e.V. sucht engagierte
NachwuchswissenschaftlerInnen für die Nachfolge des Leitungsteams, die sich für die
Förderung der Kanada-Studien im Bereich der Nachwuchsforschung in Deutschland,
Österreich und der Schweiz einsetzen möchten.
Die Leitung des Nachwuchsforums besteht aus zwei Teams, die jeweils versetzt für zwei
Jahre amtieren. Auf der Jahrestagung der GKS vom 6.-8. Februar 2015 in Grainau scheidet
das Team Kiel turnusgemäß aus. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Finja Desler, Lena
Rindermann und Tristan Kugland für die gute Zusammenarbeit und ganz besonders für eine
anregende Graduiertentagung zum Thema "(Re-)Imagining Canada | (Re-)Imaginer le
Canada" an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Das Leitungsteam ist für die Vorbereitung und Ausrichtung der Graduiertenkonferenz des
Nachwuchsforums sowie des Nachwuchspanels auf der GKS-Jahrestagung verantwortlich.
Zu den Aufgaben des Leitungsteams gehören außerdem die Kommunikation innerhalb der
deutschsprachigen Kanadistik sowie die Vertretung des Nachwuchsforums gegenüber
Partnerorganisationen anderer akademischer Netzwerke und den offiziellen Vertretungen
Kanadas und Quebecs. Hierzu zählen auch die Erstellung des monatlichen Newsletters und
die Betreuung der Social Media-Präsenzen (Facebook, Twitter, Website).
Wir möchten interessierte NachwuchswissenschaftlerInnen aller Disziplinen herzlich dazu
einladen, Bewerbungen einzureichen. Einsendungen von Teams oder Einzelpersonen sind
gleichermaßen willkommen. Eine institutionelle Anbindung an eine akademische Einrichtung
ist besonders im Hinblick auf die Ausrichtung der Graduiertentagung sinnvoll, aber nicht
Bedingung. Gute Englisch- und Französischkenntnisse sind wünschenswert.
Die Arbeit im Leitungsteam des Nachwuchsforums bietet eine hervorragende Möglichkeit,
einen Beitrag zur Förderung junger NachwuchswissenschaftlerInnen im Bereich der KanadaStudien zu leisten. Wertvolle Erfahrungen in der Konferenzorganisation, der Einwerbung von
Drittmitteln sowie Kontakt zu den deutschsprachigen Kanada-Zentren sind weitere Vorzüge.
Das Team Potsdam-Kanada freut sich auf zahlreiche Einsendungen und eine erfolgreiche
Zusammenarbeit mit dem zukünftigen Leitungsteam. Das Team Potsdam-Kanada besteht
aus Stefanie Land-Hilbert (Universität Potsdam, Sektion Indigenous Studies), Lydia
Schöppner (University of Manitoba, Sektion Politikwissenschaften) und John Woitkowitz
(University of Calgary, Sektion Geschichtswissenschaften).
BewerberInnen senden bitte ein Motivationsschreiben sowie einen Lebenslauf an
nachwuchsforum@gmail.com. Erfolgreiche BewerberInnen werden bis zum 31. Dezember
2014 informiert.
Deadline: 15. Dezember 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
30 KB
Tags
1/--Seiten
melden